Mittwoch, 25. Juli 2012

"Euer Ja sei ein Ja"Euer Nein sei ein Nein!Exakt DDR-Abschluss-Qualifikat.ohne Wert?3Sat live. Kloster Dambeck.Sommer.Das Gold.Kalb.Frösi.Geburtstage.Jakobus.La Terra Promessa-Vinicius de Morais.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, einen schönen Abend wünsche ich allen Lesern***Nachdem ich mich über die Gesetze dieses Staates aufgeregt habe, es ging um Berufe, die nach der Wende nicht anerkannt wurden, was mir den Kamm schwellen lässt, in der Sendung EXAKT MDR, es ging um Kindergärtnerinnen, denen früher ein Kurs, eine Weiterbildung von 12 Wochen zustand, damit sie ihren Beruf ausüben können, man hat das nun wegfallen lassen und obwohl das Land dringend Kindergärtnerinnen braucht, dürfen die Kindergärtnerinnen von uns, die vor der Wende tätig waren nicht arbeiten, ich fasse es nicht, mal wieder nicht, also nachdem ich mich nun geärgert habe, schaue ich mir 3-Sat live an, höre Musik.Aber erst einmal setze ich den Link von Exakt rein.
Exakt vom 25.07.2012
DDR-ABSCHLÜSSE- QUALIFIKATION OHNE WERT?
Quelle:www.mdr.de/exakt
http://www.mdr.de/exakt/abschluesse100.html
3-SAT live
DON GIOVANNI IN STUTTGART
Quelle:www.3sat.de
http://www.3sat.de/page/?source=%2Fmusik%2F162844%2Findex.html
MUSIKALISCHE LEITUNG ANTONY HERMUS***ANHALTISCHES THEATER DESSAU, ich bin stolz auf ihn, ja das ist Freude, er leitet die ANHALTISCHE PHILHAMONIE DESSAU; ALS DIRIGENT*
Mir gefällt Don Giovanni, es ist sehr schöne Musik, sie haben sehr gute Sänger(innen) Das Orchester ist auch Spitze, ein wunderbarer Abend ist das für mich durch die Musik, höre gerade, seufz, so seufze ich..
Aber manche Menschen stehen draußen, hören die Oper dort, und Harald Schmidt läuft da herum und befragt Leute, das ist nicht so mein Ding, ich höre eine Oper lieber im Theater..Ich dachte, sie zeigen vor der Pause, oder überhaupt mal das Orchester.Aber anscheinend hatten nicht alle Platz im Theater, ich denke wenn die Musik weiter geht, konzentrieren sich die Menschen darauf, gibt es keine Interviews mehr..
Eben habe ich gehört, dass das Open Air ist, ja das kenne ich auch von hier..KURZ VOR 22:30 habe ich unseren Dirigenten Antony Hermus gesehen, zu Beginn des 2. Aktes*
Aber hier ist ein Teil im Theater, die sitzen bequem, ein Teil der Zuschauer ist Draußen, die haben es nicht so gemütlich, sehen die per über Großleinwand denke ich, hier ist entweder Open Air, oder im Theater..

SACHSEN-ANHALT HEUTE mittwochs
MEIN LIEBLINGSPLATZ
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/mein-lieblingsplatz100.html
KLOSTER DAMBECK
Quelle:www.klosterdambeck.de
http://www.klosterdambeck.de/
Man sollte tatsächlich für ein paar Tage ins Kloster gehen, damit man mit dieser Zeit besser zurecht kommt, den Herrn in der Stille um Beistand bitten..
Kunst im Funkhaus
HORIZONTE IM GROßFORMAT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/ausstellung-landschaft100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Das sind schöne Seiten, man muss sich den Abend so gestalten für Dinge, die gut tun und nicht belasten.
Das finde ich auch gut, dazu gibt es auch ein Video.
WUNSCHREGEL 20- FORMULIERE DEINE WÜNSCHE KLAR; KNAPP UND PRÄZISE
Quelle:www.resonanz-tv.de
http://www.resonanz-tv.de/pierre-franckh/77-wunschregeln/video/film/wunschregel-20-formuliere-deine-wuensche-klar-knapp-und-praezise/?P=FA
Passt zum Thema in Angedacht, finde ich, sage ja, ja, oder nein, nein, mach keine langen Sprüche und bleibe bei deiner Entscheidung...Nicht rein in de Kartoffeln, raus aus de Kartoffeln.

