Samstag, 8. März 2014

- Zeit nutzen 100 Jahre Internationaler Frauentag.Dessauer Hand in Hand gegen Neonazis.Pölitz.Zudeick.Andachten.Mein Tag,Gedenkgottesd.7.3.14 in Paulus, Mendelssohn Violin Concerto., Lidiceplatz. Geburtstage, C.P. Emanuel Bach, Lebensläufe Heilig, Heilig Heilig

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend und ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
Heute  ist der 8. März, das ist der Internationale Frauentag, ich selber erinnere mich an die schönen Frauentagsfeiern bei uns in der DDR, wir wurden von den Kollegen immer shr verwöhnt an diesem Tag,die jetzige Zeit hat auch das fast lahm gelegt, wir brauchten ja damals auch nicht um Gleichbrechtigung kämpfen, wir hatten sie..
 
INTERNATONALER FRAUENTAG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag

Den Muttertag und den Valentinstag können sie sich meinetwegen an die Backe schmieren, der wird in meiner Familie ringsherum nicht gefeiert, meine Mutti+, geboren 1912, war genau der gleichen Meinung, sie wollte nur den Frauentag feiern, hat die beiden anderen Tage nicht akzeptiert.
Ich stelle Clara Zetkin noch einmal extra rein(((Rosen))), weil sie mein Vorbild ist

CLARA ZETKIN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Clara_Zetkin
 
Der Internationale Frauentag ist 100 Jahre alt geworden, aber hier in Dessau hat man nichts davon gemerkt, es gab nur ein Thema heute, das fast den ganzen tag über, ich stand am Nachmittag, organisiert von den Grünen, auf dem Lidiceplatz in Dessau Nord, aber da blieb es ruhig, eine nette Frau, ich kenne sie gut,  hatte extra Kuchen gebacken, Kaffee verteilt und Getränke, es war ein reisiges Polizeiaufgebot, dass über eine Halbr Million kosten soll.
 
LeMO- Rückblick 100 Jahre Internationaler Frauentag
Quelle:www.dhm.de
 
Protest
DESSAUER HAND IN HAND GEGEN NEONAZIS
Quelle:www.mdr.de
 
TRAURIG
Weferlingen
KEINE LEHRER GYMNASIUM SAGT UNTERRICHT AB
Quelle:www.mdr.de
 
DAS PÖLITZFRÜHSTÜCK
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
 
DER HERR SEGNE DICH; BEHÜTE DICH
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xwdKodRCgQU
 
Alles, was ich bin,soll aus Dir entspringen mein Gott.
So wie ich sein soll, sollst Du bestimmen, HERR.
Alles was ich fühle soll Dich lieben.
Alles was ich denke soll Dich umkreisen, HERR
Alles, was ich tue,
soll DIR dienen,und alle meine Liebe will ich Dir schenken, HERR
Amen
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eine sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei allen  Sprechern (innen) vorbei, es sind so schöne Texte. Danke*
Ich bin auch froh, dass ich MDR Thüringen hier lesen kann, im Radio kriege ich es nicht..

DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
St. Franziskus Halle
Quelle:www.franziskus-halle.de
http://www.franziskus-halle.de/cms/front_content.php?idcat=752&lang=12
 
Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
 
  MDR Sachsen-Anhalt Da haben wir genug Links*
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Miteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.s.w.***
 
MEIN TAG
 
DER GEDENKGOTTESDIENST 7.MÄRZ 2014 in PAULUS DESSAU
 
Der Gottesdienst war  sehr bewegend, die Musik, die Fürbitten, die Lieder bewegten alle Herzen, inmitten des Läutend der Kirchenglocke gab es Fürbitten, später sangen wir das Lied: Komm Herr segne uns, vorher sangen wir ein Lied : Wir beten für den Frieden, Text Peter Spangenberg, Vertonung, Herr Simon, der auch unser Chorleiter ist.
 
 Die Solisten vom Theater sahen wir nicht , sie saßen auf der Empore, wir hörten von ihnen solche Musik, wobei man die Augen schließen muss, wunderschöne Musik war es, unser Pfarrer erteilte den Segen.Ich konnte dann nur noch an die Menschen denken, die in einer Dreiviertelstunde der Bombardierung der Stadt auf grausame Weise ihr Leben verloren haben, und alles was sie besaßen, 165 Kinder mussten sterben, bevor sie überhaupt gelebt haben, das Jüngste war 2 Wochen alt..
Um 21 Uhr 49 läuteten alle Kirchenglocken unserer Stadt, zum Gedenken an den 7. März, eine viertel Stunde lang..
 
Wir hörten ein Musikstück für Cello, diese Musik ging tief in die Seele, ich habe aber hier  ein Requiem für Auschwitz.
 
REQUIEM FÜR AUSCHWITZ .... für alle Opfer
Quelle:www.requiemforauschwitz.eu
 
Während des Gottesdienstes wurden wir gebeten, eine Kollekte für die Suppenküche in Dessau zu geben und zu Gott zu beten um Frieden und Erhaltung der Schöpfung, der Gottesdienst war gut besetzt, Politiker, Größen der Stadt, Kirchenvertreter, Dessauer Bürger waren anwesend., drfei Bischöfe aus Afrika.
 
SARAH CHANG: MENDELSSOHN VIOLIN CONCERTO MVT.2
Quelle:www.youtube.com
 
Der verheerende Angriff aus Dessau ist 69 Jahre her, ich glaube schon dass es noch Zeitzeugen gibt in unserer Stadt, die das nie wieder vergessen können was in jener Nacht geschah, es gab so viel Tote, so viele Kinder und alte Menschen, so viele Mütter starben, schon deswegen ist der Gedenkottesdienst wichtig..
 
