Montag, 26. Juni 2017

-Ach wie ists möglich dann. Nahtoderfahrungen. Fürchtet euch nicht!. Anged.-Schulferien, was schenken? Die Segen. Andachten. Mein Tag, Tagebuch 1983 Nachtragend,Dies, Das-Naher Osten-Warum ist da immer Krieg? u. mehr.Baumann, Klein-Erzgebirge,Die klare Sonne brints an den Tag, Pommernlied heute,Zu mir, von mir, Zapfenstreich. Wo ich auch stehe

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Montag Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und eine gute, neue Woche*.
 
SCHAUMBURGER MÄRCHENSÄNGER: ACH WIE ISTS MÖGLICH DANN
Quelle:www.youtube.com
 
NAHTODERFAHRUNGEN
 
FÜNF UNGLAUBLICHE BERICHTE AUS DEM JENSEITS
Quelle:www.focus.de/wisen
 
Alexander Stojanowic
 
FÜRCHTET EUCH NICHT !
Quelle:soundcloud.com
 
WOCHENSPRUCH
 
CHRISTUS SPRICHT: WER VIEL MÜHE UND SCHWER ZU TRAGEN HAT; KOMMT ALLE ZU MIR.
ICH WILL EUCH FRISCHE KRAFT SCHENKEN.
 
Matthäus 11,26
 
In Angedacht begrüße ich herzlich unseren neuen Sprecher.Es ist Herr Pfarrer Reinhold Pfafferoth, Domprobst Kathedrale Magdeburg,. Er wird uns diese Woche durch Angedacht begleiten*eine Rose für ihn (((Rose)))
 
ANGEDACHT GESTERN- SCHULFERIEN
 
Seit Freitag sind die Schulen für die Kinder geschlossen. Es sind Schulferien. Sechs Wochen frei. Das RKW macht eine Religiöse Kinderwoche. Eine Woche lang spielen. Aber es soll auch der Christliche Glaube vermittelt werden.
Gemeinschaft tut gut.
 
Reinhold Pfafferoth Domprobst an der Kathedrale Magdeburg*
 
ANGEDACHT HEUTE- WAS SCHENKEN?
 
Was soll er schenken? Z. B. bei einem ganz besonderen Geburtstag.Was kann er gebrauchen? Ein Buch?
Einmal als Der Domprobst Geburtstag hatte sagte der Bischoff zu ihm:
 
Ich schenke Dir das Größte was ich Dir geben kann. Ich schenke Dir mein Wohlwollen* Das tat ihm gut..
 
Reinhold Pfafferoth Domprobst an der Kathedrale in Magdeburg*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher der Katholischen Kirche*
 
GOTT SEI MIT UNS
 
Habt noch frohe Stunden, den Kranken wünsche ich gute Besserung***
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.Bitte hört da auch rein, es sind auch schöne Texte*
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Nun endgültig.
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
IMMER GILT: FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN  TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert   schreibe Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
TAGEBUCH NOVEMBER 83

Was bin ich nur für ein Bummelant. Das Buch so zu vernachlässigen!. Nun ja, man merkt, ich habe keine Zeit mehr. Im Sommer waren wir im Garten. die Hütte steht, alles ist verkleidet, Strom haben wir auch und eine elektrische Pumpe. Die Pumpe hat Onkel Heinz angeschlossen. Auch einen Motorschalter hat er uns besorgt, der andere war zu schwach. Fußbodenbelag und einen Kühlschrank haben wir auch gekauft.Es lässt sich schon aushalten.

Während des Urlaubs waren wir in Bitterfeld. Matthias musste zur Untersuchung wegen seines Berufes.
Am 11.11.83 hat er dann endlich die Zusage als Bautischler bekommen. Da war die Freude groß. Es ist sein Traumberuf.Er hat gleich etwas spendiert für uns.
Der Garten ist anstrengend, aber auch schön.
Eine Woche waren wir an der Adria. Wir sind aber jeden Tag, Abends wieder zum Garten gefahren. Dort waren Matthias und Brix.Einmal sind beide über Nacht mit zur Adria in den Wohnwagen gekommen, mit uns, das war eine Schmuggelei den Kater reinbringen und wieder raus, Tiere sind verboten.
 
