Samstag, 30. September 2017

-Morgen Festgottesdienst Pauluskirche Dessau.Dein Lob Herr, Andate 11.Hieronymus.Segen. Anged.-Wochenende.Ev. Gottesdienst aus Hamburg ZDF,Der Soinntag. Andachten. Mein Tag, Gelassenheit lernen, Dies, Das-Satire, Halles Charme, Dessauer Theaterpredigt -Johannis, und mehr, Zu mir, Sonnengesang, 30.10.16 Morli geholt, Nächstenliebe, von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
............................. 
SONNTAG; 01.10.2017 um 9:30 UHR FESTGOTTESDIENST ZUM 125. JUBILÄUM DER PAULUSKIRCHE DESSAU
Quelle:www.jakobus-paulus-dessau.org.
.............................. 
Mit dem, unsererem Chor von Paulus-Georg. Den Gottesdienst hält Pfarrer Martin Günther, Chor und Musikalische Leitung Hans-Stephan Simon*
................................ 
HERZLICHE EINLADUNG DAZU: ERNTEDANKFEST IST AUCH. Nach dem Gottesdienst ist ein jeder zu einem Imbiss eingeladen.
............................ 
DEIN LOB; HERR; RUFT DER HIMMEL AUS wmv
Quelle:www.youtube.com
 ..............................
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
........................... 
ANDATE 11
Quelle:www.youtube.com
..................... 
Heute ist der Gedenktag an Hieronymus. Man sagt von ihm dass auch er Bibelübersetzer war.In welcher Sprache kann ich hier im Link nicht entnehmen. Nur dass er Kommentare zu Bibelstellen und Psalmen gab. Ins Deutsche aber übersetzte Martin Luther die Bibel.Das ist Fakt.
.............................. 
HIERONYMUS
Quelle:www.heiligenlexikon.de
....................... 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.
.............................. 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
............................... 
ANGEDACHT HEUTE- WOCHENENDE
 ..............................
Morgen ist Sonntag. Endlich Ruhe nach der Arbeitswoche. 7:00 Uhr klingelt der Wecker sonst.Die Kinder müssen geweckt werden. Termine hat sie auch.
............................ 
Sonntag, die Kinder sind unterwegs, sie kommt an einer Kirche vorbei, geht rein. Sonst ist sie kein Kirchgänger, aber heute tut sie es. 1 Stunde Ruhe, das tut gut.
............................. 
Danach betreut sie ihre Mutter.Der Kirchenpräsident fragt uns wie unser Sonntag ist.Lasse Sie es ruhig angehen.
Es grüßt Joachim Liebig aus Dessau*
................................ 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
............................. 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:
............................... 
oder
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 ...............................
In dieser Woche sprach ein Sprecher der Evangelischen Kirche*
Versucht bitte den Text zu lesen. Gebt das bitte ein
 ..............................
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
.......................... 
und dann bei Glaube klicken.dann Andachten und dann "Angedacht."Danke*Unter Angedacht steht noch "Augenblick mal" und "Gedanken zur Nacht
 ............................
GOTT SEI MIT UNS.
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
........................ 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 .................................
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 ..........................
ZDF GOTTESDIENST EVANGELISCH MORGEN  9:30 UHR
 ................................
ERSTE HILFE FÜR DIE SEELE
CHRISTUSKIRCHE HAMBURG-OTHMARSCHEN
Quelle:rundfunk.evangelisch.de/kirche
................................ 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 .............................
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
.......................... 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.
.....................................
Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.
......................................
Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 .........................
Amen
......................... 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
................... 
RAUM DER STILLE
KERZEN
VOLLMOND
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
................................ 
ABSCHIED NEHMEN
Quelle:www.abschied-nehmen.de
.............................. 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
............................ 
GEBET
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.
............................
Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.
...............................
Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 ........................................
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
.......................................... 
ANDACHTEN
................................ 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur

 ..................................
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 .......................................
