Montag, 9. September 2013

- Sozial Seating.Vorab.Get to Sleep.Taufe, Trauung, Tod.Andachten, ökum.Schöpfungszeit.Nachrichten.Mein Tag,Wege z.Leben,das dein Wort in meinem Herzen, Ev.Luth.Kirche Forchheim.Georg Neumark.Geburtstage.Enya-online Time

Guten Abend, liebe Grüße in den Raum, ich wünsche allen Lesern einen guten Abend und eine gute neue Woche* Heute ist das Thema in Angedacht: Sozial Seating, ich habe einen Link dazu gefunden.
FINNAU ZEIGT VORAB; WER IM FLUGZEUG NEBEN DIR SITZT SOZIAL SEATING KOMMT (VOR)AN
Quelle:www.basicthinking.de/blog
 
So, das hätten wir schon mal geklärt was das ist, ich wusste es nicht, gebe ich ehrlich zu, woher auch?
 
GET TO SLEEP FAST! SLAEEP MUSIK
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=wJqhh5t-1gM&feature=related
 
TAUFE; TRAUUNG; TOD
Quelle:www.rkk.ch

ANDACHTEN
 
 IM NDR1 ist auch plattdeutsch zu lesen, das gefällt mir, am Wochenende gibt es keinen Sprecher bei Himmel und Erde
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte lest unbedingt den Text von heute, es geht um die Tierhaltung, Massentierhaltung, die Schöpfungswoche, es spricht Jürgen Selke Witzel, Umweltbeauftragter, vom 9.9. bis 15.9.13 ist die ÖKUMENISCHE SCHÖPFUNGSZEIT*
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de
 
MDR KULTUR
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur/religiion-leben/verkuendigung
 
Ich hoffe, dass MDR Kultur bleibt*
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.
Gebet eines Pfarrers aus dem Jahre 1864

Ein arabisches Sprichwort , das ich vorhin fand.
Wer etwas tun will, findet einen Weg,
wer nichts tun will, findet eine Entschuldigung.
 
HERR: LASS ES KEINEN KRIEG IN SYRIEN GEBEN; LASS DIE VERNUNFT SIEGEN
 
MONATSSPRUCH SEPTEMBER 2013
 
SEID NICHT BEKÜMMERT; DENN DIE FREUDE AM HERRN IST EURE STÄRKE NEH.8,10
Verlesen im Gottesdienst am Sonntag
 
NACHRICHTEN

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
ARD
TAGESSCHAU. DE
Quelle:www.tagesschau.de
 
Für diejenigen, die oben rechts nicht klicken wollen, das MDR mit bunten Programm
MDR-SACHSEN-ANHALT- DAS RADIO WIE WIR
Quelle:www.mdr.de
 
Rechts im Blog sind Links zum Anklicken, unter BLOGROLL UND SURFTIPPS*
Schaut doch mal öfter rüber, die Links bleiben*
 
ich habe einen Satire-Blog gefunden, viel Spaß damit beim Ansehen*
LUPE ; DER SATIRE- BLOG
AKTUELLES AUS POLITIK UND GESELLSCHAFT ; VERSEHEN MIT HUMOR; SATIRE UND SPITZEN BEMERKUNGEN
Quelle:http://swiss-lupe.blogspot.com
http://swiss-lupe.blogspot.com/
 
