Freitag, 15. April 2011

-Freiheit am Freitag.Die Elsbeere,am Tag des Baumes.Fliege am Freitag. Die Liebe Gottes.Kontenklärung.Gruppen Licht.Sarrazin. Der 15.4.1986.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Heute werden wir in Angedacht über den Freitag lesen, Freitag, Freiheit in vielen Punkten, leider nicht in allen Dingen, ich denke dabei an die Arbeit, widersprechen ist da nicht, da kann man gehen, wie heißt der Spruch dazu, wenns Dir nicht passt, kannste gehen, draußen warten schon Tausende auf diesen Arbeitsplatz ja und Meinungsfreiheit, nicht so ganz meine ich.Nun gut, einige Freiheiten haben wir schon, wir werden darüber lesen.Jugendliche der evangelischen aus Sachsen-Anhalt sind heute den Kreuzweg gegangen, Treffpunkt war 17 Uhr in Köthen. In Dessau haben Schulkinder aus der Grundschule im Georgium einen Baum gepflanzt, eine Elsbeere.Ein Schüler sagte dieses Gedicht dazu auf:
WENN DU WEIßT; DASS DIE WELT MORGEN IN TAUSEND STÜCKE FÄLLT; PFLANZE NOCH EINEN BAUM. Der Anlass der Baumpflanzung war, dass heute der Tag des Baumes und der Wälder ist.
DIE ELSBEERE
Die Elsbeere ist der Baum des Jahres 2011!
Quelle:www.urholz.de
http://www.urholz.de/holz/elsbeere.html
Der Baum verliert nicht an Schönheit, wenn er älter wird, er wird groß und stark, in jedem Jahr immer schöner, unten hier in dieser Seite seht ihr den alten Baum, wie kräftig er ist, zu Anfang seine Entwicklung, eine schöne Seite ist das, finde ich.Heute, am Freitag ist wieder Fliege am Freitag, ich höre die Sendung vom ORF, ihr könnte jederzeit ..http://www.fliege.de/... anklicken, da kann man direkt das Radio anklicken, die Sendung live hören, und immerzu nachhören, alles steht bei fliege.de***es geht da heute um das Alter, das älter werden.Ich höre diese Sendung sehr gern, ich mag auch die Stimmen****Es sind heute wunderbare Gespräche über das Alter zwischen Jürgen Fliege und der Frau vom ORF, WUNDERBARE GESPRÄCHE ÜBER DAS LEBEN*****Er sagt gerade, wir müssen über Gesichter reden, nicht über den Körper, wo die Muskeln verfallen, aber das Gesicht, was sehe ich wenn ich ein altes Gesicht sehe, man kann alte Menschen schön finden, ja sagt Lara, ich sehe immer in die Augen, ich sehe nicht auf die Falten.Und wenn man selber älter ist, da merkt man, dass man längst nicht mehr so viel Kraft hat, wie in jungen Jahren und alles langsamer geht, Herr Fliege erklärt es so, der alte Mensch geht hoch in die Berge und das strengt an, der alte Mensch sagt, ich gehe öfter in die Stille, er ist gütig, aber zu dem garstigen alten Menschen, zu dem kommt keiner, ja man kann auch garstig werden im Alter.zu garstigen alten Menschen kommen die Kinder nicht zum Spielen, garstige Menschen wollen die Welt still halten, so wie sie ist, sie wollen keine Veränderung, schimpfen auf Kinder und Jugendliche, hadern mit ihrem Alter......
Die Sehnsucht der Menschen nach dem Alt werden, bringen die Puhdys, zum Ausdruck mit ihrem Lied.
PUHDYS- ALT WIE EIN BAUM
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xe0b0ou0y10
KONTENKLÄRUNG
Ich habe heute gehört, dass Menschen aus dem Osten unseres Landes, ab dem Jahrgang 1946 nicht ihre Kontenklärung beantragt haben, tut das bitte nicht, und versäumt das, es geht ja um die Rente, man braucht dazu die alten Versicherungsausweis, um die Arbeitsjahre lückenlos vorweisen zu können, so wurde es im Radio heute gesagt, es ist ein hoher Prozentsatz, der keine Kontenklärung gemacht hat, ich denke, dass das Arbeitsamt doch auch alles haben müsste, wir haben doch hier oft über 40 Jahre durchweg gearbeitet, die Kontenklärung ist also sehr wichtig, nach der Wende wurden ja viele Menschen arbeitslos,dem kann man also nachkommen, aber die Zeit vor der Wende steht im GRÜNEN AUSWEIS FÜR ARBEIT UND SOZIALVERSICHERUNG; LÜCKENLOS***

