Samstag, 20. Januar 2018

-Kanon-Pachelbel. Lasst uns singen* Angedacht- Friedrich und sein neues Zuhause. Der Sonntag,Glaube und Heimat. Ev. Gottesdienst aus Vilbel ZDF Morgen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Pölitz, Zudeick, Die alte böse Frau, Die Zwiebel, Was wichtig ist, "Psst", Wer glaubt spinnt (nicht), Dies, Ehrentag der Pinguine, Welt-FAZ und mehr-Meile der Demokratie Magdeburg. Zu mir, Air.J.S. Bach, Herr lehre mich die Kunst, von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
KANON IN D-DUR /JOHANN PACHELBEL
Quelle: .youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
Lasst uns singen*
 
NEHMT ABSCHIED BRÜDER- MIT TEXT ZUM MITSINGEN
Quelle:www.youtube.com
 
DIE GEDANKEN SIND FREI- ZUM MITSINGEN MIT TEXT
Quelle:www.youtube.com
 
NÄHER MEIN GOTT ZU DIR!- ZUM MITSINGEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ich danke euch*Sind schöne Lieder*Dem Herrn wird es auch gefallen haben*
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- FRIEDRICH UND SEIN NEUES ZUHAUSE
 
Als Friedrich vor einiger Zeit neu in die vierte Klasse kam, war er sich nicht so sicher ob seine Eltern das verstehen wie ihm es dabei ging.Freunde verlieren, neue Freunde finden, nicht einfach. Sein Papa hatte eine neue Arbeit gefunden. Sie hatten nun eine größere Wohnung, aber..
 
Papa hat ihm Fußball gezeigt, einen Freund hat Friedrich gefunden. Moritz ist sein bester Freund.Friedrich spielt Klavier, da kann er sein wie er will. Er redet mit Gott durch die Musik.

Seit Tagen spielt er eine neue Musik, weil Luise ihm zugelächelt hat.
Dr. Alexander Schulze aus Friedensau* Lieben Dank für den schönen Text sagt Lara.
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche sprach ein Sprecher der Freikirche  Adventisten-Friedensau*
 
GOTT SEI MIT UNS.
 
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
ZDF GOTTESDIENST MORGEN  9:30 UHR AM 21.01.2018
 
EVANGELISCHER GOTTESDIENST CHRISTUSKIRCHE BAD VILBEL
Vertrauen wagen
Quelle:rundfunk.evangelisch.de/kirche
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Dr. Alexander Schulze aus Friedensau,lieben Dank ihm**
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute hat Jana Brejchova Geburtstag. Herzliche Segenswünsche für sie (((Rosen)))
 
JANA BREJCHOVÁ
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jana_Brejchov%C3%A1
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
DIE ALTE BÖSE FRAU
 
Diese Geschichte hörte ich in 2010, in St. Peter und Paul in Dessau, katholische Kirche, ich möchte sie noch einmal reinsetzen.Es war bei der Vorabendmesse, wo ich die Geschichte hörte.
 
Der Priester ist ein sehr Netter,  er hat heute eine Geschichte erzählt von einer alten Frau, die ihr ganzes Leben lang immer nur böse war, also ich fange an**

ES LEBTE EINMAL EINE ALTE FRAU

Sie war sehr böse und hatte ihr ganzes Leben lang nicht eine gute Tat vollbracht.So kam sie in die Hölle, wo alle bösen Menschen hinkommen, da war sie also und es war sehr heiß dort, der Schutzengel kam und er sah die böse Frau im Feuerteich, da erinnerte er sich daran, dass die böse, alte Frau einmal aus ihren Garten eine Zwiebel herausgezogen hatte und diese einer Bettlerin schenkt. Da ging der Engel zu Gott und sagte, Herr, wir können diese alte Frau da nicht lassen, hier ist die Zwiebel, die habe ich aufgehoben, einmal in ihrem Leben hat diese böse Frau eine gute Tat vollbracht.

