Dienstag, 21. Juni 2011

-Zeit verbringen mit Gott.Sonnenwende, Sommeranfang.Anders Fahrenkrog.Björn Casapietra Tenor.Ostkarkaden.Lutz Riemann Polizeiruf 110.Mein Tag.Psalm19,

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend, es ist Sommeranfang heute, wir haben den 21. Juni, in Angedacht lesen wir, dass miteinander reden gut tut, im Wort zum Tag lesen wir vom längsten Tag, der kürzesten Nacht, der Sonnenwende.
Ich habe heute von Thomas Anders gelesen, Modern Talking, er arbeitet jetzt mit Uwe Fahrenkrog zusammen, sie wollen Modern Talking wieder aufleben lassen, das ist Freude***Ich liebe diese Musik*
ANDERS FAHRENKROG
Quelle:www.thomas-anders.com
http://www.thomas-anders.com/
Jetzt habe ich eine ganz andere Musik und Stimme, es ist Björn Casapietra, Star Tenor, Freude***
BJÖRN CASAPIETRA- MAMMINA MIA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=GuLEFyhtlec&feature=related
BJÖRN CASAPIETRA AND UWE HASBECKER -INTERVIEW
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=ze8zH9nzYwk
Diese Seite wurde gestern empfohlen, ich glaube es war im Radio, man kann sich mal wieder daran erinnern, was es so gab bei uns, wo ja alles daran gesetzt wird, es zu vergessen.Man will ja seins verkaufen, logisch eigentlich! GELD REGIERT DIE WELT
OSTarkaden
Quelle:www.ost-arkaden.de
http://www.ost-arkaden.de/
Lutz Riemann habe ich bei HIER AB VIER gesehen, heute, er gefällt mir, er hat auch gut gesprochen über uns, gesehen haben wir ihn in vielen Filmen, auch in dem Film ARCHIV DES TODES
Hier ist seine Biographie
DEFA FILMSTERNE
Quelle:www.defa-sternstunden.de
http://www.defa-sternstunden.de/index.php?option=com_content&view=article&id=455&Itemid=4
Der Polizeiruf 110 , der am Donnerstag im MDR um 20.15 gezeigt wird, wurde in der DDR nicht gezeigt, weil sie sagen, die Obersten haben den Film verboten, weil es so etwas eben nicht gab,nun haben sie diesen Film gefunden, da einige Schauspieler schon gestorben sind von damals, mussten einige Rollen von anderen Sprechern gesprochen werden, schön, Lutz Riemann hat heute gesagt, dass die Polizeirufe von uns, DDR, vom Alltagsleben erzählt haben, ich sage, bitte lasst euch nicht aufhetzen, wegen des Films am Donnerstag, weil er hier nicht gezeigt wurde, solche Straftaten gab es auch, aber weitaus weniger, als in der BRD, das ist eine Tatsache, heute sind die Polizeirufe 110, wie alle Krimis, Täter, die gejagt werden sich entweder umbringen, bevor sie gestellt werden, sich selber stellen, oder erschossen werden, sie erzählen nicht aus dem Leben, oder doch?
MDR REKONSTRUIERT UND SENDET VERBOTENEN "POLIZEIRUF 110" VON 1974
Quelle:www.freiepresse.de/Nachrichten
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/MDR-rekonstruiert-und-sendet-verbotenen-Polizeiruf-110-von-1974-artikel7685737.php
Manchmal geht mir das MDR auch auf den Geist, heute erst wieder,die Sendung hieß: OSTSTARS IM WESTEN, mal wieder alles an den Haaren herbeigezogen,natürlich wieder alles negativ, sie sollten nun wirklich mal auf den Teppich bleiben, langsam wird es langweilig, immer die gleiche Leier zu sehen.