In der MZ stand heute ein Artikel über den katholischen Pfarrer Matthias W.aus Bitterfeld , einer von meinen drei katholischen Lieblingspfarrern in Angedacht, was ich seit 2006 schon schreibe, das verbindet.Der MZ danke ich, dass sie in diesem Artikel auch das geschrieben haben, was er geleistet hat, er hat so viel Gutes getan, im vorigen Jahr war er aktiv bei der Aktion von Luther zum Papst, er hat viele Spendengelder für Kenia gesammelt, nun aber ermittelt die Staatsanwaltschft aus Halle gegen ihn, ihm wird vorgeworfen im Besitz Jugendpornografischer Bilder zu sein auf seinem Dienstcomputer und seinem privaten Computer. Das MDR hat Menschen in Bttterfeld über ihre Meinung dazu gefragt, keiner, den ich gehört habe, hat den Pfarrer verurteilt, ich breche auch nicht die Lanze über ihn, ich habe ihn sehr gern gehört in Angedacht, ich habe ihn sehr vermisst, habe dann danach gesucht, warum er nicht mehr in Angedacht spricht, immer ersetzt wurde und herausbekommen, dass er am 2.Dezember 2010 von Bischof Feige vorläufig beurlaubt wurde, ich fand keine Erklärung darüber, warum, nun weiß ich es, aber wie die Bilder auf den PC gekommen sind, wie alles zusammenhängt, weiß keiner und wenn es so ist, dass er sie selber draufgebracht hat, ist es mir auch egal, ich werde keine Lanze über ihn brechen, aber ich wünsche ihm Gottes Segen und die Hilfe unseres Herrn, der keinen Menschen, der ihn liebt fallen lässt, unser Vater des Lebens, der Liebe und des Lichts sei mit ihm***

Da ich bei Licht bin, denke ich an die Gruppe Licht, ich habe sie einmal am 7. Januar 2006 in der FEG Dessau gehört, mehr Licht, licht. Rockband Licht.
Diese ist es nicht, aber schön***
LICHT I MUT ZUR LIEBE
Quelle:www.gruppe-licht.de
http://www.gruppe-licht.de/
Hier ist sie. war vom Blauen Kreuz organisiert, sie waren am 7.Januar 2006 in der FEG Dessau zu Gast, der Veranstalter war das Blaue Kreuz, Der Wegweiser.
LICHT
Quelle:www.licht-music.de
http://www.licht-music.de/index.php?pid=04

STICHWORT: 15.APRIL 1986- BOMBEN AUF LIBYEN
Quelle.www.dw-world.de
http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6477895,00.html
Lest es einmal durch, weder in Ost noch in West war man mit diesem Angriff einverstanden, es fand also am 15. April schon einmal ein Angriff auf Libyen statt, Bomben auf Libyen, US-Bomber auf Tripolis.

HALBERSTADT
Gesehen im TV, habe ich einen Bericht, dass in der Moritzkirche 400 Menschen waren, um Herrn Sarrazin zuzuhören.Die Polizei sicherte alles ab. Tilo Sarrazin weist Fremdenhass entschieden zurück, er sagt, dass aber mehr Integrationswillen von Seiten der Moslems notwendig ist, er gab jede Menge Autogramme, seine Bücher wurden gekauft, ich habe schon lange das Buch, ein Mann hat sich wohl darüber geärgert, dass es keinen Widerspruch gegen den Vortrag von Tilo Sarrazin gab..Herr Friedrich Kramer.
FRIEDRICH KRAMER Akademiedirektor
Quelle:http://ead.dike.de
http://ead.dike.de/akteure/akteure?display=pers&id=271
Einige Menschen, die über den Vortrag befragt worden,oder davor, sagten, dass jeder das recht hat seine Meinung zu sagen, ja genauso ist es nach dem Grundgesetz. Die beiden evangelischen Pfarrer die Herrn Sarrazin eingelden hatten, saßen neben ihn, Herr Sarrazin in der Mitte und die beiden Pfarrer haben es gut gemacht, Danke dahin, Rosen(((Rosen)))

