Samstag, 15. Oktober 2011

-Einer achte den anderen höher als sich.Mensch und Tier als Gemeinschaft.Friedensglocke Dessau.Weltweiter Protest gegen die Banken.Einheitsfrontlied.Bandadiera Rossa la Trontera.Das Pölitzfrühstück.Zudeicks Woche.Mein Tag.Gute Nacht Freunde.Chris de Burgh*Albert Frey-Für den König.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend, ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag. Gesegnete Tage können wir gut gebrauchen in unserer Welt, in der wir leben.Danke Gott*Hiermit fange ich an, es war heute an der FRIEDENSGLOCKE IN DESSAU diese Aktion, eine Zeitung schreibt gleich von Demonstration, das war es nicht, es war ein Kundgebung an der Friedensglocke mit etwas über 100 Teilnehmern, die Parteien waren vertreten, Informationsmaterial wurde angeboten, an einem Stand gab es selbst gebackenen Kuchen, Tee oder Kaffee dazu, eine schöne Sache, Danke dafür.
Bei der Aktion, Dessau-Roßlau Nazifrei , heute am 15,Oktober, 11 Uhr, machte die Moderation Daniel Kutsche, Ralf Schüler machte Live-Musik, die Redner waren der Oberbürgermeister Klemens Kochig, Frank Hoffmann, Anke Berghäuser, weiterhin Kreisoberpfarrerin Annegret Friedrich-Berenbruch und Robert Hartmann Stadtrat, ein weiteres Statements, zum Abschluss hin, gaben Folker Bittmann , gelebte Demokratie und Burker-Wieland Jüngling (Kommunalpolitiker)Zum Schluss war noch Musik.
Nach abgesagtem NPD-Parteitag
DESSAUS-OB WARNT VOR RECHTSEXTREMISMUS
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/Dessau-Rosslau102_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html
Es wurde in der Rede auch der Linksextremismus angeprangert, mit Recht, es geht Gewalt von ihnen aus!

Bitte beachtet auch die Kommentare, ich habe mir eine kleine Regenbogenfahne gekauft, weil sie mich an das Alte Testament erinnert hat, das Bündnis mit Gott zwischen ihm und uns Menschen, nach der Arche, damit hat Gott uns Entscheidungsfreiheit gegeben, weil er wusste, dass der Mensch so ist, wie er ist, wie wir miteinander leben liegt an uns, ein Urteil über den Nächsten zu verhängen ist einfach, da gehört nichts dazu, meiner Meinung nach muss man die Ursachen erkennen, was wir brauchen, vor allem die Jugend, das ist eine Perspektive, das ist Arbeit, das ist auch eine gerecht bezahlte Arbeit und kein Almosenlohn, das ist ein ausreichende Rente im Alter,so sehe ich das.Dafür lohnt es sich zu kämpfen, heute
Ich spiele mal ein Lied, was wir hier oft gesungen haben, damals..ich singe gern wieder mit, ja...
BANDADIERA ROSSA LA TRIONFERA - RED-FLEG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xZOJYl1hjes&feature=related
DAS EINHEITSFRONTLIED
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=jwoOrcXFZjY&feature=related
Und weil der Mensch ein Mensch ist, Hannes Wader***

Die ganze Aktion heute hat mich nicht vom Hocker gerissen, es waren die gleichen Leute da, wie immer, sie haben sich dann auch miteinander unterhalten, wenn ich an die Aktionen denke, die nun schon Jahre zurück liegen, wir Demos gegen Harz 4, Mahnwachen und Demos gegen den Irakkrieg an der Friedensglocke, das hatte Feuer...
Weltweit gab es heute einen Protest gegen die Banken, auch bei uns in vielen Städten, in Italien war es ganz schlimm.
ZEIT ONLINE
BEWEGUNG"15.OKTOBER"
WELTWEITE PROTESTE GEGEN DIE BANKEN
Quelle:www.zeit.de/politik
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-10/bewegung-deutschland-finanzmarkt
Nun hören wir uns den Pölitz und den Peter Zudeick an, was sie uns zu sagen haben, viel Spaß dabei*
DAS PÖLITZFRÜHSTÜCK 08.10.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/audio_47__.html
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/index.html
MDR 1 RADIO SACHSEN-ANHALT
SCHLAGERSTARS IM DUTZEND
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/artikel74056.html
STUDIO DESSAU 15.-16.10.2011
TIPPS FÜR ANHALT UND WITTENBERG
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/artikel109706.html
Das zur Information *

