Dienstag, 19. November 2019

-Das Lied von Manuel. Elisabeth von Thüringen. Morgen Buß und Bettag. 14-Tage-Wetter Deutschland. Angedacht, Raus mit euch! Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Die Königstochter Anged. Dies-Tag des, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, Engel fliegen einsam, Einmal sehen wir uns wieder Papa, Themen mit Blog aus Dessau, von mir-Gedichte u.m.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
MANUEL UND PONY- DAS LIED VON MANUEL (AUS DEM JAHR 1979)
Quelle:www.youtube.com
 
HEUTE
 
Am 19. November gedenkt die Kirche der heiligen Elisabeth von Thüringen
 
ELISABETH VON THÜRINGEN ROSEN IM KORB
Quelle;www.katholisch.de/glaube..
 
Noch ein schöner Link für heute
 
FÜR KINDER ERKLÄRT: DAS ROSENWUNDER
Quelle:www.kath-ottersweier-maria-linden.de...
 
FÜR MORGEN
 
BUß- UND BETTAG 2019
21. November 2019 in Deutschland
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Leider wurde der Buß und Bettag abgeschafft als Feiertag.Ich glaube nur noch in Sachsen ist es ein Feiertag geblieben.Da nun die Meisten Menschen arbeiten müssen finden die Gottesdienste in den Gemeinden am Abend statt, meistens um 18 Uhr.
 
Das Erste, ARD überträgt einen Evangelischen Gottesdienst um 10 Uhr am Mittwoch.Danke*
 
EVANGELISCHER GOTTESDIENST ZUM BUß- UND BETTAG
 
ALLES EGAL- ODER HAST DU NOCH TRÄUME?
ARD 20.11. 2019 10 Uhr
Quelle:rundfunk.evangeisch.de/kirche-im-tv/ard-gottesdienst/ev...
 
Möge der Tag so für uns gewesen sein,  dass wir am Abend sagen können
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER DEUTSCHLAND
Quelle:www.wetteronline.de/14-tage-wetter
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
An(ge)dacht – eine Portion Optimismus zum Start in den Tag.So hieß es immer und so wünsche ich mir das, Knappe zwei Minuten abschalten von den Problemen der Welt*
 
ANGEDACHT HEUTE- RAUS MIT EUCH!
 
Raus mit euch. So endete der Vortrag von Eberhard Tiefensee auf der Pastorale und das war ernste gemeint.
 
TAG DES HERRN
 
26.09.2019- Anstoss 39/19
 
"RAUS MIT EUCH!"
Quelle:www.tag-des-herrn.de/geistlicher-impuls-kirchenmesse-die-pastorale
 
Hier habt ihr den Text darüber von Guido Erbrich Magdeburg. Gesagt hat es Dr. Eberhard TiefenseeRaus mit euch!
 
PASTORALE MAGDEBURG 2019 "UMÄNDERUNG DER DENKART" I PROF. Dr. EBERHARD TIEFENSEE
Quelle:www.youtube.com
 
Raus mit euch. Blick auf den Ausgang.Ein katholischer Gottesdienst endet. So geht im Frieden.Im Gottesdienst soll man neue Kraft tanken.
 
Raus mit euch heißt neugierig sein, eine Frage haben. Mensch bleiben oder werden. der sich nicht selber in den Mittelpunkt stellt.
 
Raus jetzt, alles klar
 
Guido Erbrich Roncalli-Haus Magdeburg.*
 
p.s. ihr habt die Links, das Podcast, alles klar sagt Lara, Hört und seht da mal rein. Danke

Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.
 
Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
Sind gleich, aber wenn mal ein Link wieder nicht geht..Einer wird gehen..
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Katholischen Kirche* Klickt bitte die Links wie gewohnt an. Danke
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben/gebete/luthersabendsegen
 
 Hier zum Hören
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.youtube.com
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
GOTT IST DIE LIEBE; WER IN DER LIEBE BLEIBT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM.
GOTT IST DIE TREUE; WER IHM DIE TREUE HÄLT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM.
 
GLOCKENLÄUTEN
LÄUTE GLOCKE; LÄUTE FRIEDEN;
LÄUTE RUH IN JEDES HERZ.

