Montag, 23. Juli 2012

"Brücken zueinander bauen" Mostar.Vergangenheit.Wirklichkeit,Nachr.MZJuli 08.Thür.Sängerknaben.Lisa-Sophie.Ernte der Zukunft Gedicht.Birgitta und die Geduld.Abendsegen.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche***
Ich höre eben Fun80sfm-Radio, mein Sohn Michael moderiert heute, es gibt heute Musik aus den Achtzigern und auch andere Musik, heute wird es Ostrock geben, es ist schöne Musik und der Moderator beschreibt die Sänger, die Komponisten und wo sie auftraten,das ist sehr interessant heute.
FUN80s.fm
Quelle:www.fun80s.fm
http://www.fun80s.fm/
DIE PUDHYS MEDLEY LIVE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=SNW64rkyLj0&feature=player_embedded

VERGANGENHEIT
ES GIBT ERLEBNISSE; DIE WERDEN NIE ZUR VERGANGENHEIT; NIE!(gestern gehört)es stimmt.
Ich habe gestern geschrieben, dass ich durch das Angedacht am Sonnabend gelernt habe, dass man die Vergangenheit zum Leben im Jetzt braucht, ich wollte in einem Liederbuch nachsehen und mit Liedern aus meiner Zeit anfangen, außerdem habe ich noch Spielzeug aus der DDR, das ich zeigen kann..
Das Liederbuch heißt: HELL KLINGT UNSER LIED; Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin 1959.
Für Frieden und Sozialismus, da denke ich an unseren Fahnenapel; FÜR FRIEDEN UND SOZIALISMUS SEID BEREIT; DER PIONIERLEITER; WIR- IMMER BEREIT!
Das 1. Lied ist die Nationalhymne der Deutschen Demokratischen Republik, Worte, Johannes R. Becher, Musik, Hans Eichler, das 2. Lied ist das Lied der Weltjugend., dann Hell soll unser Lied erklingen, Pioniermarsch, reißt das Tor zum Frieden auf, Lied von der blauen Fahne, wir brauchen den Frieden, Thälmann-Lied, der Zukunft entgegen, Frohe Jugend, u.s.w. danach kommen schon Heimatlieder und auch das Lied, DER Steiger kommt, Volkslieder, ein schönes Buch ist es, ich kann sie noch singen die Lieder.
Wir haben viel gesungen, eigentlich fast immer und gern..
WELTJUGENDLIED- XVII. WELTFESTSPIELE - MINSK 2009
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Wf-JHonXU9M
CHOR DER RUHRKOHLE AG - GLÜCK AUF, DER STEIGER KOMMT(STEIGERLIED 2010)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=rnwg8YM56Fw&feature=related
STEIGERLIED 2012
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=bvJ0b8ozITk&feature=related
ORCHESTER BRAUNKOHLE LAUSITZ- GLÜCK AUF GLÜCK AUF; DER STEIGER KOMMT 2004
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=3LkhFOrdK0w
Also ein Deutschland, auch im Kohleabbau, Ost und West und jedes Bundesland mit seiner eigenen Art und Weise, seinem Dialekt, mit seiner eigenen Vergangenheit, also ist es nicht nötig unsere Vergangenheit zu streichen! Wir lebten nur woanders, in unserer Heimat.
DDR SPIELZEUG DER RUMMEL MADE IN GDR
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=aFmbP_jiOKQ&feature=player_embedded
TIPP KICK DDR- DAS ENDSPIEL WIR SIND NOCH IM FUßBALLFIEBER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WU8fE7fXTG8&feature=player_embedded

