Mittwoch, 12. Oktober 2011

-Nusseisbecher.Vokalkreis 16.10.17 Uhr Konzert.Theaterpredigt.Manfred Bofinger.Klaus Ender.Vier Wochen.Armut in Deutschland.Mein Tag.Heilsteine.Eine Sage.Pavarotti.Aus heiterem Himmel.Cat Stevens-Morning Has Broken.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abend, nun ja, was noch davon bleibt, es war heute ganz annehmbares Wetter, ich sage Danke Gott für diesen Tag und vor allem auch für die Chorprobe heute, sie war wieder mal für die Seele.Am Sonntag singen wir dann zum Gottesdienst in der Pauluskirche, 11 Uhr, da feiern wir nun endlich den Erntedankfest-Gottesdienst,aber die Babtisten tun das auch erst an diesem Sonntag, sie hatten die Marc-Chagall-Ausstellung, wir die Kirchenratswahlen in Georg und Paulus, die beiden Kirchen gehören zusammen, so war am 2.10.in Paulus, am 9.10. in Georg Kirchenratswahl. Aber noch etwas, am SONNTAG IST IN DER CHRISTUSKIRCHE IN DESSAU-ZIEBIGK EIN KONZERT MIT DEM VOKALKREIS DESSAU; unter Leitung von Hans.Stephan Simon, das ist unser Chorleiter, es wird ein wunderschönes Konzert, BEGINN: 17 UHR, zu gleichen Zeit ist in der Marienkirche ein Konzert und vorher in der Johanniskirche die Theaterpredigt mit Herrn Wolfgang Böhmer, 14.30 UHR, ja und bei Riekchen ist der Markt der Sinne, am Sonntag und Musik und eine Kräuterwanderung auch noch, also es sind genug Programme, für jeden etwas dabei***Ich finde leider keinen Link vom Vokalkreis Dessau, nun gut, Info reicht ja auch aus, hiervon habe ich einen Link.
SONNTAG 17 UHR MARIENKIRCHE
MIT JEDEM TON VERZAUBERN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1318335613935
Und nun habe ich diese Seite gefunden, KIRCHENMUSIK Da steht auch das Konzert, Vokalkreis*
KIRCHENMUSIK
Quelle:www.landeskirche-amhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/termine/kirchenmusik
THEATERPREDIGT, dazu der Artikel von der MZ
EX-REGIERUNGSCHEF WIRD ZUM PREDIGER
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1318310174758
DER SCHÖNSTE ORT IN DESSAU-NORD RIEKCHEN
Quelle:http://gaststätte Riekchen
http://gaststaette-riekchen.jimdo.com/events-veranstaltungen/
Jetzt stelle ich euch diese beiden Herren vor, wir hatten oder haben große Freude an ihnen****Wir, das sind wir, Menschen, die im Osten leben, in der DDR gelebt haben, ja gelebt haben und leben !Ihre eigenen Geschichten hatten und haben und nicht vom Mond sind, sondern Menschen wir ich und Du***
MANFRED BOFINGER
Quelle:www.goethe.de
http://www.goethe.de/kue/lit/prj/kju/ill/ag/bof/deindex.htm
STRICHWEISE HEITER ..ÜBERBLICK ZUR DDR-KARIKATUR IM EULENSPIEGEL VERLAG
Quelle:www.cartooncommerz.de
http://www.cartooncommerz.de/aussteller/strichweise.html
KLAUS ENDER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Ender
Klaus Ender
Die Nacktheit der DDR
http://www.fototv.de/klaus_ender_0

