Samstag, 19. Mai 2012

-Welche Strafen nützen?Das Pölitz Frühst.R wie Röttgen.Zudeicks Woche in Berlin.Kurt Felix+. Familie und Freunde 2008.Gulag Straflager Russland.Freude. Fußball.Rodrigo Gonzalez*Das Beste draus machen.Montanara-Chor "Es löscht das Meer die Sonne aus"

Ich grüße euch am Sonnabend, ich weiß nicht, ob die Überschrift von Angedacht stimmt, ich habe heute keinen Text, aber ist nicht schlimm, ich schreibe dann was ich gehört und behalten habe, es ging darum, wie man damit umgeht, wenn Kinder nicht so folgen, wie sie es sollen, wie es von ihnen erwartet wird. Aber nun wünsche ich allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag***Es war sehr warm heute, die Sonne meinte es gut mit uns, heute werden sehr viele vor dem Fernseher sitzen 20:45 spielt Bayern, sind wir nun gespannt wie das Spiel ausgeht.Der Herr Pölitz hat heute wieder gut gesprochen, Pölitz und der Buchstabe R,so wie Röttgen, Röttgen und die kalte Sophie, hört oder lest unbedingt den Text,meine virtuelle Freundin aus Berlin hatte mir schon über die Sache mit Röttgen geschrieben, so hatte ich das nicht gesehen, aber jetzt und Pölitz aber schon, er sagt wie das alles war, auf seine Art.
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 19..05..2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN 18.Mai 2012
Quelle:www.mdr.de/mdr-figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html
So nun habe ich die Beiden, ich finde Beide sehr gut***

Eben habe ich gehört, dass Kurt Felix im Alter von 71 Jahren gestorben ist, er erlag seinem Krebsleiden. Dass er gestorben ist, wurde heute erst bekannt gegeben, er starb am 16. Mai 2012.Meine Anteilnahme gilt seiner Ehefrau Paola, Rosen für Kurt Felix(((Rosen)))
KURT FELIX
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Felix
Der Shomaster im Porträt
KURT FELIX- FERNSEHEN WAR SEIN LEBEN
Quelle:www.focus.de/kultur
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/der-showmaster-im-portraet-kurt-felix-fernsehen-war-sein-leben_aid_755218.html
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN

FAMILIE UND FREUNDE im September 2008
Heute erzählt Herr Pfarrer Matthias Weise von Simon, den Fischer , es sagt, alles war ok, Simon heiratete seine junge Frau und sie waren glücklich und die Schwiegereltern stolz auf ihren Schwiegersohn und auch froh, dass ihre Tochter versorgt war, damals arbeiteten die Frauen noch nicht in einem Beruf,ihre Männer sorgten für sie.
An die Hochzeit, die sehr schön war, dachten sie noch lange zurück.

Dann kam alles anders, Simon vernachlässigte seit einem halben Jahr seine Familie.Er arbeitete auch nicht mehr, den Betrieb übergab er den Verwandten. So etwas macht krank, es bedrückt, es zerrt an den Nerven, man ist enttäuscht und verzweifelt. Ja Simon hatte sich verändert und das alles wegen dem Wundertäter aus Nazareth, dem lief Simon hinterher, für seine Familie hatte er keine Augen und keine Ohren mehr....
Und dann, als er eine Weile herumgestreift war, meldete er sich plötzlich bei seiner Famile, er kündigte seinen Besuch an, nicht etwa um wiederzukommen, nein, er wollte mit seinen neuen Freunden, den Jüngern kommen und mit Jesus.

Herr Pfarrer Matthias Weise schreibt weiter, die Frau zieht sich zurück, sie steht nicht auf, als die Gäste kommen, sie ist krank, sie will Simon , die neuen Freunde und Jesus nicht sehen.
Aber angekommen ins Haus seiner Schwiegermutter redet Jesus über die Frau mit den Jüngern und er geht zu ihr und er sieht, dass sie krank ist, Fieber hat sie auch, aber Jesus nimmt ihre Hand, beugt sich über sie und ich glaube, seine Liebe und seine Güte , sein Verstehen und seine Zuwendung,heilt die Frau, sie spürt es ja.
Dann steht sie auf und bewirtet die Gäste.Es bleibt offen, ob sie sich damit abgefunden hat, dass Simon jetzt Jesus folgt, es für ihn im Augenblick nichts Wichtigeres gibt, oder ob sie es sogar versteht, seit sie Jesus gesehen , gefühlt hat.

