Freitag, 28. Juni 2013

Sachsen-Anhalt wickelt seine Kultur ab.Platt gewalzt.Protest gegen Kürzungen heute.Denk ich an Dessau in der Nacht. Stoppt den Kulturabau.Worte zum Tag.Freude ist2.Mose 3 Nachrichten.Mein Tag,Steinigung. Der frohe Wandersmann.Psalm 1 by Jeff Majors

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern eine schöne Zeit noch und ein schönes Wochenende***Platt gewalzt, die Kultur in Sachsen-Anhalt. Kultur und Bildung dürfen nicht mehr sein?
Ich fasse es nicht, was wird aus dem Osten, wo Kultur und Bildung hochgeschätzt wurden, was kommt noch alles, die Treuhand hat die Betriebe zerstört, das Hochwasser hat hauptsächlich den Osten getroffen, wo lebe ich, das wollte ich? Nein!!!
SACHSEN-ANHALT WICKELT SEINE KULTUR Ab
Quelle:www.mdr.de/mediathek/fernsehen
 
Protestaktion
THEATER WIRD FEST VERANKERT
Quelle:www.mz-web.de
 
PROTESTAKTION GEGEN KULTURABBAU- RAN!
Quelle:www.youtube.com
 
200 Jahre besteht das Theater, Dessau ohne Theater geht gar nicht! KEIN KULTURABBAU IN SACHSEN-ANHALT
 
PROTEST GEGEN KÜRZUNGEN AM ANHALTISCHEN THEATER
28.06.2013
Quelle:www.mz-web.de
 
Die CDU/SPD-LANDESREGIERUNG WILL DIE FÖRDERUNG FÜR DAS ANHALTISCHE THEATER IM KOMMENDEN JAHR VON  rund 8,1 Millionen Euro auf 5,2 Millionen Euro senken!!!
 
WALZMASCHINEN
 
Kolossartig walzen sie alles nieder, sie wollen alles vernichten was nicht ihrem Denken  entspricht, schäumend und geifernd blecken sie ihre Zähne, walz, walz, walz, alles platt.Plattwalzen schreien sie, fort mit der Kultur!
Jedes grüne Pflänzchen reißen sie aus, treten drauf und lassen es sterben,
soll nun auch ein altes Theater sterben, es ist 200 Jahre bei uns, mit uns, das wollen wir nicht!
Wir wollen es nicht, weil wir Menschen sind, die Gefühle haben unser Theater lieben, sie nennen das durch rosarote Brillen schauen, wenn man  immer noch fühlen kann, staunen kann, träumen kann.

Sie dulden es nicht, wenn Menschen sich bemühen, etwas zu tun, in Bewegung zu setzen, weil es ihnen Spaß macht und sie gleichzeitig Anderen Freude bereiten wollen.
Kaum gewittert stürzen sich die Walzmaschinen drauf und mähen es nieder.Sie dulden kein Lächeln sie stürzen sich auf alles,wie geifernde Weiber auf die Kultur und die Bildung-und Geiferer  sind sie auch.
Sie kennen keine Achtung, keinen Respekt, die Walzmaschinen, sind nur frech.
Aber eines können sie doch....vernichten und krank machen auch.
Also Walzmaschinen raus !
 
Ich wollte man könnte die Jahre, die uns bleiben in Freude verbringen, denn alles hat seine Zeit, das Lachen, das Lieben, das Streben,das Sterben. HERR LEHRE UNS; DASS WIR STERBEN MÜSSEN; DASS WIR KLUG WERDEN!
 
BEN BECKER : VATER UNSER
Quelle;www,youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=d6VqUfdiorg&feature=related

Die Zeit ist kurz, o Mensch sei weise und wuchre mit dem Augenblick!
Nur einmal machst du diese Reise!
Laß eine Segensspur zurück!
ICH
BIN
EIN
GAST
AUF ERDEN
 
Und vergib uns unsere Schuld, die auch wir vergeben unseren Schuldigern!!!!
 
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren! Bertolt Brecht
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Erich Kästner
 
Es war schon einmal das Theater im Gespräch, wir machten DEMO, es war in 2010, am 26.Februar!
Mein Beitrag: MEINE ZEILEN ZUM PROTESTAKT an diesem Tag
 
DENK ICH AN DESSAU IN DER NACHT

Denk ich an Dessau in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht, ich kann nicht mehr die Augen schließen
und meine heißen Tränen fließen.

Die Jahre kommen und vergehn, soll Dessau wirklich untergehn ?
Die Stadt der toten Seelen werden ?
Nein, das ist nicht unser Begehren !