MEIN TAG
 
Ich war vorigen Freitag in der Gruppe für Blinde und Sehgeschädigte mit Barbara Schulze, wir hörten einen Vortrag von einer Frau über das Gustav Adolf Werk. Diesmal soll die Hilfe nach Brasilien gehen zu den Indianern am Amazonas.
Wir haben Bilder gesehen, extra für uns vergrößert, wo wir Mädchen sahen von dort, 13 bis 14 Jahre alt, alle schwanger, die Evangelische Kirche hat sich zur Aufgabe gemacht dass Menschen in schwierigen Situationen Wege zum Leben finden.
Anhalt unterstützt, es ist dort die Evangelisch Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien. Die Evangelische Kirche ist in der Minderheit, die Meisten sind katholischen Glaubens.
Hier seht ihr die jungen Mädchen, die wir auch auf dem Bild gesehen haben, alle sind schwanger,das kleine Kind natürlich nicht..
Sie leben ziemlich abgeschottet, oft im Urwald, sie sind arm und brauchen Hilfe, jung sind sie, die Mädchen, ich wünsche ihnen eine Zukunft, wo es auch Freude gibt.
 
WEGE ZUM LEBEN
Quelle:www.gustav-adolf-werk.de
 
EVANGELISCHE KIRCHE LUTHERISCHEN BEKENNTNISSES IN BRASILIEN (EKLBB)
Quelle:Sulzbach-rosenberg-evangelisch.elkb
 
GUSTAV-ADOLF- WERK eV.
BRASILIEN
Quelle:www.gustav-adolf-werk.de
 
HILFE FÜR OSTEUROPA, sie liegt mir besonders am Herzen, ich mag die russischen Menschen sehr und ich weiß, dass es dort seit es die Sowjetunion nicht mehr gibt,vergessenen Dörfer gibt, deren Bewohner in großer Armut leben.
 
Ich habe hier noch einen Link mit Bildern und Geschichten
GUSTAV-ADOLF- WERK eV.
PROJEKT DES MONATS SEPTEMBER 2013
Quelle:www.gustav-adolf-wer.de
 
Sechs Projekte dienen dazu für Kinder und Jugendliche, für alle Menschen und für Familien die Lebensituationen zu verbessern, ihr Selbstbewustsein zu stärken, all das und wir können  dabei helfen*
 
DAS DEIN WORT IN MEINEM HERZEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ja und der Tag, es hat geregnet, es ist kühler geworden, gut für mich, ich war im Garten, wie immer, da bin ich nicht nass geworden, ich habe noch einen Einkauf getätigt, früh Betten abgezogen, bezogen, am Nachmittag Wäsche gewaschen, was eben so anfällt, Morgen ist dann wieder Schlawwerkaffee.
Her ist noch der Gottesdienst vom Sonntag
 
08.SEPTEMBER EVANGELISCH- LUTHERISCHE KIRCHE FORCHHEIM
Gottesdienst im Rahmen der 20. Silbermanntage
Predigt: Pfarrer Andreas Beuchel
Quelle:www.mdr.de
 
Es ging u.a.um dieses Lied, um den Verfasser Georg Neumark
GEORG NEUMARK
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
GEORG NEUMARK WER NUR DEN LIEBEN GOTT LÄSST WALTEN
Quelle:www.youtube.com
 
WUNDERSCHÖN****MUSIK IST EIN GOTTESGESCHENK; mir geht das Herz dabei auf, die Stimmen, all das..die Orgel, alles zusammen, wie gewaltig das klingt, DU MEINE SEELE SINGE*
 
BITTE MERKT EUCH SCHON MAL DEN 22. September vor, da wird der Gottesdienst aus der FREIEN EVANGELISCHEN GEMEINDE DESSAU BEI FIGARO ÜERTRAGEN*10 Uhr*
 
GEBURTSTAGE

Heute wurde LEO TOLSTOI geboren* 1928, er starb+ 1910 im Alter von 82 Jahren, ich liebe die Werke dieses russischen Dichters, wir kennen sicher alle seine Werke, ich habe auch Bücher von ihm. Seine Werke u.a. Anna Karenia, dieser Roman wurde auch verfilmt, Krieg und Frieden ist auch bekannt, ich habe aus seinen Werken: DIE SCHÖNSTEN ERZÄHLUNGEN; WO DIE LIEBE IST; DA IST AUCH GOTT; WIEVIEL ERDE BRAUCHT DER MENSCH?

