Donnerstag, 9. August 2018

-Dominustag. Taizè-our Father. Edith Stein.14 -Tage-Wetter Deutschland. Angedacht, Frieden feiern, Navi fürs Leben.Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Langweilig, Augsburger Friedensfest Anged. Dies, Tag des, Welt FAZ und mehr, Zu mir, Gib Frieden, Herr gib Frieden, Versuchs doch mal, Themen, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
Passt gut auf euch auf!
 
GESTERN WAR DOMINUSTAG
 
DOMINIKUSTAG 2018
8. August 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
TAIZÉ- OUR FATHER
Quelle:www.youtube.com
 
Heute ist der Gedenktag an Edith Stein
 
EDITH STEIN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Sie war eine wundervolle Frau. Am 9. August 1942 wurde sie im KZ Auschwitz- Birkenau ermordet.Sie galt als Brückenbauer zwischen Christen und Juden  nahm den katholischen Glauben an und wurde später heilig gesprochen.* Rosen für sie (((Rosen)))
 
Möge der Herr uns beschützen. Heute waren im Norden Deutschlands schreckliche Unwetter.
 
GOTT SEI  MIT UNS
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.(Leider aber hat der Tag Unwetter gebracht)
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER DEUTSCHLAND
Quelle:www.wetteronline.de/14-tage-wetter
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT  GESTERN- FRIEDEN  FEIERN(FEIERN WEIL FRIEDEN IST)
 
Es ist Feiertag in Augsburg heute.Erinnerung an den Westfälischen Frieden.Es ist ein fröhliches Friedensfest. Den Frieden feiern.
Frau Pfarrerin Höppner ist dankbar im Frieden geboren zu sein.
 
AUGSBURGER FRIEDENSFEST 2018
8. August 2018 in Augsburg
Quelle:www,kleiner-kalener.de
 
Das richtige zu tun wünscht uns Pfarrerin Renate Höppner aus Magdeburg*
 
ANGEDACHT HEUTE- NAVI FÜRS LEBEN ( WO GEHTS LANG?)
 
Haben Sie das Wort schon mal gehört. Akihi, nein sagt Lara.Sie hat das Wort durch ein Buch kennen gelernt, welches sie dann gelesen hat.
 
Geht es nach rechts, nach links, nimm Navi.Aber das haut auch nicht immer hin..Baustelle und so sagt Lara.
 
Dann sagt die Pfarrerin, Gottes Licht ist wie ein Licht in der Nacht..das ist ein Lied sagt Lara.
 
Dann erwähnt sie diesen Satz, welche die letzten Worte meines Mannes + waren und mein Spruch zur Jubelkonfirmation und es ist auch ihr Spruch.
 
Gott ist die Liebe, wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm*
 
Gute Orientierung wünscht uns Pfarrerin Renate Höppner aus Magdeburg*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
Sind gleich, aber wenn mal ein Link wieder nicht geht..Einer wird gehen..
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Da gibt es auch einen Text*
Den Text findet ihr rechts unter Kirchen in Deutschland - ANGEDACHT *
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
GOTT MACHT DAS KLEINE GROßARTIG Psalm 8
HERR; UNSER HERRSCHER; WIE HERRLICH IST DEIN NAME IN ALLEN LANDEN.

Großartig und unendlich bist du, Gott
Du machst das Kleinste groß und das Schwächste stark.
Ein Säugling besiegt mit seinem Weinen den mächtigen Mann.
Ein Kind überwindet mit seinem Lachen, die Trübsal der Großen, darum rufen wir:

HERR; UNSER HERRSCHER; WIE HERRLICH IST DEIN NAME IN ALLEN LANDEN

Ich sehe in den weiten Himmel, du hast ihn geschaffen.
Ich sehe den Mond und die Sterne, sie sind dein Werk.

HERR; UNSER HERRSCHER; WIE HERRLICH IST DEIN NAME IN ALLEN LANDEN

Ich sehe mich, ich bin klein und unbedeutend.
Ich kann den Himmel nicht fassen und Mond und Sterne nicht erreichen.
Doch du siehst mich an, du traust mir viel zu.
Deine ganze Schöpfung hast du uns Menschen anvertraut.

HERR; UNSER HERRSCHER; WIE HERRLICH IST DEIN NAME IN ALLEN LANDEN
Bedenken wir.SEINE GANZE SCHÖPFUNG HAT ER UNS MENSCHEN ANVERTRAUT; DER HERR
Amen
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE GESTERN
 
Dustin Hoffmann hatte gestern Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn(((Rose)))
 
DUSTIN HOFFMAN
Quelle:de.wikipedia.org.
 
