Montag, 28. April 2014

- Weite.Meuterei auf der Bounty heute vor 225 Jahren.Du stellst meine Füße Die neuen Heiligen MDR..Unwetter über Deutschland.Andachten.Mein Tag, Stress, Lieder und schöne Seiten, gute Stunde, geh aus mein Herz. Geburtstage.G.Fischer- kein schöner Land

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche***
Es waren schlimme Unwetter, wir in Dessau wurden verschont, es waren sintflutartige Regenfälle im Burgenlandkreis, im Südharz, in Karsdorf drohen Hänge abzustürzen, es gab keinen Strom, nichts und das am Sonntag!
:::::::::::::::::::::::::::::::
NACH STARKREGEN
ÜBERSPÜLTE STRAßEN UND VOLLGELAUFENE KELLER
Quelle:www.mdr.de
.....................................................
BRISANT 28.04.2014
 ...............................
UNWETTER ÜBER DEUTSCHLAND
HAGEL; STARKREGEN UND GEWITTER
 ................................
Gestern Abend habe ich im MDR TV eine wunderschöne Sendung gesehen, über die Päpste, anschließend war noch ein Konzert in Rom.Der Film hieß: Die neuen Heiligen.
 ..........................................................
DIE NEUEN HEILIGEN
Papst Johannes XXIII. und Papst Johanne Paul II.
Quelle:www.mdr.de
..........................................
Gehen wir in die Stille, zum Gebet
................................................
Mein Gott, ich bin bewahrt geblieben in mancher Gefahr,
du bist bei mir gewesen und hast mich beschützt
Vergib mir meine Angst, meine Sorgen, meinen Unglauben.
Du bist mein Halt, der Boden der mich trägt, das Dach, unter dem ich wohne,
der Friede, in dem ich einschlafe.
Ich danke dir, Gott.
Herr, ich halte Fürbitte für Frieden und Gerechtigkeit, für die Kraft der vergebenen Liebe,
ich bete für alle, die lehren und erziehen,
Eltern, Ehepartner und Kinder,
Verwandte und Freunde und Nachbarn .....
Amen
 .......................................................
ANDACHTEN
...................................................................
HIMMEL UND ERDE

DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
....................................................................................
RELIGION UND GESELLSCHAFT

Quelle:www.mdr.de.
...............................................
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
.............................................................
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
.................................

Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
........................................
 DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
...................................
Die Links für Angedacht für diese Woche
.....................................................
 23. Evangelische Autobahn und Gemeindekirche  St. Benedikt Hohenwarsleben
Quelle:www.autobahnkirche.de
...............................................
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
..................................
MDR Sachsen-Anhalt Da haben wir genug Links
...............................................
HALTET FRIEDEN; UM HIMMELS WILLEN HALTET FRIEDEN !aus An(ge)dacht
..............................
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
...........................................
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntag.de
http://www.sonntag-sachsen.de/
...............................
MEIN TAG
.................................................
Heute bin ich geschafft, es geht wieder mal nichts mehr, Herr schenke mir Kraft für das Programm, dass ich leisten muss.Schon am Vormittag fing es an, die Bäume wurden gepflanzt, ich wolte es ja wie Luther machen, Apfelbäume pflanzen, ein netter junger Mann hat es gemacht,war teuer, ich habe geholfen, es war ja dann doch Freude, dieses jedenfalls. Dann aber waren Wege, Rezept holen, in der Apotheke das Rezept abgeben, zur Sparkasse, weil das Einpflanzen teurer war, als ich dachte und ja am Donnerstag Feiertag ist, der 1, Mai, da gehe ich sonst zur Sparkasse, Danach wieder zum Garten, die Bäume wieder gießen, das Restgeld bezahlen, zu NETTO gehen, die gelben Säcke rausstellen, werden Morgen früh abgeholt, zur Biotonne gehen, zu Abend essen, vorher meinen Aaron versorgen, an den PC gehen, es ist genug, darum setze ich jetzt Lieder und schöne Seiten rein.  
.......................................................
Paul Gerhardt hat fast immer viele Strophen geschrieben.jede Strophe wurde nun erklärt .Die christliche Liederdatenbank
.................................................................
DIE GÜLDNE SONNE
Quelle:www.liederdatenbank.de
......................................
BERLIN-MITTE: CHORAL "DIE GÜLDNE SONNE VOLL FREUD UND WONNE" , 1-4
Quelle:www.youtube.com
......................................................
MORGENSONNE
Quelle:www.sternenfall.de
..........................................................
 Zeilen  von Pfarrer Alfred Christlieb..
Wenn man die Brennnessel kaum berührt, dann sticht und brennt sie sehr.
Wenn man den Rosmarin drückt und quetscht, so duftet er umso mehr.
HERR, lass mich keine Brennnessel sein, flöß mir des Rosmarins Tugend ein....
...................................................
2. Mose, 23:20
Siehe ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und bringe dich an den Ort, den ich bereitet hab...
...........................................................................
LIEDER VOM GLAUBEN
Quelle:www.lieder-vom-glauben.de
............................................................
GUTE STUNDE
Die Wochen waren durchgehend  stressig mal wieder, andauernd reiche ich nicht mit der Zeit, entweder liegt das an der Sommerzeit, da fehlt ja eine Stunde, oder das die Zeit immer mehr rast, die " Gute Stunde" MUSS MAN SICH REGELRECHT ERKÄMPFEN.Hugo von Hoffmannsthal
.....................................................................
GUTE STUNDE
 ..................................................
ALSO RUHE BITTE; pst, nicht so laut, seid doch mal leise, nicht so stressig, wer wünscht sich das nicht, es ist doch auch so, dass wir den ganzen Tag mit Geräuschen belästigt werden, wenn ich zum Garten gehe, muss ich aufpassen, dass mich kein Auto überfährt, überall fahren sie, dann wird es eine Blechlawine, sie machen Krach uns stinken, und sind doch unentbehrlich geworden, ich habe kein Auto und muss manchmal darum bitten, dass man mich fährt, weil es sonst zu umständlich ist mein Ziel zu erreichen, oder ich muss eine Taxe nehmen, meistens nehme ich aber den Bus**
..................................
Lärm und Stress machen Menschen kaputt,da wäre es schön, wenn wir einmal eine gute Stunde hätten, ohne Lärm und Stress, die Stille genießen würden, aber wo findet man sie noch wirklich
.......................................................
GEH AUS MEIN HERZ UND SUCHE FREUD...
Das, weil wir den ganzen Tag lang mit negativen Nachrichten überschüttet werden.
......................................
Ich nehme die Posaunen
GEH AUS MEIN HERZ ( POSAUNENCHOR HAGEDORN)
Quelle: youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=bWIxlTb1A3I&feature=related
...........................................................................
GEBURTSTAGE
Ich gratuliere heute herzlich Harper Lee, sie feiert heute ihren 88. Geburtstag, ich kenne natürlich das Buch, wer die Nachtigall stört von ihr, Rosen für sie(((Rosen)))
.......................................................
HARPER LEE
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Harper_Lee
....................................................................
WER DIE NACHTIGALL STÖRT
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wer_die_Nachtigall_st%C3%B6rt
...............................................

