Montag, 10. September 2012

- Es hätte schlimmer kommen können.Anhalt.Theater Dessau Protest gegen Kürzung.geht weiter.ZDF Gottesd.aus Bochum.Pölitz.Zudeick.Geburtstage.Jeder Mensch ist besonders.Segenslied-ohne deinen Segen-Klaus Heizmann

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am montag, eine neue Woche hat begonnen, sie soll schön werden, ich wünsche euch noch eine schöne Zeit heute***Heute 11 Uhr ging die Lesung des Kapitals des Anhaltischen Theaters Dessau zu Ende. Ich war vor Ort. Heute habe ich gehört, was ich auch hören wollte, es steht also im Kapital von Karl Marx, Kapitalismus ist Ausbeutung des Menschen durch den Menschen. Durch diese Aktion wurden doch einige Menschen wieder an Karl Marx erinnert, ich habe an Jenny Marx erinnert, seine Ehefrau, daran wie arm die Familie war, dass sie oft nicht genug zum essen hatten, wäre da Friedrich Engels nicht gewesen, der Freund der Familie, der die Familie finanziell unterstützte, hätte Karl Marx niemals seine Werke veröffentlichen können. 40 Jahre, 4 Jahrzehnte hat er für sein großes Werk, das Kapital gebraucht, gut, dass es seine Werke gibt.Heute wurde auch verlesen, wie rücksichtslos und brutal die herrschende Klasse war, was ihnen nicht gepasst hat, wälzten sie nieder, irgendwie musste ich dabei auch an die Verbrechen der Treuhand denken, die hier im Osten so viel platt machten!
KARL MARX. PHILOSOPH; NATIONALÖKONOM UND JOURNALIST
Quelle:www.dhm.de
KARL MARX
DAS KAPITAL BAND I
Quelle:www.m1werke.de
Anhaltisches Theater Dessau Nachtlesung
Quelle:www.facebook.com
Die Karrikatur von Olaf Rammmelt
Quelle:www.facebook.com
Übrigens setzen die Mitarbeiter des Anhaltischen Thetaters ihren Protest fort, am Mittwoch, den 12. September geht es wieder nach Magdeburg, näheres dann..hier eine Zusammenfassung*
"Das Kapital" in 24 Stunden
PROTESTLESUNG IN DESSAU
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
Ich hatte versprochen über den Gottesdienst zu schreiben, mit dessen Segen ich zur 1. Lesung des Anhaltischen Theaters , Das Kapital von Karl Marx, am Sonntag zu 11 Uhr, gegangen bin*
Ev. GOTTESDIENST 9.9.12 AUS BOCHUM
Der Gottesdienst vom Sonntag aus Bochum
Quelle:www.zdf.de/ZDFmediathek
Klangschalen, die Geschichte von Jakob, von einem Maler, der Bilder für die Kirche schuf.Jakob, der Betrüger ließ sich als Erstgeborener segnen, obwohl der Erstgeborene Esau war, sein Bruder.Als der Betrug rau kommt, flieht Jakob, er wird ein reicher Mann und zuletzt geht er seinem Bruder entgegen.
Versöhnung.
Jakob lässt sich von Gott segnen, wird den Namen Israel tragen, Jakob hat den Segen abgerungen, kämpft, hinkt, ringt mit Gott. Jakob lernte vertrauen, die Sehnsucht, dass alles gut wird.
Die Pfarrerin entdeckt in Jakob ein zutiefst ehrliches Bild zwischen der Vergangenheit und der Zukunft.
Da ist die Stadt der Zukunft, die noch nicht erfunden ist, hier der Zwischenort wo wir uns neu erfinden, zwischen Hast und Gebet, zwischen Kohlestaub.
EG 395, danach und vorher gab es schöne Lieder zu hören.Der Chor sang, die Geminde auch, dort in Bochum ist Kohleabbau.
Jeder von uns hat einen Engel, der auf uns wartet.
Jeder von uns kämpft mit Gott, um Gott, der auf uns wartet gebraucht zu werden.
Jeder von uns wird gesegnet, lasst uns beten, auf uns wartet der Segen.
Jeder von uns hat einen geheimen Namen, auf uns wartet Gottes Name.
Gesang der Kantorei
"PEACE I LEAVE WITH YOU"- OSU CHAMBER CHOIR
Quelle:www.youtube.com
Au dem Frieden zu leben fällt uns nicht leicht, berühre mit deinem Segen alle Menschen, Herr.
Berühre alle, die sich zurückziehen, weil sie sich verletzt fühlen, berühre uns mit deinem Segen, Gott.Das war die Melanchton-Kirche in Bochum, das Ausgangaslied war ein Lied von John Gage.Welches weiß ich nicht, ich nehme das hier.
TEUTO- ZEN- JOHN CAGE: DREAM 1948 - MEDITATION
Quelle:www.youtube.com
Es war ein schöner Gottesdienst, er hat mir gut gefallen, so bedanke ich mich bei der Gemeinde***
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 08.September 2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html
GEBURTSTAGE
Heute haben u.a, Josè Feliciano , Colin Firth, Joe Perry, Karl Lagerfeld Geburtstag, Rosen für sie(((Rosen)))
JOSÉ FELICIANO
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9_Feliciano
FELIZ NAVIDAD ist ein ganz bekanntes Lied von ihm, ist aber ein Weihnachtslied, das finde ich schön, nur man darf es jetzt noch nicht singen, spielen,das bringt Unglück, die anderen Lieder mag ich nicht.
COLIN FIRTH
Quelle:http:/de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Firth
JOE PERRY (MUSIKER)
Quelle:http:/de.wikipedai.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Joe_Perry_%28Musiker%29
JOE PERRY- "RUN RUDOLPH RUN "
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=YUCiPKfXDGU
KARL LAGERFELD
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lagerfeld
WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Herr Pfarrer Albrecht Hoffmann aus Crimmitschau das Thema ist heute: JEDER MENSCH IST BESONDERS
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
 http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Heute macht Herr Pfarrer Hoffmann einen Rundgang mit uns durch Crimmitschau, da wohnt er, es findet sich in jedem Ort etwas Schönes, sagt er weiter, bei ihm ist der Eissport zu Hause.Wie es mit den Orten ist, ist es auch mit uns, jeder von uns ist für Jesus nicht uninterresant. Jesus kommt täglich zu uns, weil wir geliebt werden von ihm....bitte llest den Text, Danke*
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de
IN JESU ARMEN
In Jesu Armen, welch herrliches Los, friedvolles Ruhen in seinem Schoß.
Heilige Stunden mit ihm allein. Seliges Wissen, sein Kind zu sein.

