Freitag, 1. Juni 2018

-Unwetter in Deutschland. Monatsspruch. Heute Volkslieder-drei. Angedacht, Internationaler Kindertag. Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Mein Tagebuch 198o Sachsen-Anhalt, 1. Juni 2018, Meteor. Sommerbeginn, Kindertage, Dies-Tag des, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, Kein schöner Land, Wie ein Blatt im Wind. Es war einmal eine Liebe, Links für euch-Themen, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende ohne Unwetter und ohne unertragbare Hitze.*
 
Denn siehe hier!
 
WETTERBERICHT VOM 1. JUNI GEFÄHRLICHE GEWITTERFRONT ÜBER GANZ DEUTSCHLAND
Quelle:rtlnext.rtl.de
 
Unwetter in Deutschland
 
MASSIVE ÜBERSCHWEMMUNGEN DURCH STARKREGEN
Stand. 1. Juni 2018
Quelle:www.tagesschau.de
 
Die Unwetter kommen schlagartig. Der Wetterbericht kan nicht vorraussagen wann sie genau kommen und wo.Hier in Dessau ging es am frühen Nachmittag auch plötzlich los. Dann war es wieder weg, als ob nichts gewesen war und es folgte eine unerträgliche schwülwarme Luft.
 
MONATSSPRUCH FÜR JUNI
 
Vergesst die Gastfreunschaft nicht, denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.
 
Hebräer 13,2
 
Heute mal Volkslieder, sie sind ja fast vergessen worden, man singt sie kaum noch
 
MEIN VATER WAR EIN WANDERSMANN- NEUSCHWANSTEIN UND ALPHORN
Quelle:www.youtube.com
 
VON DEN BLAUEN BERGEN KOMMEN WIR
Quelle:www.youtube.com
 
DEUTSCHES VOLKSLIED- AM BRUNNEN VOR DEM TORE-THE KING SINGERS´.w.m.v
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- INTERNATIONALER KINDERTAG
 
INTERNATIONALER KINDERTAG 2018
1, Juni 2018 in der Welt
Quelle:www,kleiner-kalender,de
 
Ein gelbes Schild aus Beton. Da steht: Betreten verboten. Eltern haften für ihre Kinder.
Da gibt es eine junge Frau, die hat geschrieben. Eltern lieben ihre Kinder.
 
Herr Herrfurth stellt sich einen großen Garten vor. Da gibt es nur Kinder, keine Erwachsenen.
Heute ist der Internationale Kindertag. Die Kinder hüpfen vor Freude, sie spielen.
 
Darum steht nun auf dem Schild, heimlich eingemogelt von der jungen Frau statt Eltern haften für ihre Kinder, Eltern lieben ihre Kinder. Und das ist gut so sagt auch Lara.
 
Jesus sagte auch, lasset die Kindlein zu mir kommen, sagt uns
 
Peter Herrfurth. Landesjugendpfarrer in Magdeburg*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Da gibt es auch einen Text*
Den Text findet ihr rechts unter Kirchen in Deutschland - ANGEDACHT *
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Herr,
ich danke dir für jede Stunde, die ich leben darf,
ich danke dir für die Begegnung mit lieben Menschen, für die Freunde bei Facebook.
auch für das Internet, für die Schöpfung, für deine Liebe zu uns Menschen
 
DEIN IST DER WEG; DEN WIR GEHEN; GIB DICH ZU ERKENNEN
DEIN IST DIE KRAFT DIR ZU FOLGEN; LASS DICH UNS BESTIMMEN

DEIN IST DAS BROT; DAS WIR BRAUCHEN; LASS DICH UNS LEBEN
DEIN IST DIE ZEIT UNS ZU LIEBEN
NIMM UNS SCHULD UND ANGST; DENN
DEINE IST DER SIEG UND WIR RUHEN IN DIR
Amen
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heidi Klum feiert heute ihren  Geburtstag, Ron Wood hat Geburtstag, Konstantin Wecker hat Geburtstag, herzlichen Glückwunsch allen, Rosen für sie (((Rosen)))

HEIDI KLUM
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Heidi_Klum

RON WOOD
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
KONSTANTIN WECKER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
KONSTANTIN WECKER: EMPÖRT EUCH-CIRCUS KRONE  1.6.2017
Quelle:www.youtube.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
MEIN TAGEBUCH-1980-SACHSEN-ANHALT
 
Tagebuch 27.2.1980

Ich bin doch an meinem Arbeitsplatz geblieben. Bis jetzt gehe ich noch verkürzt. Die Kinder brauchen mich noch. Ich habe mich wieder eingewöhnt, sicher hätte ich einen Fehler gemacht, die Arbeitsstelle zu wechseln, habe ich doch schon mit dem Auto und der Garage Mist gebaut, dass ich Beides so schnell weggegeben habe.
 
