Montag, 19. April 2021

Bach-Erbarme dich mein Gott. Gestern.14-Tage-Wetter D. Wochenspruch. Angedacht, Corona-Gedenken, Berge versetzen. Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, 2006 Orte Anged. Dies, Welt, Zu mir, Herrlicher Baikal, Das perfekte Näkkästchen, Von mir, Loreley u. mehr.

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Montag Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und eine gute, neue Woche*
 
Bleibt gesund* Immanuel- Gott ist mit uns

BACH : ERBARME DICH; MEIN GOTT (MATTHÄUSPASSION) -GALOU (ROTH)
Quelle:youtube
https://www.youtube.com/watch?v=BBeXF_lnj_M

IN JEDER BLUME
 
IN JEDER BLUME; DIE BLÜHT;
SAGT GOTT; DAß ER MICH GERN HAT.
IN JEDEM VOGEL; DER SINGT;
HÖRE ICH SEINE LIEBE.
 
Phil Bosmans

GESTERN
 
ANGELUS 18. April 2021 PAPST FRANZISKUS
 
DAS WORT ZUM SONNTAG FINDET IHR NUN RECHTS UNTER RAUM DER STILLE- Blogroll und Surftipps*

Der Gottesdienst im MDR Kultur, das Radio wurde kurzfrisig geändert. Übertragung vom Ersten. Dieser  Gedenkgottesdeinst an die Corona-Toten hat mich sehr berührt.

RADIO-GOTTESDIENSTE IM APRIL AUF MDR KULTUR
Quelle: mdr religion
https://www.mdr.de/religion/gottesdienste/radio-gottesdienste-april-ostern-zwanzigeinundzwanzig-mitteldeutschland100.html

Vor 500 Jahren ,genau am 18. April, gestern also musste Martin Luther nach Worms. Schaut in den ZDF Gottesdeinst aus Worms rein*

WAGEMUT Gottesdienst aus Worms- Wagemut wie es Martin Luther hatte..Hier stehe ich und kann nicht andes. Gott helfe mir--Von Wittenberg nach Woms zum Kaiser, das war vor genau 500 Jahren.Am 18. April.

IM GEDENKEN AN DIE TOTEN TRAUERFEIER IN BERLIN
Quelle: mdr video
https://www.mdr.de/video/mdr-videos/d/video-510530.html

CORONA: STEINMEIER SPRICHT MIT ANGEHÖRIGEN VON TODESOPFERN
Quelle: youtube
https://www.youtube.com/watch?v=JwLjGAQefVI

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

DER SCHWERE ABSCHIED- TRAUER IN CORONA-ZEITEN
Quelle:mdr-religion
https://www.mdr.de/religion/der-schwere-abschied-trauer-in-corona-zeiten100.ht

Wer es möchte kann hier gern anklicken

DAS WORT ZUM TAG BEI MDR SACHSEN
Quelle:mdr sachsenradio
https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/wort-zum-tag-136.html

Das noch

AUGENBLICK MAL
Quelle: mdrthueringen augenblick mal
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/augenblick-mal-wort-zum-tag-kirche-100.h

Möge der Tag so für uns gewesen sein,  dass wir am Abend sagen können
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER DEUTSCHLAND
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
WOCHENSPRUCH

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenned sie , und sie folgen mir, und ich gebe ihnen das ewige Leben.

Johannes 10. 11a. 27-28a

WOCHENLIED 274 oder 358

DER HERR IST MEIN GETREUER HIRT EG  274
Quelle. youtube
https://www.youtube.com/watch?v=f8Ny7oPAqCY

ES KENNT DER HERR DIE SEINEN EG 358
Quelle: youtube
https://www.youtube.com/watch?v=UevUFCxCgwA

In Angedacht begrüße ich herzlich unseren neuen Sprecher Es ist Peter Herrfurth Landesjugendpfarrer in Magdeburg. Er wird uns diese Woche durch Angedacht begleiten*eine Rose für ihn (((Rose)))
 
