Mittwoch, 27. Dezember 2017

-Pudhys-Leise weht der Wind.Angedacht- Licht, Leben. Liebe.Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Unbekannte Menschen, die ihre Arbeit tun, Der Mensch im Glashaus, Als Gott die Erde besuchte, Dies. Welt. FAZ und mehr, Zu mir, Weihnachtslieder-Peter Alexander, Lustige Videos von Extra3, ARD und sonstiges youtube, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am  Mittwoch Abend, habt noch eine gute Zeit heute***Ja hier bin ich, mal ausnahmsweise am Mittwoch.
 
PUHDYS- LEISE WEHT DER WIND (WEIHNACHTSLIED)
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=-PNyGkpY8uc
 
Wir hatten heute mal keine Chorprobe zwischen den Jahren, erst am 3. Januar 2018. Da aber proben wir für das Weihnachtsliedersingen in der Johanniskirche Dessau am 6. Januar*
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- LICHT: LEBEN; LIEBE
 
Es war kein Platz zum Malen in der Enge des Bunkers bei der Stalingradschlacht.1942 ist die berühmte Stalingrad Madonna entstanden.
 
Am Heiligabend 1942 zeigte er sie das erste mal.Der Maler Kurt  Reuber befand sich  nach der Schlacht in Sowjetischer  Kriegsgefangenschaft. Er starb 2 Jahre nach seinem Werk dort in der Kriegsgefangenschaft.
 
Die Madonna aus Stalingrad , das Bild hängt heute in der Gedächtniskirche in Berlin.
Es erinnert daran, es gibt Leben, Licht und Liebe. Davon war der Pfarrer Kurt Reuber überzeugt.
 
Pfarrerin Kathrin Oxen Lutherstadt Wittenberg*
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Versucht bitte den Text zu lesen. Gebt das bitte ein
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
 
und dann bei Glaube klicken.dann Andachten und dann "Angedacht."Danke*Unter Angedacht steht noch "Augenblick mal" und "Gedanken zur Nacht"
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
lass uns einander in Liebe begegnen, lass uns bei den leidenden sein, bei den Sterbenden, schicke uns deine Engel, Herr, dass sie uns durch den Tag begleiten und uns in der Nacht behüten, sei bei den Menschen, die traurig sind, wische ihnen ihre Tränen ab und sei uns allen gnädig, lass uns heute in eine behütete Nacht gehen und in einen guten Donnerstag gehen, Vater ich danke dir
Amen
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Gratulieren darf ich, Gèrard Depardieu, er feiert heute seinen Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))

GÉRARD DEPARDIEU
Quelle:www.imdb.com
 
GÉRARD DEPARDIEU: MAMMUTH DEUTSCHER KINO TRAILER HD
Quelle:www.youtube.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
An(ge)dacht, den 27.Dezember  2013, Sprecherin .Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara
 
UNBEKANNTE MENSCHEN; DIE IHRE ARBEIT TUN
 
Ja, das habe ich heute gehört, kaum sind die Feiertage vorbei, kommt das Wochenende sagt Frau Pfarrerin Albrecht, allerdings hatten nicht alle frei, die Menschen, die in den Krankenhäusern Dienst taten, die Verkäuferinnen, die Menschen die auf den Weihnachtsmarkt standen, diejenigen die in den Gaststätten arbeiten, die Arbeiter bei der Bahn und viele andere, jeder von uns wer auch an den Feiertagen Dienst hat, ich möchte allen Danke sagen, die alles getan haben, damit wir es an Weihnachten schön haben, sagt Lara.Rosen für alle(((Rosen)))
 
Dann sagt uns die Pfarrerin, dass sie gern auch heute einen Blick auf die Krippe werfen möchte, die in ihrer Kirche steht, es erfasst sie Staunen und Dankbarkeit. Die Geburt Jesus geschah damals im überfüllten Bethlehem, es war kein Platz in der Herberge, aber im Stall musste es doch warm sein, man musste ein Feuer anzünden, auch war der Hunger da, sie brauchten etwas zum Essen.Eine Schlafgelegenheit brauchten sie auch.
 
Daran denkt man nicht beim Anblick der Krippe sagt Lara, es beruhigt so, wenn man auf die Krippe schaut, einen Augenblick ist es still in mir.Frau Pfarrerin Albrecht fragt sich, ob es denn Menschen gegeben hat damals, die geholfen haben, ob wohl jemand etwas zu essen gebracht hat, oder Holz für ein Feuer rumgebracht hat, es war ja kalt.
 