ENDET EINST MEIN TAG HINIEDEN;
LÄUTE DU MICH HEIMATWÄRTS

Glockeninschrift von Möckern in Thüringen aus dem Jahr 1888
Quelle: DDR 1986, Sagen
 
Amen
 
Eine gute und eine gesegnete Nacht unter dem Schutz Gottes wünsche ich allen  Lesern
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
Quelle:www.mdr.de
 
FÜR KINDER*
 
FIGARINO
Quelle:www.mdr.de/figarino
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit  und der Laptop funktioniert schreibe. In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr so viel nach wie früher ohne den Text.
 
Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute feiert Meg Ryan ihren Geburtstag, wenn ich an sie denke fällt mir sofort der Film ein, STADT DER ENGEL; seitdem liebe ich sie, dieser Film hat mich sehr beeindruckt, Danke***

Jodie Foster hat heute Geburtstag, Calvin Klein " MODE "feiert heute seinen.Geburtstag .(((Rosen)))

MEG RYAN
Quelle:www.kino.de/star/meg-ryan
 
JODIE FOSTER
Quelle:DE.Wikipedia.Org
 
CALVIN KLEIN
Quelle:web.de/magazine/unterhaltung...
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
Ich gehe nun auch zu Angedacht, da geht es heute um Elisabeth von Thüringen, sie half den Armen, brachte ihnen zu essen, einmal wurde sie kontrolliert, weil einige Männer des Hofes es nicht wollten, dass sie armen Menschen half,eines Tages verfolgten sie Elisabeth und der Landgraf schlug das Tuch ihres Korbes zurück
 
Aber er sah nur Rosen, DAS BROT HATTE SICH IN ROSEN VERWANDELT, Elisabeth starb sehr jung, sie wurde nur 24 Jahre alt, als ihr Ehemann bei einem Kampf starb,verstieß man sie vom Hof und sie musste in bitterer Armut leben, trotzdem sie so jung war, hatte sie 3 Kinder geboren, eine wunderbare Frau war sie.

An(ge)dacht Donnerstag, den 19.November 2009, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig.
nacherzählt von Lara.

DIE KÖNIGSTOCHTER

Frau Katharina Reiß erzählt heute über Elisabeth, Elisabeth ist von Adel, sie wurde in Ungarn geboren, ihr Vater war ungarische König , Elisabeth wurde 1207 geboren, man brachte sie , als sie noch ein kleines Mädchen war, nach Deutschland auf die Wartburg bei Eisenach
 
Und dort lernte sie den Grafen Ludwig kennen, sie verliebten sich ineinander und heirateten, da war Elisabeth gerade mal 14 Jahre alt,so jung....

Elisabeth bekam 3 Kinder, ihre Ehe war sehr glücklich, sie war gesund und begütert und och dachte sie an die armen Menschen im Land, außer nur an ihre Familie und davon ist Frau Katharina Reiß immer wieder begeistert, heute ist der Gedenktag von Elisabeth sagt uns Frau Reiß.

Das alles war vor rund 800 Jahren, da machte die junge, reiche Königstochter die Armut zu ihrem Lebensinhalt, das war damals sehr ungewöhnlich, keiner wollte gern arm sein und freiwillig schon gar nicht.

Aber Elisabeth stieg zu den Menschen herab, von der Wartburg aus, sie kümmerte sich um die Versorgung der bedürftigen Menschen, ging in die Armenviertel und half den armen Menschen und denen, die Hilfe brauchten, dadurch schaffte sie sich viele Gegner und sogar Feinde aus dem Adel,
 
Elisabeth hat Hospitäler in Marburg, in Gotha und in Eisenach für hilfebedürftige Pflege eingerichtet und das dazugehörige Fachpersonal eingestellt, sodass eine geordnete Pflege der Menschen möglich war, Elisabeth selber starb sehr jung, sie starb mit 24 Jahren.

ALLES WAS ELISABETH TAT; ENTSTAND AUS IHREM GLAUBEN AN JESUS; SIE HAT DAS GESETZ CHRISTI ERFÜLLT; IN JEDEM MENSCHEN IHREN BRUDER GESEHEN UND SIE HAT IN DEN MENSCHEN; DENEN SIE HALF; DAS ANLITZ JESUS CHRISTUS ERKANNT****

Frau Katharina Reiß sagt, wenn sie auf das Wirken von Elisabeth schaut, wird sie nachdenklich und es stellt sich ihr die Frage, wie weit sie bereit ist, alles zu geben, um anderen Menschen zu helfen, diese Frage stelle ich mir auch und wer es möchte kann darüber auch nachdenken, gerade auch in unserer Zeit. Danke ***

