Samstag, 6. Juni 2015

Georgenbote. Schlussgottesdienst Morgen ZDF.Duo Melange.Kirchenmusik.Norbert von Xanten.Trauer um Pierre Brice.Amol seg ma uns wieder.Kerzen. Der Sonntag. Andachten. Mein Tag, Pölitz, Zudeick, Alles sofort haben? Zu mir, was heute war, schwarz oder gefleckt: Wir sind die Guten, Frühreif, Bloom Performs. Geburtstage.Näher mein Gott zu dir

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***

Bitten wir den Herrn um Regen, es ist viel zu trocken, die Luft steht, man kann kaum atmen...
 
Wer es möchte kann die live Übertragung vom Abschluss des Evangelischen Kirchentages in Stuttgart sehen. Das ZDF überträgt ihn.ER geht von 10 bis 11:35 etwa. Einige Gemeinden übertragen den Gottesdienst des ZDF auch in der Gemeinde. Hier in Dessau ist es die St. Georg Kirche, die Johanniskirche schließt sich an, die anderen Gemeinden machen ihr Programm.
 
GEORGENBOTE JUNI 2015
Quelle:www.georgenkirche-dessau.de
 
GOTTESDIENST
MIT DEM HERZEN WISSEN
 
SCHLUSSGOTTESDIENST VOM 35. DEUTSCHEN EVANGELISCHEN KIRCHENTAG
Quelle:www.zdf.de/gottesdienst
 
AM SONNTAG; 7. JUNI 2015, 15 UHR findet in der ST. PETRIKIRCHE WÖRLITZ ein wunderschönes Konzert statt, Werke von Mozart, Bizet, Piazolli, Bernstein u.a. Eintritt 7 Euro.
 
Almut Unger- Flöte, Thomas Laukel - Marimba.
 
DUO MELANGE
Quelle:www.duo-melange.de
 
Am Sonntag, den 7. Juni gibt es in der Auferstehungskirche Dessau ein Gospelkonzert um 17 Uhr.Es ist auch wunderschön.
Ich setze noch mal Kirchenmusiken rein, den Link. Klickt da bitte bei Auferstehungskirche an, das gibt es INFOS üer das Programm.
 
KIRCHENMUSIK EVANGELISCHE LANDESKIRCHE ANHALTS
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
 
Heute ist der Gedenktag von Norbertt von Xanten, er wurde in Magedburg beigesetzt
 
NORBERT VON XANTEN
Quelle:www.heiligenlexikon,de
 
TRAUER
 
WINNETOU - DARSTELLER PIERRE BRICE GESTORBEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN
 
ANDREAS GABALIER- AMOL SEG MA UNS WIEDER
Quelle:www.youtube.com
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
LIGTH A CANDLE
Quelle:www.gratefuiness.org.
 
GRUPPE "ANGED"
Quelle:www.gratefulness.org.-anged.
 
Seht das hier nicht so eng mit den Texten bei den Kerzen.*
 
KERZE ANZÜNDEN
 
140.000 KERZEN DER HOFFNUNG
Quelle:www.fliege.de/kerzen
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Unser Vater

Ich tastete mich zu dir hin, ich legte mein Leben in deine Hände.
Ich wollte den Weg mit die gehen, oft dachte ich, wo bist du, Herr.
Ich konnte dich nicht spüren, so oft nicht spüren.
Ich dachte, es geht mir wir Hiob, gegeben, genommen, gegeben und wieder genommen.
Ich suche dich und du bist nicht da, entfernt von mir, weit weg.
Oder bin ich noch immer nicht stille genug, dass ich höre, was du mir sagst
Manchmal da meine ich, es gut zu haben, dann lache ich.

Manchmal da spüre ich, ich bin alleine, dann bin ich traurig.
Fern bist du von mir, so fern, oder doch so nahe, Herr ?
Herr, bleibe bei mir, denn es will Abend werden.
Amen
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau,lieben Dank ihm**
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG
 
Nachrichten werde ich  NICHT mehr  hier reinsetzen;wir brauchen eine Zeit der Seelenruhe*.  .
Rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS  könnt ihr die Nachrichten anklicken, Danke*
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonnabend schreibe. Der Mittwoch ist immer so voll Programme und am Sonntag möchte ich zum Gottesdienst gehen, natürlich die Katzen versorgen, im Garten, dann möchte ich mich gern einmal ausruhen.Die Stille genießen, neue Kraft sammeln, ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
Nun etwas ganz anders, Herr Pölitz hat uns was zu sagen
 
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK
Quelle:.Magdeburger-Zwickmuehle
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN

PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:MDR-Figaro
 
Dienstag, den 26.08.08
Sprecher: Herr Pastor Ulrich Meisel, Methodistische Kirche in Halle
Nacherzählt von Lara
ALLES SOFORT HABEN?