Geburtstag hatte Jan Josef Liefers  herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))
 
JAN JOSEF LIEFERS
Quelle:de.wikipedia.org.
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Geburtstag haben heute, Marie-Luise Marian, Otto Rehhagel, Gerd Ruge, Rosen für alle(((Rosen)))

MARIE-LUISE MARJAN
Quelle:de.wikipedia.org

OTTO REHHAGEL
Quelle:de.wikipedia.org.

GERD RUGE
Quelle:de.wikipedia.org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
Eine Geschichte aus der Pauluskirche von 2006 etwa, ich glaube das hat Frau Corinna Diestelkamp einmal gesprochen, sie , die Familie sind nun schon lange in Irland, ein neuer Pfarrer ist bei uns..***Aber nun sind sie schon wieder eine Weile bei Hannover.

LANGWEILIG !

Immer Dienstags wird es laut bei uns um die Kirche, die Kinder kommen zur Christenlehre. Kreischend rennen sie um das alte Gebäude, der Ball wird herumgekickt, es ist eine lustige Stimmung. Gestern nicht. Als ich kam, stand
 
Andrea schon vor der Tür, allein, mit gesenktem Kopf, dicke Tränen in den Augen. Ich habe mich doll erschrocken. Was los war? Sie hatte keine Lust mehr zur Kindergruppe, aber die Mutter hatte verlangt, dass sie kommt und mir das selbst erklärt. Ach, die Arme. Ich war zerrissen zwischen Mitleid und Ärger.
 
 Keine Lust! Na gut, also was ist es nun? Alles habe ich abgefragt, Ärger in der Gruppe, andere Wünsche, kein Mut mehr zu Kirche - Andrea schüttelte immer nur den Kopf. Ist langweilig? Ja! Und? Was würde Dich interessieren?
 
Wie Gott eigentlich entstanden ist! brach es plötzlich aus ihr heraus. Ihre ganze Haltung hatte sich verändert, ihr Gesicht wurde lebhaft. Das war' Also, das hatte ich nicht erwartet. Ich war völlig platt. Ein niedliches, verspieltes Mädchen - und hat keine Lust mehr, weil es ihr nicht tief genug geht, was wir so reden. Meine ganzen netten Gruppenideen - nichts als Kinderkram in ihren Augen.

Ich habe mich geschämt, ehrlich. Und nun war klar, was wir heute . Eine Stunde haben die Grundschulkinder mit allem Ernst und Eifer diskutiert: wie Gott eigentlich entstanden ist, wie keiner das weiß, wie wir uns ein Wesen ohne Anfang nicht vorstellen können. Dass aber Gott so sein muss: immer schon da, um alles herum, in allem drin, keine Frau, kein Mann, sondern mehr als das alles.

Andrea hat mich in Bewegung gebracht. Wie spannend, mal wieder hinter die Dinge zu sehen und nach dem Grund für alles zu fragen!
Ich sage Danke***
 
An(ge)dacht Mittwoch,den 08.August 2012, Sprecher: Frau Pfarrerin Katja Albrecht, aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

AUGSBURGER FRIEDENSFEST

Wir müssten in Augsburg leben sagt uns heute Frau Pfarrerin Albrecht, da ist nämlich heute Feiertag, wir hätten also frei.Nun auf so etwas können ja nur die Menschen in Bayern kommen, sagt sie weiter.

AUGSBURG
Quelle:www.augsburg.de
https://www.augsburg.de/

In Augsburg wird heute das große Friedensfest gefeiert, vor etwa 450 Jahren gab es einen Religionskrieg, wo man in Deutschland im Streit lag, wegen der Religionszugehörigkeit, katholisch oder evangelisch, es war ein richtiger Glaubenskrieg deswegen.Der war in ganz Europa.

In Augsburg aber einigte man sich darüber, dass alle Menschen friedlich zusammen leben sollen, egal ob katholisch oder evangelisch, jeder durfte seinen Glauben leben.Beschlossen wurde das an einem 8. August, es war ein Hoffnungsschimmer guter Art.

Heute sind für uns in Deutschland Glaubenskriege unvorstellbar sat uns Frau Pfarrerin Katja Albrecht.Aber doch stellt sich auch die Frage, wie alle Menschen friedlich zusammenleben können.
Wie kann man es schaffen, dass wir eine Gemeinschaft sind, wo Menschenwürde und Respekt an erster Stelle stehen?