Für mich ist alles so trostlos, ich war ja damals so willenlos, als mein Mann starb, gar nicht richtig da. Vieles ist teuerer geworden. ich war zu ehrlich, zu gut. Das wurde ausgenutzt. Doch vorbei ist vorbei, ich kann nichts mehr rückgängig machen. Das Günter tot ist ist viel schlimmer. Möge der Käufer glücklich werden mit dem Auto. Ich will ab heute versuchen auch diese Sache abzuschließen. Wenn ich mir damit auch noch laufend Gedanken mache, kann ich gleich Tabletten nehmen.Sie sollen mich alle in Ruhe lassen, es ist schon schwer genug für mich.

Es ist mir heute so komisch, so etwas taumelig. Ich weiß nicht, was das nun wieder bedeuten soll. So gut geht es mir noch nicht. Auf dem Friedhof wa rich am Sonnabend und Sonntag, Ich habe die verbrauchten Kränze runtergenommen, das Brett richtig eingegraben und Blumen hingestellt. leider gehen jetzt nur künstliche Blumen, Rosen und Alpenveilchen.
 
Die anderen Blumen bekommt er später.Vorige Woche waren wir ja in Wolfen, das ist eine Umstellung ohne Auto. Da bin ich ja eigentlich bestraft genug. Man muss sich daran gewöhnen. Ich schreib schon, dass es schön in Wolfen war, nur etwas kalt, Doris(meine Schwester), war vorher krank, Viruskrippe. Sie hatte hohes Fieber. Als wir dort waren, ging es ihr wieder besser.

8.3.80

Es ist Frauentag. Michaels Klasse hat heute für uns etwas vorgeführt. Auch Michael hat gut gelesen und ein Gedicht aufgesagt. Er wa rein bisschen aufgeregt, ansonsten war es schön.
Nachmittags sind wir zum Friedhof gefahren, Bernhard hat uns hingefahren. Sie wollten uns kurz besuchen, aber ich war schon angezogen.
 
So fuhren wir zusammen zum Friedhof. Ich habe noch keine frischen Blumen bekommen. Das ärgert mich. Bald wird sich auch das mal ändern. Matthias ist angeln. Mal sehen wie es ihm gefallen hat.
Habe mich heute wieder über eine Bemerkung meiner Verwandschaft geärgert und geweint. Überhaupt bin ich noch sehr empfindlich. Es kann ja auch keiner von ihnen verstehen, wie weh das tut. So etwas muss man selbst durchmachen, um es zu verstehen.Das verlange ich auch nicht.

Manche Leute, manchmal fremde Leute können sich da besser hinein versetzen. gerade bei Michael in der Klasse ist von Dirk die Mutti, sie bekommt immer gleich Tränen in die Augen, wen sie mit mir spricht. Frau Falkenau versteht mich auch, weil sie eben in der gleichen Lage, wie ich ist.
 
Sie sollen mich doch in Ruhe lassen. Ich stelle keine Blumen aufs Grab, nur der Leute wegen (Vorhaltung) Ich weiß, dass Günter nichts merkt und nichts mehr sieht und doch weiß ich, hier liegt mein Mann. das ist seine letzte Ruhestätte. Aus dieser Überzeugung pflege ich das Grab.
Die Leute interessieren mich nicht dabei.

Ich habe nur noch das Grab, wo seine sterblichen Überreste ruhen. Warum will mir keiner glauben, dass ich es aus Überzeugung und aus freiem Willen tue. Sein Grab soll schön aussehen. Das hat er verdient. Schon wieder rollen die Tränen, ich kann die Gleichgültigkeit mancher Leute nicht begreifen.

Dann sagte E.immer wieder, heute habe ich euer Auto gesehen. Sie soll mich in Ruhe lassen. Wenn ich es an El. verkauft hätte, hätte ich auch nicht mehr genommen. Dann hätte ich das Auto laufend in Es. gesehen. sie können mich alle nicht begreifen.
 
