Freitag, 25. Februar 2011

-In der Welt habt ihr Angst.Und als der nächste Krieg begann, da sagten die Frauen, nein.Lüge und Wahrheit.Das kalte Herz.Erich Loest*How.Carpendale..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Ich habe mirhgeute das Thema überlegt, in der Welt habt ihr Angst, dieses wunderschöne Lied habe ich jetzt im Gemeindecafè von Jürgen Fliege entdeckt, Danke dahin* Ich singe mit- es steht der Text dabei, wir können mitsingen.Die Liebe ist es wohl, die alle Ängste heilen könnte.
HERR DEINE LIEBE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=DJ6bJKycZyo
Im Wetterbericht hab eich heute gehört, dass es in diesem Winter bisher zu kalt war, nun ist das bestätigt, was ich auch empfinde, ich habe noch nie so gefroren, wie jetzt, das Wasser ist im Garten überall gefroren, auch der kleine Teich, auch der große Teich bei meinem Nachbarn, Vanessa hat heute vergeblich nach Wasser gesucht, da habe ich ein wenig Eis aufgehackt, da es eine dicke Schicht ist ist das eine mühselige Arbeit.Heute wird Jürgen Fliege wieder im Radio ORF sein, mit seiner Sendung, Fliege am Freitag, Seelsorge, wer die Sendung verpasst, kann sie nachhören.Die Sendung beginnt Freitags kurz nach 20 Uhr.
RADIO SALZBURG LIVE HÖREN
Quelle: http://salzburg.orf.at
http://salzburg.orf.at/magazin/studio/streaming/stories/42058/
ZUM NACHHÖREN
Quelle: http://salzburg.orf.at
http://salzburg.orf.at/magazin/leben/sendungen/stories/494251/
Es geht heute um das Thema :LÜGE UND WAHRHEIT

Ich schreibe heute nicht über Politik, irgendwie habe ich es satt, heute war die Trauerfeier für die drei gefallenen Bundeswehrsoldaten , die in Afghanistan erschossen wurden.Wieder wurden drei junge Leben ausgelöscht, mein Mitgefühl geht natürlich als erstes zu den gefallenen Soldaten, sterben zu müssen ist schlimm, sicher hatten sie Angst, dann geht mein Beileid zu den Angehörigen dieser jungen Männer. heute hat mir eine Bekannte ein Gedicht gesagt, von Erich Kästner.UND ALS DER NÄCHSTE KRIEG BEGANN; DA SAGTEN DIE FRAUEN; NEIN!
Es heißt:FANTASIE VON ÜBERMORGEN
Quelle:http://erinnerungsort.de
http://erinnerungsort.de/fantasie-von-uebermorgen-_283.html
ARCHIV FÜR DIE KATEGORIE `BUNDESWEHR`
LIVE-ÜBERTRAGUNG DER TRAUERFEIER FÜR DIE IN AFGHANISTAN GEFALLENEN SOLDATEN
DER BUNDESWEHR (VIDEO)
Quelle:http://soldatenglück.de
http://soldatenglueck.de/category/bundeswehr/
Und als der nächste Krieg begann, da sagten die Mütter nein...
Ich muss an diese Worte aus der Bibel denken, AM ANFANG WAR DAS WORT UND DAS WORT WAR BEI GOTT, wen wir das erfüllen, was Gott will, würde es keine Kriege geben, Gott will keine Kriege !
Gedenken wir der gefallenen Bundeswehrsoldaten......
UND WERDET DIE WAHRHEIT ERKENNEN....

