Samstag, 13. Oktober 2018

-Hannes Wader-Lied vom Knüppelchen. 14-Tage-Wetter. Angedacht, Wir sind alle verbunden, darum achtsam sein. Katholischer Gottesd. aus Rom ZDF. Radiogottesdienst Ev. Kleinwelka. Der Sonntag. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Pölitz, Zudeick. Glückliche Hühner oder Emma das Huhn Anged.Gott gibt Freiheit Anged. Dies-Tag des, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, Willi Astor- Seniorenmedley, Epiphanias, Themen, von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
Eine gute und gesegnete Nacht unter dem Schutz Gottes wünsche ich allen in dieser Zeit.
 
HANNES WADER - LIED VOM KNÜPPELCHEN
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER DEUTSCHLAND
Quelle:www.wetteronline.de/14-tage-wetter
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
An(ge)dacht – eine Portion Optimismus zum Start in den Tag.So hieß es immer und so wünsche ich mir das, Knappe zwei Minuten abschalten von den Problemen der Welt*
ANGEDACHT HEUTE- WIR SIND ALLE VERBUNDEN; DARUM ACHTSAM SEIN ( KAMIN-MITEINANDER VERBUNDEN SEIN)
 
Abends ist es frisch in der Wohnung. Sie haben einen Kamin. er geht nicht richtig. Er zieht nicht richtig. Qualm in der Wohnung.
 
Dann aber prasselt das Feuer.Es ist gemütlich, da klingelt es.Der Nachbar ist es und fragt, ob wir vielleicht den Kamin anhätten. Seine Küche ist ganz und gar verqualmt.
 
Das was Einem gut tut kann anderen anstinken. Wir sind alle miteinander verbunden.
 
Jesus sagt: Sei deinem Nächsten ein Freund, denke nicht nur an Dich.
 
Peter Herrfurth Landesjugendpfarrer in Magdeburg*
 
Lieben Dank an Pfarrer Herfurth für die Texte in dieser Woche, haben gut getan.
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
Sind gleich, aber wenn mal ein Link wieder nicht geht..Einer wird gehen..
 
In dieser Woche sprach ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Da gibt es auch einen Text*
Den Text findet ihr rechts unter Kirchen in Deutschland - ANGEDACHT *
 
GOTT SEI MIT UNS.
 
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
ZDF GOTTESDIENST MORGEN  9:30 UHR
 
KATHOLISCHER GOTTESDIENST
 
ZDF SPEZIAL HEILIGSPRECHUNGEN AM 14.10. AUS ROM UM 9:30 UHR LIVE IM ZDFfernsehen
Quelle: fernsehen.katholisch.de/Kirchenprogramme/Gottesdienste....
 
RADIOGOTTESDIENST MDR KULTUR 10 UHR FREIKIRCHLICHER GOTTESDIENST IN DER EVANGELISCHEN BRÜDERGEMEINDE KLEINWELKA mit Pfarrerin Benigna Carstens
 
14.10. GOTTESDIENST
Quelle:www.mdr.de/kultur/radiio.....
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
ANDACHTEN
 
 RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Peter Herrfurth,Landesjugendpfarrer in Magdeburg lieben Dank ihm**
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute hat Paul Potts Geburtstag, er feiert seinen.Geburtstag, Nana Mouskouri hat heute ihren Geburtstag, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen(((Rosen)))

NANA MOUSKOURI
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nana_Mouskouri

PAUL POTTS
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Potts
 
PAUL POTTS DER AUS DER T MOBILE WERBUNG MIT NESSUN DORMA
Quelle:www.youtube.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Sonnabend, den 13.Oktober 2012, Sprecherin Frau Pfarrerin Susanne Platzhoff aus Halle.
nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
GLÜCKLICHE HÜHNER ODER EMMA DAS HUHN
 
Emma ist verschwunden, Emma ist eins von den vier glücklichen Hühnern. Das erzählt die Hanna. eine Freundin von Frau Platzhoff ihr.Die Freundin it vor einem Jahr aufs Land gezogen, weil sie alle näher der Natur leben wollen.
 