Ich habe die Geschichte von Leo Tolstoi gelesen, wie viel Erde braucht der Mensch, es geht um einen Bauern, der nie zufrieden war und immer mehr Land haben wollte, bis..er starb..und nichts mehr davon hatte..Er hat auch geschrieben: GOTT IST DIE LIEBE
Ich erzähle Euch heute Abend eine Geschichte von dem Engel, der dem Herrn verweigert hat eine Seele zu holen, er wurde deshalb von Gott bestraft und nackt auf die Erde gesetzt, unterwegs, als er die Seele dann doch holte, fielen seine Flügel ab, die Seele flog alleine zum Himmel und er nackt im Winter auf die Erde, bis ein armer Schuster kam und ihn mit nach Hause nahm, dort lebte der Engel 6 Jahre lang...ist eine Geschichte aus dem Buch von Leo Tolstoi..

Es war so, dass der Engel die Seele nicht holen konnte, weil ihm die Frau leid tat, eine Woche vorher war ihr Mann tödlich verunglückt, sie gebar Zwillinge eine Woche später, zwei Mädchen, als sie die Mädchen anlegte, kam der Engel mit dem Auftrag Gottes, ihre Seele zu holen, da flehte sie ihn an, sie zu verschonen, wer sonst sollte sich um die Kinder kümmern, so flog der Engel davon und ließ sie leben.
Aber Gott schickte ihn wieder zurück und diesmal holte er die Seele, die Frau hatte sich aber auf ein Mädchen gelegt, als sie starb, das bekam einen verkrüppelten Fuß davon, es war aber eine Frau, die einen kleinen Jungen hatte, sie hatte so viel Milch über und so nahm sie die Mädchen zu sich und stillte sie..
Aber das wusste der Engel nicht, er flog mit der Seele zum Himmel, weil er diesmal den Auftrag erfüllt hatte und das schrieb ich schon, unterwegs fielen ihm die Flügel ab, die Seele flog alleine weiter, er fiel nackt auf die Erde, im Winter.
Da lehnte er sich an eine alte Kirchen Mauer und da fand ihn der Schuster.
Erst wollte er sich nicht um den Engel kümmern, denn man konnte nicht sehen, dass es ein Engel war, dann siegte das Mitleid, er zog dem Engel seinen Kaftan über, gab ihm die Filzstiefel an die Füße, die er besohlen sollte.

Die Frau schimpfte, als sie nach Hause kamen, es gab so wenig zu essen, nur Brot und das war alle, fast alle.und da wollte sie den Gast rauswerfen, aber als sie es tun wollte, konnte sie es nicht tun, sie sah in sein Gesicht und hatte den Gast lieb gewonnen und schnitt ihr letztes Brot auf und kochte irgendeine arme Leute Suppe.

Der Engel blieb dann da, lernte das Schuster Handwerk ganz schnell, sie hatten mehr Aufträge, weil er gut arbeitete und immer freundlich war..bis der reiche Mann kam, der verlangte Stiefel, die aber durften sich nicht schief laufen in einem Jahr, es durfte auch keine Naht aufgehen, der Engel nähte die Schuhe, nicht als Stiefel, als Totenschuhe, denn er sah den Todesengel hinter dem Reichen stehen...

Dann kamen noch die Zwillinge, die die Frau lieb gewonnen hatte, ihr eigener Sohn war gestorben, als der Engel die beiden Mädchen sah, war er 6 Jahre bei dem Schuster und da begriff er alles, was Gott ihm sagen wollte, dass die Menschen ihre Lebenszeit nicht bestimmen können und mehr.
Da , als er alles erkannt hatte, ward Licht um ihn und er wurde ein Engel, Gott hatte ihm verziehen.
Es sind wundersame Geschichten, sie gehen mir ins Herz.