Eine  sehr liebe Userfreundin , Marlies, hat heute Geburtstag, herzlichen Glückwunsch ihr Rosen (((Rosen)))
...................................
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
...................................................................
 DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
.........................................................
Den TAGESSEGEN kann man auch bei Google finden, wenn es heute nicht klappt mit dem Link, gebt das bitte auch ein,mit Pfarrer Heinz Förg. Danke 
....................................................................
LUTHERS ABENDSEGEN
 Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen: Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
 Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:
 ............................
 Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohndass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde. Amen Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 .............................................
   Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 http://www.heilige-maria.de/  
 ...............................................................
 Ich gehe zu Angedacht
 ..................................................
An(ge)dacht zum Nachhören Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
......................................
An(ge)dacht, den 28.April  2014, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara
..............................
WEITE
..................................
MEUTEREI AUF DER BOUNTY
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
.............................................
Vor 225 Jahren
.........................................
DIE MEUTEREI AUF DER BOUNTY
Quelle:www.deutschlandfunk.de
...........................................................................
Herr Pfarrer Peter Herrfurth erzähkt heute darüber, es war das Jahr 1787,  da startete die Bounty von England aus. Es war kein sehr großes Schiff, der Aurtrag, von Tahiti sollten kleine Brotfruchtbäue geholt werden, als jung Bäume.
Wie erfahren, dass Bounty in deutsch Wohlfahrt heißt.Aber die Reise war keine Wohlfahrt, zu lange unterwegs, zu eng an Bord, der Kapitän bekam Wutanfälle, die Manschaft saß fast aufeinander in der Enge, da musste es ja zum Streit kommen, war vorprogramier, weil das keiner auf Dauer aushalten kann.So kam es vor 225 Jahren zur Meuterei.
.........................................
Als dann die Mannschaft meuterte, setzten sie den Kapitän mit seinen Anhängern in einer Barkasse aus, die Meuterer selber flüchteten auf eine unbewohnte Insel, die den Namen .Pitcairn trug und mitten im Pazifik liegt.Um Spuren zu verwischen, verbrannten sie das Schiff, wo keine Menschenssele mehr drauf war.
Das Einzige was sie mitnahmen war die Schiffsbibel.
...............................................
Einer der Meuterer , John Adams lernte auf der Insel lesen, Herr Pfarrer Herrfurth sagt uns, dass die Meuterer, also nun schon die Nachkpmmen derselben immer noch auf der Insel wohnen, in einem jeden Jahr verbrennen sie ein Modell der Bounty, als Zeichen ihre Freiheit und John Adams der fromm geworden war, hielt Gottesdienste ab.
...........................
Im Inselmuseum von Pitcairn kann man heute noch die Schiffsbibel sehen und Herr Pfarrer Herrfurth denkt dabei an Psalm 31, davon gibt es ein Lied.
................................................
DU STELLST MEINE FÜßE AUF WEITEN RAUM -KINDERCHOR ST:SEVERUS B
Quelle:www.youtube.com
.......................................................................
WEITE RÄUME MEINEN FÜßEN
Quelle:www.youtube.com
.........................................................
Das war damals, ist Freiheit mitten im Pazifik.Herr Pfarrer Herrfurth wüncht uns, dass wir auch solche Weite im unserem Leben spüren, dass wir Freiheit für die seele haben und genug Luft zum atmen, Danke sagt Lara, das brauchen wir*
.........................................................
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
...............................
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.Amen
..........................................................
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
...........................................
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
......................
GOTTHILF FISCHER & CHOR- KEIN SCHÖNER LAND
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=pNAdOuEhzZw&feature=related
 ............................
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.