Mittwoch, 17. Oktober 2012

Gottes Segen für heute..Handicap.Hola und Buen Camino.Schön, dass es euch gibt*Nachrichten.Mein Tag..was mich ärgert, was mich freut.Zwischen Himmel und Erde

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch  Abend, ich wünsche allen Lesern einen schönen Restabend ***In Angedacht  geht es heute um das Thema: Um Gottes Ehre brauchen wir nicht zu kämpfen, nun seid gespannt auf die Geschichte.lest den Text* Es spricht Dr.
Bernhard Oestreich aus Friedensau.Der Text zum Nachlesen***
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/aud
Im Wort zum Tag geht es heute um das  Thema:Handicap. in dieser Woche spricht Herr Pastor Christoph Maas Pastor in Gera und Senderbeauftragter der Evangelischen Freikirchen beim Mitteldeutschen RundfunkDAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
DIE LOSUNGEN
http://losung.de

Freitag, den 17.10.08 Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig.
Nacherzählt von Lara

Hola und Buen Camino

Heute begrüßt uns Frau Katharina Reiß mit den Worten: Hallo und guten Weg.Das hat sie in den vergangenen Wochen, als sie in Spanien war, viele hundert Male gesagt, und auch gehört, sie spricht von der freundlichen Begrüßung der Menschen, die sich auf den Jakobsweg befinden, es heißt in Spanisch, Buen Camino und damit haben wir die Überschrift von heute erklärt :)***
Der Jakobsweg ist, so sagt sie, ein Pilgerweg zum Grab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compestela.Jakobus war einer der ersten Jünger und Begleiter Jesu, wir haben hier eine Jakobus Kirche, Menschen pilgern seit 1000 Jahren, in Spanien nach Santiago Compestela, es isnd Millionen von Menschen, die diesen Weg gehen......

Aber nun lesen wir, dass Frau Katharina Reiß mit ihren Töchtern Rebekka und Josephine gemeinsam diesen Weg gegangen sind. Im Norden von Spanien haben sie ihren Weg begonnen, sie waren drei Wochen unterwegs, sie sind mit 10 kg Gepäck über steinige, schlammige und staubige Straßen 300 km bergauf und bergab gelaufen.
Damit sie auf den richtigen Weg bleiben, sind an den Wegen Zeichen gesetzt, es ist die Muschel, die den Jakobsweg auszeichnet und gelbe Pfeile zeigen die Richtung an, die man gehen muss.

Frau Katharina Reiß sagt, Wasserquellen, gut ausgerüstete Herbergen und freundliche Menschen waren ihre Wegbegleiter und sie sind durch herrliche Landschaften gelaufen und sie haben schöne und interessante Orte kennen gelernt bei strahlenden Sonnenschein.Der Weg war anstrengend und spannend, so sagt sie es, am Ziel angekommen haben sie ein Teilziel ihres Lebensweges erreicht...

Mit dem Teilziel, so sagt sie, meint sie, dass der eigentliche Lebensweg , ihr Lebensweg weiter geht, die Erfahrungen vom Jakobsweg und die Begleitung Jesu, helfen ihr, ihren Lebensweg, als einen guten und hoffnungsvollen Weg zu gehen, egal wie steinig und anstrengend der Weg auch ist.

Ich glaube wenn wir einmal den Jakobsweg gehen und dann unseren Lebensweg weiter gehen mit Jesus, können wir ihn alle hoffnungsvoll gehen, egal wie schwer und auch schmerzlich er manchmal ist.
Vielleicht helfen uns ja diese Worte dabei.
Du bist wertvoll, jeder Mensch ist es und jeder Mensch ist einmalig und GOTT ist die Liebe.

Schön, dass es dich gibt..****
Lara sagt..
Manche Menschen wissen gar nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind.
Manche Menschen wissen nicht, wie gut es ist, sie einfach nur zu sehen.
Manche Menschen wissen nicht, wie ermutigend ihr Lächeln ist.
Manche Menschen wissen nicht, wie viel ärmer wir ohne sie wären.
Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.
Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.

Ich tus heute, den es gibt nichts Gutes, außer man tut es, das hat Erich Kästner gesagt, ich tue und ich sage Euch aus meinem Herzen heraus.
Lara sagt..
SCHÖN; DASS ES EUCH GIBT; DANKE ; HERR; FÜR DIE MENSCHEN NEBEN MIR; SIE ALLE SIND WERTVOLL; JEDER SO; WIE DU IHN GEMACHT HAST;DANKE; HERR;))**
Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig.Danke auch in 2012 am 17.10.*
NACHRICHTEN DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE

PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
Hier könnt ihr wirklich alles lesen was hier ist.
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
http://www.glaube-und-heimat.de/
DOMRADIO.de
 domradio.de/aktuell
http://www.domradio.de/aktuell/83176/das-ist-katholisch.html
MIT HERZ UND VERSTAND
Quelle:www.katholisch.de
http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/glaube_2/oekumene_interview_freige.php