Brix hat ich im Garten wohl gefühlt, trotz der Hitze. Einmal war ein solches Unwetter, Matthias war in Elsnigk. Elnigk hat einen See, dort gibt es eine Bungalowsiedlung..da hat meine Schwester so einen Bungalow..schon zu DDR Zeiten, mit Mann und Sohn..ist etwa 20km von hier entfernt.

Strandplatz und Campingplatz Adria
Quelle:www.mildensee.de/adriahttp://www.mildensee.de/adria.htm

Nun, Michael war also alleine im Garten, als die Unwetterwand aufzog, waren wir unterwegs, wir konnten nichts tun, wir konnten kaum etwas sehen. Ich zog mich schon im Auto um, dann lief ich im Badeanzug barfuß zum Garten, Michael hatte schon den Kater reingeholt, die Schaukel abgedeckt und alles in Sicherheit gebracht.Dann hate er doch Angst und war froh, dass ich da war.

Dann holte ich mit dem Schirm Joachim ab, in Badehose, das war ein Spaß.
Als alles vorbei war, badeten wir noch in unserem Schwimmbecken, FKK, das machte Spaß.
Am nächsten Tag holten wir Matthias ab. Edith hat seelenruhig ihre Läufer gespült, mit dem Regenwasser. Herbert war stecken geblieben. Er hätte heulen können. Irgendwie schleppte ihn Elfi ab, keiner sonst half ihm, wir waren ja im Garten.
Alles war übergelaufen, die Straßen schwammen.....

Michael war dann noch im Ferienlager, Ringenhausen, er war aber nicht begeistert. Anschließend fuhr er nach Zerbst zur Erholung, das hatte er auch bitter nötig.
Wir blieben in diesem Jahr noch an den Wochenenden im Garten. Unsere Tussi entfloh vom Balkon, ein Hamster, die Schildkröte war im Garten abgehauen, Brix tat das nicht, der Kater.

Den Hochzeitstag hatten wir vergessen, sind ja auch schon "20 Jahre verheiratet"..sowas..
Das Jahr war sehr heiß und trocken, wenn wir kein Wasser gehabt hätten, Junge, Junge, was wäre das geworden.So aber konnten wir uns wenigstens frisch machen, Joachim tauchte in den eiskalten Brunnen unter..

Michael und ich brachten dann noch vom Garten, den wir mit lauter altem Gerümpel übernommen hatten, das alte Zeugs in den Sperrcontainer. Das war eine Menge Arbeit, aber dafür hatten wir es dann auch schön* Unter anderem fanden wir schöne Kissen, der heiße Sommer ging vorbei, unser Brix hielt tapfer aus.

dann geht es weiter was ich noch im November geschrieben habe..
 
An(ge)dacht Donnerstag, den 24.Juni 2010, Sprecher Herr Simon Becker, aus Magdeburg
nacherzählt von Lara

NACHTRAGEND

Herr Simon Becker erzählt uns heute eine wunderschöne Geschichte, so, wie ich sie lieb, er erzählt von einer sehr alten Frau, als er diese das letzte mal traf, da sah er, dass in ihrem Gesicht sehr viele Falten waren, aber die Falten machten die sehr alte Frau schöner*

Denn es waren Lachfalten, natürlich waren auch traurige Linien dabei, das bleibt bei dem Leben eines Menschen nicht aus, Schicksalsschläge. Ihrer Augen aber, sie lebten, sie strahlten nur so, ganz intensiv, ihre Augen strahlten die Freude am Leben aus. lebendige Augen, voller Glanz***

Die sehr alte Frau hat ein bewegtes Leben hinter sich, ihre Augen haben vile gesehen, sie hatte jung geheiratet, dann kam der Krieg, sie verlor ihren Mann, musste ihre Kinder alleine groß Ziehen, es war so schwer in dieser Zeit, zurecht zu kommen, auszukommen mit dem, was man hatte.
 