DIE NACHRICHTEN HEUTE MAL ANDERS; ALS VIDEO
TAGESSSCHAU VOM 24.07.2012 20 UHR
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=IY2r3Y6zSLA

SOMMER
Es ist Sommer und das ist schön, denn eben haben wir noch über den regen gejammert und das wir keinen Sommer haben, nächste Woche regnet es bestimmt sowieso wieder.Gute Ratschläge für jetzt.
Ich empfehle Euch noch, wem es möglich ist, recht vorsichtig bei dieser Hitze zu sein, älteren Menschen wird empfohlen, in der Wohnung zu bleiben, viel trinken sollen wir alle, auch auf die Babys und die Kinder müssen wir achten.

Nun aber noch was, es ist ja auch endlich Badewetter, wer kann, sollte die Seen nutzen, das ist jetzt genau das Richtige, wer kein Fernweh hat, sollte in Deutschland bleiben, Urlaub zu Hause machen, oder zur Ostsee oder Nordsee fahren, je nachdem.da ist es jetzt schön...
Wegen der blauen Farbe, meiner Lieblingsfarbe, nehme ich mal den Darss****
Quelle: Darss-online.de
http://www.darss-online.de/
Es gibt immer zwei Meglichkeiten
2 MÖGLICHKEITEN
Quelle:www.magistrix.de
http://www.magistrix.de/texte/Gedichte/Humor-Satire-und-Ironie/2-M-glichkeiten.7350.html
Man muss das Leben eben nehmen wie es ist, Humor ist wen man trotzdem lacht.

Das noch...DAS GOLDENE KALB
Donnerstag, den 29. November 2007
Haben Sie schon vom "Goldenen Kalb" gehört? Es kommt in der Bibel vor, aber ganz gewiss nicht nur dort. Die Bibel erzählt, wie ein Volk alles Gold, das es besitzt, einschmilzt und in eine Form gießt: Das goldene Kalb entsteht. Nun ist es alles, was sie besitzen. Es ist ihnen heilig. Es wird ihre ganze Hoffnung. Auch in der Not ist es ihre Zuflucht. Sie knien vor ihm nieder, sie beten es an, begeistert tanzen sie um es herum. Und werden für alles andere blind.

Doch nicht nur in dieser Geschichte dreht sich alles um das Goldene Kalb. Gold und Geld halten viele Menschen für das Größte. Ob ihnen klar ist, dass die Hoffnung auf jenes biblische Kalb vergeblich war? Wo ein "Goldenes Kalb" in die Mitte rückt, hält es unsere Blicke gefangen, lenkt uns von allem anderen ab. Wir sehen einander nicht mehr, achten nicht mehr aufeinander, sind nicht mehr füreinander da. Das kostet Vertrauen und Lebensfreude. Verleitet uns, das Gold für das Leben zu halten.

Doch Leben ist nicht für Geld zu haben. Dazu braucht es Menschlichkeit, Wärme und Liebe. In der Bibel kommt einer, Mose, und schlägt das Goldene Kalb entzwei. So bringt er die Menschen zur Besinnung. Er hätte es auch einfach aus der Mitte weg ziehen können. An der Seite mag es einigen Nutzen bringen. Aber als Mittelpunkt des Lebens – nein danke!

Waltraut Zachhuber, Pfarrerin aus Magdeburg, Danke auch in 2012, ist lange her, 5 Jahre schon..
Wie geht es uns heute mit dem Goldenen Kalb, ist Geld alles? Geld regiert die Welt?

