Donnerstag, 30. Januar 2014

- Gesundheit.It`s a Long way to Tipperary. Das Boot.Andachten.Dialekte in Deutschland.Mein Tag, Mal Witze, das muss ich los werden, alt, gebrechlich, nicht von Nutzen, was Schönes. Geburtstage.Gott ist die Liebe/God is the Lovet

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag  Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Zeit heute*** Eiseskälte ist hier in Sachsen-Anhalt, brr.ich wünsche mir, dass es wieder wärmer wird,damit ist es dann auch nicht mehr so glatt. Eben höre ich, dass es wieder mehr Arbeitslose gibt, sie reden sich damit heraus, dass das Saisonbedingt ist, woran ich nicht glauben kann.
 
Neulich habe ich im Radio auch eine Sendung gehört, was die Tiere eigentlich im Winter machen, frieren sie eigentlich?Die Katzen, die Hunde und die Vögel müssen nicht mit den Zähnen klappern, Katzen bekommen Winterfell, Vögel plustern sich auf, bei den Hunden, Wohnungshunden ist das ein wenig anders, in der Wohnung ist es warm, draußen ist es eiskalt, bei hochgezüchteten Hunden ist wohl doch ein Mäntelchen überzuziehen, wenn man Gassi geht, allerdings haben Hunde mit wenig Fell, meistens Fettschichten für den Winter eingelagert und Fett wärmt auch.

Ich habe auch von dem Friedenslied im Radio gehört, wie es entstanden ist, 1945, am Ende des 2. Weltkrieges ist es als Friedenslied ernannt worden, komponiert wurde es schon vor dem 1. Weltkrieg, vor 1914, wir können es in dem Film das Boot hören.Ich habe das Lied gefunden*

IT´S A LONG WAY TO TIPPERARY
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=cPk21C0Wpkg
 
DAS BOOT ( TIPPERARY SONG)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=pddW-HeHAwo

GEBET
Herr unser Gott, Vater der Liebe, des Lichts und des Lebens, bitte lass uns auch ab und an fröhlich sein, es belasten uns die negativen Schlagzeilen der Medien, die Hetzjagd auf Menschen, die sie sich ausgesucht haben, um sie zu verletzen, ein jeder Mensch braucht Freude, wir wollen fröhlich durchs Leben gehen, die Sorgen kommen von alleine, es ist genug der Belastung gewesen, all die Zeit, jetzt aber ist bald  Karneval, überall, es ist Narrenzeit, wenn du das nicht wolltest, dass es sie gibt, hätten wir sie nicht,alles hat seine Zeit, wahrhaftig, die Bibel hat Recht und jetzt ist die Zeit zum Feiern und zum Lachen, tun wir es auch.
Unser Vater, ich danke dir für diesen Tag, las uns in eine ruhige, behütete Nacht gehen und in einen guten Freitag, Vater ich danke dir.
Amen
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eine sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
KIRCHENPRÄSIDENT JOACHIM LIEBIG
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/kirchenpraesident
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw
 
DIALEKTE IN DEUTSCHLAND, euch zur Freude***
EIN MÜNCHNER IM HIMMEL
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=sQ_l2qA5bj0

SÄCHSISCH LERNEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=LYqJdoZ6DZE&feature=related

ASTERIX AUF HESSISCH
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=tWVysosKi_E

LESERBRIEFLA
Quelle: http:////des glaubsch.net
http://des.glaubsch.net/leserbriefe.html

Anhaltische Mundart
Quelle: www.zauberfee61.de
http://www.zauberfee61.de/sa-anhalt/sa-mundart.htm

Pattdeutsch
Quelle: www.plattmaster.de
http://www.plattmaster.de/

VIEL SPAß DABEI und auch mit diesem Lied*
AGADOU
Quelle:www.koreus.com
http://www.koreus.com/animation/agadou.html
 
MEIN TAG
 
ES MÜSSEN AUCH MAL WITZE SEIN..aus meinen Aufzeichnungen..

Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Du wirst 50 Jahre leben.
Darauf entgegnete der Esel: 50 Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als 30 Jahre.
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrig lässt und 25 Jahre leben.
Der Hund antwortete: Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als 10 Jahre.
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Affen und sprach: Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für 20 Jahre leben.
Der Affe sprach: Gott, 20 Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre.
Und es war so.
Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für 20 Jahre leben.
Darauf sprach der Mann: Gott, Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des Affen. Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann 20 Jahre als Mann lebt, dann heiratet und 20 Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt. Dann, im hohen Alter, lebt er 10 Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.
Und es ist so...

WITZE

Drei Männer sitzen beisammen und prahlen:
Der Erste sagt: Mein Bruder ist Pfarrer - zu dem sagen alle Hochwürden!
Der zweite steigert sich: Mein Onkel ist Bischof, der wird mit Eminenz angeredet!
Sagt der Dritte stolz: Das ist gar nichts! Ich hab eine Schwiegermutter, die wiegt 150 Kilo.
Bei ihrem Anblick bleiben die Leute auf der Straße stehen und rufen: Allmächtiger Gott!

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder glaubt den älteren zu haben.
Sagt der Maurer: Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!
Antwortet der Gärtner: Das ist noch gar nichts mein Beruf ist noch älter, wir Gärtner haben schon den Garten Eden gepflanzt!
Sagt der Elektriker: Ach was! Die Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, dass es Licht werde, haben wir schon vorher die Leitungen verlegt.

Urlauber zum Bauern: Wie heißt denn dieser Berg hier?
Bauer: Woaß net!
Urlauber: Danke!