MEIN TAG
Nun mein Tag war wie immer, außer dass ich heute wieder im Schlawwerkaffee war, am späten Nachmittag aber, war der Garten wieder dran, hier ist es mir niemals langweilig, hier fühle ich mich sehr wohl, bei den Pflanzen, den Tieren, ausgesucht habe ich mir das, weil man oft von Menschen enttäuscht wird, ist man alleine läuft man entweder rum, findet keine Ruhe, oder zieht sich zurück.
Ich war heute gerade im Garten, als ein Platzregen los ging, so schnell wie er kam, war er auch wieder weg, der Kater hatte es vorgezogen sich auf die Schaukel unter den alten Marktschirm zu setzen, Vanessa kam erst nachdem es aufgehört hatte mit regnen, es war ein starker Regen, den Pflanzen hat er aber nicht geschadet durch seine Stärke, die Luft danach war allerdings sehr komisch, es lief einem das Wasser den Körper herunter, das, weil anscheinend die Erde hier vor dem regen gekocht hat, ist schon schlimm mit wochenlanger Hitze und Trockenheit, heute aber das war Freude, Danke Gott***

Zum Nachlesen das Wort zum Tag ,Dienstag,den 21.Juni 2011, Sprecher: Herr Christoph Maas Pastor in Gera und Senderbeauftragter der Evangelischen Freikirchen beim Mitteldeutschen Rundfunk. das Thema ist :SONNENWENDE; SOMMERANFANG
Quelle::www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
Sonnenwende, es bleibt beim selben Datum, immer, wann die Sonnenwende ist, jedes Jahr, die Himmel erzählen die Ehre Gottes und die Planeten verkündigen seiner Hände Werk.Erde, Sonne und Mond, bleiben immer in ihrer Bahn, bewundernswert****
PSALM -KAPITEL 19
Quelle:www.bibel-online.net
http://www.bibel-online.net/text/luther_1912/psalm/19/
Wunderschöne Zeilen sind es, so romantisch,die Psalmen sind wunderschön in ihrer Sprache**

GEBET
Herr, unser Vater ich danke dir für diesen Tag, lass uns in eine ruhige Nacht gehen und in einen guten
Mittwoch gehen, unser Vater ich danke dir.Danke für den Regen hier, Herr.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute , Zeit verbringen mit Gott.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,Dienstag,den 21. Juni 2011, Sprecher Herr Walther Seiler, Pastor und Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau.
nacherzählt von Lara

ZEIT VERBRINGEN MIT GOTT

Heute freut sich die Tochter von Herrn Pastor Walther Seiler, dass der Papa mal so richtig mit ihm gequatscht hat, als Belohnung bekommt der Papa einen Gute Nacht Kuss.
Das war nachdem Herr Pastor Seiler ein paar Tage unterwegs war, genau an diesem Abend, als er wieder zu Hause war, saß die Familie länger als sonst zusammen und das hatte allen gut getan, denn sie haben erzählt, das, eine lange Zeit und viel.
Miteinander reden tut gut, aber häufig ist es so, dass bei all dem, was man zu tun hat, kaum Freiraum bleibt, dabei lebt jede Beziehung von der Zeit der Gespräche, die wir uns nehmen, da gilt privat und auch für Gott, zu wenig Zeit, lässt die Beziehung leiden.

Zeit verbringen mit Gott, beten zu Gott, Herr Pastor Seiler beginnt jeden Tag mit einem Gebet, er kann Gott seine Anliegen mitteilen und das, was sein Leben betrifft, er weiß, dass sich Gott für ihn Zeit nimmt, für mich , Lara fängt der Tag ebenso an, ich lese dann noch den Losungstext und die Bibelstellen dazu, ja so beginnt auch mein Tag.Gott gibt Halt.
Dann erzählt Herr Pastor Walter Seiler vom Psalm 143, wo es heißt, dass Gott uns schon früh am Morgen zeigen soll, dass er es gut mit uns meint, wir vertrauen auf Gott.
PSALM 143
GEBET UM KRAFT UND HILFE GEGEN FEINDE
Quelle:http://alt.bibelwerk.de
http://alt.bibelwerk.de/bibel/at/psal143.htm
Lest einmal den Psalm, bittet Gott um Hilfe, wen ihr in Not seid, Gott wird uns helfen, dass wir manches anders bewerten, an Fragen und Aufgaben, Herr Pastor Walther Seiler wünscht uns gute Erfahrungen mit Gott.
HIER KÖNNT IHR DEN TEXT NACHHÖREN*
Quelle:www.ardmediathek.de
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3516968?documentId=171876#

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT

Lieben Dank an Herrn Pastor Walter Seiler,Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau.
Quelle:
Martha-Maria.de KH.
http://www.martha-maria.de/kh-hal/index.php
Mit freundlicher Erlaubnis vom Bund der Evangelisch.Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

MENDELSSOHN:OP 70 I. DENN ER HAT SEINEN ENGELN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7jJZanSXPWM

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.