VIER WOCHEN!
Am 11. September 2011 fegte hier ein Unwetter über Dessau, im Ortsteil Dessau-Mosigkau , durch ein Wellblechdach , was auf ein Haus dort fegte, wurde das Haus so zerstört, dass das Haus nichttmehr bewohnbar war, die Familie, Mann, Frau , Sohn, musste ausziehen. Vier Wochen ließ man die Familie in Stich, trotz ausreichender Versicherung tat sich nichts, der Statistiker musste rechen, die Versicherung prüfen u.s.w. Davon hörte vorgestern unser Ministerpräsident Haseloff im MDR Radio Sachsen-Anhalt, er war empört darüber, dass man die Familie so lange alleine ließ.Er reif sofort den Oberbürgermeister an, der Oberbürgermeister kümmerte ich darum, plötzlich regte sich die Versicherung, endlich tat sich etwas.
Dank des Ministerpräsidenten und Radio Sachsen-Anhalt u.s.w.
Weihnachten wird die Familie noch nicht in ihr Haus einziehen können, aber im Januar.Gehört habe ich das im Radio Viertelacht, Viertel nach Sieben, 8:15 Uhr.
Ja, heute vor vier Wochen, am 11. September fegte das Unwetter mit Tornados über Sachsen-Anhalt, das war ein Sonntag.
Dann kam der Bericht noch einmal in Kurzform, vier Wochen danach..wegen eines Streits zwischen Statiker, Versicherung und Gutachter, war die Reparatur des Hauses nicht begonnen worden!
WO BLEIBT SCHNELLE HILFE EINEN MONAT NACH DEM UNWETTER?
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio75134_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html
Bernburg
ERSTE UNWETTEROPFER ERHALTEN DARLEHENSVERTRAG
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/soforthilfe100.html
ARMUT IN DEUTSCHLAND
EINMAL ARM; IMMER ARM
Quelle:www.radio.de
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wirtschaftundgesellschaft/1576508/
ERNEUTER BRANDBOMBENFUND IN BERLIN
DRITTER ANSCHLAG AUF BUNDESBAHN VEREITELT
Quelle:www.bild.de
http://www.bild.de/news/inland/brandstiftung/brandsatz-berlin-hauptbahnhof-20407078.bild.html
DESSAU-ROßLAU
Quelle:www.sachsen-anhalt-wiki.de
http://www.sachsen-anhalt-wiki.de/index.php/Portal:_Dessau-Ro%C3%9Flau
FRAGEN UND GEDANKEN
Quelle:http://fragen -und-gedanken-blogspot.com
http://fragen-und-gedanken.blogspot.com/

MEIN TAG
Also zuerst war ich beim Arzt, Internist, ich brauchte ein Rezept, das ist eine Praxis in Dessau Nord, wo man gern hingeht, wo der Arzt und die Schwestern sehr nett sind, gestern der Neurologe Herr Dr. Blodau, heute der Internist Herr Dr. Orban, Ärzte für die Seele, damit meine ich, man fühlt sich wohl bei ihnen, das ist selten, bei weitem nicht überall so, gar nicht mehr selbstverständlich.Danach bin ich sofort zum Garten, wo ich auch schon sehnsüchtig erwarte wurde, wie immer, ja und dann war das übliche zu tun, Nüsse habe ich noch aufgesucht für Ruth und Vera aus dem Chor und Äpfel und die haben sich riesig gefreut darüber, die Chorprobe war auch schön, das schrieb ich schon, wieder etwas für die Seele, ich bin dann auch wieder nach Hause gefahren worden, Danke dafür, herzlichen Dank***Hin hat mich mein Sohn gefahren mit dem Leihauto.Danke dafür***
Jetzt sitzt mein Kater Aaron neben mir und das war heute auch mein Tag und was sonst so ist, von Heilsteinen werdet ihr auch etwas erfahren.
Ich habe heute u.a.CITY gehört, am Fenster, sehr schön, auch eine Gruppe von uns***
CITY- AM FENSTER 2009
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=AvvWvNOI_CI
Singt fröhlich mit, ich tue es auch, Freude*****
Ich habe heute meine drei Heilsteine in der Hand gehabt, die tue ich ins Wasser, welches ich dann trinke, ich setze mal den Link über HEILSTEINE rein.
Quelle: www.bergkristall.biz
http://www.bergkristall.biz/heilsteine.html
Hier habt ihr alles Steine im Bild
ÜBERSICHT HEILSTEINE
Quelle: www.bergkristall.biz
http://www.bergkristall.biz/stein_uebersicht.html
Heilung ist eine Kunst,
ein Gebet,
Liebe.
Heilung ist die Hingabe
des Heilers und des Patienten
an den Willen Gottes.
Quelle: unbekannt
Wir können noch in die Altmark gehen, ALTMARK PUR
DIE ALTMÄRKISCHEN FRAUENKLÖSTER
Quelle: www.altmark-pur.eu
http://www.altmark-pur.eu/html/frauenkloster.html
Ich habe ein Heftchen von 1979, DDR , die ist von der Landkarte gestrichen, also keine Quelle.
Aber eine Geschichte aus dem kleinen Heft der Sagen der Altmark von Hans Schmidt...
EINE TEUFELSPFEILE
In der Dahrendorfer Gegend erzählt man sich eine tolle Geschichte vom Teufel. Nun sind ja die Geschichten von jenem geschwänzten, pferdefüßligen Gesellen meistens recht starker Tobak, aber in dieser Geschichte kommt er auch zum Qualmen.
Ein Jäger ging in den Wald mit geladener Flinte und- was inzwischen nicht mehr gestattet ist mit dampfender Pfeife. Da der Teufel bekanntlich immer dann auf der Bildfläche erscheint, wenn man ihn weder erwartet noch gebrauchen kann, kam er just hier zwischen den Büschen hervor und hatte keinen anderen Wunsch als, dass er auch mal smöken wollte.
Der Jäger nickte, sagte aber, dass seine kleine Pfeife nichts für einen Teufel sei und steckte ihm dafür das Flintenrohr in das Maul.
Der Teufel saugte sofort daran wie ein Blasebalg aber ohne Erfolg. Dien grot Piep brennt jo nich, schreit er verärgert. Is jo ok keen Füer Daobi antwortete der Jäger , setzte einen Fidibus in Brand und der Teufel suchte damit das Luntenloch des alten Vorderladers. es vergingen einige Sekunden, dann glomm ein Funke auf. Der Teufel sog in der Vorfreude auf den blauen Dunst noch einmal aus voller Lunge und -rumbumm quoll ihm mit Donnerschlag der Qualm aus den Ohren, dien Tobak is mi to stark, soll er darauf gesagt haben und kleinlaut in den Büschen verschwunden sein....
Armer Teufel sagt Lara...