An(ge)dacht – eine Portion Optimismus zum Start in den Tag.So hieß es immer und so wünsche ich mir das, Knappe zwei Minuten abschalten von den Problemen der Welt*

Montags bis  Freitags  5:50 und 9:50 Uhr / Samstags.Sonntags und an Feiertagen um  8:50 Uhr. Zu hören MDR Sachsen-Anhalt. dem Radio wie wir`

ANGEDACHT GESTERN- CORONA-GEDENKEN- ZENTRALE COROA-GEDENKFEIER

Wie viele werden heute nach Berlin schauen. Zum Zentralen Gottesdienst , ökomenischer Gottesdienst zum Gedenken an die 80.000 Todesopfer durch Corona.

Menschen sind traurig oder wütend , auch nachdenklich. Manche schütteln auch den Kopf über die vielen Toten dieser schrecklichen Pandemie.

Noch nie in seinem Leben haben Krankheit und Tod so widersprüchliche Reaktionen hervorgerufen.Man zweifelt die Ursachen an, verteufelt die Impfungen. Maslen tragen landen vor Gericht.

Manche treffen sich in kleinen Gruppen. Andere reisen durch die halbe Republik um sich zu versammeln, ich denke mal sagt Lara, dass er die Gegenproteste meint.Gegen die Maßnahmen bei Corona durch die Regierung.

Er sagt uns noch, dass da auch Menschen darunter sind, die er sehr mag, aber nicht versteht hierbei So fällt es ihm heute schwer seinen Frust auszublenden. Aber er weiß auch, dass Gott auf Beides sieht.

So gedenkt er der Toten. An den Seelsorger, der ihre Hand gehalten hat bei den letzten Atemzügen.Und er denkt an die Hinterbliebenden. An ihren unsagbaren Schmerz über ihre Verstorbenen.

Er gedenkt der Sterbenden, wie sie nach Luft ringen, Lara auch an die Angehörigen, die die Hand ihrer Lieben nicht halten durften.Grausam finde ich das sagt lara.Er denkt an die Rücksichtslosen, unter uns.

An die Polizisten, die angespuckt wurden und angeschrien werden. Gott, der Weg ist noch lang. Viele sind am Ende ihrer Kraft, hilf uns dass die Pandemie ein Ende nimmt sagt Lara.

Peter Herrfrth sagt auch noch. Hilf uns zueinander zu finden.

Peter Herrfurth Landesjugendpfarrer in Magdeburg*

ANGEDACHT HEUTE- BERGE VERSETZEN- DER BERG IST WEG

Der Berg ist weg. Sein Zeitungsberg. Am Wochenende hat er alles aussortiert und in den Container gebracht.Beim Aussortieren fiel ihm ein alter Zeitungsartikel auf.

Da stand: Der Berg ist weg. Schon etwas her der Artikel. Es ging um eine Abraumhalle , die 40 Meter hoch war im Ort Schlema im Erzgebirge und genau die wurde abgebaut. Platz für Neues.

Neuer Platz zum Leben.Man sagt auch Glaube kann Berge versetzen, langsam aber stetig.Manche sagen, du kannst ja sowieso nichts ändern, man kann.

Siehe der Berg ist weg, unglaublich manchmal, aber er ist wirklich weg. Gottseidank!

Peter Herrfurth Landesjugendpfarrer in Magdeburg*

.....
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.
 
Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:Podcast MDR
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche* Da gibt es auch einen Text* Den Text findet ihr rechts unter Kirchen in Deutschland - ANGEDACHT **DANKE-EKMD*

GOTT SEI MIT UNS
 
Habt noch frohe Stunden, den Kranken wünsche ich gute Besserung***
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
RAUM DER STILLE
 
VOLLMOND-WUNSCHKERZEN und TRAUERNETZ nun auch bei BLOGROLL UND SURFTIPPS* Gleich unter Tierheim Dessau-Raum der Stille.
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle: Archiv EKD
 