Da sagte Gott, gut, nimm die Zwiebel und gehe zum Feuerteich, da halte der Frau die Zwiebel hin, auf dass sie damit herausziehe aus dem Feuer.Das tat der Engel, es ging auch gut, die Zwiebel hielt die Frau, doch auch andere Verstorbene, die im Feuerteich waren, wollten auch da raus, denn es war furchtbar unangenehm dort und sehr, sehr heiß, so hängten sie sich an die Füße der Frau.

Da aber wurde sie bitterböse, sie strampelte mit den Beinen und schrie die Andren an, lasst mich los, das ist meine Zwiebel, man soll nur mich rausziehen, als sie das gesagt hatte, riss die Zwiebel, die Frau fiel ins Feuer zurück, in den Feuersee.
Es wäre vielleicht gut gegangen, wen sie ein wenig Mitleid mit den Anderen gehabt hätte, aber als Gott das hörte, dass sie kein Mitleid hatte, ließ er die Zwiebel reißen, der Engel, der es gut mit der bösen Frau gemeint hatte, weil sie einmal in ihrem Leben eine gute Tat vollbracht hatte, aber weinte...

Die Aussage der Geschichte: WENN WIR UNS NICHT UM UNSERE SCHWESTERN UND BRÜDER KÜMMERN; WENDET SICH DER HERR VON UNS AB; DANN HILFT KEIN BITTEN UND FLEHEN MEHR !

Die ZWIEBEL hat eine große Heilkraft, sie hat eine ähnliche Wirkung, wie der Knoblauch, roh gegessen, sie schützt gegen BÖSE GEISTER, man kann einen Zwiebelkranz an die Tür hängen, als Schutz vor bösen Geistern und essen...und..

KRÄUTERGARTEN..DIE ZWIEBEL
Quelle: w..kräuter-verzeichnis.de
 
Was wichtig ist

Denn mit Jesus war EINER da, der sagte: Selig sind die Armen!
Und nicht: Wer Geld hat, ist glücklich. Endlich EINER, der sagte: Liebe deine Feinde!
Und nicht: nieder mit dem Gegner!
Endliche EINER, der sagte:Erste werden letzte sein!
Und nicht: es bleibt alles beim Alten!
Endlich EINER, der sagte: Wer sein Leben einsetzt und verliert, der wird es gewinnen!
Und nicht: seid schön vorsichtig!

Endlich EINER, der sagte:Ihr seid das Salz!
Und nicht: Ihr seid die Creme.
Endlich EINER, der starb,wie ER lebte.
Nikolaikirche Leipzig
 
An(ge)dacht Sonnabend,den 19.Januar 2013,Sprecher:Sprecher: Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
nacherzählt von Lara, KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
"PSST..."
 
Keine Angst vor der Stille, höre ich heute, denn Herr Pfarrer Rost wünscht sich einen Moment der Stille, da wo er wohnt rattert alle 2 Minuten eine Straßenbahn vorbei, dann klingelt laufend das Telefon, er braucht einen Moment Stille, dringend, aber wo findet man Stille sagt er weiter.
 
Er war im Kloster, eine Woche lang war er dort.
Hier war Stille, es gab Gebete, dann wurde geschwiegen, kei Fernseher, kein Radio, kein Handy, nichts, da war die Stille kaum zu ertragen, in dieser Stille stürmten tausend Gedanken auf ihn ein, Stille auszuhalten ist schwer sagt uns Herr Pfarrer Rost, das hat ihm der Pater aus dem Kloster so gesagt, aber er sollte keine Angst vor der Stille haben.Irgendwann gelang es ihm die Stille auszuhalten und dann war es eine wirkliche Auszeit geworden und es steht fest, in der Stille, da ist Gott.*
 
Aber heute habe ich die Kirche gefunden von Herrn Pfarrer Rost, er erwähnte sie einmal in dieser Woche, ja am 16.1.13 als auch die  Glocken der Ambrosiuskirche läuteten am Abend, anlässlich der Zerstörung Magdeburg in 1945.
 
EVANGELISCHER KIRCHENKREIS MAGDEBURG
 
GEMEINDE ST. AMBROSIUS
Quelle:www.ek-md.de
 
In 2018, 20.Januar , heute,  könnt ihr hier bei Termine auch über die Meile der Demokratie lesen...Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg.Die Glocken läuteten auch in diesem Jahr am Tag der Zerstörung Magdeburgs in 1945.
 
Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg. Lieben Dank auch am 20.01.2018, Sonnabend*
 
An(ge)dacht Donnerstag ,den 20.Januar 2011, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara

WER GLAUBT SPINNT (NICHT)

Herr Pfarrer Peter Herrfurth findet ein Spinnennetz , es ist groß und es ist in einer Fensterecke.Da hat er einen Besen genommen und die Spinne weggemacht.Aber die Spinne war am nächsten Tag wieder da.
Sie hat nicht aufgegeben und wieder ein neues Netz gesponnen.Eigentlich tat die Spinne dem Pfarrer nun Leid, aber weggemacht hat er sie trotzdem wieder.

Später, es waren Tage vergangen, fiel ihm sein Kugelschreiber hinter den Schrank, als er ihn hochheben will, nachdem er den Schrank etwas vorrückt, da war die Spinne wieder da, sie saß da, gerade so, als wäre nichts gewesen, hatte ihr Netz wieder gesponnen, und nun wollte Herr Pfarrer Peter Herrfurth das Spinnennetz nicht wieder zerstören, denn inzwischen hatte er sich mit der Spinne angefreundet, weil er nun wusste, dass sie bei ihm bleiben wollte.
 
Vorsichtig schob er den Schrank wieder an die Wand zurück, er hatte etwas von der Spinne gelernt, Ausdauer, Beharrlichkeit und Treue, das zeigte ihm alles die Spinne, sie blieb ihm treu, auch wenn er zweimal ihr Netz zerstörte,Jetzt hockte sie in einer verborgenen Ecke.
Er ließ sie gewähren.

Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt uns, dass es ihm mit dem Glauben auch so geht, nun so ähnlich jedenfalls.Manchmal verbannt er den Glauben in den Alltag, unbewusst, ja, aber dann ist der Glaube wieder da, so wie bei der Spinne, die zarte Fäden knüpft, wenn es nun etwas dunkel wird im Leben, dann braucht man jemanden, der zu uns hält, einen treuen Freund, einen Freund, der bei uns bleibt.
 
Herr Pfarrer Peter Herrfurth spürt sehr deutlich, dass Gott für ihn da ist und das ist Tatsache, wenn es ihm schlecht geht, dann hilf ihm der Glaube, dass er dann die Kraft hat, seinen Lebensfaden wieder neu aufzunehmen. daran erinnert ihn die kleine Spinne hinter dem Schrank, Lara sagt, ich töte oder verjage auch keine Spinnen, aber früher, als junges Mädchen mochte ich Spinnen nicht, heute ja, der Glaube wächst ja vielleicht mit den Jahren, denke ich, viel kleine Fäden haben sich zusammengefügt***

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Lieben Dank auch am 20.1.18, Sonnabend, nun ist er Landesjugendpfarrer in Magdeburg Peter Herrfurth:
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
EHRENTAG DER PINGUINE 2018
20. Januar 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
In Magdeburg hat heute um 12 Uhr die 10. Meile der Demokratie begonnen. Es geht dabei um Weltoffenheit und Toleranz. Für eine Stadt ohne Gewalt ohne Rassismus.Der Bürgermeister der Stadt Magdeburg hat gut gesprochen, habe es im Radio gehört.
 
5 Parteien haben nicht daran teilgenommen, weil die AFD auch dabei ist...ich denke das MDR hat über die Meile der Demokratie viel berichtet, den Link habt ihr ja.
 
ZU MIR
 
AIR- JOHANN SEBASTIAN BACH
Quelle:www.youtube.com
 
HERR

Ich bitte nicht um Wunder und Visionen Herr, sondern um die Kraft für den Alltag. Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte!

Mach mich findig und erfinderisch, um im täglichen Vielerlei und Allerlei rechtzeitig meine Erkenntnisse und Erfahrungen zu notieren, von denen ich besonders getroffen und betroffen bin.

