Montag, 27. Januar 2014

- Leningrad. Blockade.Die Befreiung von Auschwitz, Doku 2014.Trotz alledem.Peter Hacks.Andachten.Mein Tag, Sarahs Schlüssel, die Kunst der Erinnerung Von Jahr zu Jahr brauche ich mehr Zeit. Geburtstage.Requiem Antoni Dvorak

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag  Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche, passt gut auf euch auf***
Dieser Tag heute ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, bei uns war das offizielle Gedenken heute  am ODF-Denkmal am Stadtpark.Wir gedenken  auch der Opfer der Blockade von Leningrad, darüber spricht heute Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig in Angedacht, ich habe von der MZ und Wikipedia jeweils einen Link,ein Video von youtube von  der Befreiung von Auschwitz, grausam was den Menschen angetan wurde.
 
DIE BEFREIUNG VON AUSCHWITZ DOKUMENTATION 2014 ZUSAMMENFASSUNG
Quelle:www.youtube.com
 
TAG DES GEDENKENS AN DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Tag_des_Gedenkens_an_die_Opfer_des_Nationalsozialismus

Endlich habe ich einen Artikel gefunden, ich habe mich gewundert, dass der GEDENKTAG AN DIE OPFER DES FASCHISMUS erst 1996 offiziell als Gedenktag benannt wurde, für mich, uns war es ein Gedenktag, so lange ich denken kann, nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg, wir sahen den Film : NACKT UNTER WÖLFEN, später wurde der Film meiner Ansicht nach ungerecht beurteilt, ich bleibe bei meinen Eindrücken, die ich als Schülerin bekommen habe.hier dieser Artikel erklärt, was ich gesucht habe, Danke***Er ist von 2010, da waren es 65 Jahre
 
TROTZ ALLEDEM
Wessen sollten wir uns rühmen, wenn nicht der DDR? (Peter Hacks)
Quelle:http://trotz-alledem.blogspot.com/2010
http://trotz-alledem.blogspot.com/2010_01_01_archive.html

PETER HACKS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Hacks

Er war einer von uns, kein Wendehals, wie es so viele von und geworden sind, Rosen für ihn(((Rosen)))

HORST ENGELMANN hat ein Buch herausgegeben über die Dessauer Antifaschisten, es heißt: SIE BLIEBEN STANDHAFT, hier ist ein Artikel von den politischen Häftlingen in Oranienburg, wir dürfen auch sie nicht vergessen, sie alle blieben standhaft, viele von ihnen wurden von den Nazis hingerichtet.
 
DIE POLITISCHEN HÄFTLINGE DES KONZENTRATIONSLAGERS ORANIENBURG
Quelle:www.stiftung-bg.de/kz-oranienburg
http://www.stiftung-bg.de/kz-oranienburg/index.php?id=364

Viele Menschen wissen nicht was Ausschwitz war, wir wussten es alle, am 27.JANUAR 1945 wurden die Häftlinge in Ausschwitz, die Überlebenden von den Soldaten der Sowjetunion befreit, schaut euch das KZ an..klickt bitte auch die einzelnen Punkte an, Punkt 9 ist Räumung und Befreiung des KZs.
 
KZ AUSCHWITZ I ( STAMMLAGER)
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Auschwitz_I_%28Stammlager%29

Ich habe so viel geschrieben, damit wir nichts davon vergessen, was geschehen ist, und deshalb, dass das niemals wieder passiert
 
.SELIG DIE KEINE GEWALT ANWENDEN. KOMMT ES SO ? Ich WILL DARAUF VERTRAUEN
 
DAS GEBET ALS LINK HEUTE TEXTE VON BONHOEFER
Quelle: www.heimholtz-bi.de
http://www.helmholtz-bi.de/projekte/religion/Nationalsozialismus/html/texte.HTM

