Dienstag, 16. Oktober 2012

- Zu scheitern ist nicht das Ende.Die beste Predigt.Sankt Maria in Lyskirchen.Das Eselskind.Geburtstage.Gelassenheit und Weisheit.Gottes Mantel

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, in den Gottesdiensten gibt es immer eine Predigt. Da stellt sich für mich heute die Frage, was ist die beste Predigt, irgendwann hatte ich mal keinen Text in Angedacht  da  habe ich mir eben das ausgedacht, die beste Predigt, dazu habe ich eine Seite gesucht vom Sevenland, vielleicht hört ihr mal rein.Aber erst mal wünsche ich allen Lesern noch schöne Stunden heute***Es ist ja auch so, dass man annimmt, dass derjenige der predigt auch daran glaubt was er predigt und auch danach lebt, was aber nicht immer der Fall ist, eine ganz schwierige Sache ist die Feindesliebe, halten wir wirklich die linke Wange auch noch hin, wenn man uns auf die rechte Wange schlägt, tut das der Pfarrer, der Prediger, der Pastor, aber darum geht es im Link nicht, ist nur mal so..
DIE BESTE PREDIGT
Quelle:http://en.sevenload.com
http://en.sevenload.com/videos/qYmUvnA-Die-beste-Predigt
 
Ich stelle euch heute auch eine romantische Kirche in Köln vor.Hier könnt ihr lesen was das Herz begehrt*
SANKT MARIA IN LYSKIRCHEN
Quelle:Marx-Koeln jimbo
 
 
GEBURTSTAGE
Heute feiert Günter Grass seinen 85.Geburtstag, ganz liebe Glückwünsche ihm und Rosen(((Rosen))) ich mag ihn***
GÜNTER GRASS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Grass
"DIE BLECHTROMMEL " UN DIHR AUTOR GÜNTER GRASS
Quelle:www.ndr.de/kultur
http://www.ndr.de/kultur/specialgrass2.html
 
BERND GÖBEL
Quelle:Wikipedia.org.
Jubiläum
BERND GÖBEL IST EIN VIRTUOSE DER FIGÜRLICHEN PLASTIK
Quelle:www.mz-web.de
Er hat auch die Figuren hier in Dessau von Brecht und Weill auf dem Lidiceplatz geschaffen, er wurde Gestern 70 Jahre alt, ist aber vor seinem 70. Geburttstag in den Süden geflüchtet, gute Idee, das könnte ich auch tun, ich muss ja nicht in den Süden, aber fortfahren könnte ich auch, so spart man Nerven, aber ihm wünsche ich natürlich alles Gute und hier habe ich Rosen für ihn(((Rosen)))
 
SEELE
Irgendwann habe ich diese Worte gehört, weiß nicht mehr wann und wie das zusammen hing..Nein ich verkaufe meine Seele nicht für eine Flasche Wein, für meine hübsche Seele müsst es schon ein Weinfass sein...ja wars ein altes Lied, weiß nicht mehr, aber gut finde ich den Satz..
Ach ja mir geht es noch nicht gut, hoffentlich wird es wieder, da bin ich heute Abend doch noch mal zum Garten, es war ja schönes Wetter heute, als ich ankam, war ich wieder klitschnass geschwitzt, dabei habe ich mich gar nicht abgehetzt, das ist nicht normal denke ich und der Husten hört nicht auf,allerdings habe ich heute bis 8 Uhr geschlafen, ich glaube die Tabletten machen müde und vielleicht braucht mein Körper gerade den Schlaf..( Freude, es kann sein, dass hier die Rechtschreibung-Prüfung endlich funktioniert, das wäre klasse****)
 
Im Wort zum Tag geht es heute um das  Thema:Gelassenheit und Weiheit- in dieser Woche spricht Herr Pastor Christoph Maas Pastor in Gera und Senderbeauftragter der Evangelischen Freikirchen beim Mitteldeutschen RundfunkDAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Keine Zeit- freche Leute, ältere Leute vor der Kasse. sie sind frech zur Verkäuferin, ungehobelt, sie geben ein schlechtes Beisspiel , sodass sich der Eindruck verstärkt: Die ungehobelten Alten! Muss doch nicht sein, die Verkäuferin beschimpfen, sich vordrängeln, ein Ehepaar, Senioren sind so frech, dass sie den Einkaufswagen stehen lassen , nur weil die Verkäuferin Zeit brauchte um eine Auskunft einholen musste.Bitte lest den Text, Danke*
 
GEBET
Wie viele Menschen, HERR, verzehren sich in Sorgen und Unwägbarkeiten, sagen es geht nicht..
Du, HERR, hast versprochen, dich um uns zu kümmern, immer.
Manchmal aber können wir nicht schlafen, vor Sorgen, die Gedanken kreisen im Kopf herum.
Vater hilf bitte den Menschen, die nicht weiter wissen, Du bist der HERR, Du weißt was wir brauchen.Lass uns in den Mittwoch gehen mit frohem Herzen, behüte uns in der Nacht, für diesen Tag danke ich Dir.
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht...An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Dienstag, den 16.Oktober 2012, Sprecher Herr Dr. Bernhard Oestreich aus Friedensau nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
ZU SCHEITERN IST NICHT DAS ENDE
 
Heute wird die Geschichte vom jungen Mann weiter erzählt, er baut selber etwas auf, scheitert, er sagt zu sich, ich bin nicht gut genug, das ganze Startkapital hat er verpulvert, was er vom Vater erbeten hatte.Verzweifelt ist er ja, andere haben es geschafft.
Herr Dr. Bernhard Öestreich erzählt uns vom Scheitern, da wird ein Zeitvertrag nicht verlängert, die Probezeit wurde nicht bestanden, junge Menschen, die studiert haben, sind über Jahre arbeitslos, andere Menschen finden erst gar keine Arbeit mehr.Ein junger Mann, er hat studiert ist auch schon 2 Jahre ohne eine Anstellung, er sagt von sich, ich bin nicht gut genug, resigniert.
Scheitern können auch Beziehungen lesen, hören wir weiter, beser machen wollten wir es, soagr als die Eltern, geworden ist es nicht.
Dann gibt es noch die Probleme mit dem Gewicht, abnehmen auf Dauer klappt auch nicht, Hungern macht krank.
Ja, was nun, da erzählt Jesus seine Geschichte vom verlorenen Sohn weiter, als der Sohn nach Hause kommt, erhält er er ein Geschenk vom Vater, eine neue Chance, er bekommt Vertrauen zugesprochen vom Vater,  so ist Gott, das gibt uns Mut, scheitern ist nicht das Ende***
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/aud
ARD MEDIATHEK
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.ardmediathek.de/podcast
http://www.ardmediathek.de/podcast/mdr-sachsen-anhalt-angedacht?documentId=7579122
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Dr.Bernhard Oestreich, Theologische Hochschule Friedensau
Quelle:
Oestreich.onlinehome.de persönlich
http://www.oestreich.onlinehome.de/personliches.html
Mit freundlicher Erlaubnis von der Freikirche der Siebenten-Tags Adventisten in Deutschland
Quelle:www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

GOTTES MANTEL
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=3_ZqQJoLrMQ&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.