Sonntag, 5. Oktober 2014

Das Angedacht am Sonntag- Missio.Der Sonntag. Aphorismen.Mit den Bäumen leben. Andachten.Mein Tag, Erinnerungen teilen, Gottesdienst St. Georg Dessau, Erntedank,Psalm 104, Tortenhaus, Nun danket alle Gott. Geburtstage.Quedate En Silenco-Nada te Turbe

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend,dem Tag des Herrn ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute***
 
Ich begrüße herzlich unseren neuen Sprecher, Herrn Thomas Lazar aus Halle, er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten, eine Rose für ihn (((Rose)))
 
DER SONNTAG
Quelle:www.sonntags.de
 
FAKT IST: GESTERN IST VORBEI; MORGEN IST NOCH NICHT DA ; UND HEUTE HILFT UNS GOTT.

 Ernst Modersohn schrieb das beherzigenswerte Wort:

"GOTT KENNT DEIN GESTERN; GIB IHM DEIN HEUTE. ER SORGT FÜR MORGEN.

Diese Worte habe ich aus der Quelle: Licht und Kraft Losungen, vom 4.Oktober 2010
Nun habe ich eine wunderschöne Seite gefunden, schaut mal rein`****

APHORISMEN .DE
Quelle:www.aphorismen.de

KINDER LERNEN; WAS SIE ER-LEBEN

Wenn ein Kind mit Kritik lebt, lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind mit Feindseligkeit lebt, lernt es , zu kämpfen.
Wenn ein Kind mit Strenge lebt, lernt es zu lügen.
Wenn ein Kind mit Angst lebt, lernt es , ängstlich und unsicher zu sein.
Wenn ein Kind mit Mitleid lebt, lernt es sich selbst zu bemitleiden.
Wenn ein Kind lächerlich gemacht wird, lernt es gehemmt und scheu zu sein.
Wenn ein Kind mit Eifersucht lebt, lernt es, was Neid und Hass sind.
Wenn ein Kind mit Scham lebt, lernt es, sich schuldig zu fühlen.

Wenn ein Kind mit Nachsicht und Duldsamkeit lebt, lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind mit Ermutigung lebt, lernt es, zuversichtlich zu sein.
Wenn ein Kind Lob erhält, lernt es, anzuerkennen.
Wenn ein Kind mit Bestätigung lebt, lernt es, Selbstvertrauen zu entwickeln und sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind Gerechtigkeit erfährt, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind mit Ehrlichkeit lebt, lernt es, was Wahrheit und Gerechtigkeit sind.
Wenn ein Kind mit Gelassenheit lebt, lernt es, innerlich gelassen zu sein.
Wenn ein Kind in Sicherheit und Geborgenheit lebt, lernt es an sich und die anderen zu glauben.

WENN EIN KIND ANGENOMMEN WIRD UND FREUNDSCHAFT ERFÄHRT; LERNT ES ; LIEBE IN DER WELT ZU FINDEN UND LIEBE ZU GEBEN.
Quelle: Unbekannt
 
ROSADORES SCHREIBWELT MIT DEN BÄUMEN LEBEN
Quelle: www.rosadora.de/blog
http://www.rosadora.de/blog/?p=1222
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
Außer bei Angedacht, da gibt es nur noch einen Podcast, man kann also nur hören.
 
Es macht keinen Sinn vom Text was zu schreiben, nächste Woche stehen andere Texte hier mit neuen Sprechern(innen) ABER seht euch bitte die Sprecher(innen ) an, wenn ihr anklickt habt ihr die Namen für diese Woche, dann könnt ihr googlen und erfahrt mehr, ich finde das schön***
 
Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Pfarrbriefservice.de
 
Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
 
MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt

http://www.mdr.de/index.html
 
NACHRICHTEN; HEUTE AM SONNTAG GIBT ES KEINE NACHRICHTEN; WIR BRAUCHEN EINE ZEIT DER SEELENRUHE
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG
 
Dienstag, den 5.Oktober 2010, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin aus Zörbig
nacherzählt von Lara

ERINNERUNGEN TEILEN

Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig, geht zur Tür, es hat geklingelt, beim öffnen der Tür schaut sie in erwartungsvolle Augen, da steht ein junger Mann, er hat einen Rucksack auf dem Rücken.

