Dienstag, 1. Mai 2012

-Es lebe das Laster.Riekchen,gestern Phakt,heute Blasmusik*1. Mai Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse.S-Anh.Kundg.f.faire Löhne.Tag der Arbeit 2010.Das noch.Gerechtigkeit.Barclay James Harvest Hymn..

Es lebe das Laster, das ist das Thema heute in Angedacht, es geht dabei um das Lied von Udo Jürgens, nun ich finde es gut, gefällt mir, hören wir mal rein, nicht dass nachher auf dem Grabstein steht, sein Leben war nur Müh und Arbeit, man soll das Leben nehmen wie es ist, doch Spaß und Freude sollen sein, der Herr mag fröhliche Christen, die Kirchen könntens auch gebrauchen, aber jetzt wünsche ich alle Lesern einen schönen Restfeiertag**Habt ihr die rote Nelke angesteckt, das ist wieder in, rote Nelke rote Fahne, habe ich heute im Radio gehört und dann war ich zur Blasmusik,ich habe gestaunt, wie gut der DESSAUER BLASVEREIN spielen kann, alle Achtung, schöne Lieder waren es und es gab Grillwurst bei Riekchen und leckere Suppen, Kartoffelsalat und Würstchen und für eine Weile sogar Freibier***
UDO JÜRGENS- ES LEBE DAS LASTER 2007
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=EhAGi_r3HME
UND NUN IST ER TOT; hätte er doch nur gelebt, so will es uns Udo Jürgens sagen*Nun dieses Lied gefällt mir besser als das gestrige, weil es auch stimmt,eine kurze Zeit leben vor der Ewigkeit, wir sind nur Gast auf Erden, also leben und leben lassen, das Leben ist schön, lieben, lachen, fröhlich in den Tag gehen...

DER SCHÖNSTE ORT IN DESSAU -NORD
Quelle:http//gaststätte-riekchen-jumbo.com
http://gaststaette-riekchen.jimdo.com/events-veranstaltungen/
Also das " NEUE RIEKCHEN" besteht 2 Jahre, deshalb gab es Freibier, Danke dafür und auch für das leckere Essen, für die Bläser sowieso. ja und gestern war die Gruppe PHAGT BEI RIEKCHEN ZU GAST; es waren so 400 Gäste dort, es ging bis in den Morgen hinein, fast, ein großes Dank an das Ehepaar , Besitzer der Gasstätte und alle Helfer.Die Blasmusiker suchen Musiker*
DESSAUER BLASMUSIK VEREIN E.V.
Quelle:http://web2.cylex.de
http://web2.cylex.de/firma-home/dessauer-blasmusik-verein-e-v--5915294.html
Hier noch einmal RAN1 von 2011
"PHAGT" KOMMT ZURÜCK AUF BÜHNE RAN1
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nx9i0mCoR3I

1.MAI INTERNATIONALER KAMPFTAG DER ARBEITERKLASSE
Quelle:http://commandate.twoday.net
http://comandante.twoday.net/stories/96998583/

Wer Kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren- Bertolt Brecht.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es, Erich Kästner, meine Lebenseinstellung..

1.MAI -KUNDGEBUNGEN
GEWERKSCHAFTEN ATTACKIEREN" GIERIGE ELITEN"
Quelle:www.spiegel.de/wirtschaft/soziales
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,830767,00.html

1. Mai 2010
1. Mai Tag der Arbeit, wie man ihn heute nennt, es ist der Internationale Kampftag der Arbeiterklasse, ich nenne ihn weiter so, diesen Tag.
Es waren heute auch Demonstrationen in verschiedenen Städten unseres Landes, Arbeiter und Gewerkschaften protestierten gegen die Ungerechtigkeit, wie Menschen hier behandelt werden, gegen Niedriglöhne und Arbeitslosigkeit. Dieser Satz gefällt mir sehr gut:

EINE REGIERUNG IST DAZU DA SCHADEN VOM VOLK ABZUWENDEN !

