Montag, 30. April 2012

Never met someonne like you -Adele.Übersetzung des Liedes.Pölitz-Frühstück.Zudeicks Woche.Vier Schwänze wackeln mit dem Hund Emma.Jesu stirbt schon wieder 2011.Nachrichten.Weltlachtag 2012.Lebensfreude.Freue dich Welt, sing mit..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag Abend, dem Brückentag, wie sie es im Radio sagen, nur kann nicht jeder den Brückentag nehmen, aber ja ich wünsche allen Lesern eine gute Woche, Morgen einen schönen Feiertag, denen es heute vergönnt war zu Hause bleiben zu dürfen, die also frei hatten alles Gute und denen, die arbeiten mussten meinen herzlichen Dank, betroffen waren die Ärzte, die Verkäuferinnen, die Post, die Schwestern und Pflegerinnen, die Busfahrer, ach ich könnte die Liste unendlich weiter führen, aber noch einmal, allen alles Gute zum Montag. In Angedacht werden wir von Adele lesen, Adele ist eine Sängerin, nur ich kannte sie noch nicht, aber ab heute kenne ich sie.Ich habe zwei Links, einmal mit der Übersetzung des Textes, einmal mit dem Bild von Adele, damit man weiß wie sie aussieht.Nun ja, es ist nicht meine Musik, sie schreit ein wenig, ich mag andere Musik,leisere romantische Töne...ist aber nur jetzt meine Meinung, nichts für ungut, nur habe ich sie auch noch nie im Radio gehört, habe vielleicht den falschen Sender an..egal, alles Gute für Adele*
ADELE - SOMEONE LIKE YOU LYRIC UND ÜBERSETZUNG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=IDmybifE1_o
ADELE- SOMEONE LIKE YOU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=8TysCyqI4kY&feature=related
Aber jetzt kommt der Pölitz, er hat schon am Sonnabend geredet, es wird nun Zeit den Text reinzusetzen, er war wieder super, der Buchstabe P war dran und es fiel das Wort plemplemb für das Betreuungsgesetz.dann kam was von Penaten, Herr Pölitz erklärt uns den Begriff, kommt vom alten Rom der Name. lest und hört einmal***
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 28.04.2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/audio_47__.html
Peter Zudeicks Woche möchte ich auch noch reinsetzen, da habe ich eben einen Link gefunden, da kann man die zurückliegenden Sendungen nachhören, viel Spaß dabei, auch er ist gut<+ DER SATIRISCHE WOCHENRÜCKBLICK VON PETER ZUDEICK IM WDR 5- RADIO ZUM MITNEHMEN Quelle:www.wdr.de http://www.wdr.de/radio/home/podcasts/channelausspielung.phtml?channel=wochenrueck

MORGEN ist 11 UHR BEI RIEKCHEN BLASMUSIK MIT DEM DESSAUER BLASMUSIKVEREIN; HEUTE WAR PHAGT DORT; GARTENLOKAL RIEKCHEN SCHEPLAKE 10 DESSAU NORD, es wird schön werden, das verspreche ich***

EMMA
Ich habe neulich etwas von Hart aber unfair gehört, jetzt habe ich danach gesucht, und das gefunden, nun dann, ich lese EMMA; das politische Magazin für Frauen, da mir Hart aber Fair nicht gefällt, genauso wenig wie Illner und Will und Jauch am Sonntag, und Lanz, setze ich die Seite mal rein.
HARTABERUNFAIR
VIER SCHWÄNZE WACKELN MIT DEM HUND .......
Quelle:www.emma.de
http://www.emma.de/hefte/ausgaben-2010/fruehling-2010/hartaberunfair/
All diese Sendungen habe ich mal ganz gern gesehen, nur seit der Affäre Wulff haben sie mich alle geschockt, diese Sendungen und die Bild, ich wusste nicht wie bösartig Menschen sein können, wenn sie jemanden aufs Korn nehmen, jetzt weiß ich es und meide es solche Sendungen anzusehen, solche Zeitungen zu lesen!!!
Jetzt aber möchte ich lachen, der Weltlachtag ist zwar erst am 6. Mai, aber das macht nichts, im Wort zum Tag werden wir über fröhlich sein und lachen lesen, es heißt auch wer viel lacht, lebt länger.