GEBURTSTAG HATTE GESTERN ERICH LOEST ER WURDE 85 JAHRE ALT (((Rosen)))
ERICH LOEST
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Loest
ERICH LOEST FEIERT 85.GEBURTSTAG
Quelle:www.mdr.de/sachsen
http://www.mdr.de/sachsen/8268424.html
Gert Fröbe.1913-1988 wurde am 25.2. geboren, Franz Xaver Kroetz auch, Karl May, 1842-1912..
DAS KURT WEILLFEST WURDE HEUTE IN DESSAU ERÖFFNET; IM ANHALTISCHEN THEATER
Quelle:www.br-online.de
http://www.br-online.de/br-klassik/allegro/klassik-news-kurt-weill-fest-dessau-ID1298619629486.xml
Rosen für Kurt Weill und an alle, die das Fest gestalten und zu den Vorstellungen hingehen(((Rosen)))
HEUTE STELLE ICH EUCH HOWARD CARPENDALE VOR***
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Howard_Carpendale
HOWARD CARPENDALE DAS ALLES BIN ICH
Quelle:www.howard-carpendale.de
http://www.howard-carpendale.de/
Was Keiner jemals gesehen oder gehört hat, was Keiner jemals für möglich gehalten hat, das hält Gott bereit, die ihn lieben, 1.Korinther 2,9 WERDE EIN SEGEN FÜR ALLE
WAS HÜLFE ES DEM MENSCHEN; WENN ER DIE GANZE WELT GEWÖNNE UND NEHME ABER SCHADEN AN SEINER SEELE.
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG mit Herrn Pfarrer Rainer Klotz aus Langebrück.DAS THEMA AM 25.FEBRUAR SKIFAHREN
Quelle: www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.htm
Mir ist im Text sehr wichtig, die Empfehlung von Gott für unser Leben.. 6 Tage arbeiten und einen Tag Pause. ...

GEDANKEN.
Bevor du urteilen willst über mich und mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meine Wege. durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz, und die Freuden, dann kannst du urteilen. Durchlaufe die Jahre, die ich ging, stolpere über jeden Stein, über den ich gestolpert bin, stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter, genau wie ich es tat. - Und erst dann kannst Du urteilen. (Urheber unbekannt)
Dies und mehr könnt ihr hier lesen****
MAGISCHE MOMENTE
Quelle:www.fliege.de
http://www.fliege.de/magische_momente/index.php

Gott,
schweigend bist du da und schaust auf mich,
weil ich dich nach dem WARUM frage.
Schweigend bist du da und hörst mir zu,
wie ich Fragen nach dem Sinn des Lebens stelle.
Schweigend bist du da und begleitest mich,
sogar dort, wo ich wütend bin und mit dir schimpfe.
Schweigend bist du da und führst mich/uns
durch manche Unsicherheiten, in Krankheit und Leid, im Dunkel des Lebens.
Schweigend bist du da und schaust auf mich
jede Sekunde meines Lebens schenkst du mir deinen Segen.
Danke.

Zu Angedacht , zum Lesen oder zum Nachhören von Angedacht...
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben

IN DER WELT HABT IHR ANGST

In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden...das sagt Jesus zu uns, jetzt müssten wir zuversichtlich sein und keine Angst mehr haben, aber das ist so einfach gesagt, wir haben Angst, vor dem Leben, Gewalt, Missbrauch, Mord und Totschlag beherrschen unsere Welt, in der wir leben wollen, das Leben ist schön, sollte es sein, was danach kommt, nach dem Leben ist eine ganz andere Sache. Christen glauben an ein Leben nach dem Tod und das tut gut.Ich habe von diesem Film gehört, der den Titel trägt: IN DER WELT HABT IHR ANGST
IN DER WELT HABT IHR ANGST:DRAMA MIT MAX VON THUN UND ANNA MARIA MÜHE
Quelle:http://kino.germanblog.de
http://kino.germanblogs.de/archive/2010/12/07/in-der-welt-habt-ihr-angst-drama-mit-max-von-thun-und-anna-maria-muehe.htm
IN DER WELT HABT IHR ANGST-(TRAILER)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=dMW2qAx3fMs
Denkt einmal an eure Kindheit, an die Gewitter, was hatten wir doch für eine Angst davor, meine Mutti hatte einen kleinen Koffer gepackt, darin waren alle wichtigen Papiere, wir Kinder saßen in der Küche um den Tisch, wir waren alle komplett angezogen, es durfte nicht gegessen werden, kein Besteck auf den Tisch liegen, das würde, so glaubte man, den Blitz anziehen. Das Licht musste ausgemacht werden, die Fenster geschlossen werden. Wir hatten damals große Angst vor einem Gewitter, es war eine berechtigte Angst, wenn das Gewitter über die Elbe kam, oder gar zurück, wurde es immer ein schweres Gewitter.Ein junger Mann erzählte diese Geschichte. Er sagt.. Ich hatte als Kind mächtige Angst vor Gewitter hatte, besonders, wenn der Donner grollte, die Blitze zuckten.Ich war 6 Jahre alt, besondere Angst hatte ich, wenn die Eltern nicht da waren.Wenn die Eltern dann kamen, war es gut und er fühlte sich geborgen. Später gab es für mich immer wieder Situationen, wo ich mich verlassen fühlte,da half es mir zu wissen, dass es Gott gibt, gerade dann, wenn mich Freunde verließen oder auch nicht dann zur Stelle waren., wenn ich sie brauchte. Dann durfte ich Gottes tröstende Nähe , seine Gegenwart spüren und erfahren.
Vielleicht fühlen wir uns auch einsam, empfinden Leere und Schmerz durch den Verlust eines lieben Menschen oder sinken zu Boden durch einen schweren Schicksalsschlag .
Ein Mensch im Alten Testament aus der Bibel betet so zu Gott: Ob ich sitze oder stehe, ob ich etwas tue oder auch ausruhe, du kennst meine Pläne, du kennst jeden Schritt, den ich gehe. Das kann für Menschen Trost sein, ich denke, man fühlt sich geführt von Gott. Für mich ist es ein Trost. Der Herr ist bei mir, egal, was ich gerade tue...