GEBURTSTAGE
Heute hätte Luciano Pavarotti Geburtstag gehabt, er starb im Alter von 71 Jahren 2007, wir alle kennen seine wunderschöne, gewaltige Stimme, denke ich, eine Rose für ihn.
LUCIANO PAVAROTTI
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Luciano_Pavarotti
PAVAROTTI LAST PERFORMANCE "NESSUM DORMA" @TORINO 2006
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=O0Sx5lbVlQA&feature=related

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen, es ist in dieser Woche wieder so schöne Themen, HEUTE : AUS HEITEREM HIMMEL, die Seite setze ich wieder rein***In dieser Woche spricht Herr Pastor Christoph Maas Danke(((Rose)))
MDR1 RADIO SACHSEN
Radioandacht
ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr, ich danke dir für das Leben,.ich bitte Dich von Herzen, bleib bei uns, denn es will Abend werden, lass deine Heiligen Engel uns behüten, diese Nacht und bitte lass den Donnerstag gut werden, Vater , ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Reparatur.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht, Mittwoch,den 12.Oktober 2011, Sprecher Herr Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben
nacherzählt von Lara

NUSSEISBECHER

Herr Pastor Martin Kölli ist im Harz, in einem Hotelrestaurant, mit der Seniorengruppe, es sind 15.Alle haben Platz genommen und lassen sich Kaffee und Kuchen und das Eis schmecken.Herr Pastor Kölli ist der Freizeitleiter der Gruppe, er bestellt sich nur einen Nusseisbecher.
Beim Essen wird geplaudert, alle genießen diese Zeit.Die Zeit vergeht sehr schnell, es geht ans Kassieren, Herr Pastor Kölli befindet sich da gerade in einem interessanten Gespräch und sagt so als die Kellnerin gerade weggehen will, dass er noch seinen Eisbecher bezahlen muss.Das sagt die Kellnerin, dass der schon bezahlt ist, sie deutet dabei auf eine Freizeitteilnehmerin hin.

Herr Pastor Kölli ist angenehm überrascht, er hat das so mitten im Gespräch gar nicht mitbekommen, jetzt steht er auf und bedankt sich bei der Spenderin.Er hat immer noch den Satz im Kopf, da hat bereits schon jemand für sie bezahlt.Daran muss er noch lange denken, an diese Worte.Er sagt, wie schön wäre das, wenn mir das bei jeder Rechnung passieren würde, damit meint er nicht nur die Forderungen, die anfallen, sondern das, was er vielleicht seinen Mitmenschen schuldig geblieben sein kann.Dazu gehören, Hilfeleistung, Worte der Entschuldigung, die man nicht immer sagte, eine Hilfeleistung, die man verpasst.Er sagt uns, dass er manches nachholen kann, indem er einen Brief schreibt, oder Blumen verschenkt.
Dann erzählt er von dem "HÄTTE ICH DOCH", das ist sehr quälend, lange Zeit, das geschieht bei Menschen, die vielleicht schon gestorben sind, denen man nichts mehr sagen kann, ich, Lara kenne das, dieses hätte ich doch dies, oder das noch gesagt.
Ja dann kommt das Gewissen, das bohrt, aber Herr Pastor Kölli sagt dazu, wenn uns das Gewissen anklagt, er sagt, dass die Bibel sagt, dass Jesus schon für das bezahlt hat, stellvertretend sozusagen.Deshalb können wir mit Jesus darüber reden, er hilft uns, er vergibt uns unsere Schuld, die wir meinen zu haben.Ganz ruhig können wir uns dann sagen, ich muss mich nicht quälen, das geht schon in Ordnung, weil da bereits jemand für uns bezahlt hat.
Angedacht zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Pastor Martin Kölli, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben
Quelle:www.efg-asl.de
http://www.efg-asl.de/
Mit freundlicher Genehmigung, vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.Ö.
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

CAT STEVENS- MORNING HAS BROKEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=FP7Ry9MfkQU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.