Herr Pastor Ulrich Meisel sagt uns, dass die alten Geschichten der Bibel Orientierung geben, sie reden nicht von dem, was einmal war in früheren Zeiten.
Sie reden von dem, was immer ist, also auch was jetzt ist.ER erzählt die Geschichte von Esau, ich erinnere mich, dass es um eine Linsensuppe geht, auf die Esau großen Appetit hatte, für diese Suppe verzichtet er auf sein Erstgeborenenrecht.

ESAU
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Esau

Lest es Euch einfach mal durch, wer es möchte, ich kann Esau irgendwie verstehen.Aber bitte lest auch den Text von Herrn Pastor Ulrich Meisel durch, er kann das alles besser, als ich ausdrücken, mit fachlicheren Worten.

Herr Pfarrer Ulrich Meisel sagt, es wird ja auch erzählt und nicht verschwiegen, wie man Esau ausgetrickst hat, wenn ich jetzt nicht falsch liege, hat die Mutter Rebekka mitgespielt, die den Jakob mehr mochte, als den Esau, weil er hübscher als Esau war und ihr Lieblingssohn war.Esau war rauer am Körper, als Jakob.Irgendwie war das ein Familienkomplott und das ist nie von feiner Art.
 
Herr Pastor Ulrich Meisel, sagt sogar, wer die Zukunft seiner Familie so missachtet ist schlimmer, als ein Betrüger, ich sage, ja es war auch ein Betrug, das Recht des Erstgeborenen durch Tricks wegzunehmen.
Das zu der Esaugeschichte, Herr Pastor Ulrich Meisel schreibt nun von der Jetztzeit.

Er schreibt von einer Kellnerin, die vielleicht später mal Lungenkrebs bekommen könnte, weil das Nichtrauchergesetz nicht angewendet wird, wegen des niedrigen Umsatzes, der kommen würde, wenn man das Rauchen verbieten würde in geschlossenen Räumen. Er schreibt von den atomaren Endlagern, die uns jetzt wichtig sind, damit der Strom nicht so teuer wird.

Er schreibt weiter, wir können unsere Kinder nicht ständig vor den Fernseher hinsetzen, damit wir uns um unsere Chancen kümmern können,die wir uns nicht entgehen lassen wollen und dabei nicht gestört werden wollen.
Des Menschen Eigenart ist alles sofort haben zu wollen, es ist unser Wesen sich darüber keine Gedanken zu machen, hauptsache man hat, nun es gibt auch Ausnahmen bei den Menschen, die keine Wünsche mehr haben, aber ehr weniger,an die Folgen denkt kaum jemand, weil sie noch nicht spüren sind, oder doch schon ?
 
Aber alle kennen wir diesen Satz:
Nach mir die Sintflut...das ist leider auch kein Satz von früher.

Herr Pastor Ulrich Meisel wünscht sich achtsamer zu werden und er denkt, wir sind es vielleicht schon,Danke auch in 2015, 6.6.Sonnabend*. ..

Ja das kann ich von mir sagen, es geht einfacher zu sein.. ich habe es mir abgewöhnt "Haben" zu wollen, wozu soll das auch gut sein..mitnehmen kann man allemal nichts, wenn man diese Welt verlassen muss. Man soll sich lieber von all dem Ballast befreien, was man gehortet hat, sonst könnten die Kinder wenn wir gestorben sind, einen Container bestellen und die ganze Wohnungseinrichtung und auch unsere geliebten Andenken entsorgen, gut, wir sehen das nicht mehr, aber der Gedanke daran ist nicht gerade schön.

Ich habe gestern am 6.6. am Vormittag Bücher aussortiert, Morgen werden sie abgeholt, es ist ein Anfang, lange genug hat es gedauert..., fast 4 Jahre..
 
ZU MIR WAS HEUTE WAR
 
Ich habe die totale Erschöpfung heute, die Woche war voller Arbeit und Termine, der Rasenmähermann war da, ja und im Garten hatte ich dann ja auch noch zu tun,spät war ich zu Hause, jetzt ist es nach 19 Uhr, noch nicht zu Abend gegessen, den Aaron noch nicht versorgt und und.Ich brauche Ruhepausen zwischendurch, sonst ist das was ich leisten muss nicht zu schaffen, nur es hilft kein jammern und kein Klagen,man muss nur klüger werden und bedenken, dass ich nicht mehr 20 bin..
 
Jeden Tag die ehrenamtliche Tätigkeit, die Tiere versorgen, schwupp ist eine Stunde weg. Aber das mache ich ja gern, schlimmer ist, dass ich nicht aus dem Pott komme.Vor 11 Uhr komme ich nicht zum Garten, auch nicht wenn ich nach 7 Uhr aufstehe..
 
Nun gut, der nette Rasenmähermann war am Nachmittag da, die Handpumpe geht wieder. Es kommt zwar wenig Wasser und es geht schwer, aber es muss ja mal regnen.Der junge Mann hat mir auch den neuen Komposter aufgestellt, er hat mit dem Zusammenbau verkehrt angefangen, nun kann ich den Deckel nicht einhängen, aber das ist nicht schlimm. Ich habe Steine draufgelegt. Auseinander machen konnte man die Teile nicht mehr, sie waren eingehakt..saßen fest..also haben wir das Beste daraus gemacht.
 