Michael Buble hat heute Geburtstag, er feiert heute seinen Geburtstag, Hugh Grant feiert heute seinen .Geburtstag, vielleicht kennen wir einen seiner Filme, NOTTING HILL; VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL; Tatsächlich Liebe, ich gratuliere ihnen herzlich, Rosen für alle(((Rosen)))
MICHAEL BUBLÉ
Quelle:http:/de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Bubl%C3%A9

MICHAEL BUBLE - FEELING GOOD
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=yYe6tmrFxbw

HUGH GRANT IN MÜNCHEN- TATSÄCHLICH LIEBE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=gE0bVwUiYlU

HUGH GRANT DANCING - LOVE ACTUALLY
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=eBDEN5AFmWU&feature=related
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GUTE WORTE BAUEN AUF; BÖSE WORTE REISSEN NIEDER!
 
SEID NICHT BEKÜMMERT; DENN DIE FREUDE AM HERRN IST EURE STÄRKE NEH.8,10
Verlesen im Gottesdienst am Sonntag
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
GEBET
Unser Vater, der Du bist im Himmel!
Geheiligt werde Dein Name, nicht mein , sondern Dein Name werde verherrlicht!
Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auch auf Erden. Dein Wille geschehe, nicht meine, sondern Deine Herrschaft komme, nicht mein, sondern Dein Wille geschehe!

Gib uns heute unser tägliches Brot, nicht von meiner Leistung erwarte ich mein tägliches Brot, sondern von Deiner Liebe.
Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern. Nicht durch Selbstrechtfertigung werde ich frei von Schuld, sondern durch Deine Vergebung!

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern errette uns vor dem Bösen, nicht meine Anstrengung bewahrt mich vor Versuchung und Not, sondern Deine Gnade.
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit i Ewigkeit, nicht mein, sondern Dein ist die Herrschaft, die Macht und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen

Gute Worte können aufbauend sein, satt machen sie nicht.Eine Predigt kann fesselnd sein, wenn man daran glaubt, was man predigt, ist es gut, verantworten muss sich der Christ selber..einmal
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht den 09.September 2013,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.nacherzählt von Lara
 
SOZIAL SEATING
 
Heute spricht Frau Pfarrerin Albrecht üer Fluggesellschaften, immer mehr davon bieten Sozial Seating an, also man weiß neben wen man sitzt, kann sich es wohl aussuchen, wenn man im Flugzeug sitzt, das vorher schon, bevor man fliegt.Da fallen dann die Oasen des Zufalls weg.
 
Beim letzten Flug saß Frau Pfarrerin Albrecht zufällig, nicht vorher ausgesucht neben einer Frau in ihrem Alter, die aus Finnland war, sie bot ihr ein Bonbon an, sie kamen ins Gespräch, unterhielten sich nett miteinander und sie sprachen darüber, was für sie im Leben am wichtigsten ist, das ist ein leben mit Kindern, da waren sie sich einig darüber zum Schluss.
Bei deiser Begegnung ist Frau Pfarrerin Albrecht klar geworden, dass sie Kinder will,bald darauf kam ihre Große auf die Welt, soweit ich informiert bin, sagt Lara, hat sie nun zwei Kinder, zwei Töchter glaube ich, irgendwann hat sie es mal bei Angedacht geschrieben, das ist natürlich Freude.
 
Wie ich heute herausgehört habe, aus dem Text, hat die Frau aus Finnland einen großen Anteil daran, dass Frau Albrecht Kinder haben wollte, Gott sei Dank, Danke, Gott sagt Lara, Kinder braucht das Land*
Ja, solche Menschen schickt uns Gott, wie die Frau aus Finnland, das ganz unverhofft, nicht nur im Flugzeug, wir müssen nur darauf achten, sagt Lara.
 
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
Gottes Gnade für Hochmütige?
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
EKMD
Quelle:www.ekmd.de
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
Quelle:www.mdr.de

Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

ENYA - ONLY TIME
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=v0NoHN1TU5I&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.