Wann werden sie es begreifen, die uns regieren, lange hält das Volk nicht mehr still, das hab eich in dem Buch von Heino Geißler gelesen, die Uneinigkeit, die Verletzungen der Menschenwürde von den Jobcentern, das alles ist gewollt..da wird vorgeschrieben vie viel Wohnraum man haben darf, wenn man Harz 4 Empfänger ist, da werden Menschen gedemütigt, die über Jahre vorbildliche Arbeiter waren, da stellen sich Reiche hin, um einem Menschen, der Harz 4 bekommt zu erklären, wie gut man doch damit leben kann, das hat nichts mit Demokratie und Einfühlungsvermögen zu tun, auch nicht mit Güte und Verständnis, an den Schreibtischen sitzen Menschen, die aber auch gar nicht vom Leben wissen, so ist es, solche, die sich niemals überlegen müssen, ob sie den einen Euro ausgeben können, oder nicht..

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, HEINER GEIßLER; OU TOPOS; DIE SUCHE NACH DEM ORT; DEN ES GEBEN MÜßTE.... Er zeigt die Wirklichkeit, das zum Teil sehr harte Leben für die Menschen, die noch arbeiten müssen, altersmäßig und wie man uns behandelt, die Blabla Bücher tun das nicht, ich will die Titel nicht nennen von den Büchern, die ich nur angelesen habe ..ich will ja keinem schaden,,wegen dem Umsatz und so..
LESEN ! MIT ELKE HEIDENREICH; 18 "O TOUPUS"
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=B-UpnYoE0wo
Bitte hört Elke Heidenreich gut zu, Danke****Heiner Geißler hat Geist, er ist ein großer Denker..
Er leidet an der Lieblosigkeit wie man hier mit Menschen umgeht und mehr, es ist eine große Freude dieses Buch zu lesen***
Hier setze ich auch diese Seite noch einmal rein,
Quelle: buecher.de
http://www.buecher.de/shop/buecher/ou-topos/geissler-heiner/products_products/detail/prod_id/20757452/
Ihr werdet viel erfahren und es nie bereuen, dass ihr das Buch gelesen habt, ich lese viele Bücher und das schon Jahre lang, solange, seitdem ich lesen kann, darum erlaube ich mir für das Buch zu schreiben..

TAG DER ARBEIT
Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt, es ist der 1. Mai heute, das ist der Tag der Arbeit, sehr viele Menschen machen sich darüber Gedanken, da denken sie an ihre eigene Arbeitsstelle, oder auch an ihre Angehörigen, ich, Lara denke an meine Söhne, es ist schwer geworden, manchmal, oder sehr oft unmöglich eine Arbeit zu bekommen, EIN RECHT AUF ARBEIT IST NICHT IM GESETZT VERANKERT; FÜR JEDEN MENSCHEN..
Her Pfarrer Peter Herrfurth hat in der Kirche einen Gast, sie heißt Ursula, sie sitzt ganz still auf einer Bank in der Kirche und betet für ihren Sohn um Arbeit, sie spricht GOTT an und bittet Ihn um Hilfe.
Sie bittet GOTT auch darum, dass er ihrem Sohn Kraft schenkt, wenn er nun zu Hause bleiben muss.
Lara sagt, man braucht Kraft dazu, man fühlt sich ohne Arbeit nicht gebraucht und außerdem hat man Existenzangst, man kann ohne Arbeit in tiefe Depressionen fallen. Es ist so wichtig für einen Menschen das Gefühl zu haben, gebraucht zu werden.Zu Hause kann einen die Decke auf den Kopf fallen, sie tut es nicht, es ist aber das Gefühl da, man sagt es so.
Ursula hat in den Nachrichten gehört, dass über 3,6 Millionen Menschen keine Arbeit haben, so viele Menschen sind ohne Job, so viele. Mit ihnen machen sich die Ehepartner Sorgen, die Eltern und Geschwister, alle wissen, dass man Bewerbungen zu Hauf abschicken kann, ohne dass man eine Arbeit bekommt, alles umsonst, das zehrt an den Menschen und macht sie klein und krank.
Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit, wird die Seele krank, erkrankt der Körper, ich, Lara habe das bei meinem älteren Sohn erlebt...
Ursula geht nach dem Gebet nach Hause zu ihrem Sohn.

