Dienstag, 9. August 2011

-Fair Play,ehrliches Spiel."Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen"Sommerfest vom Schlawwerkaffee.Antrag abgelehnt.Stasy Überprüfung noch zeitgemäß?Die Bild und J.Fliege.Pressemitteilung dazu u.mehr.Marie-Luise Marjan*GDP-Sternfahrt.

Guten Abend, liebe Grüße am Dienstag, ich habe in der Überschrift die deutschen Begriffe für Fair Play daneben geschrieben, das ist für mein Alter besser verständlich,das zu Angedacht, im Wort zum Tag werden wir uns mit dem alten Spruch beschäftigen, der schon uralt ist, aber stimmt, denn Essen und Trinken hält wirklich Leib und Seele zusammen. Esst mal ein Stück Schokolade, das schüttet Glückshormone aus, ja und mit dem Trinken, das könnt ihr euch aussuchen, was gut tut.Wir hatten heute "Sommerfest" vom Schlawwerkaffee, wir trafen uns im Garten bei unserer Küchenperle Edeltraud. Fleißige Helfer hatten gestern schon ein Zelt aufgestellt, liebevoll alles vorbereitet, was zu einem Fest gehört, Musik hatten wir auch, die hat unser Gerhard gemacht, dazu hat er sich auch noch verkleidet, es war super, Volkmar hat vorher über Bibeltexte gesprochen, er hat das sehr gut gemacht, ich habe diese Bibeltexte noch nie so gesehen, sie stehen ja auch anders in der Bibel, da ist z.B. die Geschichte mit den Jungfrauen, wo einige dann kein Öl hatten, weil sie keins gekauft hatten und nicht zum Fest gehen konnten, da ist die Geschichte mit dem Weinberg, wo alle den gleichen Lohn bekommen haben, auch diejenigen, die nur 1 Stunde gearbeitet haben, da ist die Geschichte mit den Talenten, wo der eine Mann, der sein Talent nicht genutzt hat, in die Finsternis geworfen wurde, er hätte sein Talent anwenden müssen!
Da hat einer seine Freunde zum Fest eingeladen, aber dann wollte keiner von seinen Freunden kommen, alle hatten eine Ausrede, da lud der Gastgeber alle ein, die kommen wollten, sie mussten aber ein Festgewand anziehen, einer hatte keins, er wurde auch in die Finsternis geworfen, mir gefallen all die Geschichten absolut gar nicht, nur wurden sie heute von Volkmar ganz anders erklärt, ja da habe ich sie verstanden, aber wer nun keine Bibel liest, oder nur den Text, der geschrieben steht, der versteht das eben anders, ein Beispiel, mit den Gästen war nicht gemeint, dass sie sich reich kleiden sollen, sondern dass sie Gott nahe sind, der Einer war es eben nicht, denn wenn wir alle eingeladen sind, dann eben alle., die zu Gott gehören.
Ja und nach der kleinen "Andacht" begann unser Fest, es gab selbstgebackenen Kuchen Kaffee und dann Musik und Tanz, gute Laune, später Grillwürstchen und Steak, Salat dazu, es war gut, dass wir unter einem Zelt saßen, den es waren heute kräftige Regengüsse, windig war es auch, Edeltraud hatte noch um das Zelt herum Bettlaken gespannt, super Idee und ein gelungener, schöner Tag****Da kann man mal die Sorgen vergessen, ein wenig, aber Joachim hat Sorgen,die sind finanzieller Art.

ANTRAG ABGELEHNT
Joachim hat einen Antrag gestellt an das Arbeitsamt, um für seine Frau Mara, die aus Bosnien ist, mit der er über 10 Jahre verheiratet ist, Harz 4 beantragt, das wurde abgelehnt, dann muss eben Widerspruch eingeleitet werden, dann muss eben er etwas dazu bekommen, es gibt ein Existenzminimum, was einem jeden Menschen im "Sozialstaat", denn wir ja haben, zusteht, und das ist kein Betteln, das steht einem jeden Menschen zu, zunächst aber war er geschockt, als er den Brief vom Arbeitsamt geöffnet hatte und die Ablehnung des Antrages sah, deshalb sind wir auch zu spät zum Fest gekommen, ich bin heute extra früher aufgestanden, eine Begründung war noch, dass Bosnien nicht zur EU gehört, nun will Mara , die Frau von Joachim, zum Probst gehen, ihm den Brief zeigen, Menschen aus anderen Ländern werden ja auch finanziell unterstützt, Gerechtigkeit muss sein, gleiches Recht für alle, Volkmar wird weiter helfen, er wird auch mit den Probst reden u.s.w.
EU-ERWEITERUNG
Quelle:www.bundesregierung.de
http://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Europa/EUErweiterung/Laenderinformationen/laenderinformationen.html
KOMISCH WAR AUCH; GESTERN HABEN SIE DEN ANTRAG ERST ABGEGEBEN; HEUTE WAR SCHON POST DA; DIE ABLEHNUNG; WIE DAS?
Ich habe neulich eine Frau aus dem ehemaligen Jugoslawien gesehen, ich weiß nicht mehr in welchem Teil des Landes sie lebt, sie hat das mit den Kriegen nicht verarbeiten können, in ihrem Land und wünscht sich Jugoslawien zurück, das war für sie eine schönere Zeit.
JUGOSLAWIEN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jugoslawien
Dann habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wen der neue Stasibeauftragte wohl noch alles verknacken wird, da bin ich über diesen Artikel gestolpert, den ich nun zeigen will.
DDR-VERGANGENHEIT
STASY ÜBERPRÜFUNGEN NOCH ZEITGEMÄß?
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1300343021374
Das hier, der Artikel war in der Bildzeitung, heute hat darüber auch Brisant, MDR geredet. und es wird überall darüber geredet, ich habe darüber in seiner Internetkirche Postings gelesen.bei Fliege.de,Gemeindecafè...GEHT DA UNBEDINGT MAL LESEN.
HAT FLIEGE EINEN AN DER KLATSCHE?
Quelle:www.bild.de
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/juergen-fliege/pfarrer-fliege-bewirbt-nutzlose-produkte-19263640.bild.html
Das ist seine Erklärung dazu..AKTUELLE PRESSEMITTEILUNG
TV -PFARRER BLEIBT IM DIALOG
Quelle:www.fliege.de/start
http://www.fliege.de/start.php
Das ist ein Video, so wie ich ihn eigentlich kenne, kannte, als er noch die Sendung bei der ARD hatte.
BRENNPUNKT MOTIVATION
Quelle:www.muenchen-tv.de
http://www.muenchen-tv.de/sendungen/brennpunkt_muenchen/Juergen_Fliege-776.html
Ich glaube mal, wen wir das alles ansehen, haben wir genug Material für heute, es soll keiner überfordert werden, so schreibe ich nur noch wer u.a. heute Geburtstag hat, eine bekannte Person wähle ich dann aus.
Geburtstag haben heute, Whitney Houston, Marie-Luise Marian, Otto Rehnagel, Gerd Ruge, Rosen für alle(((Rosen)))
MARIE-LUISE MARJAN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Marie-Luise_Marjan
MARIE-LUISE MARJAN
ALS HELGA BEIMER
Quelle:www.lindenstrasse.de
http://www.lindenstrasse.de/Leute/Personen/_M/Marie_Luise_Marjan/index.jsp
DAS FINDE ICH GUT; IN DESSAU HABEN SIE AUCH STATION GEMACHT***
GDP-STERNFAHRT" TU WAS" FÜR MEHR ZIVILCOURAGE"
Quelle:www.gdp.de
http://www.gdp.de/id/tu_was