An der Krippe in der Kirche wo Frau Pfarrerin Albrecht ihren Dienst tut, steht ein Mann mit eiinem hellen Gewand, kein König, kein Fürst, ein einfacher Mann ist es, wenn sie ihn sieht, denkt sie an die Menschen die nicht an der Krippe waren, sie denkt aber auch in der heutigen Zeit an die Menschen, für die das Weihnachtsfest besonders harte Arbeit war und sie bedankt sich herzlich bei ihnen.
 
Ich, Lara denke auch an die Menschen, die vielleicht jemanden was zum essen rumgebracht haben, jemanden aufgenommen haben, die einen einsamen Menschen eigeladen haben, vielleicht hatte die Suppenküche ein Festmenü an Weihnachten zubereitet, ja und auch Danke an die Menschen, die in den Tierheimen oder privat an allen Tagen die Tiere versorgen, für alle habe ich Rosen(((Rosen)))

Lieben Dank für den Text auch am 27.12.2017, Mittwoch*

Das ist für diejenigen, die meinen etwas Besseres zu sein.

GEDICHT
DER MENSCH IM GLASHAUS

(Impressionen aus dem Bundeshausrestaurant)
Hinter Riesenfensterscheiben trinken Menschen wohlgefällig ihren Kaffee.
Was sie treiben, wenn sie nicht brav und gesellig, so wie hier im Glashaus sitzen....
Wer kanns wissen, was sie meinen und erfüllen in verborgenen Taten,
wenn sie grad einmal nicht scheinen ?


Jeder glaubt nur von sich selber, was für Tiefen ihn bewegen, andere hält er oft wie Kälber,
weil sie seinen Zorn erregen, die in diesen Steinbaugletschern an der Oberfläche plätschern.
Seid barmherzig, liebe Freunde !

Macht durch kritisch, schnelles Urteil, nicht euch selbst zu eurem Feinde.
Denn du musst zu deinem Vorteil hinter öden Schotterbergen oft dein Liebstes und dein Bestes
auch verbergen.

Einer nur, der sieht dich immer, überall im Glashaus sitzen.
er nimmt deiner Liebe Trümmer wenn die andern Ohren spitzen, um nur dir zu offenbaren,
was du aus vergangenen Stunden, als dein Liebstes und Dein Bestes darfst bewahren.
Gerhard Gl.+

Ich habe wieder eine Geschichte.Wer sie kennt, kann sie vielleicht doch nochmal lesen***

Als GOTT die Erde besuchte

Der HERR kam ab und an auf die Erde, die er erschaffen hat, um zu sehen, was die Menschen machen. Diesmal verkleidete er sich,nicht als armer Mensch, sondern als ein ganz normaler Mensch, gut angezogen, gepflegte Erscheinung. Er kam mit dem Auto, allerdings ohne ohne Gangschaltung, mit Automatik eben, das hatte er gelernt.Er musste fahren, sonst hätte er die Erde nicht durchstreifen können.

Er sah sich zunächst in Europa um, von da kamen viele Gebete zu ihm, vor allem von Deutschland, die Gebete waren eigentlich alle Bitten und sehr privat, jeder betete für sich selber, um Gesundheit, um ein gutes Leben u.s.w.

Darum sah er sich um, er sah ganz reiche Menschen, aber auch ganz arme Menschen, die letzteren standen ganz am Rande der Gesellschaft und hatten teilweise zur Flasche gegriffen, um die Kälte, die ihnen von den Menschen entgegen schlug, zu betäuben, sie beteten eigentlich nicht mehr-die Reichen auch nicht, sie hatten das gar nicht nötig, ihnen fehlte nichts zum Leben.

Der HERR besuchte auch Gottesdienste, da dankte man ihm, hielt Fürbitten für die Armen und die Kranken, nach dem Gottesdienst ging wieder jeder seine Wege.Der HERR erkannte, dass die Fürbitten nicht aus dem Herzen kamen, die Pfarrer hielten gute Predigten,hatten aber wenig Zeit, sie waren mit so viel Büroarbeit belastet, dass sie keine Seelsorge mehr machen konnten.

