Samstag, 19. Dezember 2015

-Gegrüßet seist du Maria.Evangel. Gottesdienst Morgen ZDF.Wunschkerzen. Der Sonntag. Andachten.Mein Tag, Pölitz, Zudeick, Schenken, aber was?, Ein kleines Angedacht, Kyrie, Dies, 85 Hunde befreit u.mehr, Das-Kurt Masur ist tot, Schöne Seiten, Gott, Zu mir, Krankenhaussingen, Heute-- Brüdergemeinde u.m.Unsere Kalender, Winterfreude, es schneit, es schneit.Geburtstage.Halleluja (Taizé)

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
AVE MARIA GEGRÜßET SEIST DU; MARIA
Quelle:www.youtube.com
 
GOTT IST NAH, er ist nicht fern, seine Engel sind da, wo GOTT uns nah ist....fühlen wir uns getragen von der Liebe GOTTES und behütet von seinen Engeln.
DAS VOLK; DAS IM DUNKEL LEBT SIEHT EIN HELLES LICHT..Jesaja 9,1
 
EINE FROHE, GESEGNETE ADVENTSZEIT WÜNSCHE ICH ALLEN LESERN :)***
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
EVANGELISCHER GOTTESDIENST
 
Auf dem Weg zur Krippe Aus der Heiliggeistkirche aus Güstrow
Quelle:www,zdf.de
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
In dieser Woche sprach ein Sprecher der Freikirchen Adventisten*
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Herr Prof.Johann Gerhardt aus Friedensau. ,lieben Dank ihm**
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.NUR GEHT ES NICHT GANZ OHNE . Das wäre so, als ob alles ok wäre..Gutes, nicht so gutes. Die Sonne geht über GUT und BÖSE auf!
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich Montag, Dienstag, Donnerstag,Freitag und  Sonnabend schreibe. So komme ich gut zurecht mit der Zeit.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
Nun etwas ganz anders, Herr Pölitz hat uns was zu sagen
 
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK
Quelle:.Magdeburger-Zwickmuehle
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN

PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:MDR-Figaro
 
Donnerstag, den 19.Dezember  2013, Sprecher Herr Prof. Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara
 
SCHENKEN; ABER WAS ?
 
Herr Prof. Gerhardt sagt uns, dass wenn er die Werbung im Kaufhaus oder im Fernsehen sieht, ihm ein Gefühl überfällt, dass er was schenken muss.Leisten kann er es sich eben nicht, nichts zu schenken, denn was würden dann wohl die anderen von ihm denken? So also muss er schenken.Dieser Gedanke aber widerspricht ihm eigentlich, schenken als Pflichterfüllung zu sehen, wo man doch freiwillig schenkt.Geschenke kann man auch nicht einfordern, seinen Lohn, so sagt er es, bekommt er auch nicht geschenkt, dafür tut er was und deshalb steht ihm sein Lohn zu.Bekäme er keinen Lohn, könnte er diesen einklagen, Geschenke aber eben nicht.
 
Aber eben was zu schenken, davon kommt er nicht los, schließlich will er geschätzt werden.Herr Prof. Gerhardt sagt, an Weihnachten machen wir Geschenke, ja wir schenken uns was, das, weil Gott uns beschenkt hat, der Herr hat uns Jesus geschenkt, Jesus hat Kinder beschenkt, er war gut zu den Menschen, mit denen er gelebt hat, Jesus hat Kranke mit Gesundheit beschenkt, Trauernde hat er getröstet.
 
 Bei der Hochzeit hat er Wasser zu Wein gemacht, er wollte, dass die Feier fröhlich bleibt.Jesus hat die Menschen wertgeschätzt, mit dem Schenken an einen lieben Menschen verbinden wir auch eine Wertschätzung und es muss ja nichts Großes sein, nur von Herzen muss es kommen, das Geschenk.
Lieben Dank auch am 19. Dezember, Sonnabend*
 
Ein kleines Angedacht

Das Wort Gottes, in Jesus Christus, sagt und tut, dass ich nicht im Dunkel meines Herzens hocken muss. Solcher Art selig geworden, lasse ich mein Licht leuchten....zusammen mit all den anderen helfenden, guten Lichtern, damit es in der Welt hell bleibt.
Lassen Sie Ihr Licht leuchten!
Ihr Martin K. Günther, Pastor, gefunden im Paulusboten.
 
Heute möchte ich gern, dass viele Menschen Dir danken.