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html
Andere Nachrichten so von falschen Doktortiteln, angeblichen sozusagen, vom Weltgeschehen, wo Kriege sind, Mord und Totschlag, all das ist mir heute zuwider, will ich nicht haben,können sie behalten, die Medien, sie haben verlernt , dass es so viele Menschen gibt, die Gutes tun für andere Menschen.Anscheinend aber verdienen sie nur an negative Schlagzeilen...
MEIN TAG
Heute hatte ich mächtige Bauchschmerzen, das Antibiotikum welches ich einnehmen musste, war wohl zu scharf, der ganze Analbereich brannte wie Feuer, da ich dort auch Hämmorhoiden habe, war Blut im Stuhl, ich habe mich fürchterlich erschrocken, ja was machen, einreiben, Tee trinken, Magen-Darm-Tee, es kann auch das Predniloson sein, das hatte ich bisher noch nie verordnet bekommen, schöne Bescherung, nun Morgen gehe ich zu meiner Ärtzin, sie hat heute wieder ihre Sprechstunde begonnen, ist aus dem Urlaub zurück, da war es voll, sage ich euch, bis auf den Flur stand die Schlange von ihren Patienten.
Danach war ich zur Fußpflege, dann musste ich mich erst mal hinlegen. Danach bin ich zum Garten gegangen die Katzen versorgen, vorher noch zur Apotheke gefahren,um mich beraten zu lassen was ich tun kann, jetzt hat es nachgelassen mit dem Blut, nur noch Bauchschmerzen, ja und einkaufen musste ich, dann aber kam mein Sohn Michael und hat mir Getränke besorgt, das war Freude, brauche ich die nicht ranzuschleppen. Die beste Krankheit taugt nichts, so sagt man das, mit einer Erkältung, oder irgendwas was man sich eingefangen hat, fängt es an und dann kommt eins nach dem Anderen dazu, meine Fußpflegerin quält sich mit der Erkältung und den Nebenwirkungen schon über 5 Wochen rum, das sind ja Aussichten, zur Chorprobe konnte ich nun wieder nicht, dabei wollte mich Christoph abholen, er ist sehr nett, er hättte mich auch wieder mit nach Hause genommen, ich hätte wirklich nicht gekonnt und ich will erst abwarten was meine Ärztin Morgen zu mir sagt, grünes Licht, oder nicht, anstecken will ich ja auch keinen, Gott helfe mir dabei, dass ich wieder gesund werden, ja Herr, bitte hilf mir.Amen
BEETHOVEN: CHORAL FANTASY/ ABBADO BERLINER PHILHARMONIKER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=kCsNlSMAq44&feature=player_embedded
Göttliche Musik, wunderschön sind die Stimmen, das Orchester***
WAS MICH ÄRGERT, sie können niemals zufrieden sein mit dem was sie erreicht haben!!
ERFOLG ODER RÜCKSCHRITT?
Quelle:www.gruene-desau.de
Über diesen Beitrag kann man auch geteilter Meinung sein. Das war doch vor Urzeiten, meine Güte aber auch!!! WAS WAR IST VORBEI NEUE ANFORDERUNGEN STEHEN AN, wie Hartz 4, Altersarmut, das!
Dissidenten-Sohn
DER WEG AUS DEM PFARRHAUS
Quelle:www.fr-online.de
WAS MICH FREUT
Ich höre jetzt Radio Paralax, wo heute mein Sohn Michael Moderator ist, es gibt Musik zum Relaxen und zum Träumen, einfach mal die Seele baumeln lassen**
RADIO PARALAX
Und das*
WUNDER- WAS HÄLT UNS WACH?
Quelle:www.youtube.com
SÖHNE MANNHEIMS- ICH WOLT NUR DEINE STIMME HÖREN
Quelle:www.youtube.com
TIERE IM SPIEGELBILD
Quelle:LUSTICH DE /VIDEOS
So, das reicht für heute, wünsche euch viel Spaß hier, jetzt kommte ein Hindenken an Büchner
GEBURTSTAGE
Da sind heute keine, die wir wissen müssten, an einem 17. Oktober wurde Georg Büchner geboren.Eine Rose für ihn(((Rose)))
GEORG BÜCHNER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_B%C3%BCchner
PROJEKT GUTENBERG -DE
GEORG BÜCHNER
Quelle:http://gutenberg.de
http://gutenberg.spiegel.de/autor/82
GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr, ich danke dir für das Leben,.ich bitte Dich von Herzen, bleib bei uns, denn es will Abend werden, lass deine Heiligen Engel uns behüten, diese Nacht und bitte lass den Donnerstag gut werden, Vater , ich danke dir.
Amen
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=XBlEnB_KP6Q&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.