LIEDER aus dem Liederbuch schreibe ich Morgen wieder auf.Auf Seite 128 Im Liederbuch: Hell klingt unser Lied, steht das Lied, Eine alte Moritat von der Jule Julischkat, ich suche es mal.
YAHOO! CLEVER
Quelle:http://de.answers.yahoo.com
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070207054244AAwdKjf
Ich habe noch die Frösi, eine Kinder.Jugend-Zeitschrift von uns
FRÖHLICH SEIN UND SINGEN
DER FRÖSI-INDEX 1954
Quelle:www.ddr-comics.de
http://www.ddr-comics.de/froesi54.htm
Ihr könnt da noch andere Zeitschriften, und mehr von uns anklicken, das ist Freude für mich*
Es ist Erinnerung, es ist ein Teil meiner Vergangenheit..

GEBURTSTAGE
Louise Joy Brown hat heute Geburtstag, sie war das 1. Retortenbaby, sie wurde im einem Reangenzglas gezeugt.eine Rose für sie (((Rose)))
LOUISE JOY BROWN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Louise_Joy_Brown
LOUISE JOY BROWN
The Story of The World`s Test-Tube Baby
Quelle:http://ambasadors.net
http://ambassadors.net/archives/issue25/features2.htm
STEFANIE HERTEL HAT GEBURTSTAG, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie (((Rosen)))
STEFANIE HERTEL
Quelle:www.stefaniehertel.de
http://www.stefaniehertel.de/
Jürgen Trittin hat Geburtstag, herzlichen Glückwunsch****(((Rose)))
JÜRGEN TRITTIN
Quelle:www.trittin.de
http://www.trittin.de/start/index.shtml?navanchor=1010000

WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Herr Pater Bernhard Fenzke. das Thema ist heute:.Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Der Pfarrer grüßt nach Görlitz, heute wird der Heilige Jakobus gefeiert, der Apostel Jakobus, Apostel bedeutet senden, Gesandter, er wünscht sich, der Pfarrer, das ach wir als Gesandte unterwegs sind, dazu brauchen wir Mut, aber es lohnt sich, bitte lest dann den Text, Danke*

GEBET..SEGEN
Gott sei vor dir um dir den rechten Weg zu zeigen
Gott sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen,
Gott sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen
Gott sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Gott sei in dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Gott sei um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Gott sei in dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott.
Altkirchlicher Segen. 4. Jahrhundert

Ich gehe zu Angedacht,
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Mittwoch, den 25.Juli 2012, Sprecher Herr Thomas Lazar aus Halle.
nacherzählt von Lara

"EUER JA SEI EIN JA"

In Halle, der Heimatstadt von Herrn Lazar soll eine Straße umbenannt werden, nein das ist nichts Besonderes, man ändert die Straßennamen ab und an, nach der Wende war das ganz schlimm, sagt Lara, nun gut, Herr Lazar erwähnt es auch.
Nun sollte die Straße, in der Herr Lazar mit seiner Familie wohnt, Willy-Brandt-Straße heißen, dann wieder doch nicht, der Stadtrat beschloss es, bei den Bürgern gab es Widerstand.Nun soll noch einmal abgestimmt werden und ja vielleicht bleibt es bei dem alten Straßennamen.

Verlässlichkeit sieht anders aus, sagt Herr Lazar, es kommen ihm auch gleich Worte Jesus in den Sinn, ich weiß sie so, sage ja, ja, oder nein, nein, ich habe mir das gemerkt, weil ich das Nein-Sagen üben muss, sagt Lara.Es steht bei Matthäus, Kapitel 5, Vers 37.

Es ist wichtig, dass man sich auf ein Wort verlassen kann, es ist wichtig zu seinem Wort zu stehen, man muss ich auf Andere verlassen können, in der Familie tun wir es, wir verlassen uns auf sie.So sollte es auch in der Politik sein und auf Arbeit, sagt uns Herr Lazar.
Er wünscht uns Menschen, auf die wir fest bauen können, Menschen, die zu ihrem Wort stehen, es einhalten, was sie versprechen.Darum, EUER JA SEI EIN JA UND EUER NEIN SEI EIN NEIN!
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN***
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle: Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

LA TERRA PROMESSA- VINICIUS DE MORAIS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=JItcf8QTu-A&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.