Mittwoch, 3. August 2011

-Blickwechsel wagen.Licht am Ende des Tunnels.Wenn wir Tiere wären, W.Genazino.Förderverein Kirchturm Sandau.Kindern Urlaub schenken.Die Tierretter von Bad Schmiedeberg.Im Osten kommen immer weniger Kinder zur Welt.Ins Wasser fällt ein Stein...

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, ein schöner Sommertag geht zu Ende, heute musste man einfach den Tag an der frischen Luft genießen, bald regnet es wieder, ja ich war dan also zwei mal im Garten heute. Am Abend, nach der Arbeit kam mein jüngerer Sohn dazu, so haben wir ein wenig geschafft im Garten, hinterher gab es leckeres Essen, ihr müsst das wirklich mal kochen, Zuchhini mit Schmelzkäse, also die Zuchhini klein schneiden, nicht solche großen Zuchhini kaufen, in Öl anbraten, dünsten, damit sie etwas weich werden, den Schmelzkäse gibt man gleich dazu, den gibt es bei Netto, Alphorn Kräuter, würzig, es muss kein Gewürz mehr ran, mein Sohn war auch begeistert, wie gesagt, so schmackhaft habe ich die Zuchhini noch nie gegessen, selbst damals nicht, wo ich jede Menge Gehacktes (Mett) dazu gab, um ihnen überhaupt Geschmack zu geben, den Zuchhinis, denn selber haben sie keinen Geschmack.Das dazu.Ich meine essen macht ja auch glücklich und das ist wichtig, Freude zu haben, auch der Gaumen will mal verwöhnt werden, guten Appetit****Eins noch, ich hatte ganz vergessen, dass es Schmelzkäse gibt, bei diesem Überangebot hier, man sollte sich wohl wieder darauf besinnen, was man schon als Kind gegessen hat*, ich glaube diese Ernährung war auch gesünder.

Es gibt das ein Buch, das heißt: WENN WIR TIERE WÄREN,im Kulturradio MDR Figaro habe ich darüber gehört** Es ist das Buch der Woche.
WILHELM GENAZINO- "WENN WIR TIERE WÄREN"
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/literatur/genazino102.html

FÖRDERVEREIN KIRCHTURM SANDAU
Quelle:www.kirchturm.de
http://www.kirchturm-sandau.de/
Ich habe heute auch im MDR Radio Sachsen-Anhalt etwas über Sandau gehört, da wird für einen neuen Kirchturm gesammelt und es ging um das neue Pfarrerehepaar, sie kamen aus Liechtenstein, nach Sandau.
FAMILIE JANUS VERABSCHIEDET SICH
Quelle:www.volksblatt.li
http://www.volksblatt.li/?newsid=58872&src=vb®ion=li
SANDAU:
ERFOLKREICHE BEWERBUNG DES PFARREREHEPAARES CATHARINA UND HARTWIG JANUS
Quelle:www.kirchenkreis-stendal.de
http://www.kirchenkreis-stendal.de/neubesetzung_sandau.html
PFARRBEREICH SANDAU:
CATHARINA UND HARTWIG JANUS SIND DA!
Quelle:www.kirchenkreis-sendal.de
http://www.kirchenkreis-stendal.de/begruessung_pfarrehepaar_janus.html
Es ist Freude auf beiden Seiten, das Pfarrerehepaar fühlt sich wohl, die Gemeinde freut sich,sie haben drei Kinder, also was will man mehr, haben die Gemeindeglieder in Sandau wirklich Freude, wenn ich die Bilder ansehen, freue ich mich auch, deshalb hab eich auch gleich drei Links eingefügt***

Dann gibt es noch eine AKTION DER DIAKONIE; HIER BEI UNS; KINDERN URLAUB SCHENKEN
DIAKONIE MITTELDEUTSCHLANDS SCHENKT ZUM SECHSTEN MAL KINDERN URLAUB
Quelle:www.evlks,de
http://www.evlks.de/aktuelles/nachrichten/16280.html
Für viele Kinder ist es der erste Urlaub nach Jahren, sie fühlen sich sehr wohl, mit ihren Eltern können sie nicht in den Urlaub fahren, das Geld reicht nicht dafür.
DIAKONIE SCHICKT BEDÜRFTIGE KINDER IN URLAUB
Quelle:www.insuedthueringen.de
http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/art83467,1636053
Bitte klickt unten auf www.urlaubschenken.de,ihr seht fröhliche Kinder und vielleicht kann dieser oder jener diese Aktion unterstützen***
Das habe ich gesehen, DIE TIERRETTER VON BAD SCHMIEDEBERG
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/Tierretter100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Der Papagei beißt, das war ulkig, ganz liebe Menschen sind das, die sich um Tiere kümmern, (((Rosen)))
Das ist traurig, wir wollten damals alle Kinder, nicht nur ein Kind und schon gar nicht wollten wir keine Kinder.
IM OSTEN KOMMEN IMMER WENIGER KINDER ZUR WELT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/kinder118.html
ABER WORAN LIEGT DAS WOHL, ich weiß es ja.., es ist wohl das System in dem wir leben..