Der HERR musste unwillkürlich lächeln, er dachte an Heine und seine Gedichte,die schlesischen Weber und an Deutschland ein Wintermärchen. Heinrich Heine kannte er gut, der war bei ihm im Himmel und immer noch ein kleiner Rebell.In den Gottesdiensten sah der HERR auch die Gemeinden, manche waren hauptsächlich darauf bedacht, die Regeln, die Rituale einzuhalten, genau so, wie sie vorgeschrieben waren, da schmunzelte der HERR.

Dann fuhr der HERR weiter, er sah am Abend durch die Fenster und da sah er Menschen, die große Schmerzen hatten, aber alleine waren, er sah die Einsamen, die keinen hatten, der sich um sie kümmerte, mit ihnen redete, ihnen zu hörte.Eine Frau, schwer krank, alleine , sagte in ihrem Gebet...:
HERR; MEIN TAG WAR NICHT GUT; ABER ICH WILL NICHT BITTEN; NICHT BARMEN; ICH WILL DIR AUCH FÜR DIESEN TAG DANKEN.

Da dachte der HERR, diese Frau und so viele Menschen brauchen Hilfe, ich aber schaffe das nicht alleine, ich brauche Menschen, die mir helfen, die sich ehrlichen Herzens um all die Menschen kümmern, die mich in der wirklichen Not um Hilfe bitten.....

So machte der HERR sich auf die Suche nach ihnen----er sucht immer noch, denke ich...

DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
ZU MIR
 
PETER ALEXANDER- WEIHNACHTSLIEDER DIVERSE -WEIHNACHTEN XMAS CHRISTMAS
Quelle:www.youtube.com
 
Eigentlich wollte ich euch heute mal was ganz anderes zeigen, wo ich schon mal außer der Reihe hier bin. Ich zeige euch  lustige LinksViel Spaß dabei.Man muss das Leben eben nehmen wie es ist...Spaß gehört auch dazu..
 
LUSTIGE VIDEOS  VON EXTRA 3 NDR UND EINE MEDIATHEK ARD UND ANDERE
 
LIED FÜR DIE AFD I EXTRA 3 I NDR
Quelle:www.youtbe.com
https://www.youtube.com/watch?v=tVqrGoNQWyA

SONG FÜR CHRISTIAN LINDNER I EXTRA 3 I NDR
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=jtFFcWutUQc

MEDIATHEK
 
PEER STEINBRÜCK ZUM 70. HÄTTE; HÄTTE FAHRRADKETTE
Quelle:www.ardmediathek.de/tv
 
ANGELA MERKLE SONG: " MUTTI MACHT ERNST" ANTWORT AUF "HÄTTE; HÄTTE FAHRRADKETTE"
Quelle:www.youtube.com
 
VERDAMMT ES LIEF NICHT- SONG ZU DEN SONDIERUNGSGESPRÄCHEN I
EXTRA 3 I NDR
Quelle:www.youtube.com
 
NUN NOCH ANDERE YOUTUBE-LINKS
 
DAS ANGELA MERKEL RÜCKTRITTS LIED
Quelle:www.youtube.com
 
ICH HABE MICH TAUSEND MAL GEWOGEN
Quelle:www.youtube.com
 
CLUB DER ALTEN SÄCKE
Quelle:www.youtube.com
 
DIE IMMER LACHT- DIE STUBE BUBEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ich habe auch einen Witz gehört in einem Katholischen Gottesdienst. Eigentlich ist das Brauch an Weihnachten. Der Witz.
 
Wissen Sie was friedliche Koexistenz ist?
 
Das ist was der Bauer mit der Gans macht an Weihnachten.
 
Heute habe ich mich vermacht mit dem Wetter.Ich habe keine Kopfbedeckung aufgesetzt. Der Wetterbericht sagte, dass es warm ist. Dann unterwegs kam der eisige Wind. Ich fror auf dem Weg zum Garten.
Da habe ich einen Schal den ich da noch hatte um den Kopf getan, habe ihn si gebunden wie die Trümmerfrauen es hatten. Man muss sich nur zu helfen wissen.

Mein Sohn Michael ist schon auf dem weg nach Wuppertal zu seinem Freund Manuel. Sie wollen zusammen Sylvester feiern. Viel Spaß ihnen. In diesem Jahr klappt das gut. sie haben mehr Tage die sie zusammen sein können als sonst.
Habt es gut*

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.