Mach mich griffsicher, in der richtigen Zeiteinteilung. Schenke mir das Fingerspitzengefühl, um herauszufinden, was erstrangig und was zweitrangig ist. Lass mich erkennen, dass Träumereien nicht weiterhelfen, weder über die Vergangenheit, noch über die Zukunft. Hilf mir, das Nächste so gut wie möglich zu tun und die jetzige Stunde als die wichtigste zu erkennen.

Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge und Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

Gib mir das tägliche Brot für Leib und Seele, eine Geste deiner Liebe, ein freundliches Echo, und hin und wieder das Erlebnis, dass ich gebraucht werde.
Ich weiß, dass sich viele Probleme dadurch lösen, dass man nichts tut. Gib mir, dass ich warten kann.
Ich möchte Dich und die anderen immer aussprechen lassen. Das wichtigste sagt man nicht selbst, es wird einem gesagt.

Du weißt, wie sehr wir der Freundschaft bedürfen. Gib dass ich diesem schönsten, schwierigsten, riskantesten und zartesten Geschäft des Lebens gewachsen bin.

Verleihe mir die nötigste Fantasie, im rechten Augenblick ein Päckchen Güte- mit oder ohne Worte - an der richtigen Stelle abzugeben. Mach aus mir einen Menschen, der einem Schiff im Tiefgang gleicht, um auch die zu erreichen, die unten sind.

Bewahre mich vor der Angst, ich könnte das Leben versäumen. Gib mir nichts, was ich mir wünsche, sondern was ich brauche. Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte !
Quelle: aus einem gelöschten Forum
 
VON MIR
 
Von mir.Heute gab es sogar Sonnenschein, erst der Sturm, nun Sonne.Sonne tut uns gut, Sturm, der alles verwüstet nicht.
 
Gerade hier ringsherum hat der Sturm gewütet.Dächer abgedeckt, Gebäude beschädigt bis zur Unbrauchbarkeit, wirklich schlimm. Menschen sind gestorben.Im Harz soll man immer noch nicht in den Wald gehen. Bäume könnten jederzeit noch umfallen.
 
Bitten wir den Herrn um Bewahrung und Schutz.
 
Ich war heute wie immer im Garten die Tiere versorgen. Auf dem Weg dorthin treffe ich meistens Leute mit ihren Hunden und dann kommen wir ins Gespräch.Nur kurz, aber es tut mir gut.Ein freundliches Lächeln auch.Man kennt sich ja vom Sehen.
 
Das MDR wollte heute kurz im Garten, sie haben die Gärtnerei Steffen besucht, bei uns nur kurz geguckt, die Gärtnerei von hinten. aufgenommen.Unsere Gärten sind ja direkt vor der Gärtnerei Steffen.
Die Sendung heißt wohl Du und Dein Garten, so ähnlich.
 
Die Katzen im Garten haben mich wieder erwartet, die Vögel auch. Streicheleinheiten hat der Kater Felix bekommen. Mizie hat nur kurz gefressen, dann ist sie gegangen Immer wenn fremde Menschen in den Garten kommen hat sie Angst.
 
Morgen wollen mein Sohn Michael gern zum Gottesdienst in die Pauluskirche  in Dessau fahren.Dann geht es zum Garten. Da muss Michel ein Loch im Katzenhaus zukleben, bevor es größer wird am Dach.Am Nachmittag  wollen wir zu Joachim im Betreuten Wohnen fahren.
 
Er hat seine neuen Kopfhörer kaputt gemacht, Schade darum.Aber er kann wohl nichts dafür. Er weiß manchmal nicht mehr was er tut.Da wo wir manchmal auf der Bank sitzen an der Pauluskirche sind zwei große Bäume entwurzelt worden. Gestern und heute lagen sie noch da. Michael war bei Joachim und hat es gesehen. Ihr wisst ja dass das Betreute Wohnen geraderüber der Pauluskirche ist.
 
Gott sei Dank ist die Kirche nicht beschädigt worden. Danke Herr.Ich habe nun den Fernseher angestellt, ich mache mir den Abend noch gemütlich.Mal alles in Ruhe angehen lassen.Nicht mehr abhetzen.  Meine Katzen zu Hause brauchen auch Zuwendung und Streicheleinheiten.Habt es gut*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
      

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.