RELIGION & GESELLSCHAFT
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 .............................................
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau,lieben Dank ihm**
 .............................
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 ...........................................
DIE RADIOSENDER  VON DEN WORTEN ZUM TAG
NDR 1 NIEDERSACHSEN
Quelle:www.ndr.de
 ................................
MDR 1 RADIO SACHSEN- DAS SACHSEN RADIO
Quelle:www.mdr.de
 ...............................
MDR THÜRINGEN- DAS RADIO
Quelle:www.mdr.de
........................ 
MDR SACHSEN-ANHALT- DAS RADIO WIE WIR
Quelle:www.mdr.de
 .......................................
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
......................................... 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***
 .................................
Doppelt brauchen wir die Nachrichten nicht.Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Es reicht ja auch.Manchmal nur..und wenig.
............................ 
.NUR GEHT ES NICHT GANZ OHNE . Das wäre so, als ob alles ok wäre..Gutes, nicht so gutes. Die Sonne geht über GUT und BÖSE auf! 
............................... 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
..................................... 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
............................... 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
.......................... 
MDR KULTUR DAS RADIO
Quelle:www.mdr.de
........................ 
MEIN TAG
................... 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
FÜR UNS ALLE
........................ 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
..................................... 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
........................... 
GEBURTSTAGE HEUTE
HEUTE SIND KEINE GEBURTSTAGE; die wir wissen müssten....
 .....................................
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 ................................
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
.................................... 
DIE PÖLITZ-KOLUMNE
Quelle:www.zwickmuehle.de/mz/cms/mediathek
................................ 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 ...................................
HIER ZUM HÖREN
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
................................ 
An(ge)dacht Dienstag,den 20.September 2011, Sprecher: Herr Pfarrer Andreas Janßen aus Dessau-Roßlau
nacherzählt von Lara
.............................
GELASSENHEIT LERNEN
.................................
Herr Pfarrer Janßen ist auf der Autobahn unterwegs, er muss nur noch 25 km fahren, dann ist er zu Hause, darüber freut er sich, denn er ist schon den ganzen Tag unterwegs. Zu Hause erwartet ihm ein leckeres Abendessen und es erwarten ihn liebe Freunde, die er schon seit Monaten nicht mehr gesehen hat.
.......................................
Aber nun, genau vor ihm geht plötzlich die Warnblinkanlage an, ein Stau ist es, was ihn am Weiterfahren hindert, der Stau ist auf der A9, das ist die Strecke zwischen Bitterfeld und Dessau.ER muss also halten, steht fest und der Ärger darüber ist groß.Langsam kriecht die Wut an ihm hoch, doch dann fragt er sich, gegen wen soll er eigentlich wütend sein?
..................................... 
Dann erinnert er sich an das alte Gebet, um Gelassenheit, ich weiß nicht, wie oft ich es schon geschrieben habe, hier, sagt Lara, auf alle Fälle habe ich es mir über 2 Jahre jeden Tag vorgesagt, bis es endlich klappte, dass ich ich auch danach richten kann, also ich kann das Gebet nun auswendig und ich schreibe es auf.
......................................
GOTT GEBE MIR DIE GELASSENHEIT ; DINGE ANZUNEHMEN; DIE ICH NICHT ÄNDERN KANN; DEN MUT DINGE ZU ÄNDERN; DIE ICH ÄNDERN KANN UND DIE WEISHEIT DAS EINE VON DEM ANDREN ZU UNTERSCHEIDEN.
............................................
Es steht im evangelischen Gesangsbuch bei Gebete Nr. 822, AM MITTAG, ich habe eine wunderschöne Seite dazu, da sind noch viele wertvolle Gedanken Gebete zu lesen****
Dr.med Helmut .Puschmann
Dr.med.Gertraud Puschmann-Reuter
.....................................
SPIRITUELLE TEXTE
Quelle:www.dr-puschmann.de
http://www.dr-puschmann.de/de/literatur/spirituelles/
.........................................