 So haben sie sich, um auch zu sehen, wo die Nahrung her kommt, vier Hühner angeschafft, die legen die Eier, ja wissen wir*
 
Aber Emma war das erste Huhn im Hühnerstall und sie war so etwas von aufgeregt und da ist sie davon geflattert.Im Dorf hatte sich das schnell herumgesprochen, die netten Leute dort erkundigten sich öfter nach Emma.
 
Und es geschah ein Wunder, nach 2 Wochen war Emma wieder da, setzte sich auf ihren Platz und legte ein Ei.
 
Zwischendurch, als Emma weg war, fragte Frau Pfarrerin Platzhoff ihre Freundin Hanna, warum sie sich das alles antun, die ganze Arbeit mit den Hühnern und so.Hanna antwortete, dass sie hier gern wohnen, auch gern diese Arbeit machen,
 
Die Hühner bekommen alle Abfälle, so wird alles verwertet, und es ist jedesmal eine Aufregung wenn ein Huhn ein Ei legt
 
Außerdem sind sie nah den Feldern, sehen das Korn wachsen, sind mit der Natur eng verbunden und Lara weiß, dass in einem Dorf der Zusammenhalt viel größer ist, als in der Stadt, man fühlt sich wohl dort, ja***Danke auch am 13. Oktober 2018, Sonnabend*
 
Sonntag, den 14.Oktober 2012, Sprecher Herr Dr. Bernhard Oestreich aus Friedensau nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
GOTT GIBT FREIHEIT
 
Wir können heute die Geschichte vom verlorenen Sohn hören und auch lesen,
 
Herr Dr. Bernhard Öestreich erzählt sie so, wie wir sie heute gut verstehen, er erzählt von einem Geschäftsmann, der zwei Söhne hat, von denen der eine Sohn sein Erbe ausgezahlt haben will und zwar der jüngere Sohn und obwohl der Vater nicht wusste, was er daraus macht, gab er es seinem Sohn, denn dieser wolte sein eigener Herr sein.
 
Der Vater verkaufte aus seiner Firma Anteile, machte sie zu Geld, und zahlte eben den einen Sohn aus, schon zu Lebzeiten.Skeptisch aber blieb er wohl, der Vater.
 
Jesus erzählt uns diese Geschichte, so sagt es Herr Dr. Oestreich, um uns zu zeigen wie Gott mit uns umgeht.
 
Gott gibt uns die Freiheit, so wird bei uns niemand bestraft, der aus der Kirche austritt, auch nicht derjenige, der über das Christentum spottet.
 
So ein Gott wie du, daran denke ich, sagt Lara, Gott ist stark, ist voller Liebe zu uns Menschen.
Danke auch am 13. Oktober 2018, Sonnabend
 
SO BIST NUR DU
Quelle:www.youtube.com

DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
INTERNATIONALER TAG DER SKEPTIKER 2018
13. Oktober 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
INTERNATIONALER TAG ZUR VERHINDERUNG VON NATURKATASTROPHEN 2018
13.Oktober 2018 in Weltweit
Quelle: w.ww.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
WILLY ASTOR- SENIORENMEDLEY
Quelle:www.youtube.com
 
EPIPHANIAS
 
Ich habe Zeilen in meinen Händen und ich werde daraus einige Sätze aufschreiben, weil ich das Bedürfnis habe, es zu tun. Einst hatte mein Mann  Ev. Pfarrer diese Zeilen geschrieben.Ich habe das Gefühl es genau heute zu schreiben. Er starb in 2002 (((Rosen)))

Epiphanias

" Und ich sah einen, Der war eines Menschen Sohn gleich,-
Seine Augen waren wie eine Feuerflamme..
Und als ich Ihn sah, fiel ich zu Seinen Füßen wie ein Toter.-

Er aber legte seine rechte Hand auf mich. Und sprach:" Fürchte Dich nicht !
Ich bin der Lebendige !- Schreibe auf, was Du gesehen hast."

