Donnerstag, 19. April 2012

-Kriegsende in Halle.Felix Graf Luckner.Läute Glocke läute Frieden.Wäre Jesus bei Facebook? Lisa Lustichs.2009 Das perf.Nähkästchen.Nachr.aus Sachsen-Anhalt.Frank Elstner*Rivaldo*So ist Versöhnung.Quetbreakband.du grosser Gott.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend,nutzen wir noch den Abend, nach dem schönen Wetter heute in schöner Harmonie miteinander*** Ich habe heute zuerst eine Frage:
WÄRE JESUS BEI FACEBOOK?
Quelle:www.theolounge.de
http://theolounge.wordpress.com/2012/04/03/ware-jesus-bei-facebook/
Ja wäre er oder nicht, was meint ihr?Ich setze gleich auch noch diese Seite rein heute.
ANGEDACHT.eu
Gottes Wort für Dich!
Quelle:www.angedacht.eu
http://www.angedacht.eu/
Da wir aber auch mal lachen wollen, Gott mag auch fröhliche Christen, könnt ihr mal hier reinschauen*
Lisa Lustichs
LUSTICH.de
Quelle:http://lustich.de
http://lustich.de/bilder/menschen/senfunfall/

Ich habe wieder eine Geschichte von 2009, vom 28. Januar
DAS PERFEKTE NÄHKÄSTCHEN***

Die junge, nette Pfarrerin Frau Katja Albrecht plaudert heute aus dem Nähkästchen, das ist ein Sprichwort, aus dem Nähkästchen plaudern, damit meint man glaube ich,privates zu erzählen.
Ja und das tut sie heute auch und das Nähkästchen hat sie sich wirklich gewünscht, lesen wir die kleine Geschichte darüber.
Sie hat sich das Nähkästchen von ihrer Mutti gewünscht, die Mutti hat geschmunzelt, vielleicht weil sie etwas verwundert war, über den Wunsch ihrer Tochter, deshalb sagte sie auch, Du und ein Nähkästchen ?
Für die Mutti bedeutet dieser Wunsch, meine Tochter wird langsam erwachsen.
Aber als ihre Tochter weiter spricht, bekommt sie zu hören, dass ihre Tochter kein altmodisches Nähkästchen will, sondern ein modernes, ein ganz besonderes Nähkästchen, da jammerte dann die Mutti von Frau Pfarrerin Katja Albrecht doch eine wenig, wie nur sollte sie auch diesen Wunsch erfüllen..

Nun neckt uns die Pfarrerin ein wenig, denn sie schreibt, dass wir nun merken, dass sie oft Spezialwünsche hat, dafür sagt sie, ist sie bekannt.
So sucht sie selber im Internet, aber sie findet kein Nähkästchen, was ihr gefällt, ich kenne das, was die erwachsenen Kinder dann sagen, zu hässlich,zu teuer, nicht mein Geschmack.Also, bleiben die Nähutensilien im Karton, das ging ja schon 15 Jahre so, warum nicht weiter ?
Aber dann blättert sie in einem Katalog und da sieht sie es, ihr Nähkästchen, sie muss es nur noch einfach bestellen, das ist alles.

Unglaublich sagt sie, als sie nicht mehr gesucht hatte, fiel es ihr direkt in die Augen, das Gesuchte.Perfekt sagt sie.***
Sie sagt weiter, wer sucht, der findet, ich kenne diesen Satz auch und ihr bestimmt auch, er steht in der Bibel, Jesus sagt ihn..
Aber, so sagt es uns die junge Pfarrerin, das ist nicht immer so,nicht nur beim Nähkästchen, denn gerade was sie von Herzen sucht, das findet sich meist erst, wenn sie nicht mehr danach sucht, sei es der Traumjob, oder die Liebe fürs Leben, die hat sie schon gefunden in ihrem Traummann.
Sie ermuntert uns ganz entspannt zu suchen, mit ein wenig Glück und Gottvertrauen, findet man das Gesuchte, nun ja, nicht alles, aber manches.
Dann verrät sie uns noch, dass nächste Woche ihr Nähkästchen kommt, nun ich wünsche ihr es von Herzen, dann kommt der Karton endlich ins Altpapier, hat ausgedient, Zwirn und Schere,und all das was man zum Nähe braucht, bekommen eine Luxusunterkunft ***