Hätte H. damals Zeit für mich gehabt, hätte er Geld bekommen, weil er mir geholfen hat. Es ist eben nicht so. Damals habe ich ihn dringend gebraucht. Er wusste wie willenlos ich war. Da konnte er nicht kommen, weil jeder zuerst an seine Probleme denkt.

Nun sollen sie mich in Ruhe lassen, sonst gehe ich zu Keinem mehr.
Wie oft habe ich schon geweint darüber und wenn das alles Günter wüsste, wie alleine ich jetzt bin. Sie denken zwar mal an ihn, aber den richtigen Kummer habe nur ich.
Daraus lernt man.es tut sehr weh, das alles zu begreifen.

Das Leben geht weiter und ich habe schon nette Leute kennen gelernt. Am Donnerstag war ich mit Fräulein Grassè im Konzert. Es war sehr schön. Heute Abend kommt Frau Falkenau zu mir. Wir werden uns nett unterhalten und Handarbeiten zusammen machen.

Dann beginnt die Arbeit im Garten wieder. Ich habe dann immer Blumen für Günter. Hier hat er so gern mit uns gearbeitet, sich wohlgefühlt. Hier kann ich mit meinen Kindern hin, ohne Andere auf den Keks zu gehen.

Ich will einmal wieder lachen können, sonst werde ich wohl kaum wieder richtig gesund. ich muss härter werden. Ich kann nichts mehr ändern, aber ich sehe meinen Günter immer noch vor mir, den Willen nach Hause zu kommen, ich höre seine Stimme un dann immer wieder den Arzt: Frau P. wir haben ihren Mann operiert, er ist tot.

Dann will ich es abschütteln, ich will es nicht hören, es soll nicht wahr sein und doch ist es so. dann kullern wieder die Tränen und ich denke, mein Gott,was mag Günter gedacht haben.
Ich kann darüber nicht fertig werden. Er tut mir sehr leid. Daran gehe ich ein, es ist zu furchtbar.
Dann, 16.3.80
 
Gedanken. es ist ein Weinen in der Welt, als ob der liebe Gott gestorben wäre, aber in meiner Zeit, vor dieser Zeit, habe ich >Tränen gelacht und nicht nur ich. meine Schulfreundin und ich. meine Schwestern und ich, damals wars...

Aber hier im Tagebuch habe ich geweint..aber ich kürze die Seiten der Trauerzeit ein wenig ab, weil sich Gedanken wiederholen in solch einer Zeit..
 
1. JUNI 2018
 
Am 1. Juni, dem Internationalen Kindertag, der schon sehr lange in der ganzen Welt gefeiert wird, in der sind das kostbarste Gut, was wir haben, sie brauchen heute, außer Liebe und Versorgung, Bildung, ganz besonders unseren Schutz.

Ich habe diesen Internationalen Kindertag schon gefeiert, als ich ein Kind war.Wir haben uns verkleidet an diesem Tag und machten schöne Spiele, meine Kinder feierten den Kindertag auch ausgiebig, in der DDR. Jetzt denke ich,ist das alles etwas abgeflacht. Wir feierten ihn, auch wenn es nicht viel gab, es war das, was zählte, dass man spürte, dass Kinder willkommen sind in unserem Land****

Hier sind unsere Lieder*****
WIR HABEN UNS ALLE IM KREIS AUFGESTELLT
Quelle: w-w.youtube.com
 
BUMMI BUMMI- KINDERMUSIK AUS DER DDR
Quelle:www.youtube.com
 
Es geht weiter mit dem Lied. Meine Oma fährt im Hühnerstall Geburtstag. Hört einfach weiter, es kommen mehrere Lieder hintereinander.
 
METEOROLOGISCHER SOMMERBEGINN 2018
1. Juni 2018 auf Nordhalbkugel
Quelle:www.kleiner-kalender.de

Heute ist der meteorologische Sommeranfang, schweigen wir lieber darüber.Der Winter war so lange, der Frühling gar nicht erst da, dann Hitze und Unwetter- aber die Hoffnung bleibt auf besseres Wetter***
 
An(ge)dacht Dienstag, den 1.Juni 2010, Sprecherin Frau Pfarrerin Anke Dittrich aus Harzgerode.
nacherzählt von Lara

KINDERTAGE

Frau Pfarrerin Anke Dittrich erzählt heute über ihre Tochter, die liegt ihr seit Tagen in den Ohren, sie weiß, dass heute der Internationale Kindertag ist und deshalb erinnert sie ihre Mutti daran, das ja nicht zu vergessen, den 1. Juni.Denn Kindertag heißt : Feiern und ein Geschenk sollte auch dabei sein***
 
Lieb antwortet Frau Pfarrerin ihrer Tochter, dass sie das bestimmt nicht vergisst und ja den ganzen Tag an nichts anderes mehr denkt.Nun ein wenig zweifelnd schaut ihre Tochter ihre Mutti an, eben etwas skeptisch, sie weiß wohl ganz genau, was eine Mutti, die Pfarrerin ist, zu tun hat.