Ich habe da einmal eine Geschichte gelesen, sie spielte in Amerika, es war eine Frau und Mutter, die sehr arm war, manchmal hatten sie nicht genug zu essen, sie ging einmal dieser Arbeit nach, einmal jener Arbeit, manchmal hatte sie drei Jobs an einem Tag, manchmal keinen.

Sie war nicht gesund, sie war sehr krank, sie hatte 5 Kinder und keinen Mann dazu, der ihr helfen könnte und weil es ihr so schlecht ging, weil sie krank war, dankte sie gerade und erst recht GOTT für jeden Tag, den sie leben durfte, sie dankte für ihre Arbeit, für ihre Kinder, dass sie wieder einen Tag zu essen gehabt hatten.

Dazu, HERR gehört sehr viel Gottvertrauen, dazu gehört ein großer Glaube und ein warmes , dankbares Herz. und so will ich Dir auch danken, HERR und ich bitte einfach tut es auch, wir danken viel zu wenig, aber wir tuns**********JA; VATER; WIR DANKEN DIR***
 
GOTT  sagt uns , ich kenne dein Leben mein Kind, du brauchst dich nicht mit der Vergangenheit zu belasten, die kannst du hinter dir lassen, es ist unnütz sich darüber Sorgen zu machen, das wichtigste an allem ist:
DU KANNST JEDEN TAG MIT MIR NEU BEGINNEN; DEIN VATER
 
Vor Kurzem habe ich in Losungstext von einer Frau gelesen, sie hat eine Dankesschüssel oder Dankesschale in die Küche gestellt. Jeden tag schreibt sie auf kleinen Zetteln auf, wofür sie dankbar sein darf.
 
Die kleinen Zettel legt sie in die Schale am Abend. Am Sonntagmorgen nimmt sie die Zettel raus und liest sie. Oft ist sie erstaunt wofür man alles danken kann. Eine gute Idee finde ich***
 
 
DIES
 
85 HUNDE IN WOHLDE BEFREIT: ZÜCHTER WEHRT SICH
Quelle:www.ndr.de
 
Vatikan
 
HEILIGE PFORTE IN OBDACHLOSENUNTERKUNFT
Quelle:www.katholisch.de
 
RANDALE IM MÄRCHENGARTEN
Quelle:www.mdr.de
 
Für so etwas habe ich kein Verständnis!
 
DAS
 
KURT MASUR IST TOT ER STARB IM ALTER VON 88 JAHREN Rosen für ihn (((Rosen)))
 
Dirigent
 
KURT MASUR IST TOT
Quelle:www.zeit.de/kultur
 
WIE VÖGEL IM WIND
 
Wie Vögel im Wind ist ein Menschenleben, wie ein Stern, der aufgeht und erlischt, wie ein Schmetterling in seiner schönsten Pracht in der Jugend, der im Alter müde wird und stirbt.
Wie ein Licht, das leuchtet und dann erlischt ist die Zeit auf Erden, weil ein jedes Lebenslicht jeden Tag ein wenig kürzer wird, wie eine Rose in voller Pracht, bis sie verwelkt

Vergleiche Dein Leben mit einer Kerze, nur wenn man sie anzündet leuchtet sie und verbreitet ihr Licht und ihre Wärme, nur wenn man sie anzündet ist sie ein Licht, es ist aber so in eines Menschen Leben, dass Lichter herunterbrennen, sich verbrauchen, manche zu früh, viel zu früh, manche im gesegneten Alter.Keiner von uns weiß wann sein Tag kommt. Wir  verlöschen,um zwischen den Welten aufzusteigen in das Ewige Licht
 
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN
 
SCHÖNE SEITEN

DAS CHRISTBÄUMCHEN WEIHNACHTSGESCHICHTE VON WILHELM CURTMAN
Quelle:www.bookanddrink.com
http://www.bookanddrink.com/weihnachten/geschichten/daschristbaumchen.htm

WEIHNACHTSGESCHICHTEN - ADVENT -WEIHNACHTEN
Quelle:www.online-roman.de
http://www.online-roman.de/weihnachtindex.html

OMNIBLOG KATHOLISCHER GLAUBE
Quelle:ht..://omnia.alte-messe-bistum-speyer.de
http://omnia.alte-messe-bistum-speyer.de/

........GOTT......

Der HERR ist "Gott". Gott ist kein Gegenstand, wie ein Tisch, den man sehen und anfassen kann. Mit "Gott" weisen wir hin auf Geschehnisse, in die wir verwoben sind, Geschehnisse, die wir erleben, aber nicht festhalten können, Geschehnisse, die wir nicht fassen können, die uns aber erfassen und am Leben halten
"Gott" ist kein utopisches Jenseits, sondern Wirklichkeit in unserem Leben und in dieser Welt.