Die Stadt, die liegt mir sehr im Sinn, das, weil ich hier zu Hause bin.
Die Kultur muss leben, daran zu sparen, darfs nicht geben !

Man nahm uns im Osten ja alles schon, machte uns klein, ihr wisst davon.
Man versprach uns ein blühendes Land und noch mehr, doch unsere Städte werden leer !

Wenn jetzt noch das Theater und die Kultur uns genommen werden,
ist es trist und traurig auf Erden, sie, die uns regieren, sagen wir klagen und jammern-
das ist nicht zu ertragen- es ist ein Hilferuf an das Land, dass die Sparmaßnahme wird
abgewandt ! Herr Böhmer !

Noch einmal im Klartext, wir wollen es nicht, dass man von Dessau als Geisterstadt spricht,
wir wollen nicht die Stadt der toten Seelen sein !
Das Theater soll immer in Dessau sein, das Theater darf nicht sterben, der Sport, nicht, die Kultur, denkt an unsre Erben !
Auch sie wollen noch ins Theater gehn..unsere Stadt Dessau darf nicht untergehn !

Doch trinken sie wieder heimlich Wein und predigen öffentlich Wasser, die uns regiern ?
Das lässt meine Seele erfriern..
Hatte Heinrich Heine Recht ?
Wer sagte das: Haltet mein Volk satt, damit es nicht murre !

Die Medien lenken uns ab und lullen uns ein, es sollen ja alle stille sein !
Außer Konsum, Konsum, braucht der Mensch auch Kultur, stirbt die Kultur werden wir keine
Träume mehr haben, es wird in Dessau trostlos sein !

HERR; LASS UNSERE VERANTWORTLICHEN BEDENKEN; DASS SIE STERBLICH SIND;
AUF DASS SIE KLUG WERDEN !

Das war mein Beitrag, ich bekam Applaus und einige Menschen bedankten sich persönlich bei Mir..Freude*****
 
Freitag, 26. Februar 2010
"DENKEN UND FÜHLEN" STOPPT DEN KULTURABBAU! ICH WAR DABEI; MEIN BEITRAG; ZEILEN VON MIR; DIE ICH VORLAS FÜR DESSAU
Quelle:www.angedacht.info/2010
 
WORTE ZUM TAG
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Himmel und Erde kommt so 9:20 im NDR1, Das Wort zum Tag so 6 Minuten vor 9 Uhr im MDR1 Radio-Sachsen, hört gern rein*Alles ist auch online zu finden.Ja hört mal rein, oder schaut mal ins Internet...Ich habe einen schönen  Link.
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Es sind so schöne Texte, auch im Wort zum Tag, ich habe einen Link gefunden , er bleibt*
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Geistliche Worte für den Tag
Quelle:www.mdr.de/religion
 
Hierbei möchte ich noch sagen, dass Angedacht in der Woche so etwa kurz vor 10 Uhr kommt, am Wochenende kurz nach 9 Uhr, das hatte ich bisher hier nicht geschrieben, wenn ihr bitte im Blog mal unter An(ge)dacht klickt, rechts oben, An(ge)dacht zum Nachlesen, habt ihr das MDR SACHSEN-ANHALT DAS RADIO WIE WIR, glaubt mir, es ist ein schöner Link, informativ, steht alles da, was man wissen möchte, Angedacht auch und daneben sind die lustigen Bauern zu hören,was zum Lachen*
Dieser Link ist auch für Angedacht,wenn ihr nicht das Blog oben anklicken wollt*
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

Ich möchte der Evangelischen Kirche herzlich danken, es ist so schön, wenn man den Text lesen kann und nicht nacherzählen muss,weil der Text bleibt, ich bin doch nur ein Laie. Aus dem Text:
Eine Freundin von Frau Platzhof will eine Weltreise machen, Russland, Japan, Südamerika, sie wird ein ganzes Jahr unterwegs sein, um ihr Quartier macht sie sich keine Sorgen, als Christ kommt man auch im Kloster unter....
Es spricht heute Frau Susanne Platzhoff aus Halle in Angedacht*
ARD MEDIATHEK
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.ardmediathek.de/podcast
http://www.ardmediathek.de/podcast/mdr-sachsen-anhalt-angedacht?documentId=7579122
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
 FREUDE IST
Freude ist Gebet, Freude ist Stärke, Freude ist Liebe, Freude ist ein Netz vonLiebe, mit dem man Seelen fangen kann.
Gott liebt den fröhlichen Geber.Am meisten gibt, wer mit Freude gibt.
Die beste Weise, Gott und den Menschen unsere Dankbarkeit zu zeigen, ist ,alles mit Freude anzunehmen.
Ein fröhliches Herz ist in der Regel das Ergebnis eines Herzens, das vor Liebe brennt.
Laßt niemals etwas euch so mit Sorgen erfüllen, daß ihr die Freude des auferstandenen Christus vergeßt.
Wir alle sehnen uns nach dem Himmel, wo Gott ist, aber es steht in unserer Macht, schon jetzt mit ihm im Himmel zu sein, in eben diesem Augenblick glücklich mit ihm zu sein. Aber jetzt mit ihm glücklich sein, heißt: lieben, wie er liebt,helfen, wie er hilft ,geben, wie er gibt,dienen, wie er dient,retten, wie er rettet,vierundzwanzig Stunden bei ihm sein,ihn in seiner jämmerlichen Verkleidung berühren.
Quelle: Leitbilder, sie fordern uns heraus 1978 