Er redet Frau Reiß freundlich an, im gebrochenen deutsch.Er braucht eine Herberge für die Nacht, er war in Santiago de Compestella, also in Spanien auf Pilgerreise, ja Lara sagt, Frau Katharina Reiß hat uns das glaube ich einmal in Angedacht erzählt, sie war auch dort.Der junge Mann ist auf den Weg in seine Heimat, das ist Polen.

Ja, sie sagt es ja, sie war vor zwei Jahren auch diesen Weg gegangen, sie erinnert sich daran, der junge Mann hat Hunger und Durst, was sie jetzt sagt, das finde ich so gut, das würde nicht jeder machen, sie kennt ja den Mann nicht.. aber sie, sie hat ein gutes Herz, denn sie besorgt ihm schnell etwas zu essen, hat ihn hereingebeten, redet mit ihm über Gott und die Welt und gibt ihm ein Lager für die Nacht***

Frau Gemeindereferentin und der Pilger aus Polen reden über die Weitergabe des Glaubens, sie reden über Krisen in der Kirche. Er erzählt davon, dass er auf seinem Pilgerweg verschiedene Klöster kennen gelernt hat, dort hat er Herberge gefunden, er hat das Leben in den Klöstern kennen gelernt, er hat das Leben dort spüren dürfen.

Er erzählt von großen Städten, von staubigen Wegen, mit viel Sonne und Regen und Frau Reiß lacht mit ihm und dann staunen beide über die ähnliche Erlebnisse.
 
Der junge Mann aus Polen arbeitet in seiner Heimat als Theaterregisseur, an einem Kindertheater, dabei inspiriert ihn sein Glaube an Gott, an einen Gott, der es gut mit uns Menschen meint, er arbeitet mit Kindern und Jugendlichen, Frau Katharina Reiß ist tief berührt von diesem jungen Mann, er hat so frohe Augen und er ist sehr freundlich, das berührt sie sehr.Deshalb und auch so ist sie davon überzeugt, dass es einen freundlichen Gott geben muss, der es mit uns Menschen gut meint, ja sagt Lara*
 
Der junge Mann pilgert am nächsten Morgen dankbar in Richtung Heimat...was Polen ist...
Danke auch am 5. Oktober 2014*
 
GOTTESDIENST ; St. GEORG DESSAU ERNTEDANK 2014
 
ST. GEORG DESSAU
Quelle:www.georgenkirche-dessau.de
 
Ja in meiner Gemeinde St. Georg Dessau war heute ein wunderschöner Gottesdienst zum Erntedankfest mit zwei Erwachsenentaufen.Unser Chor gestaltete den Gottesdienst mit, zum Schluss erhielten wir Beifall*
 
Wir lasen im Wechsel den Psalm 104, es ist ein sehr schöner Psalm, lest ihn mal bitte.
 
PSALM 104
Quelle:www.wort-und-wissen.de
 
Das Kyrie Eleison sang unser Chor, bedeutet Erbarmungsbitte, Gnadenwort- das Gloria.
Tagesgebt, die Taufe und das war ein sehr feierlicher Akt, das Taufevangelium war.
 
MATTÄUS 28, 18-20
Quelle:www.bibleserver.com
 
Die Predigt war sehr gut, sie erzählte die Geschichte vom reichen Kornbauern, der eine große Ernte hatte und sich deshalb eine neue Scheune bauen ließ, um seine Ernte einzubringen, da kam der herr uns agte, du Narr, du wirst heute Abend noch sterben und so war es auch.
 
DAS GLEICHNIS VOM REICHEN KORNBAUERN
(Lukas 12, 15-21)
Quelle:www.kirche-mascherode.de
 
Tun wir es nicht so, teilen wir*
 
Ich werde jetzt nicht über  den ganzen Gottesdienst schreiben, in den Fürbitten wurde erzählt, wie wir unsere Umwelt geschädigt haben, in den Jahren vor 2014 und jetzt, darüber was sich daraus für Epedemien entwickelt haben, wir haben die Natur zu schützen, das wissen wir alle, es heißt: Der Umwelt zuliebe, tun wir es.
 