Herr Pfarrer Peter Herrfurth muss heute an Ursula und an die anderen Väter und Mütter denken, er muss an die Ehepartner der Menschen denken, die Arbeit suchen und an die Kinder auch, denn alle Menschen brauchen Anerkennung, wie sollen sie aber ihr Können beweisen, wenn sie keine Arbeit haben, es kommen Sorgen dazu, dann brauchen diese Menschen viel Kraft, um nicht ganz unten zu landen, sagt Lara, ich kenne da Leute, die im Trockendock wohnen, trocken sind, aber vorher Alkoholiker waren, auch aus solchen Gründen, sie hatten keine Arbeit, haben zuerst gekämpft, dann haben sie sich aufgegeben, dann war alles kaputt, die Ehe auch, weil sie dort zuerst ihren Frust abgelassen haben..
Menschen haben ihnen dann geholfen wieder aufzustehen***

Herr Pfarrer Peter Herrfurth möchte heute allen die von der Arbeitslosigkeit betroffen sind, einen Segen zusprechen.

GOTT SEGNE DICH; FÜR DEINE SORGE UM DIE; DIE DIR WICHTIG SIND, ER GEBE DIR KRAFT; DASS DU KRAFT GEBEN KANNST; DENEN DIE TRAURIG SIND. GOTT HELFE DIR; ANDEREN ZU HELFEN; DEN STÜRMEN DES ALTTAGS ZU TROTZEN.

Dann wünscht er uns allen...... einen GESEGNETEN TAG DER ARBEIT..DANKE****UND AMEN sagt Lara...Danke sage ich auch in 2012*

DAS LIED DER ARBEIT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=NUGctZwwsfw&feature=related
ARBEITERLIED 1918
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nncHQmhT8K4&feature=related
WANN WIR SCHREITEN SEI´T AN SEIT´
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=GRKbemK43CQ&feature=related
REINO DE TODAVIA- SILVIO RODRIGUEZ
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=oUiFmMCf_4g
Sachsen-Anhalt
MAI-KUNDGEBUNGEN FÜR FAIRE LÖHNE
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/mai-kundgebungen100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html

Jetzt können wir noch lesen
LESELAUBE TEXTE-ÜBERSICHTEN: GEDICHTE;MÄRCHEN; ZITATE; REDENSARTEN; LIEDER; PORTRÄTS VON GARTENPERSÖNLICHKEITEN
Quelle:www.garten-literatur.de
http://www.garten-literatur.de/Leselaube/abc/mai_gedichte.htm

DAS NOCH
In Thale war eine Super Party auf dem Hexentanzplatz, Himmel und Menschen feierten bis in den Morgen, auf den Brocken war es ebenso und noch in verschiedenen Harzstädten, Tanz in den Mai gab es auch noch.
Uralte Tradition
ZEHNTAUSENDE BEI WALPURGIS- FEIERN IM HARZ
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/walpurgisnacht114_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Heute war die Eröffnung des 1. Flussschwimmbads in Halle an der Saale, die Badestelle ist mit leuchtenden Bojen abgesteckt, einige Mutige gingen schon heute ins Wasser.
Die Jäger fordern mehr Grünbrücken über die Autobahnen, weil es zu viele Wildunfälle gibt, die Wildtiere könnten dann diese Brücken nutzen.
Ja und ich war im Garten, ich war bei Riekchen und am späten Nachmittag noch einmal zum Garten, ein wenig arbeiten, es fehlen mir zwei Katzen zur Zeit, ich mache mir deshalb Sorgen, es kann sein, dass sie nicht gekommen sind, weil heute auch wieder Sonderverkauf in der Gärtnerei war, da sind zu viel Menschen und Autos für Katzen, ich hoffe, dass sie Morgen wieder da sind, langsam werde ich jetzt müde, das macht die viele frische Luft heute und die Konzentration der Gedanken beim Schreiben, glaube ich..

