Samstag, 11. November 2017

-Pluto-Dat.Beginn der 5. Jahreszeit. Martinstag.Luther sagte.Angedacht- Siehe ein helles Licht.Ev. Gottesdienst Kreuzkirche Bonn mit Video dazu.Der Sonntag, Gebet, Andachten, Mein Tag, Geburtstage, Pölitz, Zudeick, Der Heilige Martin, Gottes Kind, Evas Offenheit, Gott petzt nicht, Dies, Welt, Faz u.mehr, Zu mir, Puhdys "Denk ich an Deutschland, Alter-Hunde, von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
PLUTO- DAT
Quelle:www.youtube.com
 
BEGINN DER FÜNFTEN JAHRESZEIT 2017
11. November 2017 in Deutschland
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
11.11. 11 Uhr 11
 
KARNEVAL IN DÜSSELDORF
IN DÜSSELDORF ERWACHT DER HOPPEDITZ
Quelle:www.rp-online.de
 
Hier hat auch die Fünfte Jahreszeit begonnen. In diesem Jahr war in Dessau vor dem Rathaus auch um 11.11 Uhr der Beginn des Karnevals.
Die Männer mussten in Deckung vor den Frauen gehen, damit sie ihren Schlips behielten, denn die holde Weiblichkeit hatte eine Schere dabei, schwipp, schwapp, der Schlips ist ab.
 
In Köln war auch was los. Keiner hat sich von dem Nieselregen abschrecken lassen. Fröhlich und ausgelassen genossen sie alle diesen Tag, der nun auch noch auf den Sonnabend fiel. Das ist gut so. Hier ist Köthen immer emsig beim Karneval, in Sachsen-Anhalt.
Ja und Martinstag ist auch Heute*
 
MARTINSTAG 2017
11. November 2017 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Ich hoffe sehr, dass die Kinder bei ihren Martinsumzügen trotz dem schlechten Wetter viel Spaß hatten. Das Hauptprogramm fand ja dann in den Kirchen statt.Da ist es trocken*
 
KEIN WERK KANN DEN MENSCHEN ANDERS MACHEN; ALS ER IST; ALLEIN DER GLAUBE KANNS UND TUTS.

Das ist eigentlich des Glaubens Natur, daß er seine Kraft in Furcht, im Tode, in Sünden und allem was einen Menschen furchtsam und verzagt macht, beweist.
Wo kein Glaube ist, da ist eitel Furcht, Angst, Scheu und Traurigkeit.

Martin Luther
Martin Luther wurde am 10.November 1483  in Eisleben geboren, ich mag Luther, wie ihr es wisst, eine Rose für ihn(((Rose)))
 
Martin Luther wurde einen Tag nach seiner Geburt getauft vor 534 Jahren,in Eisleben fanden heute Taufen statt ihm zu Ehren.
 
Luther, seine Worte: Niemand kann sich den Himmel verdienen, ums Herz geht es, aber da ist Jesus, die Gerechtigkeit kommt aus dem Glauben, durch sonst nichts!
Ich habe mir das behalten, nicht wörtlich, Glaube was ist das ?
Man geht durch ein Meer , als ob kein Wasser da wäre und fällt Christus um den Hals, als ob man nie Sünde begangen hat, niemand kann sich anders machen, als er ist, nicht durch Werke, was zählt ist der Glaube an Gott.
 
ES GIBT NICHT GENUG DUNKELHEIT IN UNSEREREM LEBEN; UM DAS LICHT AUSZULÖSCHEN WAS UNS JESUS GESANDT HAT*
 
Ja, Gott mag fröhliche Christen.
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- SIEHE EIN HELLES LICHT
 
Ein armer Mann sitzt  or dem Stadttor. Er hat keine Kraft mehr. Offiziere kommen vorbei. Selber Schuld sagen sie.
Ein Offizier steigt ab vom Pferd, teilt seinen Mantel und gibt die Hälfte des Mantels dem frierenden Mann.
 
Der Offizier Martin hat damals das Herz des Bettlers erhellt.
Heute tun es die Kinder in ihrer Gemeinde mit ihren Lichtern, sie erhellen die Welt und bringen Geschenke.
 
SIEHE; EIN HELLES LICHT sagt uns Frau Monika Wiedenmann aus Sandersdorf*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche sprach eine Sprecherin der Katholischen Kirche*
 
GOTT SEI MIT UNS.
 