Frau Pfarrerin Albrecht sagt, dass sie zwei Dinge für sich aus der Augsburger Geschichte für sich nimmt, das wären gut zuhören und sich gut kennen, eine Lösung, die nicht leicht zu finden ist....

Lara sagt, es wird zu schnell verurteilt, fast nie zugehört wenn jemand anders ist, es werden viel zu viele Normen gestellt wie man zu sein hat! Die Medien helfen auch nicht gerade dabei, dass ein gutes Verstehen möglich wird, im Gegenteil, es wird gleich alles verurteilt und ausgeschlachtet..

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
EVANGELISCHES KIRCHSPIEL MERSEBURG* Lieben Dank auch am 9. August 2018, Donnerstag*

DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
Gestern war
 
INERNATIONALE KATZENTAG 2018
8. August 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
TAG  DER BUCHLIEBHABER 2018
9. August 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Das sind zwei schöne Tage. Ich liebe Katzen und Bücher*
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
SCHÖNEBERG: CHORAL"GIB FRIEDEN; HERR; GIB FRIEDEN"
Quelle: w.w.w.youtube.com
 
VERSUCHS DOCH MAL

Versuchs doch mal mit glücklich sein, 10 Punkte, über alle Punkte kann ich heute nicht schreiben, 4 Punkte durften wir ankreuzen, nämlich die, die uns am meisten beschäftigen.
Die Punkte.

1. Eine dankbare Einstellung zum Leben gewinnen.
2. Lernen im Augenblick zu leben.
3. Den Körper fit halten.
4. Mein Selbstbild unter die Lupe nehmen.
5.Konkrete Ziele festlegen und Grenzen setzen.

6. In guten Beziehungen leben.
7. Den Sinn für Humor bewahren.
8. Weitherzig geben- loslassen üben.
9. Vergeben lernen.

10. Bewusst entscheiden, wer oder was mein Leben bestimmt.
heute aber könnt ihr erst einmal über die 10 Punkte nachdenken*

Ich habe aufbauende Worte.
Ich bin Licht, ich bin Liebe, ich bin Vertrauen.
Ich gehe meinen Weg Schritt für Schritt, der unendlichen Liebe entgegen.
Licht Gottes , gib mir Kraft, Licht Gottes gib mir Bescheidenheit.
In Demut zu gehen, in Liebe zu heilen.

Licht Gottes, lasse mich durch dich wirken, deine wärmende , allumfassende Kraft der Liebe.
deine stärkende allumfassende Kraft der Heilung, damit ich weitergeben kann, an all diese wunderbaren Wesen, die Heilung suchen.

Ich bin Ruhe
Ich bin Frieden
Ich hülle mich in weiß-goldenes Licht
Auf dem Zettel steht nur das Jahr 2005, die Quelle weiß ich leider nicht, ich habe nur diese Worte, auch keinen Titel..
 
THEMEN
 
Es waren heute Orkanböen im Norden Deutschlands, ganz schlimm. Es war ein schlimmes Unglück in Siegburg
 
GROßBRAND AN BAHNSTRECKE ZERSTÖRT ACHT HÄUSER
Quelle:www.welt.de/vermischtes
 
Hier steht die Luft in Dessau Roßlau. Seit Tagen hat es sich nicht abgekühlt. Öffnet man das Fenster kommt nur warme Luft rein.Man hält es kaum noch aus dieses Wüstenklima!

 VON MIR
 
Im Garten war ich, die Tiere versorgen, wie immer. Meine Karin war heute da, Vertretung, Hauswirtschaftspflege. Nachmittag war ich bei Netto. Ich brauchte dringend Eis.
 
Durch die schwülwarme Luft fängt mein Knie wieder an weh zu tun, wie vor dem Sturz. Der Oberarm auch. Es ist genug.
 
Gestern Abend war das Interenet weg, zu heiß alles. Habe dann den kable rausgezogen über Nacht, damit es abkühlt. Heute Morgen war es wieder da.
 
Bei Joachim waren wir gestern und bei ALDI.
Jetzt ziehen dunkle Wolken auf. Weiß nicht was auf uns zukommt.Meine Finger kleben an den Tasten..so feuchte schwülwame Luft ist hier in der Wohnung. Trotz Ventilatoren!
 
Passt gut auf euch auf. Habt es gut, liebe Grüße allen, Lara.
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.