Ruth saß neben mir im Gottesdienst, sie ist auch im Chor, sie war 18 Jahre alt in 1945 und hat das große Grauen bewusst erlebt, sie hat uns nachher noch erzählt wie schlimm das war, ich habe noch einen Wunsch zum Gottesdienst, wenn die Glocken zu läuten beginnen, eine Viertel Stunde lang, möchte ich nicht wieder, wie auch im vorigen Jahr singen müssen, ich möchte an die Opfer dieser vereheerenden Bombennacht denken in dieser Zeit,das muss doch möglich sein, dass man einfach mal schweigt, nun ich bin bei dem Gesang nach Draußen gegangen, habe mich auf die Bank gesetzt und mich in das Jahr 1945 reinversetzt, den 7. März 1945.
 
Heute war ich dann früh im Garten, dann musste ich erst einmal einkaufen gehen, danach habe ich gegessen, zu Mittag und dann war ich so müde und ich musste mich hinlegen.
 
So 16 Uhr bin ich dann zum Lidiceplatz gegangen, ich hatte es versprochen, habe da nette Bekannte getroffen, so 18:30 Uhr bin ich wieder nach Hause gegangen, um den Lidiceplatz waren jede Menge Polizeiautos und Polizisten, nett waren sie, es kamen dann noch junge Menschen, ganz in Schwarz, sie machten mir zuerst Angst, keine Rechten, die waren nicht zu sehen, später kamen zwei sich eine Tasse Kaffee holen, die waren höflich und nett, das hat mich wieder beruhigt, man kann Menschen nicht über einen Kamm scheren glaube ich.
Auf dem weg nach Hause musste ich noch meinen Personalausweis zeigen, den da standen wieder Polizisten, aber sie waren freundlich, scherzten sogar, alles war gut.
 
Ach ja, DANK an alle, die sich auf dem Lidiceplatz versammelt hatten, nach dem Aufruf von gestern bei Facebook.
 
GEBURTSTAGE
Erinnern können wir uns heute an Carl Phillip Emanuel Bach, er war der 3. Sohn von Johann Sebastian Bach, eine Rose für ihn((((Rose)))

CARL PHILLIP EMANUEL BACH
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Philipp_Emanuel_Bach
 
LEBENSLÄUFE
Carl Philip Emanuel Bach - Ein musikalischer Rebell
Quelle:www.mdr.de

Peggy March hat heute Geburtstag, sie feiert ihren 65. Geburtstag heute, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für sie((Rose))

PEGGY MARCH
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Peggy_March

PEGGY MARCH - FLY AWAY PRETTY FLAMINGO
Quelle:www.youtube.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
- SEHET ZU; DASS KEINER DEM ANDERN BÖSES MIT BÖSEM VERGELTE; SONDERN JAGT ALLEZEIT DEM GUTEN NACH UNTEREINANDER UND GEGEN JEDERMANN. 1. Thessalonicher. 5,15
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
DEIN HEILIGER ENGEL SEI MIT MIR; DASS DER BÖSE FEIND KEINE MACHT AN MIR FINDE.
Amen
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
Ich gehe zu Angedacht,
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,den 08.März 2014, Sprecherin Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle..
nacherzählt von Lara
 
ZEIT NUTZEN
 
Frau Lazar ist am Krankenbett eines Patienten, als Seelsorgerin, sie bleibt lange bei ihm, da schaut der Mann auf die Uhr, als sie geht und sagt, dass er ihr doch eine lange Zeit gekostet hat, aber sie sagt ihm, gern, dies tue ich gern, wer sonst kann einem Patienten sonst Zeit schenken.Das Amt einer Seelsorgerin ist zuzuhören und trösten.
 
Als sie dann Feierabend hat, nach Hause geht, denkt sie über die Zeit nach, Zeit kosten, keine Zeit haben, Zeit verschwenden, das alles sind Worte zur Erklärung warum man keine Zeit hat, Entschuldigungen sozusagen, sagt Lara.Wir müssen immer fexibel sein, selbst in der Freizeit sind wir nicht wirklich frei, hören, lesen wir weiter.Das aber macht auf Dauer krank, wie oft haben wir schon von Entschleunigung gelesen, auch hier in Angedacht, aber es klappt nicht sagt Lara, wir eilen und rasen, von einem Termin zum anderen.
 
Frau Lazar sagt, dass wir uns bewusst Zeit nehmen sollen, für uns, es ist gut wenn wir unsere Zeit als ein Geschenk Gottes sehen, am Ende zählt der Augenblick, weil wir nicht bestimmen können was kommt, was war, es liegt in Gottes Händen, nicht in unseren.
 
Deshalb nimmt sich Frau Lazar ganz bewusst Zeit, Zeit um ihre Jüngste zu trösten, wenn sie traurig ist und weint, sie nimmt sich Zeit für ihre Große, wen diese Probleme hat, sie mimmt sich Zeit für die Kranken, die sie besucht, sie weiß dass keine Minute unseres lebens wiederkommt, darum genießt sie ganz bewusst den Augenblick, das tut gut und man kommt zur Ruhe, versuchen wir es auch zu tun.
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
Ich bedanke mich herzlich bei allen Sprechern(innen) in Angedacht bei Frau Monika Lazar Gemeindereferentin aus Halle, für die gute Woche mit An(ge)dacht. Lieben Dank, den Kirchen,katholische Kirche, evangelische Kirche und Freikirchen dem MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und Dank allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen frohen, gesegneten Sonntag und allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Frau Gemeindereferentin Frau Monika Lazar, aus Halle
 
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

HEILIG:HEILIG; HEILIG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-Yi1vBh3mNM&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.