Offenbarung Joh. 1. 13-19

Erscheinung

Tief in der Nacht. Bin ich ganz plötzlich aufgewacht.
In meiner Zelle. Ein Odem weht, Die Moderluft vergeht, Als ob die Ewigkeit
Durch diese Mauern quellen.

Wie hoch der Mond. Dort hinter Gittern thront ! --
Ein Faltenkleid, Malt er an dunkle Wände.
Nein ! Es bewegt mein schauernd Herz, es regt. Und senkt auf mich
Die bleichen Hände !

Und Augen stehn, wie Feuer gehen. Sie bohren sich in meine Seele--
" Herr ! laß mich los !
bist mir zu groß !-
Bringst mir den Tod.Zu mir in meine Höhle ?"

Ich stürze ab....
Fast schon im Grab. Hör ich den Fall, Als ob ich einer riefe.
Ich fühle Land und eine Hand.
Hebt mich aus großer Tiefe.

Wie Donner-Schall und Widerhall.
Ruft es mich an von aller Welten Ende:
"Noch nicht !...Noch nicht zum Endgericht.
Führt Deine Bahn !--
Als Boten ich Dich sende. "

Quelle:Meine Aufzeichnungen
 
THEMEN
 
Vor Landtagswahlen
 
SCHÄUBLE SIEHT MERKEL GESCHWÄCHT
Quelle:ww.tageschau.de/inland
 
Viele von uns sehen das schon lange so, aber..
 
Unter der Lupe
 
DIE RENTE IST (NICHT ) SICHER
Quelle:www,mdr.de/nachrichten
 
"Unteilbar" Demo in Berlin
 
ZEHNTAUSENDE DEMONSTRIEREN GEGEN RASSISMUS UND SOZIALABBAU
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
Feuer im Schnellzug
 
TECHNISCHER DEFEKT URSACHE FÜR ICE-BRAND
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
Florida
 
ZAHL DER TOTEN DURCH HURRIKAN " MICHAEL" STEIGT
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
Heute haben sie gezeigt, wie sie die zurückgebliebenen Haustiere gerettet haben.Tiere leiden auch unter solchen Naturkatastrophen. Das hat mich berührt. Den Menschen und den Tieren und allen wünsche ich von ganzem Herzen alles Gute, Gott sei mit ihnen.
 
VON MIR
 
Wer erinnert sich noch?
 
ADOLF HENNECKE
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
GESCHICHTE
 
SO SCHUF SICH DIE DDR IHREN "HELDEN ER ARBEIT"
Quelle:www.welt.de/geschichte
 
Das dazu, das war einmal. Heute war es warm, die Sonne schien den ganzen Tag lang. Wir haben anscheinend keinen Herbst, sondern immer nur Sommer.
 
Leider wird es mit dem Wasserstand , Niedrigwasser immer schimmer. Hier sind die Schwäne am Lorkteich in Gefahr. Sie kämpfen ums Überleben. So traurig finde ich das.
 
Immer weniger Wasser kommt aus der Handpumpe im Garten.Das Grundwasser ist zu niedrig. Auch in den nächsten Wochen ist kein Regen angesagt.
 
Mein Apfelbaum ist vertrocknet, die Walnüsse sind schwarz, innen verschimmelt.Das war noch in keinem Jahr so. Ich habe sie heute aufgesammelt, alle schlecht.
 
Den Herrn um Regen gebeten habe ich mehrfach, der Menschen, Pflanzen und Tiere willen, vergeblich. Herr erbarme dich über uns und deine Schöpfung, vergiss uns nicht..Amen
 
Habt es gut, allen wünsche ich noch eine schöne Zeit heute und immer.Liebe Grüße allen Lara.
 
 Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
       

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.