Samstag, 21. Februar 2015

Konzert in Dessau. Zwischen Himmel und Erde.Internationaler Tag der Muttersprache.Bereichernde Begegnung. Audienz beim Papst Frau Merkel.Der Sonntag. Auge im Sturm. Andachten. Mein Tag, Pölitz, Seelenlicht,Erfüllte Zeit, Was gesagt werden muss- Holger Biege, Schön, Lustig, Sünde, Karat, Blaue Planet. Geburtstage. Reiner Süß tot.Anker in der Zeit

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend. Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
Gleich noch einmal zur Erinnerung für MORGEN, 22. Februar 17 Uhr Kirche St. Johannes Dessau
 
KONZERT IN DESSAU
 
HANS - STEPHAN SIMON SPIELT 75 MINUTEN FÜR DIE EWIGKEIT
Quelle:www.mz-web.de/dessau
 
ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE - ALBERT FREY
Quelle:www.youtube.com
 
Wie froh und dankbar bin ich doch, dass ich eine warme Wohnung habe, zu essen, zu trinken und Kleidung, meine Söhne, die Tiere, Danke, Herr.Heute ist der Internationale Tag der Muttersprache
 
INTERNATIONALER TAG DER MUTTERSPRACHE
Quelle:www.unesco.de
 
TAG DER MUTTERSPRACHE
21. Februar 2015 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Unsere Bundeskanzlerin hatte heute eine Audienz beim Papst in Rom*
 
BEREICHERNDE BEGEGNUNG
Quelle:www.katholisch.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET

Sag einfach Danke für jeden Tag, der uns geschenkt wurde, denn du bist einzigartig und einmalig
für jeden Menschen, der dir anvertraut ist.

Ich sage Danke für die kleinen Dinge, Vater, auch für den Alttag,
oft durchweben ihn Farben, wie heute***
Ich sage Danke für das scheinbare Selbstverständliche , dass das Leben bereichert.
Ich sage Danke, mein Vater, für jeden Menschen, der mir heute begegnet ist.

Gehen wir in eine behütete Nacht und in einen guten Sonntag*
Amen
 
AUGE IM STURM
Quelle:www.youtube.com
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach Herr Prof.Johann Gerhardt aus Friedensau, lieben Dank ihm**
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG
 
Nachrichten werde ich  NICHT mehr  hier reinsetzen;wir brauchen eine Zeit der Seelenruhe*.  .
Rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS  könnt ihr die Nachrichten anklicken, Danke*Im Tag könnt ihr lesen was gesagt werden muss.
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonnabend schreibe. Der Mittwoch ist immer so voll Programme und am Sonntag möchte ich zum Gottesdienst gehen, natürlich die Katzen versorgen, im Garten, dann möchte ich mich gern einmal ausruhen.Die Stille genießen, neue Kraft sammeln, ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
Nun etwas ganz anders, Herr Pölitz hat uns was zu sagen
 
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK
Quelle:.Magdeburger-Zwickmuehle
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN

PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:MDR-Figaro
 
SEELENLICHT (21.2.2013)
 
Schaue darauf, dass nic ht das Licht in der Finsternis sei.
Die Bibel, Neues Testament, Lukas 11,35
 
Wenn ich als Kind bei meiner Tante zu Besuch war, hatte das immer etwas Überraschendes.
Z.B. statt eine Taschenlampe zu benutzen, ging meine Tante noch immer mit einem Wachslicht auf einem Zinnhalter in den Keller, und da ich das spannend fand, ging ich gern mit, wenn sie im Haus hinab stieg.
Das Licht flackerte in den Kellergewölbenund unheimliche Schatten huschten an Wänden entlang. Es roch nach Kartoffeln und Kohle, Türen knarksten, welch dunkle Unterwelt umgab mich dort.
 
Der einzige Schutz war der Blick zur Kerze, bloß nicht über den Schein hinaus sehen, wer weiß, was da alles in der Finsternis auftauchen konnte. Die Lichtkugel hielt alles Bedrohliche von uns ab..und dann , plötzlich, ein Windzug und die Kerze erlosch- der ultimative Gau- nirgends auch nur eine Spur von Helligkeit. Ich streckte meine Hände aus.
 
Tante Elli, wo bist Du? , rief ich und erschrak vor dem Hall meiner eigenen Stimme. Bleib einfach stehen, ich such die Streichhölzer, beruhigte mich meine Tante. Aber sie hatte die Streichhölzer oben vergessen. Nun begann für mich der schlimmste Teil, wir mussten uns ohne Licht vorantasten.
 