Drei Männer standen vor einem großen Fluss, den sie überqueren wollten.
Der erste Mann kniete nieder und betete: Herr, bitte gib mir die Kraft, um diesen Fluss überqueren zu können! Gott gab ihm lange Arme und starke Beine.
So konnte er den Fluss schwimmend überqueren.
Der zweite Mann betete ebenfalls zu Gott und sagte: Herr, gib mir die Kraft und auch das nötige Werkzeug, um den Fluss überqueren zu können!
Gott gab ihm einen Bottich und es gelang ihm mit Mühen den Fluss zu überqueren.

Der dritte Mann kniete nieder und sprach zu Gott: Lieber Gott, bitte gib mir die Kraft, die Mittel und auch die Intelligenz diesen Strom zu überqueren!
Und Gott verwandelte den Mann in eine Frau.
Diese warf einen Blick auf die Landkarte, ging etwas flussaufwärts und überquerte den Strom über die Brücke.....der HERR vergib es mir mit den Witzen, doch ich weiß, GOTT liebt Humor sagt Lara..

DAS MUSS ICH LOS WERDEN
 
Kontroverse
DEBATTE UM UMGANG MIT DDR- GESCHICHTE AN SCHULEN
Quelle:www.mdr.de
 
Die Lehrerin hat Recht, meine Hochachtung vor ihr und vieler User bei FB, Danke dahin, wer nicht unbedingt aus einer Pfarrerfamilie kam, musste die Gestze des eigenständigen Staats befolgen, ich hatte keine Probleme, wer es nicht getan hat schon,so einfach ist das zu erklären...
 
Aussenminister
STEINMEIER PLÄDIERT FÜR EINE AKTIVERE DEUTSCHE FRIEDENSPOLITIK
Quelle:www.zeit.de/politik
 
Unfassbar was da abgeht!
 
ALT; GEBRECHLICH; NICHT VON NUTZEN
Quelle:www.geo.de
 
WAS SCHÖNES***
 
BAYON- STELL DICH MITTEN IN DEN REGEN 1972
Quelle:www.youtube.com
 
STELL DICH MITTEN IN DEN REGEN
Quelle:www.youtube.com
 
Bei FB habe ich gelesen, dass der Song von 1972 in 2006 für einen Spielfilm neu veröffentlicht wurde, schön*
 
Ansonsten war der Tag heute normal, ich war Haare schneiden, endlich, ich habe Wege gemacht, am Vormittag nach der Arbeit zu Hause, die Tiere versorgt im Garten und wenn es nicht so eisig gewesen wäre, mir kräftigen Ostwind dazu, wäre es noch besser gewesen, aber es soll ja wieder wärmer werden im KALTEN OSTEN****
 
GEBURTSTAGE

Heute feiert Christian Bale seinen Geburtstag und Phil Collins seinen 63. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))

CHRISTIAN BALE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Bale

PHIL COLLINS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins

PHIL COLLINS - IN THE AIR TONIGHT (LIVE)
Quelle.www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=idvnG3_PIYg
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütet hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
WENN IHR DAS MORGENGEBET beten wollt, müsst ihr nur für den Schutz in der Nacht danken, um den Schutz für den Tag bitten, so etwa, sonst bleibt der Text gleich, zum Schluss- Alsdann mit Freuden an dein Werk gegangen und etwa ein Lied gesungen, oder was dir deine Andacht eingibt*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht, den 30.Januar 2014, Sprecher Herr Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts
nacherzählt von Lara
 
GESUNDHEIT
 
Heute erzählt Herr Kirchenpräsident Liebig von seiner OP, da sind erst einmal Vorbereitungen nötig, nichts essen, höchstens 1 Gals Wasser trinken bevor man eine Vollnarkose bekommt, diese Anweissungen machen Angst.
 
Er hat gute Erfahrungen gemacht, die Ärzte und die Schwestern haben ihre Arbeit gut gemacht, man kann als Patient auch nur darauf vertrauen, dass es so ist.Aber was ist, wenn es anders ist?
 
In der Zeitung stand neulich ein Bericht darüber, dass Patienten im Krankenhaus erkranken, ich, Lara habe davon gehört, dass sie sogar sterben und ich habe es selber erfahren müssen bei meinen Lieben, wo man denkt, wenn sie nicht im Krankenhaus gewesen wären, hätten sie noch leben können.
 
Herr Kirchenpräsident Liebig denkt daran, dass die Patienten zu einer großen Maschinerie gehören, des Gesundheitswesens.Er sagt aber auch, dass das Personal einen enormen Zeitdruck hat, nicht nur im Krankenhaus, auch in den Altenheimen sagt Lara, ich weiß das, ich war da selber tätig, wir hätten Rollschuhe anziehen können.
 
Bei all dem was gut ist und nicht so gut sind Herrn Kirchenpräsident Liebig zwei Gedanken wichtig, der eine Gedanke ist, dass er für den Dienst an der Gesundheit für uns Menschen sehr dankbar ist, aber er weiß auch, dass das Gesundheitswesen so wie es ist, nicht mehr lange funktionieren kann, teurere Operationen oder bessere Medizin reichen nicht aus auf Dauer, wir müssen uns bewusst sein, dass wir nicht alles von der Medizin erwarten können, darum wünscht er uns dass wir gesund bleiben, damit wir nicht ehr aufstehen müssen, nichts essen dürfen, nur ein Glas Wasser trinken dürfen.....er grüßt uns freundlich aus Dessau* 

DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Kirchenpräsident Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

GOTT IST DIE LIEBE/ GOD IS THE LOVE
Quelle: w. Yootube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.