Den kleinen Gartenteich, Biotop habe ich wieder voll gemacht, Mizie war selig, sie säuft da immer daraus.
Beide katzen wollten heute gestreichelt werden. Aus dem Rasenschnitt werde ich Heu machen, habe lauter kleine Haufen gemacht. Nun heißt es, diese regelmäßig wenden.
 
Schön war, dass die junge Gartennachbarin im Garten war. Sie hette einen Hund dabei, den hat sie übers Wochenende in Obhut.Weniger schön war dass die Gärtnerei Steffen ihre Sprenger anhatte und alles wie aus einer Wasserleitung in einer Ecke im Schuppen durchs Dach lief.

 Das müssen wir schnellstens abdichten, eine Gärtnerei muss ja ihre Pflanzen mit Wasser versorgen..es waren wohl die Sprenger an. Nur muss mir das mein Sohn helfen, ich klettere nicht mehr auf hohe Leitern..der Arzt hat es verboten.
 
SCHWARZ ODER GEFLECKT: WIR SIND DIE GUTEN
Quelle:diepresse.com
 
Heute sah  ich mir in 3 SAT die wunderschöne Musiksendung an...tat mir gut.
 
OPERNGALA MIT JONAS KAUFMANN
Quellewww.3sat.de
 
Jetzt ist die Sendung vorbei, es geht aber weiter mit Musik, ein schöner TV Sender
 
3SAT
PROGRAMM
Quelle:www.3sat.de/programm
 
Eins noch.lest mal den Text in Angedacht, da geht es um Ankunft, Freude, Abschied und dem Segen, z.B. HERR SEGNE ALLE WEGE MEINES KINDES, sagte Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig

Donnerstag, den 7.Juni 2012, Sprecherin Frau Diplomtheologin Susanne Platzhoff, aus Halle
nacherzählt von Lara

FRÜHREIF

Heute erzählt Frau Platzhoff von ihrer Kinderzeit, sie erzählt davon, wie sie als Kind auf die Erdbeeren gewartet hat, da wurde jede Erdbeere betrachtet und wen sie zartrosa war, da wusste man, das man sie bald essen konnte, mir ging es so, meinen Kindern ging es auch so, sagt Lara.Als es dann endlich so weit war, knipsten wir die Erdbeeren ab, da waren sie süß und saftig.Man biss gleich in die Erdbeere rein, aß sich satt, so war es..

Das Warten hatte sich ja gelohnt für uns alle, nun heure kauft Frau Platzhoff ihre Erdbeeren im Supermarkt, da werden die Früchte schon seit Wochen angeboten. das, obwohl die Erdbeerzeit jetzt erst da ist, natürlich haben die Erdbeeren aus der Kaufhalle nicht geschmeckt, das war Anfang Mai, jetzt erst schmecken sie, ich habe heute im Garten welche gegessen, sagt Lara, lecker sage ich euch.
Frau Platzhoff sagte es jetzt, dass eben alles seine Zeit hat, das können wir im Alten Testament lesen, in der Bibel.

HERBSTFLUTEN-FORUM
ALLES HAT SEINE ZEIT
Quelle:hernstfluten.de
http://herbstfluten.de/index.php/topic,210.0.html

Ja, alles hat seine Zeit, das sind die Weisheiten Salomos, es lohnt sich zu warten, man wählt den richtigen Zeitpunkt zum Reden, den zum schweigen, ja und auf die Früchte muss man auch manchmal warten, sind sowieso gesünder, wenn sie auch reif sind, gern erinnere ich mich an die Zeit meier Kindheit und DDR Zeit, als es alles nur gab, wenn es auch wirklich reif war, da haben wir gewartet, jetzt wo wir das ganze Jahr alle haben können, ist es nicht mehr so spannend..Inzwischen habe ich gelernt, dass ich nicht alles haben muss, sagt Lara, nicht einmal auf Spargel bin ich mehr scharf, was früher unmöglich war, da sind wir oft weit gefahren, um Spargel zu kaufen.
Lieben Dank auch am 6. Juni 2015 Sonnabend***
 
Ja, alles hat seine Zeit, das Schreiben und erzählen auch. Ich habe jetzt genug geschrieben.Habt es gut und passt gut auf euch auf. So Gott will dass wir leben lesen wir uns am Montag wieder..Ein Lied noch für euch zur Freude*
 
BLOOM PERFORMS BACH
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
 
Wir erinnern uns an Thomas Mann, eine Rose für ihn(((Rose)))
 
THOMAS MANN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Mann

THOMAS MANN
Quelle:www.thomasmann.de
http://www.thomasmann.de/thomasmann/home/

DER ZAUBERBERG
Quelle::DE.Wikipedia.Org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

NÄHER MEIN GOTT ; ZU DIR
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
      

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.