Dann, als es etwas ruhiger wurde, erkrankte ein Kind von ihr, schwer krank wurde eins von ihren zwei Kindern.
Gemeinsam kämpften sie , gemeinsam haben sie diese Krise überstanden.
Die sehr alte Frau mit den lebendigen, strahlenden Augen, hatte nie Reichtümer, niemals viel Geld, aber was sie hatte, gab sie her und sie war großzügig, besonders Kindern gegenüber**Ihnen machte sie Geschenke.

Als nun Herr Simon Becker der sehr alten Frau mit den schönen Falten gegenüber saß, überlegte er, was wohl das Geheimnis dieser Frau sei. In der langen Unterhaltung erfuhr er es, es sind ihm einige Worte in Erinnerung geblieben, die er niemals vergisst, denn die Frau sagte, es sei am Schlimmsten wenn man den Erinnerungen nachhängt, jedem Streit, jeder Enttäuschung, jedem Wort, was gesagt wurde, auch wenn es üble Worte waren.Das ist es, sagte die sehr alte, schöne Frau, man darf nicht nachtragend sein, ist man es, schleppt man eine Last mit sich herum, die runter drückt, das Leben schwer macht.

Dann erzählt sie Herrn Simon Becker, dass sie jeden Abend betet und da bittet sie GOTT, dass er alle Dinge von ihr nimmt, die sie belasten, sie bittet darum, dass ihr Herz davon befreit wird.Sie bittet auch GOTT um Vergebung, für Dinge, die sie falsch gemacht hat, sich nicht richtig zu anderen Menschen verhalten hat und sie tut etwas, was uns von der Frau aus der Jüdischen Gemeinde erzählt wurde, sie , die sehr alte Frau mit den Lachfalten im Gesicht, geht zu den Menschen, wo sie meint, das sie sich ihnen gegenüber falsch verhalten hat, gleich am nächsten Tag, da bittet sie um Vergebung, entschuldigt sich bei ihnen.

Der Jüdische Glauben hat dafür 10 Tage Zeit, ich schrieb einmal darüber..diese Frau aber tut es auch, sie entschuldigt sich nicht nur bei GOTT, sondern auch bei den Menschen, das ist gut so**

Ja und das ist das Geheimnis der alten Dame, sagt uns Herr Simon Becker, diese wunderbare sehr alte Frau, mit den Lachfalten im Gesicht, mit den lebendigen, strahlenden Augen, war nie nachtragend und deshalb brauchte sie keine Lasten mit sich herum zu schleppen.
 
Das ist wunderbar..stimmts ? Vielleicht versuchen wir das auch, es so zu machen*
Es lebt sich besser...Lieben Dank an Herrn Simon Becker aus Magdeburg.Lieben Dank auch am 26.Juni 2017, Montag*
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
DAS
 
NAHER OSTEN
 
WARUM IST DA IMMER KRIEG?
Quelle:www.zeit.de 2017
 
Das kann doch kein Mensch auf Dauer ertragen, ganz schlimm ist das-Krieg..
 
Wenn sie, die da Kriege führen keine Waffen hätten würde es keine Kriege geben.Aber sie bekommen ja Waffen geliefert. Auch von Deutschland! Den wichtigen Satz vergessen? FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN!
 
SCHWERTER ZU PFLUGSCHAREN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Da war ich mit dabei bei dieser Aktion. Wir haben u. a. auch Lichterketten für den Frieden gebildet..
 
FRIEDEN; GLÜCK UND HARMONIE: EIN REIFEZEUGNIS UNSERER SEELE
Quelle:buergerstimme.com
 
Was Anderes
 
BAUMANN
Quelle:magbus-baumann.de
 
Lecker gegessen heute...Baumann aus Oederan- Klein Erzgeburge-Sachsen. Gibt es bei EDEKA
 
KLEIN-ERZGEBIRGE ÖEDERAN
Quelle:www.klein-erzgebirge.de/home
 
Hier befindet sich der Betrieb mit den Fertigprodukten für die Mikrowelle
 
GEBRÜDER GRIMM- DIE KLARE SONNE BRINGTS ES AN DEN TAG
Quelle:www.youtube.com
 
Gut, dass der Mord ans Licht kam..
 