MEIN TAG
Ich war zuerst im Garten, alle Einkäufe habe ich gestern und Vorgestern erledigt, die kleinen Katzen waren da, Vanessa wieder nicht, langsam mache ich mir Sorgen um sie. Heute hatte ich die wasserdichten Stiefeln an und keine nassen Füße, schön warm waren sie. Danach bin ich zum Markt gefahren,gegenüber vom Rathaus ist die Friedensglocke, über die Aktion dort schrieb ich schon, ich war mal zwischendurch auf dem Markt, der ist da gleich und da war das Umweltamt vertreten, ein Stand hatte Bioprodukte, das heißt Infos darüber und Bauernmarkt war, dann eine Hochzeit, alles zu gleichen Zeit.
Das Brautpaar war wunderschön, Gäste standen vor dem Rathaus, ein großes Auto, fast LKW war mit Blumen geschmückt, auf der Wagenplatte stand ein Brautpaar, ganz groß, also kein Richtiges, künstlich, lebensgroße Figuren, ein schöner Anblick, ja.
Mit dem Bus bin ich wieder nach Hause gefahren, da habe ich dann zu Mittag gegessen, ein wenig gelesen in dem Buch von Erich Wustmann, Durch Tundra, Wüste und Dschungel, ein sehr spannendes Buch, wen man heute manche Autoren liest, also alle die schreiben, kann es einen manchmal übel werden!
Dann bin ich noch einmal zum Garten und bevor es dunkel wurde, bin ich wieder nach Haue gegangen, da habe ich zuerst meinen Kater Aaron versorgt, dann mich und nun sitze ich hier und schreibe und ich habe für euch ein Lied , es heißt: Gute Nacht Freunde****
REINHARD MEY § BODO WARTKE - GUTE NACHT, FREUNDE 2008
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=XeTuf1vbF_8&feature=related

GEBURTSTAG
Chris de Burg feiert heute seinen 63.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch dahin, eine Rose für ihn(((Rose))
CHRIS DE BURGH
Quelle:http://de.wikipedia.org,
http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_de_Burgh
CHRIS DE BURGH - SONGBIRD
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=EIOkgkLbTSo
Da ist er wieder der Regenbogen, da ist sie die Schöpfung***

CHRIS DE BURGH- THE WORDS I LOVE YOU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=QVqaUxyQCWk&feature=related

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen, es ist in dieser Woche wieder so schöne Themen, HEUTE : MENSCH UND TIER ALS GEMEINSCHAFT; am 15.10.2011, die Seite setze ich wieder rein***In dieser Woche spricht Herr Pastor Christoph Maas Danke(((Rose)))
MDR1 RADIO SACHSEN
Radioandacht
DAS WORT ZUM TAG
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/artikel42854.html#anchor1
Heute ist es ein anderer Link, zum Nachlesen das Wort zum Tag ist nicht eingetragen, ihn könnt ihr sicher später finden, nur fand ich den Text heute wieder so gut, dass ihr ihn unbedingt lesen solltet, Mensch und Tier als Gemeinschaft, wie wahr das ist, wie schön das ist, ich habe zwei Hunde gehabt, ich weiß wie schön das ist, den besten Freund des Menschen als Gefährten zu haben und gleichzeitig Kontakt mit Menschen zu haben, der sich automatisch beim Gassi gehen ergibt, schade, dass ich alleine bin, älter geworden bin, keinen habe, der den Hund mal nehmen würde, wenn ich krank bin, sehr schade, ich vermisse das sehr...
Herr Pastor Maas schreibt es ja auch, dass man mit einem Hund an der Leine gut ins Gespräch kommt mit Menschen, die auch einen Vierbeiner an der Leine haben, nur Einige gehen stur vorbei. Mit den Hunden hat uns Gott einen Kameraden geschenkt, den es treuer nicht gibt, manchmal ist es so, als würde sich in einem Hund ein Engel Gottes verstecken, wie es auch sei,aber er hat schon vielen älteren Menschen empfohlen sich einen Hund anzuschaffen, sagt Herr Pastor Maas , er spricht mir aus dem Herzen sagt Lara, Danke für diese Woche, Rosen(((Rosen)))
Ich setze heute auch den Link zum Nachhören rein, dann haben wir den richtigen Text für immer***?
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/podcast/wort/audiogalerie186.html

