Freitag, 20. April 2012

-Tanzen.Augustinus sagt..Die Leg v.d.Erschaffg.der Krankenschw.Okt.2009 Gedanken.Das Alter.Heute.de Computer.20.April Hitler, Napoleon geb.Wort zum Tag.Gedenken an Doris Seher.Healing Water..

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Ich war heute lange im Garten, am späten Nachmittag kam mein Sohn dazu, mein Großer, er hat einen Grill gekauft für den Sonntag, da wollen wir grillen, wir werden meinen Geburtstag das erste mal seit Jahren wieder zusammen feiern, bisher hatte jeder von uns keinen Wert darauf gelegt den Geburtstag zu feiern, aber die Jahre die bleiben werden kürzer, nun werden wir das wieder ändern, ich freue mich schon darauf, wir alle freuen uns aufeinander.Da der Grill in tausend Einzelteile zerlegt war, hat das 2 Stunden gedauert, bis er zusammen gebaut war, dafür ist er aber nun besonders schön geworden, er hat sogar 2 Räder, 2 Ablagen aus Holz u.s.w.Da brauchen wir nur noch schönes Wetter, haben wir es nicht, gehen wir in den großen Schuppen, da ist alles wohnlich eingerichtet, ja den habe ich ja auch noch***
Morgen kommt Michael zu mir, wir arbeiten dann Beide im Garten, heute habe ich alleine dort Erdarbeiten gemacht.Das war sehr viel Arbeit und nun darf ich mich ausruhen, ich habe es verdient. Sagt mal kennt ihr noch den Spruch: WIR SIND NICHT AUF DER FLUCHT; SONDERN AUF ARBEIT, der hing mal bei und am Brett, heute , ja kann man das heute noch sagen, wo alles nur noch Hetzerei ist?
Ich hatte auch mal eine Geschichte von der Krankenschwester, das fällt mir jetzt gerade ein, warum schuf Gott die Krankenschwester..
DIE LEGENDE VON DER ERSCHAFFUNG DER KRANKENSCHWESTER
Quelle:www.rasselbande -hungen.de/legenden
http://www.rasselbande-hungen.de/legende.htm
Was bedeutet eigentlich Angedacht
SPRACHE
ANGEDACHT
Quelle:www.dw.de
http://www.dw.de/dw/article/0,,4156501,00.html

OKTOBER 2009 Gedanken
Das schrieb ich am 17.Oktober 2009, ich bin darauf gekommen, das noch einmal zu schreiben, wegen dem Film im MDR und auch die oft schlimmen Berichte über Margot Honecker an ihrem 85. Geburtstag

Ich war heute wieder zur Vorabendmesse, ich habe Lichter angezündet, auch für eine liebe Freundin, zur Heilung und auch wieder genug, für jeden, der ein Licht braucht heute, ich habe dazu ein Gebet gesprochen vor dem Marienaltar, ich spreche ein kurzes Gebet.

JESUS DU GEHST ALLE WEGE MIT UNS; AUCH UNSERE UMWEGE UND IRRWEGE; DU HÖRST MIT GROßER GEDULD AN; WAS UNS BEWEGT UND BEDRÄNGT.
DU HILFST UNS ZUM NACHDENKEN DURCH DEINE HEILSAMEN FRAGEN; DU ÖFFNEST UNS AUGEN UND HERZ; BIS WIR IN DEN SCHRIFTEN ERKENNEN; WIE NAHE DU UNS BIST UND WIE GUT.
DU LEUCHTENDER SCHATTEN; DER UNS LIEBEND VERFOLGT UND NIEMAND ALLEIN LÄSST; DEIN WORT IST LICHT; DEIN SCHATTEN IST LEBEN FÜR UNS.
Amen

ERICHS ENDE (17.Oktober 1989 stürzt Staats und Parteichef Erich Honecker aus dem höchsten Amt in tiefe Einsamkeit.

Ich habe vor der Messe meinen Herrn gefragt, ob das richtig ist, wenn ich diesen Artikel hier reinstelle, er hat ja gesagt, in mir ist nämlich nach diesem Bericht ein großes Mitleid gewesen, mit einem schwerkranken Mann, der das Aushängeschild doch nur war und die Anderen taten es, der im Jahr 1912 geboren wurde, wie meine Mutti, den man jagte, als er schon schwerstkrank war, am Krebs, dem man keinen Ort zum Ausruhen geben wollte, ist das christlich ? keine Vergebung, kein Asyl von Leuten der Kirche, einmal ja, ein Pfarrer hat es für eine zeitlang getan, er war überzeugt davon, Erich Honecker, dass er das Richtige tat, auch für ihn brennt ein Licht in der Kirche, für seine Frau Margot auch, ich habe die Lichter angezündet , auch für sie, weil man uns lehrt zu vergeben und nicht zu richten....JESUS HÄTTE DAS AUCH GETAN
ERICHS ENDE AM 17.OKTOBER 1989
Quelle: MZ-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1246046598271&openMenu=1013016724320&calledPageId=1013016724320&listid=1018881578370
Ich bedanke mich für diesen Artikel, bei dem Verfasser desselben herzlich*****
Es ist einmal keine Hetzerei und auch keine Schlechtmacherei, wie all die Zeit jetzt, es ist ein Bericht über ein Menschenleben.