 Hier zum Hören
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:youtube
 
TAGESSEGEN
Quelle: Katholisch serien
 
GEBET
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
 
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,

wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Eine gute und eine gesegnete Nacht unter dem Schutz Gottes wünsche ich allen  Lesern
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
Vatican news mit Angelus vom Papst
 
VATICAN NEWS   VATICAN MEDI LIVE
Quelle:.youtube
 
Andachten
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
ZWISCHENTÖNE
Quelle: NDR1 Niedersachsen
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle :Deutschlandfunk
 
MORGENANDACHT
Quelle :NDR Podcast
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite,
 
 Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.Bitte hört da auch rein, es sind auch schöne Texte*
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle::Religion MDR
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Kirchenkreis STOLZENAU- LOCCUM- ANGEDACHT
Quelle: Kirchenkreis Stolzenau
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle: Losung
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
IMMER GILT: FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 .
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN  TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit  und der Laptop funktioniert schreibe. In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr so viel nach wie früher ohne den Text.
 
Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China

GEBURTSTAGE GESTERN

 Gestern hatte Grigori Lipmanowitsch Sokolow Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch Rosen für ihn (((Rosen))
 
GRIGORI LIPMANOWITSCH
Quele:Wikipedia.
 
GEBURTSTAGE HEUTE

Frank Elstner hat heute Geburtstag, Rivaldo hatte Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))

FRANK ELSTNER
Quelle:Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Elstner

RIVALDO
Quelle:.Wikipedia.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rivaldo
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle: Personen -Filmstars
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))

8. April 2006 Angedacht
 
Guten Abend, einen schönen Abend wünsche ich Euch

Ich bin leider jetzt erst an den PC gekommen.....deshalb kommt " An (ge)dacht "
nun jetzt erst....

Ich bin richtig froh, dass ich in dieser Woche Angedacht kopieren durfte...
herzlichen Dank noch einmal an Pastor Eric Söllner
 
An(ge)dacht - Samstags , 08. April 2006

ORTE

Als Kinder hatten wir einen Ort, ein Versteck, das niemand sonst kannte – nur ich und meine Freunde. Das war uns wichtig, einen ganz besonderen Ort zu haben an dem wir uns trafen, uns zurückziehen konnten, geschützt waren.

Das hat sich aus meiner Kindheit erhalten. Bestimmte Orte sind mir auch heute noch wichtig. Es sind Plätze, an denen ich mich einfinden kann, Orte, mit denen ich etwas verbinde und die ich mit Menschen teilen kann.

Es braucht solche Orte – nicht viele, aber einen mindestens für mich, der für etwas ganz Besonderes steht. Ich gehe morgen wieder an so einen Ort – in die Kirche.

 Das tue ich nicht nur beruflich, sondern für mich. Unsere Kirche ist ein Ort, der mir gehört. Ein ganz besonderer Platz, an dem ich dem Leben näher bin, an dem ich mir selber näher bin.

 Dieser Ort gehört mir, aber nicht nur mir allein, sondern allen Freunden um mich herum. Ich brauche das Gefühl, das mit ihnen zu teilen, auch ohne Worte, ihre Anwesenheit zu spüren und zu wissen, wir sind aus dem gleichen Grund hier.
Ich kann das nur empfehlen.

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Tag. Ihr Eric Söllner von der Evangelisch-methodistischen Kirche in Dessau und Abtsdorf.

Es war eine wunderbare Woche mit Eric Söllner, heute geht es um ..Orte.
Jeder Mensch braucht einen Ort, wo er hingehört, Viele brauchen ihre
Gemeinde, ihre Kirche....ganz besonders am Sonntag.

Ja, die Kirche ist auch für mich ein ganz besonderer Platz, man kann durchaus
auch dort die Stille spüren und in der Stille Gott.

Die Gemeinde gehört zu mir, ich zu Ihnen, ringsherum ein Wohlfühlgefühl, natürlich sind die Pfarrrer (innen ), die Pastoren an diesem Ort ganz wichtig Die Predigt ist wichtig, wichtig, wie der Bibeltext von dem Pfarrer ausgelegt und rübergebracht wird und dann ist die Musik wichtig, es ist wichtig im Gottesdienst zu singen, Lieder zu singen, zur Ehre Gottes 

In der Kirche, an diesem Ort findet man alles zusammen, die Stille, das Beten,
die Predigt, die Musik mit den Liedern.