Aber es geht alles gut, so kommt zu den andern Geschenken, an den kirchlichen Festtagen, wie Weihnachten und Ostern, noch ein Geschenk zum Kindertag dazu***Geburtstag natürlich noch, der ist für ein Kind besonders wichtig !

Frau Pfarrerin Anke Dittrich erklärt nun, dass es im Jahr eine Weltkonferenz war
, das Thema war, das Wohlergehen der Kinder sollte sicher gestellt sein, in der Welt.Es ging dabei weniger um Geschenke, die Erwachsenen sollten daran erinnert werden, für das Wohl der Kinder einzutreten.
 
Es ist so, dass die kleinen Menschen viel Zeit brauchen, Zuwendung von uns, die erwachsen sind,wir müssen uns ihnen aufmerksam zuwenden , die kleinen Menschen brauchen Fürsprecher, sie brauchen Geborgenheit, sehr viel Liebe und Frieden, das beschloss man vor nun schon 85 Jahren.Sie brauchen Nahrung, Medikamente, all das, was Kinder brauchen.Sie brauchen Freude, sie müssen spielen können, fröhlich sollen sie sein können, wie schön ist ein Kinderlachen.

Wichtig ist auch, dass sich Anwälte für ein freundliches Miteinander ihrer Völker einsetzen.
Zuspruch und Ermutigung brauchen unsere Kinder auch ganz nötig. Gerade die Kinder aus Sozial schwachen Familien, damit sie sich geborgen fühlen.

Weil all das wichtig ist, es nicht nur ein Kindertag, sondern ein Internationaler Kindertag, er ist ein Weltkindertag. Er wird auch in verschiedenen Ländern festlich begangen, an unterschiedlichen Tagen.
 
Somit gibt es viele KINDERTAGE.Das ist schön, wunderbar ist das.Es könnte so sein, dass sein jeder Tag ein Kindertag sein könnte, wo wir das Wohlergehen unserer Kinder im Blick haben, das wäre das größte Geschenk, meint Frau Pfarrerin Anke Dittrich...Ja !***

KINDER AN DIE MACHT- DER INTERNATIONALA KINDERTAG
Quelle:www.ma-gazin.de/kinder
http://www.ma-gazin.de/kinder-an-die-macht-der-internationale-kindertag/

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Anke Dittrich, aus Harzgerode. Lieben Dank auch am 1. Juni 2018, Freitag*
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
ALBERT-SCHWEITZER-TAG 2018
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Dann ist noch der Weltbauerntag und der Weltelterntag heute
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
KEIN SCHÖNER LAND IN DIESER ZEIT
Quelle:ww.youtube.com
 
WIE EIN BLATT IM WIND
Wie ein Blatt im Wind ist ein Menschenleben, wie ein Stern, der aufgeht und erlischt, wie ein Schmetterling in seiner schönsten Pracht in der Jugend, der im Alter müde wird und stirbt.

Wie ein Licht, das leuchtet ud dann erlischt ist die Zeit auf Erden, weil ein jedes Lebenslicht jeden Tag ein wenig kürzer wird, wie eine Rose in voller Pracht, bis sie verwelkt

Vergleiche Dein Leben mit einer Kerze, nur wenn man sie anzündet leuchtet sie und verbreitet ihr Licht und ihre Wärme, nur wenn man sie anzündet ist sie ein Licht, es ist aber so in eines Menschen Leben, dass Lichter herunterbrennen, sich verbrauchen, manche zu früh, viel zu früh, manche im gesegneten Alter.Keiner von uns weiß wann sein Tag kommt. Wir verlöschen,um zwischen den Welten aufzusteigen in das Ewige Licht

ES WAR EINMAL EINE LIEBE

ES WAR EINMAL
Es war einmal eine Liebe, die mich träumen ließ
von einer Wiese im Wald, auf der Du tanztest für mich
Und ich erwachte vor Glück.