Heute, so sagt es Herr Pfarrer Matthias Weise, gibt es auch Situationen, wo Familien getrennt werden, durch eine Arbeit weit weg von zu Hause,weil man Geld verdienen muss, eine berufliche Karriere..da ist man auch eine zeitlang von der Familie und von Freunden getrennt.Oft tut das sehr weh und manchmal gehen dadurch Familien auseinander, Freunde verlieren sich.

Da, so sagt es Herr Pfarrer Matthias Weise, braucht man Menschen, die auf die Sorgen des anderen eingehen und sich ihm zuwenden, so wie es Jesus im Hause seiner Schwiegermutter getan hat, sonst wird man krank, denn auch derjenige, der heutzutage von seiner Familie weg muss, leidet und die ihn lieben auch.

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Matthias Weise, lieben Dank auch in 2012.*
Ich habe diese Geschichte bewusst gewählt, weil es ganz wichtig ist für uns Menschen eine Familie und Freunde zu haben, hat man eine Familie, die sich nicht umeinander kümmert, oder nur sehr selten, hat man dann auch keine Freundin, dann kann es passieren, dass man Tage hat, wo man keine Lust hat alleine irgendwo hinzugehen, nicht einmal ins Theater, oder anderen Veranstaltungen, manchmal nicht einmal zum Gottesdienst, weil man sich verloren fühlt, und dann noch, man muss ja sehen, wie man überall hinkommt, es geht Keiner mit, ja das habe ich ab und an mal, dann geht es wieder, aber jetzt ist es wieder da, man braucht, als Mensch Freunde, man braucht die Familie, schon in der Bibel steht es geschrieben, es ist nicht gut, das der Mensch alleine ist.

GULAG STRAFLAGER RUSSLAND unter Stalin
GESTERN war das Thema in Angedacht was ist Wahrheit und Herr Erbrich erzählte davon, was Stalin seinem Volk angetan hat, mir ging das lange nach, auch heute,ich kann das dann nicht einfach abhaken, ich habe einmal darüber mit Russlanddeutschen gesprochen, ich konnte mich daran erinnern, ich habe noch Seiten heraus gesucht, die darüber berichten, die Straf- Arbeitslager hießen Gulags, später im 2. Weltkrieg, kamen die deutschen Gefangenen da hin, mein Mann+ war über 6 Jahre in Workuta, in Sibirien in Gefangenschaft, wer dort überlebt hat, hatte ein großes Glück, war aber ein Leben lang krank, die Träume in der Nacht waren grausam.Sie haben diese zeit niemals vergessen können, die dort gefangen waren.
DER JENIISSEI-RUSSLANDS FLUSS DER TRÄNEN
Das hier habe ich gesehen,in 2011, es hat mir sehr gut gefallen, wie es jetzt ist, die Menschen waren auf einer Schiffsreise, das Schiff fährt immer noch, es wurde in der DDR hergestellt, was Stalin gemacht hat, in Sibirien, das war furchtbar, er hat sein eigenes Volk in die Verbannung geschickt,ich konnte mit einem Russlanddeutschen über den Gulag reden, wer dort war, starb oder kam krank zurück, furchtbar, aber gestern zeigten sie auch die schönen Seiten Sibiriens, die Menschen, die dort leben, die ich ins Herz geschlossen habe, ich mag Land und Leute und darum war dieser Film schön für mich:
PHOENIX
DER JENISSEI- RUSSLAND FLUSS DER TRÄNEN
Quelle:www.phoenix.de
http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/424628
RUSSLAND UNTER STALINS EISERNER FAUST
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=zxqG3V8Poe0&feature=fvwrel
GULAG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gulag
RUSSLAND
DER LANGE SCHATTEN DES GULAGS
Quelle:www.focus.de/politik
http://www.focus.de/politik/ausland/tid-8693/russland_aid_235185.html
ZWANGSARBEITER UNTER STALINISTISCHER HERRSCHAFT
Quelle:www.dradio.de
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kulturheute/1743194/
ZEUGENSCHAFT AUS DEM GULAG
Quelle:http://dokujunkies.org.
http://dokujunkies.org/tag/gulag
Wie gesagt, klickt nur an, was ihr lesen wollt, Danke, es ist ein dunkles Kapitel der Geschichte!