WIRKLICHKEIT
Schaut euch das jetzt an....ist es ein Fass ohne Boden Griechenland?Alles in den Sand gesetzt?
Finanzkrise in Griechenland
Alle Artikel und Hintergründe
23.07.2012
Reformstau
BUNDESREGIERUNG WILL GRIECHENLAND NEUE HILFE VERWEIGERN
Quelle:www.spiegel.de
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/euro-krise-merkel-und-schaeuble-verlieren-geduld-mit-griechenland-a-845805.html
DESSAU-ROßLAU
Dessau-Ziebigk
HOCHWASSER WAR WECKRUF FPR EIN MITEINANDER
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=
GACKERNDE ANWOHNER AUF ZEIT
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1342037118213
24-JÄHRIGE VON WÖRLITZER EISENBAHN ÜBERROLLT
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1342037118537
Lutz Lange arrangiert sich sehr im Tierheim, ich kenne ihn, er führt oft, oder täglich Hunde aus dem Tierheim aus, er hat oder hatte auch eine Homepage, aber jetzt finde ich sie nicht, er wohnt in Dessau.

11.07.08
Ich erzähle also was ich heute morgen im Radio Sachsen-Anhalt gehört habe,heute habe ich mir den Text aufgenommen, wie in 2006 auf Caccette, so kann ich besser nacherzählen.
Unsere "Heile Welt", mir ist es übel, ein Mann 67 Jahre wurde in Magdeburg in einer Seniorenwohnanlage nach zwei Jahren mumifiziert gefunden, vor drei Jahren war er dort eingezogen, vor zwei Jahren gestorben, die Wohnungsverwaltung wurde stutzig, weil der Briefkasten überquoll.
Einen Pflegevertrag hatte er nicht, aber ich frage mich allen Ernstes, wie so etwas passieren kann im "Gemeinsamen wohnen"

In Berlin wurde eine 71 jährige Frau durch einen Überfall von zwei Jugendlichen getötet, sie wollten ihre Handtasche, sie fiel so ungünstig hin, dass sie verstarb.
Es gibt noch mehr Nachrichten über Gewalt und Totschlag.

Würden nicht auch positive Ereignisse sein, würde man an all dem Elend kaputt gehen.

Ich schrieb gestern davon,dass ich zum Konzert gehe, der Thüringer Sängerknaben.
Es war wunderschön, Stimmen wie Engel, mein Ave Verum von Mozart sangen sie auch, ich hatte es mir noch am Mittwoch von unserem Chorleiter gewünscht.
Durch die schwülwarme Luft sind die kleinen Sänger erschöpft, sie fahren jeden Tag weiter,sie bekommen Unterkunft bei Gemeindemitgliedern, sonst könnte der Chor gar nicht auftreten, so ist es leider, überall fehlt das Geld.
Es ist ein wunderbarer Chor mit sehr schönen Stimmen, das Ave Verum von Mozart haben sie auch gesungen, ich höre es so gern.
Hier setze ich noch einmal eine Seite rein, das stand unter dem Einladungsplakat.
THÜRINGER SÄNGERKNABEN
Quelle:www.kantorat-saalfeld.de
http://www.kantorat-saalfeld.de/
Ich setze auch noch die Termine rein, vielleicht hilft es ihnen, dass immer viele Zuhörer da sind, es lohnt sich hinzugehen, sehr
Gestern waren sie in Saalfeld, Johanniskirche, heute in Dessau, Pauluskirche, Freitag, den 11. JuliStraußberg, Marienkirche, Samstags, 12.Juli Prenzlau, Nikolaikirche, Sonntag den 13. Juli,Pasewalk, St,Marienkirche, Montag 14,Juli, Wolgast, St.Petrikirche, Dienstag, 15.Juli Gnoien, St,Marienkirche, Mittwoch, 16.Juli,Plau am See, Marienkirche, Donnerstag, 17.Juli, Boizenburg, Kirche St.Marien und Jakobus, Freitag, 18.Juli, Ludwigslust, Stadtkirche, Samstags 19.Juli, Havelberg, Dom St.Marien, Sonntag, den 20.Juli, Wörlitz St. Petrikirche, das ist nun wieder in der Nähe bei uns, Wörlitz, da fahre ich morgen Abend zur Chorfete.
Es sind so nette, hübsche Jungen, manche sehen aus wie kleine Engel, ich wünsche ihnen alles Gute, dem Chorleiter auch, dem Orgelspieler auch.ABER DAS WAR 2008, nicht jetzt..aber immerhin