Gebet
Wenn du, Herr, Sünden anrechnen willst-
Herr, wer wird bestehen ?
Denn bei dir ist Vergebung,
das man dich fürchte.
Ich harre des Herrn, meine Seele harret,
und ich hoffe auf sein Wort. Psalm 130.5

Meine Kinder, was ich von euch will, ist die Liebe die Liebe, die Liebe, das beste Gebet ist das mit Liebe erfüllte Gebet, denke, als ob du diese Nacht sterben würdest und sage:
Vater, ich bitte dich von ganzem Herzen, um die Vergebung aller meiner Sünden, von ganzen Herzen liebe ich Dich, alles, was du willst, dass ich tun soll, will ich tun.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute , einer achte den Anderen höher als sich.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,Sonnabend,den 15.Oktober 2011, Sprecher Herr Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben

EINER ACHTE DEN ANDEREN HÖHER ALS SICH

IN DER DEMUT EINER DEN ANDEREN HÖHER ACHTEND; ALS SICH SELBST; "Philipper 2,3 b
Quelle:www.jesus.ch
http://www.jesus.ch/themen/glaube/andachten/licht_fuer_den_weg/121106-in_der_demut_einer_den_anderen_hoeher_achtend_als_sich_selbst_philipper_23b.html
Ich habe heute keinen Text, ich kann also nur nacherzählen, was ich im Radio und nun im Podcast gehört habe, ich weiß auch nicht ob die Überschrift stimmt, gehört habe ich diesen Satz, den ich als Überschrift genommen habe, Demut ist immer gut, sich selbst nicht höher zu stellen als den Anderen auch, sich selbst mal zu kritisieren ist auch gut.So ging es auch Herrn Pastor Martin Kölli, er war mit dem Wochenendeinkauf fertig, nun wollte er all das ins Auto packen, er drückte also auf den Knopf, das ist so über Funk, das Auto rührte ich nicht, die Tür ging nicht auf, als er es noch einmal versucht hatte, klickte es weiter hinten, sein Auto stand also weiter hinten, er stand am falschen Auto, es hatte die gleiche Farbe, sah auch so aus, das also kann einfach mal passieren.

Herr Pastor Kölli stand also verkehrt, so hatte er es schon in Gesprächen erlebt, er war war verkehrt in der Sache, deshalb möchte er demnächst noch vorsichtiger sein, mit seiner Ansicht, und deshalb denke ich, Lara, fiel ihm der Satz aus der Bibel ein, dass man sich nicht höher achten soll, als sein Gegenüber.
Angedacht zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html
Den richtigen Text vom Podcast findet ihr wenn ihr rechts oben anklickt bei MDR , wo 15.10.11 steht.

Ich bedanke mich herzlich bei Hern Pastor Martin Kölli ,Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben, für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben
Quelle:www.efg-asl.de
http://www.efg-asl.de/
Mit freundlicher Genehmigung, vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.Ö.
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

ALBERT FREY - FÜR DEN KÖNIG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=NTlj1nJyr-M&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.