Herr Pfarrer Andreas Janßen sagt, dass er den Stau nicht ändern kann, aber er kann doch einiges ändern, er kann z.B. seine Kartoffeln aus Zerbst kaufen, nicht aus Ägypten, damit unterstützt er die Händler aus Zerbst, ich tue das schon lange sagt Lara, er kann mit dem Fahrrad zum Bäcker fahren, statt mit dem Auto, auch das ist gut, sagt Lara, ich laufe, ja und dann will er mal wieder anrufen, statt nur Mails zu schreiben, weil das persönlicher ist.
.............................
Aus dem alten Gebet, der Bitte um Gelassenheit wünscht er sich den Mut, mal etwas zu ändern, was ihn stört, oder was er nicht gerecht findet, einfach mal was sagen, ja sagt Lara, ja und um es richtig zu machen, braucht er, brauchen wir, die Weisheit zu unterscheiden, das wäre gut, aber nun geht es schon weiter, hinter ihm wird gehupt, der Stau hat sich aufgelöst, er kann nach Hause fahren und den Rest des Abends mit seinen Freunden genießen und später seinen Vorsatz verwirklichen in Zukunft mutiger zu sein.
Lieben Dank auch am 30.September 2017, Sonnabend*
.......................................... 
DIES
........................ 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
.................................. 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 ...............................
NORD-DEUTSCHE NACHRICHTEN IN LEICHTER SPRACHE
Quelle:www.ndr.de
 .......................................
Das hier finde ich gut..In der Gruppe Inklusion sins außer Blinde auch Gehörlose. Da braucht man die Gebärdensprache.
..................................... 
IN GEBÄRDENSPRACHE : DAS MACHT DAS NDR
Quelle:www.ndr.de
 ...............................
DAS
............................. 
ACHTUNG SATIRE
................................... 
HILFE FÜR ÜBERFORDERTE ANGEHÖRIGE: KÖLN RICHTET SENIORENKLAPPE EIN
Quelle:www.der-postillion.com
......................................... 
KÖLN RICHTET ERSTE SENIORENKLAPPE EIN
Quelle:www.youtube.com
............................................ 
Das war nicht ernst gemeint, Satire,Hoffen wir dass es nicht so wird. Es genug Pflegeheime mit liebevoller Betreuung gibt.Das das klappt ist Sache der BRD, der Regierung. Dazu bedarf es genug Pflegekräfte und eine anständige Bezahlung.Private Pflege,Pflege zu Hause ist tatsächlich sehr anstrengend. Ich weiß es.Ich habe im Betreuten Wohnen gearbeitet  und zu Hause gepflegt.
....................................... 
Da ist es besser mit dem Pflegedienst zusammen zu arbeiten, mobiler Pflegedienst und wenn es gar nicht mehr geht bietet sich Betreutes Wohnen oder ein Pflegeheim an wo wir unsere Lieben besuchen können.
................................................ 
EINE LIEBESERKLÄRUNG GEO- MAGAZIN ENTDECKT HALLES CHARME
Quelle.www.mz-web.de
 ..............................................
DESSAUER THEATERPREDIGTEN- MORGEN 14:30 JOHANNISKIRCHE DESSAU
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
 .................................
SEID- SEIT.de
Quelle:www.seid-seit.de
 ......................................
Gunter Wolfram
DDR-ERINNERUNGEN GEGEN DAS VERGESSEN
Quelle:www.mdr.de/riverboat
............................................ 
 Volkslieder könnten sie noch singen. Die kennen die Senioren noch auswendig*
 .....................................
VORWÄRTS IMMER! Trailer German Deutsch (2017)
Quelle:www.youtube.com
Ab 12.10. in den Kinos
......................................... 
INTERNATIONALER TAG DES ÜBERSETZERS 2017
30.September 2017 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
.............................................. 
ZU MIR
.................... 