Das noch, das Angedacht, aber da erzähle ich schon den Text nach,...
Sprecher und Textler Herr Pfarrer Hans Jürgen Kant, Pfarrer in der Johannisgemeinde Wernigerode
Nacherzählt von Lara
Seit Anfang Mai lebt eine Austauschschülerin im Pfarrhaus, bei Fam.Kant. Sie heißt Jasmin . Jasmin ist fast immer ein fröhliches Mädchen, mit schwarzen Haaren und großen Augen.
Sie kommt aus einem Vorort südlich von Paris, ich habe den Namen nicht verstanden..Ihr Vater ist Muslim, darum geht sie Samstags zu Hause in die Moschee, dort lernt sie die Grundbegriffe des Moslimischen Glaubens kennen.

Hier hat sie keine Probleme, geht mit zum Jugendkreis, zum Gottesdienst, lässt sich auf das Leben in der Familie Kant ein,und die zwei Teenager, Lisa Sophie, und Jasmin haben sich viel zu erzählen, ob über Mode, PC, Filme, all das eben, da macht es nichts, dass sie aus verschiedenen Ländern kommen.
Neugierig sein und sich aufeinander einlassen, darauf kommt es an, den anderen achten, so wie er ist.
Mit Jasmin klappt das meist.
Wenn das auch im Großen klappt, ist unsere Welt in Ordnung, dann könnte sie friedlicher sein, ohne Fremdenfeindlichkeit und ohne Vorurteile, sagt Herr Pfarrer Kant.

Im Herbst wird Lisa-Sophie zu Gast in Frankreich sein und in der moslimischen Familie wohnen.
Nun ist Herr Pfarrer Hans-Jürgen Kant schon gespannt darauf, was seine Tochter Lisa-Sophie für Erfahrungen machen wird.
Lara, Danke an den Pfarrer auch in 2012

GEBURTSTAG
Heute hat Götz George Geburtstag, er feiert seinen 74. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für ihn(((Rosen)))
GÖTZ GEORGE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6tz_George
TATORT DAS MÄDCHEN AUF DER TREPPE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=EQ4z1V278fs&feature=related

Ich möchte heute ein Gedicht meines Mannes+, schreiben, es ist passend für diese Zeit.
ERNTE DER ZUKUNFT

Der Himmel donnert von Motoren
Raketen pfeifen uns ein Lied
Von der Unendlichkeit des Raumes
Zu Gottes und des Menschen Ehre.

Doch in den Kirchen reden die Pastoren
Noch immer die Sprache Kanaans
Von Sünde, Gnade und von guten Werken
Und ihre Hörer schlafen ganz beruhigt
In alten Kissen wie einst ihre Väter.

So klafft die Welt auf in ein Alteneteil,
Wo Greise alte Lappen flicken
Auf das Kleid der Welt
Und die Erkenntnis-neu und gärend-
In ihre alten Schläuche füllen
Und sich dann köpfewackelnd wundern,
Daß sie reißen.

Indessen sich der junge Wein
Ins Leere gießt,
Von keiner Weisheit Maß gebändigt.

Wir aber gehen mit den Himmelsstürmen,
Um ihn zu fragen nach dem Sinn
weshalb das Hässliche er mit dem Schönen
Und das Gemeine mit dem Edlen
Wachsen läßt bis an die Sterne.
Und seine Schöpfung nicht daran zerbricht.

Wenn er uns einer Antwort würdigt,
Dann wollen wir die Künder sein
Des Neuen, das die Welt verwandelt
Und ein Gewand ihm gegeben
Daß uns paßt..
Gerhard Gl.