Heute träume ich von Wüsten und nackten, steinigen Einöden.
Der Wüstenwind ließ die Blumen verdorren, in seinem heißen Atem erstarrte der Tanz.
Und ich erwachte am Morgen von den Tränen der Trauer.
Wer dem Liebenden Liebe verweigert und die Geborgenheit nicht mehr gibt,
lebt zwar frei, jenseits von aller Moral, die von Bürgern gemacht ist.

Doch in der Nacht hört das Gewissen vor den Fenstern der Seele
die harten Klänge von heimlicher Schuld, die nicht verstummen will.
Und auch nicht sterben kann.
G.Gl.+

LINKS FÜR EUCH- THEMEN
 
PAPST -SPRICHT ÜBER DEN TEUFEL
 
FRÜHMESSE: DER TEUFEL WILL DAS ABBILD GOTTES ZERSTÖREN
Quelle.www.vaticannews.va
 
Im Belgischen Lüttich
 
VIER TOTE  BEI SCHIEßEREI - POLIZEI GEHT VON TERROR AUS
Quelle:www.bz-berlin.de/welt
 
JÜRGEN FRITZ BLOG
 
BAMF- SKANDAL: WAS HABEN SIE EIGENTLICH DIE GANZE ZEIT GETAN HERR SEEHOFER?
Quelle:juergenfritz.com
 
Feuerwehreinsatz
 
WALDBRAND IN DER ALTMARK BEI BÖMENZIEN
Quelle:www.volkstimme.de/lokales
 
ANTIK UND TRÖDELMARKT AUF DER HALBINSEL POUCH
Quelle:www.anhalt-bitterfeld.de
 
Von mir
 
Heute am frühen Vormittag kam plötzlich ein heftiger Regenguss.Als ich aber zum Garten ging war das vorbei.Die Katzen und die Vögel warten auf mich immer. Der Nachbar hat immer noch seine Fliegenfallen  gelbe Klebestreifen hängen an seinen Kirschbäumen.
 
Das ärgert mich, ich versorge alles Tiere im Garten, rette auch Käfer die ins Wasser gefallen sind, andere Insekten, er tötet sie der liebe Herr Pfarrer i.R.
Es war im Ganzen gut, dass es geregnet hat. Die Pflanzen erholen sich dann ein wenig.
 
Leider war danach die Luft den ganzen Tag schwülwarm. das verträgt man einfach nicht. Klatschnass der ganze Körper. Brillenträger .
 
Jetzt habe ich Gegenzug gemacht. Den Vögeln noch einmal Futer nachgefüllt zu Hause. Sie haben tatsächlich mehr Hunger als im Winter. Zwitschern vergnügt. Ja ich habe auf dem Balkon, außen auch eine Futterstelle. Das ist für meine Katzen gut, da können sie durch die Scheibe die Vögel beobachten.
 
Wasser brauchen die Vögel auch immer. Hier und im Garten.Jetzt schreibe ich, das tue ich gern für euch.Schaue nachher noch Fernsehen.
 
Heute steht in der MZ was hier gestern Abend war. Stromausfall in vielen Teilen Dessaus.
In der Innenstadt, in Dessau-Nord, in Mildensee.
 
Schuld war ein Erdschluss, was auch immer das ist.Einmal hat es so heftig geknallt bei mir in Dessau-Nord. Dann ging der Fernseher aus, der Strom war komplett weg. Dann war er wieder da, aber es flackerte nocheine Weile.
 
Ich musste den Außenfilter neu starten vom Aquarium, er lief nicht mehr wegen dem Stromausfall. Er hatte sich heiß gelaufen.Die Techniker von den Stadtwerken hier suchten die Stelle und schalteten dann den Strom wieder ein. Heute ist alles o.k.Danke dahin.
 
Gegenüber von mir, wenn ich vom Balkon rüber schaue feiern die Familien mit ihren Kindern den Kindertag. Das finde ich schön. Es ist eine gro0e Fröhlichkeit dabei.
 
Ich war heute Nachmittag nur kurz imGetränkeladen und imBioladen. Sonst Nirgendwo. Morgen muss ich zu NETTO.
 
Alles was ich mir wünsche ist Abkühlung, für uns alle.Dann entstehen auch keine Unwetter,
Nun habt es gut, einen schönen Abend wünsche ich noch allen.***Liebe Grüße Lara
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.