Lieben dank auch am 19. November 2019. Danke dem MDR. dem Radio wie wir und allen Beteiligten.
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
INTERNATIONALER MÄNNERTAG 2019
19. November 2019 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
TAG DER SUPPE 2019
19. November 2019 in Deutschland
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Welttoilettentag ist auch. Da geht es um die Hygiene. Ich kenne noch das Plumpsklo, den Donnerbalken und den Nachttopf.
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
ZU MIR
 
CHRISTINA STÜRMER - ENGEL FLIEGEN EINSAM
Quelle:www.youtube.com
 
EINMAL SEHEN WIR UNS WIEDER PAPA

Heute ist der Todestag meines Papas, es brennt eine Kerze bei mir, 
 
 Heute ist der Todestag meines geliebten Papas, liebe Grüße in den Himmel zu Dir Papa.Rosen(((Rosen
 
Lieber Papa.ich habe Dich nie vergessen, weil ich Dich so sehr geliebt habe, Deine  Zweitgeborene Tochter Karin, hier im Blog Lara
 
IM NEBEL
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=SfDQ_ejpdUY

 An 15.November 1953 veränderte sich die Welt für unsere Familie, in die ich reingeboren wurde, ich war ein Kind, mit meinem Papa ging ich zum Elbewerk Roßlau, damals wohnten wir in Roßlau,
 
 ich hatte etwas vergessen und lief noch einmal zurück, das ist nicht gut sagten die Leute, umzukehren, ich gab darauf nichts, unbekümmert setzten wir unseren Weg fort. Im Elbewerk warteten schon die Anderen, wir stiegen in einen Lieferwagen ein und fuhren nach Klieken, dort führten wir Märchenfilme für die Dorfkinder vor,
 
 Die Großen führten die Filme dann in einer Gaststätte vor, ich las den Text dazu vor, damals waren die Filme noch ohne Ton. Danach fuhren wir nach Hause zurück, es war November, er regnete, die Straßen waren rutschig, da geschah es dann,..
 
 bei Klieken kam der Fahrer des Lieferwagens ins Rutschen und knallte gegen einen Baum, ich saß mit vorn, neben meinen Papa, mein Papa hatte mir ein Würstchen gekauft, da ich teilen gewohnt war, steckte ich die Hälfte in meine Tasche, für meine Geschwister, heute gibt es mehr zu essen, als wir brauchen, damals nicht.
 
Mein Papa und ich wurden sehr schwer verletzt, in Roßlau war nichts frei im Krankenhaus, so wurden wir in die Klinik nach Dessau Alten gefahren, ich kam auf die Erwachsenenstation zu den Frauen,weil in der Kinderstation nichts frei war, mein Papa kam woanders hin, am 19.11. erlag er seinen schweren Verletzungen,
 
ich blieb bis einige Tage vor Weihnachten im Krankenhaus, weil die Verletzungen zu scher waren, meine Mutti durfte mich besuchen, sie durfte mir nicht sagen, dass mein Papa gestorben ist, weil ich ihn so sehr liebt. das war sehr schwer für sie, denn ich hatte einen Brief an meinen Papa geschrieben, in meiner Kinderschrift.

An einem Tag, als es immer noch bei mir um leben oder sterben ging, ich da so lag, zur Decke schaute, da sah ich Gott, gütig sah er auf mich herunter, Gott in einem wallenden Mantel,mit gütigen Blick, da glaubte ich, dass ich gesund werde, später erzählte mir meine Mutti, dass sie meine blutigen Sachen bekommen hat, mit dem halben Würstchen dabei,
 
 was nun voller Blut war und unbrauchbar, als ich erfuhr, dass mein Papa tot war, war das für mich ein Schock, für meine Mutti auch, sie stand ja nun alleine da mit ihren 4 Kindern, wovon die Kleinste 3 Wochen alt war, ich kann mich immer noch daran erinnern, wie liebevoll mein Papa unsere kleine Schwester, die so zart war, weil sie ein Frühchen war, versorgt hat,
 
Sie hat ihren Papa nie bewusst kennen gelernt, sie hat ihn nicht vermisst, ich vermisse ihn immer noch,jetzt erst hat meine jüngste Schwester damit angefangen, die Ahnen meines Papas herauszufinden, 

Sie kommt nicht weiter, wir wissen nicht viel, aber bei dem Suchen liefen meiner kleinen Schwester die Tränen runter, denn tief im ihren Innersten war die Sehnsucht nach ihrem Papa da, sie hat es nur nicht gewusst.