HERR lass uns bedenken, dass wir sterblich sind und uns einmal verantworten müssen, vor dem was wir getan haben

WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Herr Pater Bernhard Venzke. das Thema ist heute:BIRGITTA UND DIE GEDULD
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Heute geht es um die Heilige Birgitta von Schweden, bitte lest den Text dazu, Danke*
BIRGITTA VON SCHWEDEN
Quelle:www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienB/Birgitta_Brigitta_von_Schweden.html

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts ich grüße Dich. Ich danke Dir für diesen Tag, HERR

Aus dem Evangelium von Matthäus
Jesus heißt uns bitten

Jesus spricht: Bittet so wird euch gegeben, sucht, dann werdet ihr finden, klopft an, dann wird euch geöffnet.
Denn wer bittet, der erhält, wer sucht, der findet,und wer anklopft, dem wird geöffnet.
Oder ist einer unter euch, der seinem Sohn einen Stein gibt, wenn er um Brot bittet, oder der ihm eine Schlange gibt, wenn er um einen Fisch bittet?
Wenn nun schon ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gebt, was gut ist, wie viel mehr wird unser Vater im Himmel denen, die ihn bitten, Gutes geben.
Das Wort des Herrn ermutigt uns zum Bitten, sogar zum Bitten um die alltäglichen Dinge: um Gesundheit, um Glück und Zufriedenheit, um gute Arbeitskollegen, um Erfolg und Erfüllung im Beruf, um alles was zu unseren diesseitigen Sorgen gehört.
Weil Gott über alle Maßen gut ist, dürfen wir sicher sein, daß er bereit ist, uns gute Gaben zu geben.
Darauf macht uns Jesu Wort aufmerksam.

Vater wir vertrauen dir unsere Sorgen an, wir preisen deine Güte und dein Erbarmen.
Wir danken dir, daß dein Sohn Jesu Christus uns deine Botschaft von deiner Liebe gebracht hast.
Amen
Quelle: GL

Ich gehe zu Angedacht,
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Montag, den 23.Juli 2012, Sprecher Herr Thomas Lazar aus Halle.
nacherzählt von Lara

"BRÜCKEN ZUEINANDER BAUEN"

SCHÄTZE DER WELT
Erbe der Menschheit
Europa: Bosnien Herzegowina
DIE BRÜCKE VON MOSTAR
Quelle:www.swr.de
http://www.swr.de/schaetze-der-welt/die-bruecke-von-mostar/-/id=5355190/nid=5355190/did=5983212/tw9kkk/index.html
Herr Lazar sagt uns, dass Mostar auch geteilt war, so wie Berlin, in Mostar konnte man lange Zeit nicht von einem Stadtteil zum anderen gelangen, da war die Brücke zerstört worden, die 400 Jahre alt war, diese Brücke war die Verbindung zwischen den Stadtteilen, aber der Krieg in Bosnien hat auch diese Brücke zerstört.Herr Lazar hat die Bilder noch vor Augen , sagt er uns, die Bilder von der zerschossenen Brücke.
Er sagt auch, dass die Menschen sich daran erinnern werden, an diese schlimme Zeit, heute am 23. Juli 2012.Aber die Brücke wurde wieder aufgebaut, eingeweiht wurde sie vor acht Jahren, an einem 23. Juli.
Das wurde groß gefeiert.
Für Herrn Lazar haben Brücken eine große Bedeutung, sie sind etwas ganz Besonderes für ihn, man kommt schneller ans Ziel, Menschen werden zusammen gebracht, Brücken verbinden, ja sagt Lara..Herr Lazar meint dabei nicht nur die Baukunst.

Brücken bauen können auch wir Menschen, Brücken können Menschen zusammen bringen, die Familien, zu Freunden, die uns vielleicht fremd geworden sind, man kann Brücken bauen zu seinen Kindern, zu den Eltern, auch zu den Nationen sagt Lara, gelingt es uns, können wir Feste der Freude feiern, so wie heute in Mostar gefeiert wird, 8 Jahre Wiederaufbau der Brücke über den Fluss.
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN***
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle: Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

ABENDSEGEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-SJRYksxgnI&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.