Gott wurde Mensch in Jesus und Jesus lebte aus "Gott". Deshalb sprach er vom
"Reich Gottes", das unter uns schon begonnen hat und über alles Leben hier auf Erden hinausgeht.
Ein Leben mit Gott ebnet uns rettende Wege und errettet uns aus manchen Abweg.
Gott, der HERR stärkt uns, weil er uns nicht nach Leistungsfähigkeit beurteilt, sondern uns Mensch sein lässt, so wie wir sind und fühlen:
In Trauer, im Spiel, im Zweifeln, in Fröhlichkeit, im Bitten, im Danken, im Hoffen, im Staunen, im Lieben.
Das sind "Gottes " Dimensionen.

Gott ist kein begrenztes Wesen dieser Welt und tritt dennoch mitunter sehr plötzlich in unser Leben und wirkt darin, ohne zu fragen. Er stichelt in unserem Leben herum, solange bis wir uns ihm endlich zuwenden.
Dieses "Anderssein Gottes"soll betont werden, wenn die Sonntage der Sommerzeit kirchlich "...nach Trinitatis " heißen.
"Trinitatis, " Dreiheit" oder " Dreifaltigkeit" - also Vater, Sohn und Heiliger Geist- meint Vielfalt Gottes, meint"...Stärke und Lied" wie Mose und die Israeliten damals bekennen.

So gibt das Wort "Gott" Beziehungen unseres Lebens an,die uns retten und stärken uns singen lassen.
Durch Gottes Menschwerdung in Jesus wird sichtbar, dass "Gott" kein Götze ist, der sich stumm anbeten lässt, sondern HERR ist und mit uns sein will, weil er uns wollte.

So ist Gott "mit uns" in den drei wichtigen Dimensionen des Lebens: im Vertrauen, im Hoffen,im Lieben.
In diesem Sinne wünsche ich ihnen einen göttlichen Sommer.

Ihr Pfarrer Martin K: Günther
Mit sehr freundlicher Genehmigung durfte ich diesen Text schreiben..

ZU MIR
 
Montag, den 19.Dezember 2011,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

KRANKENHAUSSINGEN

Der Text berührt mich heute sehr, wer weint, kann nicht singen, ja das habe ich so oft erfahren müssen, sagt Lara, bei mir war es so oft Trauer, Frau Pfarrerin Katja Albrecht sagt es auch, wenn man traurig ist und die Tränen fließen, kann man nicht singen, aber auch nicht bei einer Hochzeit, wenn man vor lauter Rührung weint.Da bleiben die Töne im Hals stecken, man schluchzt und weiter hört man nichts.
Sie gehen deshalb Morgen ins Krankenhaus singen, von der Merseburger Domkantorei, Freude überbringen mit dem Singen, ich denke, sagt Lara, dass Frau Albrecht dort im Chor ist.***

DIE DOMKANTOREI MERSEBURG
HERZLICHE EINLADUNG ZUM MITSINGEN
Quelle:ht..://kirchenmusik.kirchenkreis-merseburg.de
http://kirchenmusik.kirchenkreis-merseburg.de/domkantorei/domkantorei.html

Ja, sie singen Adventslieder, gehen von Station zu Station, sie singen für die Menschen, denen es nicht nach Singen zumute ist, sie werden das Klappern der Essenwagen hören, sie werden die schnellen Schritte der Pfleger(innen) hören, die sich rührend um ihre Patienten kümmern, das Piepen der Überwachungsgeräte werden sie hören und mehr.Die Pfleger müssen eilen, sie haben nicht viel Zeit für außergewöhnliche Dinge, so singt der Chor, will die Traurigkeit in Freude umwandeln, wenigsten etwas..ja.

Unser Chor macht das auch manchmal, ich war da auch schon öfter dabei und es freuen sich immer alle Patienten, manche weinen auch vor Rührung, sagt Lara.