FREUDE
Fußball Regionalliga Nord
JUBEL IN HALLE-HFC STEIGT IN DIE 3. LIGA AUF
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/regionalliga-letzter-spieltag100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Über das Spiel wurde schon seit Gestern geredet, sie haben es geschafft und das ist Freude, klasse Jungs**
Kinostarts
"LACHSFISCHCHEN IM JEMEN" UND "HANNI & NANNI 2"
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/kinotipps198.html
MDR Fernsehen 19 Uhr
SPORT BEI SACHSEN-ANHALT
Quelle:www.mdr.de/sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/artikel27202.html
Jeden Tag um 19 Uhr kommt Sachsen-Anhalt heute, im MDR, es gibt hier alles aus der Region zu sehen*

München VS FC Chelsea
MÜNCHEN VOR DEM CL-FINALE: EINE STADT; EIN SPIEL; EIN TRAUM
Quelle:www.abendblatt.de/sport
http://www.abendblatt.de/sport/fussball/article2281223/Muenchen-vor-dem-CL-Finale-Eine-Stadt-ein-Spiel-ein-Traum.html
HFC HALLE TRÄGT ROTWEIß; IST IM FREUDENTAUMEL;BAYERN AUCH; NUN DEN MACH MER MAL, TOI; TOI; TOI* JUNGS**
SAT 1 überträgt das Spiel***

MOTORBOOTRENNEN
FOTOS VOM 47.MOTORBOOTRENNEN DESSAU
17.05.2012
Quelle:www.uwe-springborn.de
http://www.uwe-springborn.de/files/tag-motorbootrennen.php

GEBURTSTAG
Heute hat Rodrigo (Rod) Gonzalez Geburtstag, den 44.herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))
RODRIGO GONZÁLEZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rodrigo_Gonz%C3%A1lez
DIE ÄRZTE- DEINE SCHULD
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=L6NqBFDphm0

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Gemeindereferent Angar Hoffmann aus Bautzen,das Thema ist heute: DAS BESTE DRAUS MACHEN
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
O Yes, o ja, er saß über die vollgemachten Windeln, das hat er eigentlich nicht vermisst, wie ist es gemeint, dieses o ja, Abraham ließ sich auf Gott ein, ging mit ihm, Maria sagte ja zum Kind, Jesus sagte ja, am Ölberg......sagen wir ja, auch in schwierigen Situationen, Her Gemeindereferent Hoffmann sagt ja, ja Herr, ich will das Beste daraus machen, tun wir es auch, bitte lest wieder den Text, Danke, ich bedanke mich herzlich für das gute Wort zum Tag in dieser Woche, bei Herrn Gemeindereferent Ansgar Hoffmann und beim MDR1 Radio Sachsen, Rosen für sie(((Rosen))

GEBET
Alles, was ich bin,soll aus Dir entspringen mein Gott.
So wie ich sein soll, sollst Du bestimmen, HERR.
Alles was ich fühle soll Dich lieben.
Alles was ich denke soll Dich umkreisen, HERR
Alles, was ich tue,
soll DIR dienen,und alle meine Liebe will ich Dir schenken, HERR
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 19.Mai 2012, Sprecher Herr Guido Erbrich,Roncalli-Haus Magdeburg
nacherzählt von Lara

WELCHE STRAFEN NÜTZEN?

Ja was mache ich, ohne dass ich den Text noch einmal lesen kann, ich habe ihn heute nur flüchtig gehört, weil ich dringend weg musste, mich darauf verlassen, dass ich den Text noch einmal lesen kann, nun gut, ist ja nicht so schlimm, im Elternforum wurde die Frage gestellt, welche Strafen wohl nützen, für die Kinder.
Mit der Bestrafung aber ist es so eine Sache, eine komische Sache meint Herr Erbrich, was gibt es für Strafen, sagt Lara, wem helfen sie, dem Kind?
Stubenarrest kenne ich, kein Taschengeld für eine Weile, denke ich an meine Kinderzeit , da gab es noch Haue, ....
Ja, nutzt es was Strafen zu verhängen fragt Herr Erbrich, er sagt weiter, wenn Jesus sich Menschen zuwendet, vergibt er ihnen zuerst.
Das genau ist es auch, was ein jeder Mensch braucht, Kinder ganz besonders, liebevolle Zuwendung..
Angedacht zum Nachhören.Rechts im Link kann man die Texte nachlesen.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html
Ja heute weiß ich nicht, ob oder nicht, der Text noch kommt..jetzt ist Fußball in München* steht vom 18. nur da, der Text, lassen wir dem netten Texter auch Fußball gucken***Im Stadion ist eine Stimmung, sie singen, volle Begeisterung, ich sehe mir auch das Spiel an, klaro..Fauls gab es aber auch schon, um 21:21 Stand 0:0

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Guido Erbrich vom Roncalli-Haus in Magdeburg, für die gute Woche mit An(ge)dacht,lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen frohen, gesegneten Sonntag und allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Guido Erbrich
Roncalli-Haus Magdeburg.
Quelle:www.roncalli-haus.de
http://www.roncalli-haus.de/cms/cms/front_content.php?idcat=10
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

MONTANARA- CHOR "ES LÖSCHT DAS MEER DIE SONNE AUS"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=IolQCHsYe2E&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.