Unser Vater, ich habe jetzt das Glaubensbekenntnis von Dietrich Bonhoeffer noch einmal gelesen, ich möchte auch, dass unsere Welt, in der wir leben, wo wir doch nur Gast sind, gut wird, wir alleine können das, mit deiner Hilfe, Herr, lass uns nun in eine behütete Nacht gehen und in einen Tag der sich ganz dem Nächsten widmet..
Amen
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eine sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
KIRCHENPRÄSIDENT JOACHIM LIEBIG
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/kirchenpraesident
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw
 
MEIN TAG
 
Ich sage Euch was, in einer  Sonntagspredigt an einem 7.Januar, die Pfarrerin  u.a. in ihrer Predigt sagte. Die Pfarrerin sagt, die Rettung GOTTES beginnt mit dem Sehen und dem Geschrei, GOTT sagt zu uns, ach dass ihr doch mitgeschrien hättet mit euren jüdischen Schwestern, ich habe darauf gewartet, sagt GOTT, dass die ganze Welt schreit--

ICH HABE DARAUF GEWARTET; SAGT GOTT; DASS DIE GANZE WELT SCHREIT; BEI AUSSCHWITZ, sie hat es nicht getan, nicht nur nicht in Deutschland, ich denke an Frankreich, an Belgien, an Holland, an England, ......., schaut einmal nach,wo überall Konzentrationslager waren, in Frankreich war die große Judenzusammentreibung, die eigene Polizei hat ihre Menschen, jüdischer Abstammung am frühen Morgen zusammen getrieben, am 16.Juli 1942.....so konnten sie Paris retten, wer in Frankreich ist, dort hinfährt wird vom Eiffelturm berichten, aber nicht von der Gedenktafel in diesem Stadion, lest es bitte durch...
Im Kulturradio MDR Figaro habe ich  einmal von der Verfilmung des Buchs Sarahs Schlüssel gehört, als ich das Buch las, war ich tief erschüttert von dem Inhalt desselben, nun wurde das Buch verfilmt.
 
NACH DEM BESTSELLER VON TATANIA DE ROSNAY
KRISTIN SCOTT THOMAS SARAHS SCHLÜSSEL
Quelle:www.sarahsschlüssel-fim.de
http://www.sarahsschluessel-film.de/

JÜDISCHE ZEITUNG
Sarahs Schlüssel von Titania Rosnay
Quelle:www.j-zeit.de
http://www.j-zeit.de/archiv/artikel.265.html

DANY BOBER- JÜDISCHE ZEITREISE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=8aamnAfq-I4

Dieses Verbrechen an die jüdische Bevölkerung geschah in Frankreich!
 
Heute ist so ein Tag der Erinnerung, aber nicht an etwas Gutes, es ist eine Erinnerung an das, was Menschen, Menschen antun können, Vernichtung, Grausamkeit, Versuche an Kinder..ja die Vernichtung unserer jüdischen Schwestern und Brüder, der Sinti und Roma, ....so viel Menschenleben, wertvolles Menschenleben wurde ausgelöscht, brutal ausgelöscht..ich denke heute an die vielen Opfer des Faschismus, an die Opfer des Holocaust, man nennt es jetzt Opfer des Naziregims..es ist alles dasselbe..

HEUTE VOR 68 JAHREN WURDEN VON DER ROTEN ARMEE; DER SOWJETUNION; DIE GEFANGENEN DES KONZENTRATIONSLAGERS AUSSCHWITZ BEFREIT.

DER 27. JANUAR IST EIN TAG DER ERINNERUNG, er soll ein Tag der Erinnerung bleiben, auch dann noch,wenn es keine Zeitzeugen mehr gibt.