Ich danke Herrn Pastor Eric Söllner ganz herzlich für die Begleitung in dieser Woche bei " Angedacht " Danke für den Text, das auch am 19.April 2021, Montag

Danke dem MDR, dem Radio wie wir und allen Beteiligten. Neulich hat er im Radiogottesdeinst vom MDR Kultur gesprochem.Nun habe ich ihn wiedergefunden. Schön. Er ist jetzt Pastor in Jena*

EVANGELISCH-METHODISTISCHE KIRCHE JENA
Quelle: emk-jena
http://www.emk-jena.d

DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE-Beides bei Blogroll und Surftipps

Gestern

INTERNATIONALER DENKMALTAG 2021
18. April 2021 in der Welt
Quelle:.kleiner-kalender
 
INTERNATIONALER TAG DER JONGLEURE 2021
18. April 2021  in der Welt
Quelle:kleiner-kalender
WELT
 
Die Links findet ihr nun rechts im Blog-Nachrichten- BLOGROLL UND SURFTIPPS
       
ZU MIR

HERLICHER BAIKAL- BERGSTEIGERCHOR " KURT SCHLOSSER"
Quelle: youtube
https://www.youtube.com/watch?v=FRH5LPvj3xA

Ein Sprecher von Angedacht Pastor Martin Kölli hat im vorigen Jahr auch eine andere Aufgabe übernommen. Ich habe seine Beiträge gern gehört.Nun ist er nicht mehr in Halle bei der EFG Gemeinde für Menschen. Er ist in Neunkirchen. Hier ist der Link
 
EFG NEUNKIRCHEN
Quelle:.efg
 
Es gibt mehrere Neunkirchen, aber er ist in Nordrhein Westfalen glaube ich Sollte ich ein Angedacht von ihm finden, setzte ich es mal ins Blog..habe heute keins gefunden, aber das, das ist auch schön.
 
Ich habe wieder eine Geschichte von 2009, vom 28. Januar

DAS PERFEKTE NÄHKÄSTCHEN
 
Die junge, nette Pfarrerin Frau Katja Albrecht plaudert heute aus dem Nähkästchen, das ist ein Sprichwort, aus dem Nähkästchen plaudern, damit meint man glaube ich,privates zu erzählen.
Ja und das tut sie heute auch und das Nähkästchen hat sie sich wirklich gewünscht, lesen wir die kleine Geschichte darüber

Sie hat sich das Nähkästchen von ihrer Mutti gewünscht, die Mutti hat geschmunzelt, vielleicht weil sie etwas verwundert war, über den Wunsch ihrer Tochter, deshalb sagte sie auch, Du und ein Nähkästchen ?
Für die Mutti bedeutet dieser Wunsch, meine Tochter wird langsam erwachsen.

Aber als ihre Tochter weiter spricht, bekommt sie zu hören, dass ihre Tochter kein altmodisches Nähkästchen will, sondern ein modernes, ein ganz besonderes Nähkästchen, da jammerte dann die Mutti von Frau Pfarrerin Katja Albrecht doch eine wenig, wie nur sollte sie auch diesen Wunsch erfüllen..

Nun neckt uns die Pfarrerin ein wenig, denn sie schreibt, dass wir nun merken, dass sie oft Spezialwünsche hat, dafür sagt sie, ist sie bekannt.

So sucht sie selber im Internet, aber sie findet kein Nähkästchen, was ihr gefällt, ich kenne das, was die erwachsenen Kinder dann sagen, zu hässlich,zu teuer, nicht mein Geschmack.Also, bleiben die Nähutensilien im Karton, das ging ja schon 15 Jahre so, warum nicht weiter ?

Dann blättert sie in einem Katalog und da sieht sie es, ihr Nähkästchen, sie muss es nur noch einfach bestellen, das ist alles.