Geburtstage wüsste ich keine heute, die wir wissen müssten..

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Volker Krolzik Theologischer Vorstand der Stiftung Herrnhuter Diakonie und Geschäftsführer des Christlichen Hospizes Ostsachsen,das Thema ist heute: GERECHTIGKEIT
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Bitte lest diesen wunderbaren Text, es geht um Menschen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen, es gibt eine wunderbare Geschichte zu lesen von einem Jungen, der in Mathe nicht so gut war, gute Lehrer hatte, die zu ihm standen und dann.....

GEBET
Herr, unser Gott, du hast uns gnädig beschirmt und im Guten und Schwerem deine erbarmende Liebe erwiesen. Wir bitten dich, vergib uns alle Schuld der vergangenen Woche um Christi willen und schenke uns deinen Geist, dass wir deine Wege erkennen und am Ende unseres Tages aufgenommen werden in deine Herrlichkeit, durch Jesus Christus , unsern Herrn.
Bitte schicke deinen Heiligen Geist ganz besonders zu denen, die uns regieren, Herr, auf dass sie weise werden.Lehre ihnen, dass auch sie sterblich sind.
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören !

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag, den 1.Mai 2012 Sprecher Herr Pastor Johannes Fähndrich, Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Nacherzählt von Lara

ES LEBE DAS LASTER

Heute erzählt uns Herr Pastor Fähndrich wieder von einem Lied, was er im Radio gehört hat, worüber er etwas ärgerlich war, er mochte den Text nicht und wo er dann das Radio erst einmal ausgemacht hat, es ging um das Lied von Udo Jürgens, es lebe das Laster, ja und am Ende jeder Strophe singt Udo Jürgens dann, nun ist er tot: Dieser Mann, der da nun tot ist, hat ein vorbildliches eben geführt, nicht geraucht, nicht getrunken, immer nur gearbeitet, dann gestorben..
Herr Pastor Fähndrich hat dann über den Text des Liedes nachgedacht.Es stellte sich ihm die Frage, ob man wirklich so über einen Menschen singen kann, er mag ja was verpasst haben, sagt er, aber zu singen, es lebe das Laster, findet er nicht gut.Mich regt das nicht auf, sagt Lara, ich weiß ja wie es Udo Jürgens gemeint hat.Es ist außerdem nur ein Schlager sage ich dazu.

Herr Pastor Fähndrich hat Recht, wenn er sagt, dass wir uns bei den Großen aufregen würden, den Großen der Politik, der Regierung, wenn sie ungerecht sind, wenn sie Gesetze verbiegen, nur an ihre Vorteile denken, ja und da soll es heißen, es lebe das Laster? Geht nicht, zwar haben wir alle unsere Fehler, aber das geht nicht, Fehler soll man nicht hochleben lassen, das macht nichts besser..

Nun in der Bibel heißt es, sagt Pastor Fähndrich, dass Gott Licht ist und keine Finsternis ihn ihm ist.
1. Johannes 1:5
Quelle:http://bibeltext.com
http://bibeltext.com/1_john/1-5.htm
Ja, vielleicht sind wir jetzt irritiert, die Welt sieht anders aus, in der wir leben, Herr Pastor Fähndrich will, dass das Gute gewinnt in seiner Welt und wir ja auch, so wie im Märchen, da wird alle immer gut, ich, Lara denke da wieder an ein Buch, DER MENSCH IST GUT, geschrieben hat es Leonhard Frank***
Der Text zum Nachlesen, zum Nachhören
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pastor Johannes Fähndrich,Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Quelle:EFGM.de
http://www.efgm.de/
Mit freundlicher Genehmigung von der ev. Freikirchlichen Gemeinde, Babtisten,
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

BARCLAY JAMES HARVEST ´HYMN`
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-aPnFTFrg5k

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.