Die letzte Station des Leidens
Quelle: Neues Deutschland.de
http://www.neues-deutschland.de/artikel/163854.die-letzte-station-des-leidens.html
 
Dieser Name, er war der Satan selber, Josef Mengele SS Arzt in Ausschwitz.
Quelle: Bild.de
http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2009/01/22/josef-mengele/kz-arzt-zuechtete-zwillinge-in-brasilien.html
 
ICH HABE DARAUF GEWARTET; SAGT GOTT; DASS DIE GANZE WELT SCHREIT; BEI AUSSCHWITZ
 
JOAN BAEZ- SAG MIR WO DIE BLUMEN SIND
Quelle:www.youtube.com
 
 Vor  Jahren, etwa 5.. war hier eine Ausstellung in der Marienkirche, sie nannte sich Kunst der Erinnerung.., ein jüdischer Künstler hatte sein Werke ausgestellt, er schrieb, alle Juden, die in den Konzentrationslagern waren, sind überzeugt davon, dass es keinen GOTT gibt, er war nicht da, als diese Verbrechen an sein Volk geschah.
Das Alternative Jugendzentrum Dessaus hat diese Ausstellung organisiert, auf dem Bild seht ihr, diese Bronzefigur, der Vater bindet seinem Sohn die Schuhe zu, bevor sie in die Vernichtung, in die Gaskammer gehen, ...ich habe das Bild nie mehr vergessen können..
 
DIE KUNST DER ERINNERUNG von SAMUEL WILLENBERG
Quelle: AJZ Dessau
http://www.ajz-dessau.de/
 
HORST ENGELMANN hat ein Buch herausgegeben über die Dessauer Antifaschisten, es heißt: SIE BLIEBEN STANDHAFT, hier ist ein Artikel von den politischen Häftlingen in Oranienburg, wir dürfen auch sie nicht vergessen, sie alle blieben standhaft, viele von ihnen wurden von den Nazis hingerichtet.

DIE POLITISCHEN HÄFTLINGE DES KONZENTRATIONSLAGERS ORANIENBURG
Quelle:www.stiftung-bg.de/kz-oranienburg
 
Ja, ich habe so viel geschrieben, damit wir nichts davon vergessen, was geschehen ist, und deshalb, dass das niemals wieder passiert.ALLEN MENSCHEN BRUDER SEIN, das hat Charles Defoucauld gesagt*
 
Vielleicht wartet GOTT jetzt auf uns,
ICH WARTE DARAUF ; SAGT GOTT; DASS DIE GANZE WELT SCHREIT; NICHTS IST GUT IN AFGHANISTAN  UND NIRGENDWO WO KRIEG UND GEWALT  HERRSCHEN !
 
Ich war heute im Gemeinderaum der Georgenkirche zum Bibelkreis, wir hatten jetzt lange keinen Bibelkreis gehabt, heute wieder, unser Bibelstundenleiter, macht das sehr gut, heute war das Thema über Kain und Abel, dem Brudermord.Ich habe mich gefreut, dass ich nach Hause gefahren wurde, es ist ja schon wieder glatt auf den Straßen, der Bibelkreis ging bis nach 19 Uhr, ich hatte bei Rossmann Vogelfutter gekauft, weil NETTO hier in Nord nichts hat, die Beutel waren schwer, aber ich brauche es ja, es kann sein, dass ich eine Erkältung bekomme, die Temperaturunterschiede sind zu krass, gestern hatte ich kribbeln in den Fingern, heute war es so 8 Grad wärmer, krass das alles..
 
Ja, gestern habe ich mal wieder angefangen meine Aufzeichnungen durchzusehen, da muss einiges weg, aber das hier möchte ich noch schreiben, das hebe ich auf, denn keiner gibt es zu, dass er älter geworden ist und nicht mehr so viel Kraft hat, alle wollen, dass man sagt, o, das hätte ich nicht gedacht, man sieht und merkt ihnen ihr Alter nicht an und keiner traut sich darüber zu reden, wie er sich wirklich fühlt.
 
VON JAHR ZU JAHR BRAUCHE ICH MEHR ZEIT
 
Von Jahr zu Jahr brauche ich mehr Zeit um den Alltag zu bewältigen.
Meine Beine gehen nicht mehr so schnell.
Meine Hände greifen nicht mehr so sicher.
Meine Augen sehen nicht mehr so klar.
Meine Ohren hören nicht mehr so gut.
Deshalb brauche ich zu allem mehr Zeit, als früher.
 