Jetzt sind beide Eltern nicht mehr am Leben, auch unsere Mutti nicht, so können wir nicht mehr fragen..( Mir fällt noch ein, dass mein Papa mich bei dem Aufprall schützen wollte, er hatte Glassplitter im linken Arm, da ich neben ihn saß, hatte er seinen Arm um mich gelegt um den Aufprall zu mildern)

Ich weiß nicht mehr genau wann das war, es ist nicht lange her, da waren wir mit dem Chor in einer Dorfkirche, dort war eine wunderschöne Deckenmalerei und genau dort habe ich das Bild an der Decke gesehen, was ich als Kind im Krankenhaus gesehen habe, 

Ihr könnt mir glauben, dass ich das fast nicht glauben konnte, dass es so etwas gibt, hier ist das Bild..
 
BAROCKKIRCHE BURGKEMNITZ
Quelle:ww.barockkirche-burgkemnitz.de
 
Ihr müsst oben gucken. Nach der Uhr könnt ihr das Deckenbild sehen. Gott im roten Umhang*

Ich habe dieses Bild, was mir damals erschienen ist, nun an der Decke gesehen, diese Kirche hatte ich nie vorher betreten..****( Es war glaube ich 2008)
 
ANDREAS CABALIER- AMOI SEG´MA UNS WIEDER (LIVE)
Quelle:www.youtube.com
 
THEMEN MIT BLOG AUS DESSAU
 
Statistik zu Kindeswohl
 
WENIGER ARMUT- MEHR GEWALT
Quelle:www.tagesschau.de...
 
Amazon- Regenwald
 
KAHLSCHLAG AUF ZEHN- JAHRES-HOCH
Quelle:www.tagesschau.de...
 
Brückeneinsturz in Frankreich
 
VIEL ZU SCHWER FÜR DIE HÄNGEBRÜCKE
Quelle:www.tagesschau.de...
 
BLOG AUS DESSAU
 
ALTES UND NEUES VON BERND NOWACK DESSAU
Quelle:barrynoa.blogspot.com/2019
 
Dienstag, 19. November 2019- Dr. Gunter Bleibohm: Zitate aus seinen Büchern (11)
 
VON MIR
 
GEDICHTE
 
DIE STUNDE DER WAHRHEIT

Die Stunde geht, die Stunde kommt,
Da wird es offenbar,
Ob es zum Leben oder Tod
Von Gott beschlossen war.
Du liegst und wartest ungewiß

Im großen Wartesaal.
Bringt er dich noch einmal zurück oder ins Todestal?
Der gute Hirte weiß allein,
Wohin die Reise geht,
vergeblich dein Gedankenspiel,
Das nur ER GANZ VERSTEHT

15.11.87 Gerhard Gladigau

ES WAR EINMAL EINE LIEBE

ES WAR EINMAL
Es war einmal eine Liebe, die mich träumen ließ
von einer Wiese im Wald, auf der Du tanztest für mich
Und ich erwachte vor Glück.

Heute träume ich von Wüsten und nackten, steinigen Einöden.
Der Wüstenwind ließ die Blumen verdorren, in seinem heißen Atem erstarrte der Tanz.
Und ich erwachte am Morgen von den Tränen der Trauer.

Wer dem Liebenden Liebe verweigert und die Geborgenheit nicht mehr gibt,
lebt zwar frei, jenseits von aller Moral, die von Bürgern gemacht ist.

Doch in der Nacht hört das Gewissen vor den Fenstern der Seele
die harten Klänge von heimlicher Schuld, die nicht verstummen will.
Und auch nicht sterben kann.
G.Gl.+

Auf meiner Jacke steht

Life is short. Break the rules,
forgive quickly, kiss slowly,
love truly, laugh uncontrollably
and never regret anything that made you smile.

Das Leben ist kurz. Brich die Regeln,
vergib schnell, küsse langsam,
liebe ehrlich, lache unkontrolliert
und bereue niemals etwas, dass dich lächeln lies.

Ja bei mir war heute alles wie immer. Will euch nicht langweilen. Ach ja am Nachmittag war ich bei Rossmann. Habe da was gebraucht.

Morgen ist Buß und Bettag, kein Feiertag . Am Abend ist hier 18 Uhr ein Zentraler Dankgottesdienst in der Georgenkirche Dessau.

Wir haben dann auch Chorprobe und danach fällt der Einkauf an. Vorher Garten, Fußpflege, das ist dann wieder genug für einen Tag.

Habt es gut, öiebe Grüße allen Lara.

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.

Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.