DAS IST ES, das habe ich gesucht, Sonntag,den 01.Mai 2011, Sprecher Herr Guido Erbrich
JESUS STIRBT SCHON WIEDER ? Nacherzählt..

Das kleine Mädchen ist fünf Jahre alt, es hört gerade im Radio, dass Karfreitag Jesus gestorben ist, da schaut sie zum Papa und fragt, was schon wieder?Gleich darauf sagt sie, nun danach wird er schon wieder leben, das sagt uns Herr Guido Erbrich, vielleicht ist es seine Tochter, die das gesagt hat, er ist stolzer Vater von drei Kindern***Ich finde die Worte der kleinen Tochter schön, Kinderglauben ist etwas ganz Besonderes, sie tut so, als ob das alles belanglos ist mit Jesus, ach, er wird schon wieder leben sagt sie.Beneidenswert wie locker die Kleine den Tod nimmt.
Herr Erbrich sagt, dass wir Menschen dem Thema Tod und Sterben nicht aus den Weg gehen können, vor der Macht des Todes sind wir ohnmächtig, jeder, ohne Ausnahme.
Dann kommt der Glauben ins Spiel, spätestens dann, in unserer letzten Stunde, dann überlegen wir, was das Ende ist, das leben oder der Tod und Lara sagt, wir klammern uns dann an die Hoffnung leben zu können nach dem Tod, uns in Erinnerung zu rufen, dass es da noch etwas gibt, danach.Wir glauben dann, das dem Ende des Lebens etwas weiter geht, wir wollen ins Licht.

Herr Guido Erbrich sagt uns, dass trotzdem Zweifel erlaubt sind, denn Glauben ist nicht Wissen, es gibt in diesem leben keine Antwort auf die frage wie es weitergeht, auch nicht was weitergeht, man kann zwar auf der Suche nach der Antwort vieles entdecken, aber auch vieles dabei übersehen.
Menschen reagieren verschieden, der Eine sagt, mit dem Tod ist Schluss, da kommt nichts mehr danach, der andere glaubt, dass er leben wird.
Der sagt dann, dass er gespannt ist was Gott mit mir vorhat, das schrieb auch die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöff sagt uns Herr Guido Erbrich und Auferstehung sagt er weiter, ist viel mehr.
Für mich, sagt Lara ist das der Traum, meine Lieben wiedersehen zu können, es ist Jesus um den Hals fallen, einfach so, ohne daran zu denken, was in meinem leben verkehrt lief, Jesus um den Hals fallen, bei ihm und meinen Lieben bleiben, die mir schon vorausgegangen sind*
Danke auch in 2012***
Das hat mich so beeindruckt, die Worte des kleinen Mädchens..Das kleine Mädchen ist fünf Jahre alt, es hört gerade im Radio, dass Karfreitag Jesus gestorben ist, da schaut sie zum Papa und fragt, was schon wieder?...das frage ich mich auch immer wieder...satt dem leeren Kreuz müsen wir immer wieder fast jeder Kirche das erbarmungsvolle Bild, das Kreuz mit dem gekreuzigten Jesus ansehen, besser wäre es den auferstandenen Jesus zu zeigen, oder nur das schlichte Kreuz, so wie es in den Freikirchen auch ist..wann wird das endlich sein?

Geburtstage sind keine, die wir wissen müssten.

NACHRICHTEN
Tradition
ZEHNTAUSENDE MENSCHEN BEI WALPURGIS-FEIERN IM HARZ
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/walpurgisnacht114_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
DIE TEUFELSPARTY ZUR WALPURGISNACHT IN THALE
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/walpurgis-thale100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Weltarbeitsbericht 2012
ILO: EUROPA SPART ARBEITSMARKT KAPUTT
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/weltwirtschaftsbericht100.html
Ukraine
RUF NACH EM-BOYKOTT UND ERSTE GEGNER
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/ukraine-em-boykott100.html

