Sonntag, 19. Juni 2011

-Das Zeitgeschenk.Gottesd,Bes.aus Polen.Amadeus(Film)Christusgem.Magdeburg.Ir. Sheer.Bundespräs.Chr.Wulff*."Die Zeit heilt alle Wunder"Uwe Steimle F.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, ich wünsche allen noch einen schönen Abend***In Angedacht begrüße ich heute unseren neuen Sprecher, es ist Herr Pastor Walther Seiler,Pastor und Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau, er wird uns bis Sonnabend durch die Woche begleiten, heute geht es um die Zeit, die Zeit, die uns der Herr geschenkt hat, dieses kostbare Gut, das wir brauchen und vielleicht auch anderen schenken.
Nun jetzt regnet es mal richtig, das ist Freude, am Nachmittag hat es angefangen damit, bitternötig ist der Regen hier. Es ist ja so,die Pflanzen benötigen den Regen, das Wasser von oben, dann erst können sie Sauerstoff abgeben, die Luft wird frisch, wir können besser atmen.
Heute früh war ich zum Gottesdienst in unserer Gemeinde, wir hatten Besuch aus Polen, es war ein schöner Gottesdienst, mit Mitgliedern der Lutherisch Evangelischen Gemeinde aus Katowice, 4 Sänger aus dem Opernchor des Anhaltischen Theaters gaben diesem Gottesdienst einen festlichen Rahmen, sie sangen in deutscher und in polnischer Sprache, unter Leitung von Herrn Fänger, der aus Polen stammt.ES IST EIN KANON
LOBET UND PREISET IHR VÖLKER DEN HERRN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xJbuWg8HdGU
Ich habe hier etwas über die heutige Lesung gefunden, es ging um Jesaja 6, im Todesjahr des Königs Usija
PRIESTERBERUFUNG, jede Berufung ist ein Geschenk Gottes.
Quelle:www.priesterberufung.de
http://www.priesterberufung.de/index.php?id=76
Was mich an diesem Text betroffen gemacht hat, waren diese Worte, da war zuerst das mit den glühenden Kohlen auf den Mund, zur Vergebung der Sünden, dann wurde dieser gesandt, mit dem das getan wurde, er wollte es auch, er bekam den Auftrag den Menschen das Herz zu verstocken, ihre Ohren auch, dass sie nichtthören, wie lange Herr, fragte er, bis die Häuser leer werden, das Land eine Wüste ist, sagte der Herr...
Das Evangelium wurde verlesen, nach Paulus, auch wenn wir in einem Leib viele Glieder haben, sind wir in Jesus Christus doch eins.dann war da noch die Geschichte von den Talenten, da sollten wir darüber nachdenken, welche Talente wir haben, oft denkt man da an die Schulzeit, welche Fächer für uns gut zu lernen waren, welche nicht.Dafür gibt es ein Gabenfest, bei dem wir überlegen können, wie bringe ich mich in der Gemeinde ein, was tut der Gemeinde gut.Der Pfarrer erzählte uns kleine Geschichten, da ist ein junger Mann, er ist Fleischer geworden, weil sein Vater es so wollte, aber in seiner Wohnung hängen Kunstbilder, er liebte Musik, aber..
Da gibt es den Film, AMADEUS, ein Komponist war sehr gut, bis Mozart kam und ihm sagte, dass er nur mittelmäßig ist, da begann der Komponist Mozart zu hassen und trieb ihn in den Tod.
AMADEUS (FILM)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Amadeus_%28Film%29#Handlung
Soren Kierkegaard sagte einmal: ALLES ELEND KOMMT VOM VERGLEICHEN.
Ich habe dann noch ein polnisches Segenslied gehört, mitsingen konnte ich es nicht, weil ich keinen Text hatte, aber dieses Lied kannte ich, das wurde auch von den 4 Sängern(innen) des Opernchores gesungen.Bleib mit deiner Gnade bei uns, aus Taizè.
Es war auch das Heilige Abendmahl, aber ich bin dann gegangen, mein Bus fuhr, ich wollte nicht so weit laufen und musste auch zum Garten,wie an einem jeden Tag, ja man kann den Rufbus am Sonntag anrufen, ich bin dann 8.21 losgefahren damit,9.30 begann der Gottesdienst,um 10.46 fährt dann der Bus zurück, über 1 Stunde Gottesdienst ist genug,dadurch konnte ich den Rest des Gottesdienstes von Figaro noch hören, wo mir die Stimme des Pastors gleich vertraut war, es war ein Gottesdienst aus der Christusgemeinde in Magdeburg, Babtisten, mit Herrn Pastor Johannes Fähndrich, den ich aus Angedacht kenne.
CHRISTUSGEMEINDE MAGDEBURG EFGM - PORTAL
Quelle:www.efgm.de
http://www.efgm.de/
Jaja hier sind wieder die urheberrechtlichen Dinge am Werk, aber ein Lied können wir ja hören, was im Gottesdienst gesungen wurde***