Ich habe wieder ein Märchen, es heißt: DAS KALTE HERZ von Wilhelm Hauff
Da wird erzählt, dass Peter Munck arm ist und gern reich sein möchte. Das einzige was er tun muss, ist sein warmes Herz gegen ein Herz aus Stein auszutauschen beim Holländer Michel. Das tut er auch, obwohl das Glasmännlein ihn warnt.Nun hat er Geld der Peter, eine schöne Frau, aber ein kaltes Herz, denn Steine können nicht empfinden.Sie empfinden keine Freude, keine Trauer, kein Mitleid, nicht. Es kommt dann auch ganz schlimm........
Auch heute gibt es Menschen, von denen man meint, sie haben ein Herz aus Stein, sind lieblos, berechnend, eiskalt, rücksichtslos, herzlos, und knallhart. Sicher sind wir solchen Menschen begegnet oder begegnen Ihnen und was tun wir, wir gehen auf Distanz zu Ihnen...und das ist gut so..
Manche stellen sich nun Gott auch so vor, als gleichgültig und herzlos, aber das lesen wir in der Bibel nicht ...Gott ist die Liebe,lesen wir...Gott ist Mensch geworden, und wenn wir in der Bibel lesen, dann können wir erkennen, dass Jesus ganz Mensch war, er konnte vor Freude hüpfen,er konnte über Menschen weinen, auch über ganze Städte, er hatte Angst, so wie wir auch sie manchmal haben, er hatte Mitleid mit den Kranken, den Armen, den Schwachen.
.
Ich, glaube manchmal, Gott ist ohnmächtig gegenüber all dem Bösen in der Welt. Er hat uns Menschen die Entscheidungsfreiheit gegeben, wir richten unser Leben ein.
Ich glaube sogar, er weint heute noch über seine Menschen, dann sind wir froh, so einen mitfühlenden Gott zu kennen., denn so ein herzlicher Gott, schafft eine Gemeinschaft, die bei allen Höhen und Tiefen Bestand hat.
Da Gott nicht alles alleine machen kann, müssen wir uns auf die Suche nach Menschen machen, die uns gut tun. Wenn nun Jesus sagt, in der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden, dann tröstet er uns nicht nur auf den Himmel, nein, er will, dass wir auf der Erde auch glücklich sind. Alleine sollen wir nicht sein, Jesus war auch nicht alleine, er hatte seine Jünger bei sich, zuletzt nur war er allein, beim Sterben am Kreuz, aber das müssen viele Menschen, diesen weg geht jeder allein, den letzten Weg....
Wir haben Angst vor dem Alleinsein, vor Kriegen, vor einer schweren Krankheit, wir können aber an den Psalm 23 denken, an den guten Gott, der uns unsere Angst nimmt.
DER HERR IST MEIN HIRTE
PSALM -KAPITEL 23
Quelle:www.bibel-online.net
http://www.bibel-online.net/text/luther_1912/psalm/23/
Und wir brauchen uns Menschen, es ging doch einmal, EINER FÜR ALLE; ALLE FÜR EINEN; NICHT GEGENEINANDER; MIT DEM GEDANKEN; DER EHRFURCHT VOR DEM LEBEN UND DER EHRFURCHT VOR GOTT
Vielleicht hilft uns dieses Gedicht von Peter Alexander Lutze..DU BIST KEINE INSEL
Quelle:www.e-storie.de
http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?2014

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

DANKE
Quelle:www.youtube.co
http://www.youtube.com/watch?v=zVQXP09RYrs&feature=related
Lest bitte aufmerksam den Text....Ich danke allen, die mich belogen haben, sie haben mir die Kraft..

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.