Das jetzt finde ich interessant, soll auch zum Nachdenken anregen, auch von 2009 vom 17.10.
DAS ALTER
JA WIE GEHEN WIR MIT DEM ALTER UM?
EIN NEUES WORT

Herr Diakon Wolfgang Gerlich hat wieder ein neues Wort gelernt, das Wort heißt: Telomerase, das bedeutet, es gibt eine Substanz, oder ist am Erforschen, die den Alterungsprozess des Körpers aufhält.
Drei Wissenschaftler haben das erforscht und dafür den Nobelpreis erhalten.Herr Diakon Wolfgang Gerlich beglückwünscht die drei Forscher zum Erhalt des Nobelpreises.
Dann überlegt er aber auch was das heißt, ob es jetzt eine Pille gibt gegen das Altern, man kriegt keine Falten, keine Glatze mehr, ein Jungbrunnen sozusagen, davon träumten schon die Menschen in der Antike....
Ja sagt Lara, gibt es da nicht ein Bild davon, es heißt: Der Jungbrunnen...?
Ja natürlich, sagt Lara, das war, als wir über Lucas Cranach in Angedacht sprachen.
Quelle: Öel-Bild,de
http://www.oel-bild.de/Der-Jungbrunnen.htm
Nun, viele Menschen wünschen sich alt zu werden, aber bitte dann ohne Alterserscheinungen, ich brauche das jetzt nicht alles aufzuzählen, was es alles gibt, sogar Tiere tötet man qualvoll, nur zur Erforschung dieser Hautunterspritzung....wo die Falten weggespritzt werden.!

Herr Diakon Wolfgang Gerlich staunt über die vielen medizinischen Forschungen, einige sind sehr nützlich, es könnte viel Gutes in der Welt damit getan werden, er denkt dabei auch an die Schutzimpfungen, ich an die Bekämpfung von Aids, er an hochkomplizierte Operationen, die Menschenleben retten können, ich an die Heilung von Leukämie....
Aber Herrn Diakon Wolfgang Gerlich läuft dennoch manchmal ein eiskalter Schauer den Rücken herunter, wenn er es sich vorstellt, wohin eine solche Entwicklung führen kann.
So sagt er, darf man nicht mehr alt werden und alt aussehen ? Soll man mit 150 Jahren noch Knochen, ein Herz, ein Gesicht wie mit 35 haben ?
Kein Verschleiß also...? Es ist ihm kein reizvoller Gedanke, mir auch nicht sagt Lara.
Der Diakon sagt, es ist richtig, die Krebsforschung, es können Menschenleben gerettet werden, aber wenn manche davon träumen , dass der Mensch alles auf der Welt bestimmen könnte, ist da schon nicht mehr gut.
ich habe von meinen Eltern gelernt..Man darf GOTT nicht ins Handwerk pfuschen !
Herr Diakon Wolfgang Gerlich sagt uns, dass sein alter Vater immer gesagt hat, wenn er seine Glatze betrachtete...MAN SOLLTE DEM LIEBEN GOTT NICHT ZU VIEL INS HANDWERK PFUSCHEN !
Ja, sagt Lara, bleiben wir mal bei den alten Lebensweisheiten, das ist besser so***
Ich sage Danke auch in 2012*
Das noch, schaut es euch mal an, es geht um Musik für youtube was sie dürfen und was nicht
HEUTE.de COMPUTER
Quelle:www.heute.de/ZDF heute
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/8/0,3672,8508840,00.html

Ich habe heute einen wunderschönen Film gesehen, im Ersten, er hieß: Dann kam Lucy, dabei möchte ich bleiben, Probleme Krimis möchte ich heute nicht mehr sehen, auch ins Internet werde ich heute nicht mehr viel surfen, ich bin jetzt auf einmal auch sehr müde, das ist nicht verwunderliche, ich habe auch den ganzen Tag gearbeitet heute, der Körper zeigt an, dass es nun Zeit ist auszuruhen, nachdem ich Angedacht geschrieben habe, mache ich also den Computer aus.Ja, am Sonntag werden wir meinen Geburtstag feiern, so Gott will, dass ich lebe, am Vormittag zu 11 Uhr wollen wir in die Pauluskirche zum Gottesdienst gehen, da singt der Chor der Evangelischen Grundschule, darauf freue ich mich.