Noch eins, ich habe gehört, gelesen, weiß nicht mehr genau, man kann sich auch finden lassen, gerade in einer Beziehung, also der Partner soll uns finden, nicht umgekehrt, aber das klappt auch nicht immer, manchmal scheint die Wartezeit viel zu lang zu sein, dann doch selber suchen ?
Mal sehen..es stimmt nämlich auch das, von nichts, kommt nichts...
Lieben Dank an Frau Pfarrerin Albrecht auch in 2012, nun wohnt sie in Merseburg..

NACHRICHTEN aus SACHSEN-ANHALT
MDR-REIHE"HEIMATKUNDE"MACHT SCHULE
Quelle:ww.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/heimatkunde-im-unterricht100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Coundown für royalen Besuch
ORANIENBAUM IM KÖNIGINNEN - FIEBER
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/koenigin114.html
Nach 75 Jahren zurück
WERTVOLLE GRABTAFEL FÜR MERSEBURGER FÜRSTENGRUFT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/merseburg128_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
DAS IST NICHT ZU FASSEN!
KÖTHEN VERTREIBT SINGVÖGEL
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/bauschaum100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Zerbst
IDENTITÄT DES TOTEN NACH EXPLOSION WEITER UNKLAR
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1334812619383
Es war einmal eine Stadt, die hieß Dessau, immer schon, eines Tages aber bekam sie den Beinamen Roßlau angehängt, ich weiß nicht mehr, ob das freiwillig war oder einfach gemacht wurde, jetzt soll das Roßlau weg und die Stadt Bauhausstadt Dessau heißen, ich glaube mal, das gefällt den meisten Menschen, damit geht man auf das ursprüngliche zurück, wobei kein Mensch etwas gegen Roßlau hat, ich bin da aufgewachsen, aber warum soll es nicht wieder so sein, dass Roßlau eben Roßlau heißt, Dessau eben Dessau, wegen dem Vorschlag der Bezeichnung der Stadt Dessau als Bauhausstadt Dessau will unser Oberbürgermeister Koschig nun einen Volksentscheid anstreben..
Dessau-Roßlau
KOSCHIG FÜR BÜRGERENTSCHEID
Quelle:www-mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1334258320202

GEBURTSTAGE
Frank Elstner feiert heute den 70. Geburtstag, Rivaldo den 40.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))
FRANK ELSTNER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Elstner
Jubiläum
MODERERATOR FRANK ELSTNER WILL ZUM GEBURTSTAG KEINE GALAS
Quelle:www.derwesten.de
http://www.derwesten.de/panorama/moderator-frank-elstner-will-zum-70-geburtstag-keine-galas-id6560210.html
RIVALDO
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rivaldo
RIVALDO THE LEGEND
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=LNyTLLjHbbo

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Pfarrerin Maria-Heinke Probst aus Bautzen, das Thema ist heute: WIE EIN BLATT AN TOTEN ZWEIGEN- SO IST VERSÖHNUNG
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Heute geht es um Versöhnung, ich habe dieses Lied dazu, bitte lest den Text vom Wort zum Tag, Danke*
WIE EIN FEST NACH LANGER TRAUER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=zpa1r4wTQhs&feature=related
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
http://www.glaube-und-heimat.de/
Das habe ich am Montag vergessen, ich hole es nach..
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de

GEBET
Vater, Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei, aber die Liebe ist die größte unter ihnen****
So möchte ich dir für den heutigen Tag danken, Herr.
Gott, Vater im Himmel. du hast mich von jeher auf meinen Weg begleitet.
Und wenn ich einmal nicht weiter wusste, so war deine Hand da, die mich hielt und führte.
Du hast mich in deiner Nähe leben lassen und dein Licht gab mir auch in tiefer Nacht.
Zuversicht, Richtung und Ziel.

Dafür möchte ich dir heute danken, auch wenn ich nicht weiß,
ob mein Dank an deine Güte heranreicht.