Unglaublich sagt sie, als sie nicht mehr gesucht hatte, fiel es ihr direkt in die Augen, das Gesuchte.Perfekt sagt sie.***
Sie sagt weiter, wer sucht, der findet, ich kenne diesen Satz auch und ihr bestimmt auch, er steht in der Bibel, Jesus sagt ihn..

Aber, so sagt es uns die junge Pfarrerin, das ist nicht immer so,nicht nur beim Nähkästchen, denn gerade was sie von Herzen sucht, das findet sich meist erst, wenn sie nicht mehr danach sucht, sei es der Traumjob, oder die Liebe fürs Leben, die hat sie schon gefunden in ihrem Traummann.

Sie ermuntert uns ganz entspannt zu suchen, mit ein wenig Glück und Gottvertrauen, findet man das Gesuchte, nun ja, nicht alles, aber manches.

Dann verrät sie uns noch, dass nächste Woche ihr Nähkästchen kommt, nun ich wünsche ihr es von Herzen, dann kommt der Karton endlich ins Altpapier, hat ausgedient, Zwirn und Schere,und all das was man zum Nähe braucht, bekommen eine Luxusunterkunft ***

Noch eins, ich habe gehört, gelesen, weiß nicht mehr genau, man kann sich auch finden lassen, gerade in einer Beziehung, also der Partner soll uns finden, nicht umgekehrt, aber das klappt auch nicht immer, manchmal scheint die Wartezeit viel zu lang zu sein, dann doch selber suchen ?

Mal sehen..es stimmt nämlich auch das, von nichts, kommt nichts...

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Albrecht auch in 2016 Dienstag*, nun wohnt sie in Merseburg..: Danke auch am 19.April 2021, Montag, Danke dem MDR. das waren mal Einnerungen*

BLOG AUS DESSAU- Morgen wieder. Montags nicht wegen Platzeinsparung.
 

VON MIR

LORELEI

ICH WEIß NICHT WAS SOLL ES BEDEUTEN
Quelle: youtube
https://www.youtube.com/watch?v=88QYAWbVLsc

Gute Nacht, gute Ruh, die Sonne geht schon schlafen, schlaf auch du

So legt euch denn ihr Brüder, in Gottes Namen nieder, kalt ist der Abendhauch. Verschon uns Gott mit Strafen und lass uns ruhig schlafen , und unseren kranken Nachbarn auch.

Worte

Wie viele Straßen auf dieser Welt sind Straßen voll Tränen und Leid. Wie viele Meere auf dieser Welt sind Meere der Traurigkeit,Wie viele Mütter sind lang schon allein und warte und warten noch heut?

Wie viele Kinder gehen Abends zur Ruh und schlafen vor Hunger nicht ein? Wie viele Träume erflehen bei Nacht wann wird es für uns anders sein.? Kannst Du es ändern?

Deine Gedanken sind Gedanken des Friedens . Deine Wege sind Wege der Hoffnung.Hilf auch durch mich

Quelle: Unterwegs- Jugend im Gespräch mit Gott DDR 1976- Benno-Verlag Leipzig

Gestern hat es hier so sehr gegossen, dass ich pitschnass vom Garten her zu Hause ankam.Ich habe geflucht, schon wegen der Tiere, der Vögel. Ich konnte nicht richtig Futte verabreichen, wäre alles nass geworden.

Meine Anziehsachen trocknen wieder habe ich gesagt nach oben, es geht mir um die Tiere.Ich war dann auch die andere Zeit zu Hause geblieben. Habe mal Bücher nachgesehen, was bleibt, was kann weg.

Ja, die Gottesdienste waren schön. So war der Sonntag doch noch ein Sonntag. Heute scheint die Sonne. Alles gut. Danke Herr.

Nun wünsche ich euch noch eine schöne Zeit heute . Bleibt gesund, habt es gut.

Liebe Grüße allen Lara

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*

FÜR EUCH

DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.

Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.

Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.

Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara*** 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.