Das Lied des Papas meiner Söhne,meiner 1. Liebe, meines Mannes, der mit seinen Eltern vertrieben wurde, beide Eltern starben. der Vater 1943, gefallen, die Mutter Typhys. 1945, es waren 4 Kinder, alleine nun, der Vater meiner Söhne starb mit 39 Jahren, zu viel Kummer und Leid als Kind, er war Jahrgang 1940, er starb an einer Magen-OP 1979
 
POMMERNLIED HEUTE
Quelle:www.youtube.com
 
Schade dass es damals noch kein Internet gab und kein youtube.Meinem Günter hätte das gut gefallen das Lied. Mich macht es traurig wenn ich daran denke was er durchmachen musste...
 
ZU MIR
 
Gestern Vormittag waren mein Sohn und ich zum Gottesdienst im Stadtpark Freie Evangelische Gemeinde Dessau.
Dieser Gottesdienst war sehr schön.Jeder hatte was zum Essen mitgebracht von der Gemeinde.
Die Predigt von Pastor gast war sehr gut und alles Andere auch. Danke, Herr dafür*
 
Danach sind wir sofort zum Garten gefahren, die Tiere versorgen. Da war es wieder spät geworden. Dann hat es geklingelt. Mara stand vor der Tür.Sie hat uns ein Druckgerät gebracht, womit man den Abfluss frei kriegen soll. Es hat nicht geklappt.

Dann nachdem wir uns eine Weile hingelegt hatten sind wir zu Joachim gefahren.
Danach war es spät geworden und jeder musste nach Hause.
 
Joachim hat sich wieder sehr über unseren Besuch gefreut. Mara hat uns gestern gesagt, dass sie Angst hat vor ihm. Ihn deshalb nicht besucht. ja er kann sehr Jähzornig werden.Das haben wir gestern erlebt.
 
Heute ist wieder der Hund in der Pfanne verrückt geworden. Ich musste den Klempner holen. Ich habe die Verstopfung im WC, Wanne und Waschbecken weder mit Essigessenz, noch mit heißem Wasser, noch mit Stamper, Druckgerät wegbekommen.
 
Dasselbe war erst am 2. Mai 2017. Heute musste sogar das WC abgebaut werden, es waren wieder Tampons und Damenbinden im Rohr, die alles verstopft haben.
 
Das ist erst so, seitdem der neue Mieter eingezogen ist..sind sicher seine Freundinnen die alles ins WC werfen.Ich wende mich an unsere Hausverwaltung. So geht das nicht!
 
Jeder hat da für solche Sachen doch wohl einen kleinen Kosmetikeimer stehen, wo man das entsorgen kann.Ins WC jedenfalls nicht!Bisher hat das auch keiner getan und das ist auch nicht normal so etwas zu tun.
 
Das hat mir so viel zeit geraubt, der Klempner hatte Schwerstarbeit zu verrichten.Nicht noch mal mit mir! Es reicht!
 
Dann kam ich wieder so spät zum Garten, spät nach Hause. Dann musste ich noch zur Apotheke. Zu NETTO. Aber da waen sie unmöglich. Das schreibe ich morgen. Heute ist es genug.
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein Lied noch euch zur Freude*
 
GROSSER ZAPFENSTREICH BUECKEBURG
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
DA WEIß ICH KEINEN; GESTERN AUCH NICHT
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET
 
ABENDSEGEN

Abends wenn ich schlafen geh, vierzehn Engel bei mir stehn, zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken, zwei zu meinen Häupten, zwei zu meinen Füßen, zwei die mich decken, zwei, die mich wecken, zwei die mich weisen, zu den himmlischen Paradeisen.
 
Ein schönes Gebet, finde ich.
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
.
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
WO ICH AUCH STEHE
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=FtYVKVvW3io

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.