Vater im Himmel, ich bitte dich:
Lass nicht ab von mir.Ohne deine Gnade und deinen Segen ist alles Leben nichts.
Und welchen Weg du mich auch in Zukunft gehen lässt, ich will ihn dankbar gehen.
Denn er ist dein Wille, und etwas Besseres habe ich nicht.
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Donnerstag, den 19. April 2012, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara

KRIEGSENDE IN HALLE

Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant erzählt heute über Felix Graf von Luckner aus Halle, er sagt, dass er ein umstrittener Mann ist, er ist in Halle an der Saale aufgewachsen, im ersten Weltkrieg ist er Schiffsführer, er schreibt Bücher, zieht voller Abenteuerlust um die Welt , im Dritten Reich ist er kein Widerstandskämpfer, er arrangiert sich mit den Nazis.Aber am Ende des Krieges tut er genau das, was die Stadt Halle an der Saale vor der Vernichtung rettet.Er trägt dazu bei, dass Halle vor dem mörderischen Bombardement verschont, also gerettet wird.
Lara sagt, es waren so viele deutsche Städte in dieser Zeit dem Erdboden gleich gemacht worden, Zerbst wurde am 16. April 1945 zerstört, ich schrieb darüber, Dessau, Dresden, Hamburg, so viele Städte wurden sinnlos zerstört. jetzt denke ich, ja hat sich keine dieser Städte ergeben? Hätte das die Städte gerettet, wenn sie es getan hätten, der Befehl lautete, dass die Städte bis zum Letzten verteidigt werden müssen, der Befehl eines Irrsinnigen!
Halle 19.04.2012
GEDENKTAFELN ERINNERN AN KRIEGSENDE
Auf dieser Seite:
ZUR PERSON: WER WAR FELIX GRAF LUCKNER?
Quelle:www.mdr.de/sachsen.anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/artikel123144_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Herr Kant erzählt weiter von Felix Graf Luckner, er sagt, dass dieser sich gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten zur amerikanischen Armee durchschlug, sie werden empfangen, bei dem Befehlshaber, der Einheit, die Halle vernichten , erstürmen wollen, sie erreichen bei der Rückkehr durch ein Gespräch, dass der deutsche Kommandant seine Truppen, die in Halle stationiert sind, abziehen lässt, die Stadt ergibt sich, das gegen den Befehl des Führers, die Stadt bis zum Letzten zu vereidigen.Das Ergebnis ist, dass die 750 alliierten Kampfbomber am Boden bleiben, das geschieht alles am 19. April 1945, kurz vor Kriegsende, durch diese mutige Aktion ist Halle an der Saale gerettet***
Gerettet durch mutige Bürger der Stadt , darunter auch der Graf.Fünf Minuten vor Elf Uhr haben die Kirchenglocken in Halle geläutet heute, das die Stadt verschont wurde war heute ein Anlass für die Kirchen, die Glocken läuten zu lassen, und es war Anlass zu beten, Gott zu danken, dass damals tausende Menschen vor einem grausamen Tod bewahrt wurden. Heute sagt Herr Pfarrer Kant ,HILF UNS HERR; DASS WIR ALLES TUN UM DEN FRIEDEN ZU BEWAHREN, der jetzt schon fast 70 Jahre währt, HILF UNS HERR; DASS DER FRIEDEN BESTEHEN BLEIBT; DANKE UNSER VATER AMEN

LÄUTE GLOCKE; LÄUTE FRIEDEN;
LÄUTE RUH IN JEDES HERZ;
ENDET EINST MEIN TAG HIENIEDEN;
LÄUTE DU MICH HEIMATWÄRTS.

HALTET FRIEDEN; UM HIMMELS WILLEN HALTET FRIEDEN !
aus An(ge)dacht
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis
Quelle:www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de
http://www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de/
Bitte klickt auf Kreiskirchenrat, da findet ihr alle Mitarbeiter, ganz oben Superindendent H.J.Kant, Danke*
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

QUETBREAKBAND- DU GROSSER GOTT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=N3IUwnqdU00&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.