Zum Nachlesen das Wort zum Tag, Mittwoch,den 03.August 2011,Sprecher: Herr Christoph Pötzsch aus Dresden, das Thema ist: LICHT AM ENDE DES TUNNELS
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Herr Pötzsch ist mit seiner Familie unterwegs, in der Schweiz ist er, viele Tunnel sind dort, seine Frau atmet immer auf, wenn sie wieder aus dem Tunnel raus sind, am Ende des Tunnels sieht man das Licht..

HERR,
Mach aus mir einen Regenbogen, der alle Farben enthält, in der sich dein Licht bricht, mach aus mir einen Regenbogen, der erinnert an das Bündnis Gottes mit den Menschen, was bedeutet, dass die Erde, auf der wir leben nicht untergehen wird, dass sie lebt und gedeiht, dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen, dass wir Jesu Worte immer hören ICH BIN BEI EUCH, ALLE TAGE; BIS ANS ENDE DER WELT !Achten wir auf unsere Welt, in der wir leben*****
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Gottes Barmherzigkeit leben.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch,den 03.August 2011, Sprecher Herr Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle
nacherzählt von Lara

BLICKWECHSEL WAGEN

BLICKWECHSEL 2011
Quelle:www.zackpufpeng.de
http://www.zackpuffpeng.de/blickwechsel/
Ich habe mal diesen Link rausgesucht,bei Herrn Pfarrer Thomas Lazar war es nicht dieses Plakat, da ging es um ein Puppentheatervestival in Magdeburg, aber es geht heute um ein Plakat, wo Blickwechsel steht, da kommt Herr Pfarrer Thomas Lazar jeden Tag vorbei, wenn er zu seinem Büro geht.Wichtig ist aber der Begriff, das Wort Blickwechsel heute.Herr Lazar hat sich dieses Wort gemerkt und es ist hängen geblieben, er wird auch in seinem bevorstehenden Urlaub daran denken.
Urlaub , das sind freie Wochen, da lohnt es sich einen Blickwechsel zu wagen, Herr Pfarrer Thomas Lazar hofft, einmal frei zu werden, von all dem, was er im Alltag erledigen muss, was ihn abhält, wenn er viel zu tun hat, Neues in seinen Blick zu nehmen.
Das bedeutet auch, einmal mehr Zeit fürs Gebet zu nehmen, sich besinnen dürfen, als Christ auch in der Bibel zu lesen, oder überhaupt ein Buch in die Hand zu nehmen. Wenn er die Bibel liest, auch über Jesus nachzudenken, Jesus, der so viele Geschichten erzählt hat.ER will es versuchen, die Welt einfach mit anderen Augen zu sehen, die eingefahrene Spur einmal verlassen....
Dann sind da noch die Eltern, man kann sich erinnern, wie es als Kind war mit den Eltern, auch was die Eltern für einen Blickwinkel haben, oder wie eines seiner Kinder die Welt sehen.Dann gibt es auch noch Ausstellungen, die den Blickwinkel verändern können, im Urlaub besucht man auch gern Kirchen, ja sagt Lara, meine jüngste Schwester macht das gern mit ihrem Mann, Kirchen besuchen im Urlaub und Beide sind Atheisten, dann aber machen sie viele Fotos von den Kirchen, finden sie schön**
DAS LEITWORT VON HERRN PFARRER THOMAS LAZAR WIRD IN SEINEM URLAUB: DEN BLICKWECHSEL WAGEN SEIN..man müsste es auch versuchen, sagt Lara, man ist schon so eingefahren....

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle:
Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

INS WASSER FÄLLT EIN STEIN 2009 05 05 21 56 09
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=edAfgpPrbJw&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********)))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.