Nahe heftete ich meine Schritte an die meiner Tante, stolpernd, immer mit dem Gefühl, hinter mir sei jemand, der könnte mich jeden Augenblick berühren.

Im Gesicht klebrige Spinnweben und um uns der unheimliche Hall der Schritte. Der Weg zum Licht kam mir ewig vor. Pass auf, stoß dich nicht, hörte ich meine Tante.Hilfe, was war das? Gott sei Dank nur ein Besenstiel, der umfiel, lieber Gott, wenn ich hier endlich raus bin!
 
Doch dann, wie der Schein aus göttlicher Welt, schimmerte die erste Treppenstufe am Ende des Kellergangs, jetzt bloß schnell , bloß nach oben, zum Licht, zur Wärme, zum Leben- wie erlösend und wohltuend war es, wieder klar zu sehen!
 
Diese Erinnerung kam mir in den Sinn, als ich über den Monatsspruch nachdachte: SCHAUE DARAUF; DASS NICHT DAS LICHT IN DIR FINSTERNIS SEI
 
So wichtig wie das äußere Licht für unsere Orientierung im Alltag ist, so wichtig ist es nach Jesu Worten, dass eine Flamme in uns flackert. Ein SEELENLICHT von Hoffnung, Liebe und Vertrauen. Weh dem, dem die innere Kerze erlischt, dem wird es einsam werden.
 
SCHAUE DARAUF; DASS NICHT DAS LICHT IN DIR FINSTERNIS SEI

Licht soll in mir sein, damit mein Leben seinen Sinn behält.
 
Ich wünsche Ihnen in der kommenden Passionszeit, dass Gott Sie erhellt.
Ihr Pfarrer Martin K. Günther
 
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Pfarrer Günther, Pfarrer der Paulus, Georgengemeinde Dessau, entnommen aus dem Paulusboten - Jakobus-Paulus - Bote, es ist ein wunderschöner Text, erinnert sich so mancher? Ich ja, lieben, herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Günther, Lara. Danke auch am 21.Februar 2015, Sonnabend***
 
Dienstag,den 21.Februar 2012, Sprecher Herr Thomas Lazar, aus Halle, Pressesprecher des Bistums Magdeburg und Rundfunkbeauftragter der katholischen Kirche beim MDR.

ERFÜLLTE ZEIT:JENSEITS DES KALENDERS

Herr Lazar sagt, ist er der Knecht seines Terminkalenders? Nur, dass er alles auf die Reihe bekommt, sind wir es? Da geht es bei der Arbeit hoch her, dann ist danach ein Arzttermin, dann aber danach kommt der Elternabend, schon Morgen ist das Vereinstreffen, was bleibt dabei an Zeit über, keine!

So ein Druck lässt uns nicht aufatmen, so weiß Herr Lazar, dass ihm sein Terminkalender nützlich ist, weil er ihm hilft, dass er keine Termine verpasst, aber Sklave desselben möchte er nicht sein.

Die gute Zeit von Herrn Lazar findet nicht nach den Einträgen im Terminkalender statt, die liegt außerhalb dieser Zeiten, das sind Zeiten, wo nur der Mensch zählt, Zeiten wo er die Zeit vergisst.Dazu gehört ein Buch lesen, so etwas eben.

Dann sagt auch er die Worte aus der Bibel, das alles seine Zeit hat, da gibt es die Zeit der Freude, der Trauer, es gibt eine Zeit zum Arbeiten und zum Ausruhen, zum Fröhlich sein sagt Lara, ich habe es oben geschrieben und auch geschrieben, wo das in der Bibel steht., im Prediger AT steht es, AT ist Altes Testament.

Herr Thomas Lazar wünscht uns, dass wir die Kraft finden, auch jenseits unseres Terminkalenders die wunderbarsten Momente zu erleben, erleben zu dürfen, wir sollte uns auch dem Termindruck entziehen, ab und an, dass wir in einer Zeit der Gnade leben können, dazu müssen wir die Erwartungen der Anderen aber auch runterschrauben, sonst funktioniert das nicht.
Lieben Dank an Herrn Lazar, auch am 21.Februar 2015, Sonnabend*
 
WAS GESAGT WERDEN MUSS
 
Ein Toter, drei Schwerverletzte
 
GARTENHAUS IN PLAUEN BEI ABRISSARBEITEN EINGESTÜRZT
Quelle:www.mdr.de
 
Nur seine Fans können ihm jetzt noch helfen
 
DER GROßE HOLGER BIEGE IST SCHWER KRANK UND VERARMT
Quelle:www.bild.de/regional
 
HOLGER BIEGE AB 3:15 SAGTE MAL EIN GROßER DICHTER NR. 1 Hit VIDEO
GERMANY DDR MUSIKER SONG MUSIC MUSIC
Quelle:www.youtube.com
 
HOLGER BIEGE - SAGTE MAL EIN DICHTER
Quelle:www.myvideo.de
 
Das tut mir sehr Leid, sein schönes Lied bleibt immer in Erinnerung. Seine Ehefrau bittet um Spenden, sie sind verarmt...
 