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
ZDF GOTTESDIENST MORGEN  9:30 UHR
 
EVANGELISCHER  GOTTESDIENST ZUR ERÖFFNUNG DER EKD-SYNODE
AUS DER KREUZKIRCHE BONN
 
"WEIL MICH GOTT DAS LACHEN LEHRT"
Quelle:rundfunk.evangelisch.de
 
Heute gibt es ein Video dazu, er wird die Predigt halten*
 
MIT GOTT ÜBER MAUERN SPRINGEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ich freue mich schon auf den Gottesdienst. Ich kann ihn ansehen, weil unser Gottesienst erst 11 Uhr beginnt in der Pauluskirche. Schaut euch gern das Video an.
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Frau Monika Wiedenmann aus Sandersdorf ,lieben Dank ihr**
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Nun endgültig.
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Philip Lahm feiert heute seinen Geburtstag und Demi Moore hat Geburtstag, Rosen für alle.(((Rosen)))

DEMI MOORE
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Demi_Moore

PHILIP LAHM
Quelle:de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Lahm
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Freitag,den 11.November 2011, Sprecherin Frau Diplomtheologin Susanne Platzhoff, aus Halle
nacherzählt von Lara

TEILEN. DER HEILIGE MARTIN

Frau Susanne Platzhoff sagt zu uns heute, dass wir vielleicht heute einen Mann auf einem Pferd sehen, in der Fußgängerzone vielleicht, oder auf der Dorfstraße und dazu sieht man Kinder mit Laternen, ein schönes Bild.Das alle geschieht am Tag des Heiligen Martins.

Er hat im 4. Jahrhundert gelebt, war mit 15 bei der Armee, wurde später Offizier und dann zog er von Ungarn, wo er geboren war, nach Frankreich.
Martin wird durch seine Gabe bekannt, weil er in die Herzen sehen kann, das ist schon selten und er konnte das sehr gut.

Dann erzählt Frau Platzhoff die Legende von der Begegnung mit dem Bettler, der am ganzen Körper vor Kälte zittert, weil es ihm kalt ist, er ist so arm, dass er keine Kleider hat, die er anziehen kann.Als Martin das sah, nahm er das Schwert und teilte seinen Mantel mit dem Bettler,In der Nacht hatte dann Martin einen Traum,

 Jesus sprach zu ihm, er sagt, das, was Du getan hast, ihm getan hast, einem meiner geringsten Brüder, das hast Du mir getan. Martin berührt das sehr, er lässt sich taufen und wird später Bischof.

Ja, es geht ums Teilen, Martin hat es getan und vielleicht hat er dem armen Bettler außer den halben Mantel, auch noch etwas zum essen gegeben, sagt Lara.Frau Platzhoff sagte dass es nicht immer der Mantel sein muss, aber vielleicht haben wir etwas, was die Anderen gut tut, manchmal ist es ein Wort, was aufbaut, vielleicht eine helfende Hand, vielleicht auch ein Stück Kuchen.

 Gut wäre auch eine Einladung zur Martinsgans, ja da gibt es viele Möglichkeiten, denkt Lara, Gutes zu tun und zu teilen.Ich sage Danke für diesen schönen Text auch am 11.11. 2017, Sonnabend*
 
Sonnabend,den 12.November 2011, Sprecherin Frau Diplomtheologin Susanne Platzhoff, aus Halle
nacherzählt von Lara

GOTTES KIND, EVAS OFFENHEIT BEEINDRUCKT MICH

Frau Susanne Platzhoff ist also zur Weiterbildung, sie sitzt in der Gruppe von schwedischen Pfarrerinnen und da spricht sie Eva an und sie sagt ihr, dass sie trockene Alkoholikerin ist und dass das auch ihre Gemeinde weiß . Die Gruppe ist schon drei Jahre zusammen, deshalb kennen sie sich gut und sie
machen gemeinsam eine Weiterbildung im Predigen. Offen ist Eva, das findet Frau Platzhoff gut und so offen hat noch nie jemand über sich gesprochen, sagt sie uns.
 
Die Gruppe macht Sprachtraining, hat Bücher gelesen, Neues ausprobiert, all das, ja und ein Kurs schweißt zusammen.
besonders beeindruckt aber ist Frau Platzhoff von Evas Offenheit, man sieht Eva nicht an, dass sie Probleme hatte, es deutet nicht darauf hin, dass sie abhängig war, aber sie spricht darüber,erzählt von der Gruppe Anonyme Alkoholiker, wo sie teilnimmt.
 
Eva steht zu ihrer Krankheit, kennt ihre Schwächen und es steht für sie fest, dass Jesus sie da raus geholt hat aus der Abhängigkeit vom Alkohol.Das hat er getan, als er ihr richtig dreckig ging und dafür ist Eva sehr dankbar, Jesus hat ihr ihr Leben wiedergeschenkt.

Es hat nicht jeder solche extremen Erfahrungen gemacht, aber jeder kennt bestimmt irgendwas an sich, so wunde Punkte.Dazu will man nicht stehen, aber wir alle sind Gottes geliebte Kinder, wir sind angenommen von Gott, das erfahren wir in der Taufe, oder sage ich mal, das geschieht bei der Taufe, wo dieser Satz gesagt wir, du bist Gottes geliebtes Kind, ich stehe zu Dir, egal was ist.Gut sich zu erinnern, ja*Lieben Dank auch am 12.11. 2017, Sonnabend*
 
An(ge)dacht , den 12. November 2013, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara
 
GOTT PETZT NICHT
 
Herr Superintendent Kant ist immer noch sehr ärgerlich über die Ausspähaffäre, weil der amerikanische Geheimdienst unsere Handys abhört, E-Mails, SMS, die denen nichts angehen, keinesfalls!..sagt Lara.
 