Sieghaftes Kämpfen gegen Sünde und Welt. Im Aufblick zu ihm, dem Siegesheld.
Er geht den Seinen im Kampf voran und führt sie heimwärts nach Kanaan.

Freudvolles wandern an seiner Hand. Sicheres Pilgern durch Fremdlingsland.
Das höchste Glück in ihm allein. Ja, herrlichst es, sein Kind zu sein.

In Jesus geborgen, welch seliges Los, errettet vom Tode, o Glück so groß!
Ihm zur Verfügung und allzeit bereit zu wirken für Jesus- in Ewigkeit.

Unser Vater, wir danken wir für diesen Tag, für unser Leben, wir bitten um den Schutz in dieser Nacht und für einen guten Dienstag, Vater wir danken dir.
Amen
Quelle:Wegbereiter 1995. Heft
Ich gehe zu Angedacht

An(ge)dacht zum Nachhören

An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Montag,den 10.September 2012 Sprecher: Herr Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben,
nacherzählt von Lara, KURZE ZUSAMMENFASSUNG
ES HÄTTE SCHLIMMER KOMMEN KÖNNEN
Neulich hat Herr Pastor Kölli was ins Auge gekriegt, das ist beim Sägen passiert, da ist ein kleiner Splitter vom Laminatboden ins linke Auge geraten. Herr Kölli war einmal Tischler und er hat Spaß am Handwerk. Er reif gleich seine Frau, sie schaute nach, ja es war ein kleines Teil im Auge, er spülte es raus.Der Schmerz war dan auch weg, aber zum Augenarzt ging er dann doch noch, der sah nach, verschrieb ihm Augentropfen und alles war gut.Es war nur eine kleine Verletzung, Gott sei Dank*
Herr Pastor Kölli ist sehr froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist, das nächste mal aber wird er eine Schutzbrille aufsetzen, das ist besser, weil man nicht weiß, ob es das nächste mal auch so gklimplich abgehen würde, sagt Lara.
Herr Kölli dankt Gott dafür, dass er Schlimmes verhindert hat und auch, dass er ihm die besondere Fähigkeit des Sehens gegeben hat, das ist nämlich nicht selbstverständlich, dass man mit zwei gesunden Augen durchs leben gehen kann.


ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html
Hier habe ich einen Link, da haben wir den Text zum Nachhören länger, das finde ich gut,es ist gut und wichtig finde ich, auch die Stimmen unserer Sprecher(innen) hören zu können, sie tun gut***
ARD MEDIATHEK
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.ardmediathek.de/podcast
http://www.ardmediathek.de/podcast/mdr-sachsen-anhalt-angedacht?documentId=7579122
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben
Quelle:www.efg-asl.de
http://www.efg-asl.de/
Mit freundlicher Genehmigung, vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.Ö.
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

SEGENSLIED-OHNE DEINEN SEGEN -KLAUS HEIZMANN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-UD29xz43yk&feature=related
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.