GEBOREN AN EINEM 20.APRIL
Geboren wurden heute Adolf Hitler und Napoleon III.
ADOLF HITLER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hitler
FÜHRERGEBURTSTAG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrergeburtstag
FILM ÜBER HITLERS 50.GEBURTSTAG MIT MILITÄRPARADE (TEIL 1)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xmZ75Z6vLvY
NAPOLEON III.
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Napoleon_III.
NAPOLEON BONAPARTE- KAISER UND GENERAL
Quelle:http://roy-spitzke.suite101.de
http://roy-spitzke.suite101.de/napoleon-bonaparte-kaiser-und-general-a62415
NAPOLEON BONAPARTE (1/16)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Zqhm9jCU2LU
Das zur Information, wir wissen ja über die Beiden Bescheid, der erste hat unsagbares Leid über die Menschen gebracht.

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Pfarrerin Maria-Heinke Probst aus Bautzen, das Thema ist heute: WIE NEUGEBOREN- NACH EINER MÜHSAMEN WEGSTRECKE
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Gespannte Stille im Klassenraum, 18 sind sie, gleich ist es 12:30 Uhr, die letzte Klasur ist vorbei, das Abi ist vorbei.Das Leben steht voller Möglichkeiten, sagt die Pfarrerin, hmm sagt Lara? In anderen Fällen, so nach schwerer Krankheit kann das Leben noch einmal neu beginnen, bitte lest den Text: Danke*

Zweijahresgedenken-GEDENKEN AN DORIS SEHER
Guter Engel schicke Grüße für Doris in den Himmel, sie war ein Engel ohne Flügel, diese Homepage ist Doris gewidmet, .ABSCHIED
Quelle:www..in-gedenken-an doris.de.
http://www.in-gedenken-an-doris.de/6.html

GEBET
Herr, du unbekannter Gott, der durch Mose das Gebot
Und durch Christus Liebe gab, deine Welt gräbt sich ihr Grab.

Wir sind träge, kalt und tot, keiner betet ohne Not, zünde deine Flammen an.
Dass mein Herz dir glauben kann.

Lass des Heiligen Geistes Wehn, auch durch meine Sinne gehn,
dass dein Wort--- sonst wohlbekannt, meinem kritischen Verstand.

Endlich werde aufgetan, als die schmale Himmelsbahn,
und mein Eigenwille still, nichts mehr, als was du willst, will.
G.Gl.
ES WAR NUR EIN KLEINES LÄCHELN; ES WAR NUR EIN STRAHLENDER BLICK; ES WAREN NUR DREI WORTE; DIE SAGTEN; ICH LIEBE DICH; SIE WAREN SO SANFT GESPROCHEN; SIE GINGEN MITTEN INS HERZ; WIR HABEN SIE SEHR GENOSSEN; VERGESSEN WAR ALLER SCHMERZ..SAGE ES HEUTE NOCH WEITER BITTE VERGISS ES NICHT; DENN DIE LIEBE UNSERES VATERS; IST DIE; DIE NIEMALS ERLISCHT

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag, den 20. April 2012, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara

TANZEN

Herr Superintendent Kant erzählt heute davon, wie sie in Buenes Aires auf der Platza Dorega geseesn haben, sie tranken Kaffee, seine Frau und er, sie waren dort die Tochter besuchen, ich schrieb darüber, ja und da erklang Musik, das war im Februar, es war warm dort und es spielte Tangomusik.leidenschaftliche Musik, die alles ausdrückt was das Leben ausmacht.
Sie schauen zu, wie ein Paar nach den Klängen der Musik tanzt.
Als sie wieder in Deutschland sind, fällt ihm der Spruch des Kirchenvaters ein, des Kirchenvaters Augustin, er war der Meinung, dass der Mensche tanzen lernen sollte, damit die Engel im Himmel etwas mit ihm anfangen können, denn sonst wüssten sie es nicht.
FORUM MEDITAtiver TANZ
Quelle:www.mediativer-tanz.de
http://www.meditativer-tanz.de/themenbeitraege/Augustinus.html

Herr Superintendent macht die Musik lauter, er ergreift die Hand seiner Frau, sie tanzen nach der Musik im Radio, ja nicht so gut wie das Paar in Buenes Aires, das aber ist unwichtig, denn es fällt die Müdigkeit von ihnen ab, sie feiern diese Minuten und den Himmel.
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis
Quelle:www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de
http://www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de/
Bitte klickt auf Kreiskirchenrat, da findet ihr alle Mitarbeiter, ganz oben Superindendent H.J.Kant, Danke*
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

Für Doris
HEALING WATER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=sHdaZmvBX3k

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.