Vor dem Altar lagen die schönsten Früchte, eine Erntekrone war auch dabei, auf dem Predigtpult lag ein Teppich aus Persien, denn von den zwei Täuflingen war eine junge Frau aus dem Iran, Persien, die andere Frau kam aus Roßlau, beide sind sehr nett, liebevoll.
 
Fleißige Helfer aus unserer Gemeinde hatten im Gemeinderaum alles vorbereitet für ein gemeinsames Essen, dazu wurden wir eingeladen, mein Sohn Michael und ich waren zusammen zum Gottesdienst, wir gingen diesmal auch mit in den Gemeinderaum, so leckere Sachen, Salat, Würstchen, Kuchen, Kaffee, Getränke, wir brauchten kein Mittagessen mehr und wir sind wohl nun endlich ganz und gar in der Gemeinde angekommen, man muss es nur wollen, aufeinander zugehen, auch mal dableiben und nicht gleich gehen,die Katzen habe ich eben mal später gefüttert, ging auch, 

WAS FÜR  EIN SCHÖNER SONNTAG; DANKE; HERR*
 
Das leckere Brot, ein Brötchenzopf, hier geht nun auch noch mein danke hin*
 
TORTENHAUS & BÄCKEREI
Konditorin Ute Neumann
Quelle:www.tortenhaus.de
 
Ein Lied noch für heute, alle haben es gesungen
 
NUN DANKET ALLE GOTT CHOR
Quelle:www.youtube.com
 
NUN DANKET ALLE GOTT- LANDESPOSAUNENTAG ULM 2010
Quelle:ww.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
Heute feiert Bob Geldof Geburtstag, Charlotte Link hat Geburtstag, Paola hat heute Geburtstag.Rosen für alle(((Rosen)))

BOB GELDOF
Quelle:de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bob_Geldof

BOB GELDOF WHEN I WAS YOUNG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=YsRUCpyNw-g&feature=related

CHARLOTTE LINK
Quelle:de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Charlotte_Link

CHARLOTTE LINK
VIDEO ENTFÜHRUNG
Quelle:www.randomhouse.de
http://www.randomhouse.de/SPECIAL_zu_Charlotte_Link/aid8886.rhd?aid=8886
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
Ich gehe zu Angedacht,
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, ihr könnt das Podcast hören, ihr wisst, dass es keinen Text mehr gibt vom MDR ----
 
An(ge)dacht den 05.Oktober 2014, Sprecher Herr Thomas Lazar, aus Halle, nacherzählt von Lara
 
ICH HABE HEUTE nicht mal das Podcast zum Nachhören, ich kann deshalb nur schreiben was ich behalten habe, vom Radio hören.Langsam habe ich die Nase voll vom MDR Sachsen-Anhalt, aber wirklich,
 
MISSIO
 
SONNTAG DER WELTMISSION 2014
 
PAKISTAN- EIN LAND IN DEN SCHLAGZEILEN
Quelle:www.missio.com
 
EUER KUMMER WIRD SICH IN FREUDE VERWANDELN
Quelle:www.katholisch.de

Herr Thomas Lazar hat heute über Missio gesprochen, diesen Satz gesagt, Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln.
 
Es geht um Pakistan, dort leben  viele Muslime aber auch Christen, sie wolllen Gutes tun für ihr Land und die Menschen, die da wohnen.Deshalb gibt es die Aktion Missio, dren Leitwort euer Kummer wird sich in Freude verwandeln ist.
 
Herr Lazar sieht wie gut es ihm geht und er fragt sich, wo er helfen kann in unserem Land, wo er gebraucht wird, damit sich Kummer in Freude verwandelt.
 
Schaut mal was ich soeben gefunden habe, ich freue mich darüber*
 
Nachrichten
UNTERSTÜTZUNG FÜR CHRISTEN IN PAKISTAN
 
Weltmissionstag am 26. Oktober 2014
Quelle:pfarrbriefservice.de
 
Wunderbar geschrieben, was wollen wir mehr, Danke Herr für diesen Bericht*
 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Thomas Lazar, aus Halle an der Saale
 
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

QUEDATE EN SILENCO- NADA TE TURBE
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.