DAS JETZT IST FREUDE***
Studie
ZEHNTAUSENDE ABGEWANDERTE OSTDEUTSCHE KEHREN ZURÜCK
http://www.mdr.de/nachrichten/rueckkehrer100.html
LASST UNS FRÖHLICH SEIN UND LACHEN, WELTLACHTAG AM 6:MAI 20112
JUST HA; HA; HA
Weltlachtag 2012
Quelle:www.yogilachen.de
http://www.yogilachen.de/yoga-weltlachtag/index.htm
Man darf Tiere nie küssen sagt der Lehrer, weil das so gefährlich ist, wegen der Bazillen, da fragt der Sohn den Vater ob das stimmt, ja sagt der, das könnte so sein, die Tante hatte einen Papagei, den hat sie immer geküsst, der Papagei ist eingegangen..
Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Volker Krolzik Theologischer Vorstand der Stiftung Herrnhuter Diakonie und Geschäftsführer des Christlichen Hospizes Ostsachsen,das Thema ist heute: LEBENSFREUDE
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Fröhlich sein, Tanz in den Mai, Walpurgisnacht, die Walpurgisnacht ist ein alter Brauch, Hexen und böse Geister fern zu halten, da ist der Schein des Feuers, es ist wichtig die eigene Angst mit Lebensfreude zu überwinden. Lachen und Fröhlich sein, das sind die schönen Seiten des Lebens, lest bitte diesen wunderbar aufbauenden Text, über Rainer Maria Rilke werdet ihr auch lesen...*
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de

BESINNUNG
MEINE SEELE IST IST STILLE IN DIR - KLAUS HEIZMANN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WNiNDjxFrFY&feature=related
GEBET
Das beste Gebet ist das am meisten von Liebe erfüllte Gebet.
Meine Kinder, was ich im Gebet von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe.

Bitte Gott jeden Abend um Verzeihung für die Sünden deines Lebens, als ob du in der Nacht sterben würdest, und sage aus tiefsten Herzensgrund:
MEIN GOTT; ICH LIEBE DICH AUS GANZEM HERZEN; ÜBER ALLES; MEIN GOTT; ICH WILL ALLES; WAS DU WILLST.
MEIN GOTT; ALLES; WAS DU WILLST; DAS ICH TUN SOLL; WILL ICH TUN.Amen
Ratschläge an Moussa, 1914(Schriften, S.39)

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören !

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag,den 30.April 2012 Sprecher Herr Pastor Johannes Fähndrich, Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Nacherzählt von Lara

NEVER MET SOMEONNE LIKE YOU-ADELE

Herr Pastor Fähndrich erzählt heute von der britischen Sängerin Adele, er hört oft ihr Lied im Radio, es heißt übersetzt, Jemand wie dich, sie singt von einer Liebe, die vergangen ist, vorbei ist, obwohl sie mit dieser Liebe wunderschöne Zeiten erlebt hat, nun aber hat er eine andere Frau geheiratet, das tut weh..
Dann fragt uns der Pastor, ob wir an solch eine Liebe glauben, die für immer bleibt, er sagt, dass sich jeder Mensch danach sehnt, man muss für die große Liebe was tun, sie pflegen und festhalten, sagt er weiter, mit ganzem Herzen lieben, ja sagt Lara und wenn der Liebste stirbt, was ist dann?
Wir haben die Liebe Gottes, sagt uns Herr Pastor Fähndrich, das ist eine Liebe, die immer bleibt, am Beispiel eines Liedes, was sie in ihrer Gemeinde singen, erklärt er es uns.
Dieses Lied gehört zu den Lobpreisliedern sagt Lara, gesungen werden diese Lieder in den Freikirchen***
LOBPREISLIEDER
Quelle:http://home-arcor.de
http://home.arcor.de/noemi-thalheim/Christliches/Lobpreislieder/lobpreislieder.html
FEIERT JESUS- KEINER IST WIE DU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=5cfWqgtY8eI
Ja, ich habe dieses Lied erst gesungen sagt Lara, in der FEG Dessau zum Gottesdienst, ein schönes Lied*
Dieser Text, diese Melodie gehen zu Harzen und so ist der Herr, sagt Lara, Gottes Liebe ist echt, auf Gott können wir uns verlassen, selbst wenn uns Menschen verlassen, Herr Pastor Fähndrich erzählt wieder von dem Lied der Adele, Gott sagt, ich will dich, selbst wenn du enttäuscht bist, weil du einzigartig für mich bist..
Der Text zum Nachlesen, zum Nachhören
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pastor Johannes Fähndrich,Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Quelle:EFGM.de
http://www.efgm.de/
Mit freundlicher Genehmigung von der ev. Freikirchlichen Gemeinde, Babtisten,
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

FREUE DICH WELT; SING MIT BEI BIBEL - TV
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xtepfvb1DAw&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.