Nun heute war im MDR der Tag der offenen Tür, es war auch in Wittenberg Luthers Hochzeit, zu Gast war dort auch Ireen Sheer, so habe ich es gehört, sie war zu Gast bei Figaro, da hat sie es gesagt., hier ein Lied von ihr.
12.IREEN SHEER - HEUT ABEND HAB ICH KOPFWEH
Quelle:www,youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=88sGC8WBR24
Pfarrer Jürgen Fliege hat sie getraut, er hat eine weiße Taube und einen Engelsflügel mitgebracht, damals zur Hochzeit, er hat sich geehrt gefühlt, das er das Paar trauen durfte, Ireen Sheer kommt immer mit ihrem Mann und Hund, der Hund gehört zu ihr, ist ihr Maskottchen, sie wurde auch gefragt ob Jürgen Fliege nach der Trauung die Worte gesagt hat, PASSEN SIE GUT AUF SICH AUF! Hat er..hier sind Bilder von der Hochzeit.
IREEN SHEER
www.ireensheer.eu
http://www.ireensheer.eu/cms/galerie2/galerie-hochzeit.html
Ja und Jürgen Fliege hat dem Paar die Treue gehalten, wenn Ireen auftritt, ist er fast immer dabei*

Heute hat unser Bundespräsident Christian Wulff Geburtstag, er ist 52 Jahre alt geworden, herzlichen Glückwunsch, (((Rosen)))
CHRISTIAN WULFF
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Wulff
Der Bundespräsident ist beliebt,85 & mögen ihn, na wenn das nichts ist, das ist Freude****

DAS HABE ICH HEUTE GEHÖRT; DASS MÜSST IHR UNBEDINGT HÖREN; ICH FAND ES SUPER; ICH FINDE UWE STEIMLE SUPER; ja er ist ehrlich, spricht unsere Sprache, nicht so eine schleimige Sprache wie sie jetzt gesprochen wird, sondern eine deutlich Sprache, wie wir sie, in der Deutschen Demokratischen Republik gesprochen haben, er sagt nicht gern DDR, er lässt sich Zeit Deutsche Demokratische Republik zu sagen, ich habe mich köstlich amüsiert, er ist klasse, auch mit seinem sächsisch, Rosen (((Rosen))
"DIE ZEIT HEILT ALLE WUNDER"
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/musik/8731018.html
Ei Ausschnitt daraus, früher roch man den Wartburg nicht, aber den Intershop, heute riechen wir im ganzen Land den Intershop nicht mehr, weil das ganze Land Intershop ist, aber den Wartburg, den muss man riechen, weil er eine Seele hat, ein Auto hatten sie nicht, da sagte seine Mutter zu ihm, mach Dir keine Gedanken mein Junge, ein Auto haben wir zwar nicht, aber gute Butter zum Essen, ach er hat so viel erzählt und sehr deutlich, was mir das Herz aufgehen ließ, ihr könnt ja die Sendung nachhören, die Wiederholung der Sendung bei Figaro ist am kommenden Dienstag um 22 Uhr..