Zum Nachlesen das Wort zum Tag, Dienstag,den 09.August 2011,Sprecher: Herr Pfarrer Andreas Beuchel aus Dresden, das Thema ist: "BERÜHMT SEIN"
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Jedes Jahr dasselbe, wenn wir uns zeigen wollen, im Bikini, heißt es Diät, aber wir hasten beim essen, genießen es nicht, viel zu schnell schlucken wir das Essen runter, es stimmt doch aber, dass essen und trinken Leib und Seele zusammen hält, lasen wir uns Zeit dazu und bitte lest den ganzen Text****

GEBET
GOTT sei mit dir in dem, was du tust, dass deine Mühe sich lohnt, in deinem Leben sichtbar wird von GOTTES Güte.

GOTT sei mit dir in den Stunden der Entspannung und des Ausruhens, dass du Erholung findest und neue Kraft für dein Tun.

GOTT sei mit dir wenn es Abend wird, dass du dankbar zurückschauen kannst auf das Schöne und Schwere des vergangenen Tages und Ruhe findest in GOTTES Nähe.

VON ALLEN SEITEN UMGIBST DU MICH UND HÄLTST DEINE HAND ÜBER MIR.
Psalm 139,5

Herr, unser Vater ich danke dir für diesen Tag, lass uns in eine ruhige Nacht gehen und in einen guten Montag, unser Vater ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,fair play, ehrliches Spiel, anständiges Verhalten..
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag,den 09.August 2011, Sprecherin Frau Diplomtheologin Susanne Platzhof, aus Halle
nacherzählt von Lara

FAIR PLAY; EHRLICHES SPIEL; ANSTÄNDIGES VERHALTEN

Frau Susanne Platzhoff sagt uns heute, dass Fair Play zum Leben gehört und lernen sollten wir es schon im Kindergartenalter.Aber das Leben geht eben anders, da ist Streit, da gibt es Kämpfe und auch Auseinandersetzungen.Doch ist es eben ein Unterschied, wie man Meinungsauseinandersetzungen anbringt, man muss, so sagte es auch Lara, dabei den guten Ton bewahren, es darf nicht ausufern.Auch darf man niemanden mit seiner Meinung an die Wand drücken,ich muss auch fair bleiben wenn ich denjenigen nicht leiden kann.
Dann erzählt uns Frau Susanne Platzhoff vom Frisbee, welches sie in ihrer Freizeit spielt, das ist ein Spiel mit einer Scheibe, die geworfen wird, zwei Mannschaften stehen sich gegenüber.
BITTE LEST DAZU AUCH DEN TEXT HEUTE, von Frau Diplomtheologin Susanne Platzhoff, er steht ja dann am Schluss des Textes. Ich weiß was Federball ist, was Völkerball ist, auch Treibball, auch was eine Probe mit drei Bällen ist, auch wir haben eine Scheibe zum Werfen gehabt, aber dieses Frisbee kann ich mir nicht richtig vorstellen.Darum auch nichts dazu sagen, auch keine Schlussfolgerung. Ich setze noch eine Seite rein, was das für ein Spiel ist.
FRISBEE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Frisbee
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen
Lieben Dank an Frau Susanne Platzhoff aus Halle
SUSANNE PLATZHOFF
Quelle:www.e-wie-evangelisch.de
http://www.e-wie-evangelisch.de/e_autor.php?id=SusannePlatzhoff
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

UNHEILIG-SCHUTZENGEL
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=kUPbSrz2ybA&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.