Herrn Kant regt das auch mächtig auf, er regt sich darüber auf, weil es so sein könnte, das er alles liest, der Geheimdienst was Herr Kant schon in seinen Entwürfen schreibt für Angedacht, wobei er noch an den Feinheiten arbeitet, ja er macht nicht einmal vor Frau Merkel Halt, sagt er weiter.
 
Er sagt auch, dass er als Christ keine Bange hat, keine Heidenangst, aber es ärgert ihn gewaltig das mit den Geheimdiensten, dass sie Menschen kontrollieren, er stellt sich nur unter Gottes Kontrolle, weil er weiß, dass Gott sein Wissen  über ihn nicht gegen ihn anwenden wird und er erzählt die Geschichte von den Jungens aus dem Dorf, die in Pfarrers Garten Äpfel stehlen, dann als es dem Pfarrer zu viel wird, ein Schild zu lesen kriegen, worauf der Satz steht:
 
 Gott sieht alles, der Pfarrer hat das Schild in den Apfelbaum gehängt, die Jungen werden wohl nicht schlecht geguckt haben, sagt Lara.
 
Aber sie haben sich was ausgedacht, weil sie an einen gütigen Gott geglaubt haben, am nächsten Tag stand neben dem Satz, Gott sieht alles, aber er petzt nicht!
 
Herr Superintendent Kant lässt sich gern von Gott ins Herz schauen, aber von den Geheimdiensten nicht und er erwartet von unserem Rechtsstaat, dass er ihn und uns vor solchen Schnüfflern schützt und so wünscht er uns einen Tag mit unbeaufsichtigten Gedanken,
 
Gott darf allwissend sein, sonst Niemand, keiner hat das Recht dazu von den Menschen alles auszuschnüffeln, GUT , ich darf ja nicht haargenau nacherzählen, Danke*Danke auch für den Text am 11.11.2017, Sonnabend*
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
Medienberichte
 
"JAMAIKA " WILL GERINGVERDIENER - RENTE AUFBESSERN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
Mitteilung des Kreml
 
TRUMP UND PUTIN WOLLEN IS BESIEGEN UND SYRIEN ERHALTEN
 
DER BRAUNKOHLEABBAU BEKOMMT IMMER MEHR AUFLAGEN AUFERLEGT. Für Hoyerswerda wird es sehr kritisch wenn keine Kohle mehr abgebaut werden darf.
Dann gibt es keine Arbeitsplätze mehr und die Stadt stirbt. Dann müssen alle auf Arbeitssuche gehen, ihre Heimat verlassen..
 
Vor der Wahl wurden von den Parteien mehr Polizisten versprochen. Nichts geschah. In Leipzig ist es ganz schlimm.Die Dealer zeigen sich öffentlich, in Schalbach greifen Jugendliche Polizisten an. Die Menschen haben Angst Abends alleine raus zu gehen.
 
Es muss dringend Hilfe her! So schaffen wir das nicht!
 
ZU MIR
 
PYHDYS "DENK ICH AN DEUTSCHLAND" (OSTROCK)
Quelle:www.youtube.com
 
Mal gehört und daran gedacht eben ALTER VON HUNDEN
 
Ich bin darauf gekommen weil eine Userfreundin einen großen Hund hat, der jetzt mit der Speiseröhre zu tun hat. Schluckbeschwerden. Er muss erbrechen, bekommt das Futter nicht runter.Er ist als großer Hund verhältnismäßig alt.Mir tut das Leid. Nur in Quälerei sollte man es nicht ausarten lassen finde ich. Mit meiner Trixie musste ich damals auch zum Tierarzt gehen als sie keine Luft mehr bekam.Er erlöste sie auf humaner Weise.
 
Von dem Tierarzt im MDR Radio Sachsen-Anhalt, dass die Rechnerei richtig ist, wir rechen doch immer, wie viel Menschenjahre ein Hundejahr ist, so etwa, bei einem mittelgroßen Hund, sind es 7 Jahre, bei kleinen Hunden, sind es 8 Jahre, große Hunde, rechnen mal 6..werden aber oft nicht so alt, wie kleine Hunde, noch schnell für die Katzenliebhaber, es wäre ratsam, älteren Katzen
 
Seniorenfutter anzubieten, eine alte Katze schläft ja sehr viel, ich sehe es ja auch immer, aber....Katzen mögen keine Futterumstellung, man kann aber das Nassfutter etwas anwärmen, sie ein wenig austrixen, nun..Hunde gehorchen dem Menschen mehr, als Katzen und doch lieben wir Beide, gerade deshalb, weil sie unterschiedlich im Wesen sind****
 
Von mir

Ich war heute nur im Garten, sonst Nirgendwo. Das ist auch mal gut. Da konnte ich zu Hause mal alles in Ruhe machen. Ich will auch noch den Rucksack für morgen packen mit dem Futter für die Tiere im Garten. Außer das Nassfutter.Das schaffe ich Morgen noch .
 
Jetzt mache ich es mir zu Hause gemütlich. Es gibt gute Sendungen im Fernsehen, gute Radiosender.Entspannen wir uns. Habt es gut*Danke Bloggeramt und Lieblingslaptop*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
      

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.