Das wäre überhaupt nicht schlimm, weil ich genug Zeit habe, aber viele meiner Mitmenschen leider nicht!
Quelle: Aufzeichnungen von 2002, damals habe ich es nur aufgeschrieben, heute ist es so.
 
In einem Psalm steht, das Leben dauert 70 Jahre, wenn es hoch komt, 80 Jahre,darum Mensch bedenke  dass du sterben musst, auf dass du klug werdest.
 
GEBURTSTAG
 
Wolfgang Amadeus Mozart wurde 1756 geboren und er starb1791, seine Musik ist unsterblich und wunderschön, ich schenke ihm eine Rose(((Rose)))
 
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
DIE ZAUBERFLÖTE (WOLFGANG AMADEUS MOZART) THE MAGIC FLUTE BEST CLACCICAL MUSIC PE......
Quelle:www.youtube.com
 
Meine Nichte Sabine hat heute Geburtstag, herzlichen Glückwunsch***(((Rose)))
WIE SCHÖN DASS DU GEBOREN BIST MELLIII
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht,Sonntag den 27.Januar 2014, Sprecher Herr Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
nacherzählt von Lara
 
LENINGRAD
 
LENINGRADER BLOCKADE
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Es gibt bei youtube auch Videos darüber, sie sind aber sehr lang, sehr grausam, ich kann sie mir nicht ansehen, Kriege sind so grausam, Menschen können so grausam sein, so viel Leid schaffen Kriege, so viel Leid! Lara
 
Herr Kirchenpräsident Liebig spricht heute über die Blockade in Leningrad, wir erfahren, dass mehr als eine Million dabei gestorben sind, dass die Blockade zwei Jahre gedauert hat, am 27. Januar 1944, die meisten Toten gab es in der Stadt, die an der Newa lag, die Menschen erfroren, verhungerten, Frauen, Männer und Kinder, auch die Kinder....
Der 2. Weltkrieg ist grausam, mit der Belagerung, der Blockade hat er seine Grausamkeit noch erweitert.Wer das überlebt hat, hat keine Worte mehr, diese Menschen können ihre grausamen Erfahrungen nicht in Worte fassen.
Es kommt dazu, sagt uns Herr Kirchenpräsident, dass das nicht nötig gewesen wäre.
 
Kriege werden von größenwahnsinnigen Diktatoren angezettelt, Menschen folgen ihnen, dienen, ja wir sollen uns der Geschichte erinnern, aus den Fehlern lernen, das haben wir in der Schule gelernt, sagt Lara, ich weiß es noch genau, nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!
 
Herr Kirchenpräsident glaubt nicht an den Satz, aus der Geschichte lernen, damit sich das nicht wiederholt, unzählige Kriege nach dem Ende des 2. Weltkrieges widerlegen diese Behauptung.Er hat Recht wenn er sagt, dass wir uns die Leiden der Menschen in Leningrad nicht vorstellen können, nicht einmal annähernd, dankbar aber können wir sein, dass wir in Frieden leben können, das seit Jahrzehnten, es ist nicht selbstverständlich, dass wir bei allen Dingen was der Tag mit sich bringt in Wohlstand und Sicherheit leben können.
 
Er sagt weiter, uns geht es gut, ja sagt Lara, sehen wir das Gute, auch wenn wir missmutig am Morgen aufstehen, anderen Menschen geht es wirklich schlecht auf der Welt, auch heute, in diesem Moment, bitte lest auch  den Text von heute vom Kirchenpräsident, Danke*
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Kirchenpräsident Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
 
REQUIEM ANTONI DVORAK (CORO CANTUS HOMINUM)
Quelle: Youtube .com
http://www.youtube.com/watch?v=iT_pIrUq_XE

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht ***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.