Zum Nachlesen das Wort zum Tag -Freitag, den 15.April 2011 mit Herrn Pfarrer Albrecht Hoffmann aus Grimmitschau das Thema : DIE LIEBE GOTTES
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
Lest einmal von Matthias Reim, lest mal seinen Lebensweg und habt ihr schon mitbekommen, es geht jeden Tag auch um Sänger und ihre Musik****

GEBET
Gott, Du willst an allen Tagen unseres Lebens bei uns sein. So bleibe bei allen, die alt werden.
Bewahre ihnen ein fröhliches Herz und lass sie nicht bitter werden. Sei auch bei allen, die noch jung sind. Bewahre ihnen ein frohes, neugieriges Wesen und lass sie lieben lernen.
Wir hoffen auf Dich. lass Dich spüren.Ich danke dir für diesen Tag, Herr,
bitte lass uns in eine behütete Nacht gehen und uns einen frohen Sonnabend haben, Vater ich danke dir.Amen

Ich gehe jetzt gleich zu Angedacht, Geburtstage lasse ich mal weg, es wird zu viel sonst.

An(ge)dacht zum Nachhören !

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag,den 15.April 2011 Sprecher Herr Pastor Johannes Fähndrich, Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Nacherzählt von Lara

FREIHEIT AM FREITAG

Herr Pastor Johannes Fähndrich meint, dass der Freitag doch schön wär, wenn man an diesem Tag frei hätte, so zu den Freiheiten feiern, die wir haben, wobei er die Reisefreiheit, die Meinungsfreiheit, die Glaubensfreiheit , das Wahlrecht nennt.Er sagt aber auch, dass diese Freiheiten etwas kosten, nun meistens, ja wenn man verreist, kostet das Geld und wenn man um die Freiheit kämpft, kostet es Mut.Wir sehen es jetzt bei den Menschen in Nordafrika.
Dann sagt er uns, dass sich Jesus auch getan hat, Jesus hat für die Freiheit sein Leben eingesetzt, er beugte sich keiner Ungerechtigkeit und redete auch keinem zum Mund, er hatte keine Angst vor den Mächtigen, aber Jesus tat alles ohne Gewalt. er war nicht wie die anderen Freiheitskämpfer, er tötete keine Menschen.Jesus war bereit für seine Ziele zu sterben.
Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt, wir wissen, dass es am Karfreitag war, diesen so traurigen Tag für uns Christen, sagt Lara.Später, in der Nacht zum Ostersonntag wird er auferstehen, aber jetzt kommt erst einmal sein Leidensweg sagt Lara.
Herr Pastor Fähndrich weist uns darauf hin, dass wer an Jesus glaubt, etwas von seinem Mut bekommt und dann erleben kann, dass da, wo der Geist Gottes ist, die Freiheit ist.Diese Worte stehen in der Bibel, im 1.Korinther Kapitel 3, im Vers 17
WO DER GEIST DES HERRN WIRKT; DA IST FREIHEIT
Quelle:www.elukifa.de
http://www.elukifa.de/gw/gbrief/200410.php

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pastor Johannes Fähndrich,Evangelisch-Freikirchliche Christus-Gemeinde Magdeburg
Quelle:
EFGM.de
http://www.efgm.de/
Mit freundlicher Genehmigung von der ev. Freikirchlichen Gemeinde, Babtisten,
Quelle:www.babtisten.de
http://www.baptisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

J.S.BACH-MATTHÄUS-PASSION- SO IST MEIN JESUS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Sb3ZJFCEw4Q&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.