SONNENGESANG DES FRANZ VON ASSISI "FRATELLO SOLE" ;"SORELLA HUNA"
Quelle:www.youtube.com
 ............................................
GOTT SEI MIT UNS
.................................. 
 Aus dem Magnifikat schreibe ich diese Zeilen auf vom Flyer, Programm
Meine Seele erhebt den Herren. Und mein Geist freuet sich Gottes meines Heilands.
Er stösset die Gewaltigen vom Stuhl und erhebt die Niedrigen:
Die Hungrigen füllet er mit Gütern und lasset die Reichen leer.
Wie es war am Anfang jetzt und immerdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen
................................. 
LASST DIE SONNE NICHT ÜBER EUREN ZORN UNTERGEHEN!
Versöhnung: Wenn man sich nicht mit dem Anderen versöhnt.Zeichen des Friedens, kleine vorsichtige Schritte schaffen Versöhnung, das Wort Entschuldigung, es ist nicht leicht gesagt. Man kann es auch mit Gesten ausdrücken.....
................................
.......................................... 
30.SEPTEMBER 2016 MORLI GEHOLT
........................................ 
Ihr wisst, dass ich gestern im Tierheim war und mir meine Katze Morli geholt habe.Nun hat sie sich bisher versteckt. Eben aber hat sie gefressen, obwohl ich am Laptop sitze. Ich habe mir diese 2 Links heraus gesucht. Die sind sehr hilfreich. Die Eingewöhnung einer Katze dauert ein wenig. Katzen aus dem Tierheim müssen ganz besonders Vertrauen zu ihren neuen Menschen kriegen.
................................ 
Ich rufe sie immer ganz leise bei ihren Namen . mache alles was ihr gut tut. Heute lag sie unter dem Bett, da liegt Lammfell. Da lag schon mein Kater Aaron gern.
 ......................................
Jetzt kam sie wollte soagr auf den Hocker, aber da hängt Gebimmel, was laufend läutet und Geräusche macht. Da hat sie sich erschrocken. Nun liegt sie auf dem Balkon im runden Körbche n am Fenster.Das war auch ein Lieblingsplatz von Aaron.
.................................. 
Das Geläut habe ich abgemacht, ich freue mich wegen der kleinen Fortschritte im Zusammen sein*
 ...................................
Themen Haustiere
KATZEN: SO VERLIEREN SIE IHRE SCHEU
Quelle:www.berlin.de
.......................................... 
EINE ÄNGSTLICHE KATZE EINGEWÖHNEN
Quelle:www.lieblingskatze.net
................................... 
Ja und dann war ich im Garten die Tiere versorgen. Beide Katzen haben mich wieder abgeholt. Mizie und Felix. Von Felix weiß ich, dass ihn vor 3 Jahren eine liebe Katzenmutti versorgt hat. Ich habe sie heute getroffen. Sie versorgt immer noch die Futterstelle am Tierheim. Felix war sehr ängstlich sagt sie. Hat gefressen und verschwand dann gleich.
 ..........................................
Seitdem er bei mir im Garten ist kann er nicht genug vom streicheln kriegen.
 ....................................
Ja und Heute war ich natürlich auch im garten die Tiere versorgen.Nun muss ich mich auf Morgen vorbereiten. Ganz zeitig aufstehen, mit Wecker.
Wir müssen ja schon 9 Uhr in der Pauluskirche sein, noch einmal kurz proben.
 .........................................
Dann folgt das was immer am Sonntag ist, Garten sowieso, Mittag essen. Dann geht mein Sohn Michael in die Sauna. Am Nachmittag besuchen wir Joachim im Betreuten Wohnen.
Und jetzt ist mein Sohn Michael dabei, meinen neuem Laptop Windows 10 startklar zu machen.
Das dauert..Habt es gut*
 .........................................
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
.................................... 
FÜR EUCH
..................................... 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
...............................
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns
.............................................
DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 ..................................
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein. Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 ...................................
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.