Jetzt kommt Anne Will, zu Gast ist Frau Käßmann, andere sind auch da, der Eine sagte, was in der Bibel steht, das muss in der Bibel bleiben, ich glaube mal dieser Mann hat nicht nachgedacht, was er sagt, wir müssen doch überlegen dürfen, wie wir z.B: die Seligpreisungen für heute auslegen und als Christen nach den Geboten der Bibel leben, was sonst? Es geht nämlich schon wieder mal um den Krieg in Afghanistan, um Pro und Contra.SEHNSUCHT NACH EINER BESSEREN WELT.

HERR,
Mach aus mir einen Regenbogen, der alle Farben enthält, in der sich dein Licht bricht, mach aus mir einen Regenbogen, der erinnert an das Bündnis Gottes mit den Menschen, was bedeutet, dass die Erde, auf der wir leben nicht untergehen wird, dass sie lebt und gedeiht, dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen, dass wir Jesu Worte immer hören ICH BIN BEI EUCH, ALLE TAGE; BIS ANS ENDE DER WELT !Achten wir auf unsere Welt, in der wir leben*****

Ich gehe zu Angedacht, da begrüße ich also unseren neuen Sprecher, eine Rose für ihn, eine Rose für den netten Texter, der auch heute, am Sonntag wieder den Text ins Internet gestellt hat(((Rose)))

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,Sonntag,den 19. Juni 2011, Sprecher Herr Walther Seiler, Pastor und Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau.
nacherzählt von Lara

DAS ZEITGESCHENK

Heute erzählt Herr Pastor Walter Seiler eine Geschichte aus dem Krankenhaus, wo er tätig ist, er sieht das Strahlen in den Augen einer älteren Dame, als er sie fragt, erzählt diese von einem Besuch, den sie hatte, der über eine Stunde bei ihr war und sich mit ihr unterhalten hat.Sie hatte Besuch von einer Frau, diese war von den GRÜNEN DAMEN, die grünen Damen sind ehrenamtliche Helferinnen, die Patienten besuchen, die ihnen Zeit schenken, ihnen zuhören, mit ihnen reden.
Herr Pastor Seiler freut sich über die Reaktion der älteren Dame un der weiß, dass das ZEITGESCHENK gut ankommt, DAS ZEITGESCHENK DER GRÜNEN DAMEN.

Herr Pastor Seiler denkt in diesem Zusammenhang an Worte aus der Bibel, wo geschrieben steht, dass Gott, als er die Zeit gemacht hat, genug davon gemacht hat, so dass wir sie nutzen können.
Wenn wir ehrlich sind, sagt der Pastor weiter, liegt es manchmal gar nicht daran, dass wir keine Zeit haben, sondern wie wir unsere Zeit einteilen.
Es ist die Frage zu stellen, was ist wichtig im Leben, was mir wichtig ist, dafür nehme ich mir Zeit.

Dieses kostbare Geschenk, welches Gott uns anvertraut hat, können wir auch verschenken, denn Zeit ist wertvoller, als eine Zeitschrift, als Gesundheitssäfte, als Naschereien, die man oft in den Nachtschränken der Patienten versteckt findet, es sind, sagt Lara nämlich nur Dinge, die Trost spenden sollen, wenn man sich einsam fühlt.In der Zeit, wo sich Herr Pastor Walther Seiler noch mit der älteren Dame unterhält, über den Besuchsdienst redet, denkt es auch daran, dass er selber sich Zeit nehmen will, für diejenigen, die Zeit und Zuwendung benötigen, das hilft heilen.
Vielleicht, so sagt es weiter, gibt es schon in den nächsten Tagen eine Herausforderung, etwas von seiner Zeit zu verschenken.und wenn es nur erst einmal 5 Minuten sind, das ist ein Anfang sagt Lara, ja***

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT

Lieben Dank an Herrn Pastor Walter Seiler,Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau.
Quelle:
Martha-Maria.de KH.
http://www.martha-maria.de/kh-hal/index.php
Mit freundlicher Erlaubnis vom Bund der Evangelisch.Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

JOSEPH VON EICHENDORFF " MONDNACHT"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=V-A4GDXxpng&feature=related
Heute ein wunderschönes Gedicht***

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.