SCHÖN*
 
23-JÄHRIGE BEKOMMT SORGERECHT FÜR VIER WAISEN
Quelle:www.ndr.de
 
EIN TÄGLICHES FRÜHSTÜCK FÜR BEDÜRFTIGE
Quelle:www.betterplace.org.
 
FASTEN UNGLAUBLICHE FAKTEN- GOTT SEI DANK
Quelle:www.youtube.com
 
LUSTIG*
 
MUNDART SACHSEN
 
DIE SÄCHSISCHEN DIALEKTE IM ÜBERBLICK
Quelle:www.mdr.de/sachsen
 
WITZE AUS DER DDR 2012
Quelle:www.youtube.com
 
SÜNDE
 
ZU VIEL BROT FÜR DIE WELT
Quelle:www.katholisch.de
 
Brot wegwerfen, vernichten ist Sünde, so lange es noch Menschen gibt, die hungern oder verhungern und überhaupt. Als ich ein Kind war hätten wir das niemals getan, denn wir hatten wirklich Hunger und zu dieser Zeit war es wirklich Sünde Essware in den Abfall zu werfen! Wir sind nicht einmal auf den Gedanken gekommen so etwas zu tun. was ist los in dieser jetzigen Welt?
 
ES IST SÜNDE BROT ZU VERNICHTEN! ESSWAREN WEGZUWERFEN!
 
Nun habe ich genug geschrieben, es reicht auch für Morgen noch wenn man alles genau lesen möchte, die Links und alles.Ich wünsche allen eine behütete Nacht und einen schönen Sonntag.Morgen ist ja das wunderschöne Konzert mit unserem Chorleiter Herrn Simon. Darauf freue ich mich schon. Mal sehen ob mein Sohn und ich zum Gottesdienst fahren in unsere Gemeinde.
 
Wir wollen auch endlich mal wieder beim Inder essen gehen, es sind la nicht einmal 5 Minuten Weg und es ist warm und romantisch dort.
 
Passt gut auf euch auf. Wir lesen uns dann am Montag wieder, so Gott will, dass wir leben. Ich war heute Futter für die Katzen holen vom Tierheim, danach im garten wie immer und dann hat es geregnet, da habe ich mal wieder Zeitungen sortiert..das fällt immer an..Also, habt es gut***Noch ein schönes Lied für uns alle*
 
05/26 KARAT: DER BLAUE PLANET (OSTROCK IN KLASSIK LIVE)
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
 
Margarethe von Trotta feiert heute ihren 73. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für sie(((Rose)))
 
MARGARETHE VON TROTTA
Quelle:De.Wikipedia.Org.
 
WO DER HERR NICHT DAS HAUS BAUT; SO ARBEITEN UMSONST; DIE DARAN BAUEN;
WO DER HERR NICHT DIE STADT BEHÜTET; SO WACHT DER WÄCHTER UMSONST....Psalm 127, Ver 1-2

Ich setze heute mal noch einen Marienaltar rein, wir evangelischen kennen sie ja nicht, ich nehme einen von einer Kirche in Waldeck, Kurhessen Waldeck..da waren wir, mein Mann und ich,einmal zu Hause***

DER MARIENALTAR VON WALDECK
Quelle:www.kirchekreis-eder.de
 
Wir nehmen Abschied von Reiner Süß, * 2. Februar 1930 + 29.Januar 2015 Rosen für ihn (((Rosen)))
 
"Da lag Musike drin"
DDR-KAMMERSÄNGER UND MODERATOR REINER SÜß GESTORBEN
Quelle:www.mdr.de
 
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN

NIMM ALLE; DIE ER ZURÜCKLASSEN MUSSTE; IN DEINE SORGENDE OBHUT.
DER DU LEBST UND HERRSCHEST IN EWIGKEIT.
AMEN

STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

ANKER IN DER ZEIT ( GESANG; D-DUR 3:31 Minuten)
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
     

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.