Im Stall von Bethlehem war es auch nicht so richtig fröhlich, sagt Frau Pfarrerin Albrecht, Maria war von der Geburt erschöpft, Josef war besorgt, wie alles weitergehen soll.Sie werden wohl nicht gesungen haben, sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht, aber, so sagt sie weiter, die Engel haben gesungen, den Lobgesang auf Gott, das Fürchtet euch nicht..sie haben es den Hirten gesungen..sie haben gesungen, dass Gott ganz nahe ist bei diesem Kind in der Krippe, auch mit uns, er hört unser Weinen, Gott hält den Schmerz aus mit uns.Lieben Dank auch am 19. Dezember 2015, Sonnabend*
 
Ich habe heute all die schönen Geschichten aufgeschrieben, weil bald Weihnachten ist. Da ist Freude auf das Fest so wichtig. Geschichten finde ich schön, sie lenken uns mal von den Tatsachen ab, was in der Welt nicht so gut ist, schieben wir mal zur Seite.
 
HEUTE
 
Zuerst der Garten, man denkt es wird Sommer, so warm ist es.In den Andachten habe ich heute etwas vom Christkind gehört, es steht draußen vor der Tür, ist nett. Wenn es in der Wohnung ist, beschenkt es uns.
 
Dann ging es um das Krippenspiel, aber ich weiß nicht mehr wer was gesagt hat und wo..
 
Als ich zum garten ging, ich war vorher im Tierheim Futter holen, waren beide Katzen auf der Straße. Felix brezelte sich ganz dahin, wich nicht mal als ein Auto kam. Gott sei dank hielt der Fahrer an. Ich habe mich bedankt bei ihm.
 
Danken möchte ich auch dem Tierheim. Heute gab es außer Futter ein Weihnachtsgeschenk für uns , was zum Naschen, ein wunderschöner Kalender, den Herr Kaps gestaltet, mit Fotografien von Wörlitz.Den habe ich gebraucht für die Küche.
 
Auf der Karte steht: Liebe Frau Gl.
Wir wünsche Ihnen ein recht besinnliches , friedliches Weihnachtsfest, sowie beste Gesundheit für das neue Jahr.
 
Mit einem kleinen Präsent möchten wir uns wieder ganz herzlich für die liebevolle Betreuung der freilebenden Katzen bedanken.
 
Der Tierschutzverein Dessau und Umgebung, i. Auftrag und so..mit Unterschrift*****
 
Am Nachmittag zu 16 Uhr war ich in der Marienstraße Nr. 3 in Dessau Nord.Zum Adventssingen.
Evangelische Babtisten Brüdergemeinde Dessau Roßlau.
 
Das sind meine Freunde von der Zeltmission, wo ich vor 2 Jhren war . Die erste Zeit auch zum Bibelkreis, Bibelstunde. Dann war es mir zu weit. Nun sind sie in Nord, wo ich auch wohne.
 
Wir haben uns gefreut, dass wir uns wiedergesehen haben, gemeinsam gesungen. Der Chor war auch da, es gab eine Predigt.

Es war sehr schön dort. ja sie haben in der Marienstraße 3 Räume gemietet oder gekauft, das weiß ich noch nicht genau. Sie sind noch am Renovieren. Ich mag diese Menschen. Die Meisten kamen aus Russland hierher. Russlandeutsche sind liebenswerte Menschen*
 
Morgen möchte ich mal wieder in die FEG zum Gottesdienst, am Nachmittag ins Theater zum Weihnachtlichen Konzert. Freude, dass es mir wieder besser geht. Der Husten hat sich gelegt.Danke, Herr.
 
MACHT EIN TÜRCHEN AUF, BALD NUN IST WEIHNACHTEN
 
UNSERE KALENDER
 
ADVENTSKALENDER DES RAINBOW GYM. WUPPERTAL
Quelle: .Rainbow-gym.de
 
 KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirchenjahr/adventskalender
 
 DIE WEIHNACHTSZEIT SINGEN UND SPIELEN
Quelle: Singen und spielen.de
 
 WILLKOMMEN IN DER WEIHNACHTSWELT
 Quelle:Weihnachtswelt24.jimdo.com  
 
Ein schöner Abschluss finde ich, machen wir das 18.Türchen auf.Viel Freude dabei.
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns AM MONTAG   wieder. Ein Lied noch euch zur Freude*Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
WINTERFREUDE ES SCHEIT ES SCHNEIT ; ES WURDE HÖCHSTE ZEIT
Quelle:www.youtube.com
 
Bleibt dran es kommt noch unser Lied***DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL*
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Til Schweiger feiert heute seinen 52. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch (((Rosen))),
 
TIL SCHWEIGER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
TIL SCHWEIGER
Quelle:barefootfilms.de
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
HALLELUJA ( TAIZÉ )
Quelle: www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=RZLuVe0HRYU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
       

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.