PREDIGT AM DORNBUSCH 18.SONNTAG NACH TRINITATIS 2008
Quelle:www.kirchgemeinde-walkenried.de

NACHRICHTEN
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
MITTELDEUTSCHLAND
Unfalltod bei Dessau
REGISSEUR STIRBT AUF AUTOBAHN
Quelle:www.mz-web.de
 
MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html
 
NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
RAN!
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
MEIN TAG
 
Nun ich war zuerst wie immer im Garten, nachdem ich die Losungen, den Bibeltext gelesen habe, gefrühstückt habe und so weiter. Im Bibeltext wurde heute von Paulus erzählt, den man steinigte, der es aber überlebt hat und dann die Stadt verließ. Nun weiß ich nicht wer diese grausame Methode der Hinrichtung erfunden hat.Man bekommt es nicht heraus...
STEINIGUNG
Quelle:De.Wikipedia.Org.
 
Im Garten war heute nur die Stänkerkatze da, gestern habe ich ausgerissenenes Fell von Felix gefunden, er kommt schon gar nicht mehr, muss aber doch vorbeigeschaut haben, diese Stänkerkatze stürzt sich wie eine Furie auf ihn, ich habe es nicht gesehen, aber vorher, Mizie war auch nicht da, eine Katze, Kater hat den Frieden terstört und ich kann nichts tun.
Dann war und ist am Anhaltischen Thetaer Dessau der Protes gegen die finanziellen Kürzungen, geht noch bis Montag früh und es wird weiter gehen.
Zu 15 Uhr war ich dann in der Gruppe um Barbara Schulz, heute hatten wir einen Vortrag über die Juden in Wörlitz, vieles daraus kannte ich schon, eine Frau hatte Geburtstag, sie sit nun 98 jahre alt geworden, sie hat sich das Lied gewünscht: Der frohe Wandersmann
 
DER FROHE WANDERSMANN
Quelle:Ingeb.org./Lieder
 
Ja bei Rossmann war ich noch für meinen Kater Aaron Katzenfutter kaufen, das war nun auch genug, denn ich bin immer sehr müde zur Zeit, das mag durch den ständigen Wetterwechsel kommen.wissen tue ich es nicht.
IN GOMMERN HAT HEUTE DER SACHSEN-ANHAL TAG BEGONNEN, am Sonntag ist der Festumzug*
 
Geburtstage wüsste ich heute keinen, den man wissen müsste.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER MENSCH SIEHT WAS VOR AUGEN IST; DER HERR ABER SIEHT DAS HERZ AN
 
Heilige Maria Gottes
Quelle: heilige -maria
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
Gebet
Ich habe ein kleines Heftchen  Der Wegbereiter von 1995
IN JESU ARMEN
In Jesu Armen, welch herrliches Los, friedvolles Ruhen in seinem Schoß.
Heilige Stunden mit ihm allein. Seliges Wissen, sein Kind zu sein.

Sieghaftes Kämpfen gegen Sünde und Welt. Im Aufblick zu ihm, dem Siegesheld.
Er geht den Seinen im Kampf voran und führt sie heimwärts nach Kanaan.

Freudvolles wandern an seiner Hand. Sicheres Pilgern durch Fremdlingsland.
Das höchste Glück in ihm allein. Ja, herrlichst es, sein Kind zu sein.

In Jesus geborgen, welch seliges Los, errettet vom Tode, o Glück so groß!
Ihm zur Verfügung und allzeit bereit zu wirken für Jesus- in Ewigkeit.

Unser Vater, wir danken wir für diesen Tag, für unser Leben, wir bitten um den Schutz in dieser Nacht und für einen guten Sonnabend, Vater wir danken dir.
Amen

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

PSALMS 1 by JEFF MAJORS FEAT. MARVIN GAYE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=R4qIoN0ap_k&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.