Dienstag, 11. Juni 2013

- § 175.Fischbeck, Lauenburg.Schäden in 12 Millionen Euro erwartet.Flut Drama in Deutschland wir sind schuldig.Worte zum Tag.Barnabas.Nachrichten. Gebet an Gott.Mein Tag.Geburtstag.Lalelu Heinz Rühmann

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend***Immer noch dreht sich alles um das Hochwasser in Deutschland, in Sachsen-Anhalt ist der Hochwasserspiegel durch, nachdem er so viel Schaden angerichtet hat, er bewegt sich nun weiter nach Niedersachsen, heute habe ich von dem Ort Lauenburg gehört,ihr könnt es hier nachlesen im Link, fängt ei Fischbeck an..Lest dann bitte auch kritischer Pegel in Lauenburg....
DEICH GEBROCHEN- FISCHBECK ÜBERFLUTET
Quelle:www.welt.de
 
11.Juni 2013 Hochwasser in Deutschland
SCHÄDEN IN HÖHE VON ZWÖLF MILLIONEN EURO ERWARTET
Quelle:www.sueddeutsche.de/panorama
 
Heute ging es in den Nachrichten auch um die Tierrettung, einige Tiere konnten gerettet werden, aber einige Tiere nicht, es ist so grausam so ein Hochwasser, in Aken ist es auch noch sehr schlimm, immer noch keine Entwarnung, in Dessau müssen wir abwarten bis alles vorbei ist, wie überall, erst muss der Katastrophenalarm aufgehoben werden.
 
FLUT-DRAMA IN DEUTSCHLAND: WIR SIND SCHULDIG
Quelle:www.spiegel.de/politik
 
Kultur & Medien
Halle
VIELE BENEFIZVERANSTALTUNGEN NACH DER FLUT
Quelle:www.mz-web.de
 
DAS MÄRCHEN VON DEN KUSCHELTÜCHERN
Quelle:www.emotional-literacy.com
http://www.emotional-literacy.com/fuzzyge.htm
Es ist ein wundersames Märchen, herzlichen Dank dafür :)))))Rose)))))an denjenigen, der das Märchen online gestellt hat ***
 
WORTE ZUM TAG
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Himmel und Erde kommt so 9:20 im NDR1, Das Wort zum Tag so 6 Minuten vor 9 Uhr im MDR1 Radio-Sachsen, hört gern rein*Alles ist auch online zu finden.Ja hört mal rein, oder schaut mal ins Internet...Ich habe einen schönen  Link.
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Es sind so schöne Texte, auch im Wort zum Tag, ich habe einen Link gefunden , er bleibt*
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Geistliche Worte für den Tag
Quelle:www.mdr.de/religion
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
BARNABAS
Heute ist der Gedenktag an den Apostel Barbabas, er trifft Paulus nach dessen Bekehrung zum Christentum, so viel ich weiß, Barnabas erklärt Paulus den Text von Jesaja, sie werden eine zeitlng Freunde, später trennen sie sich.Barnabas ist der Heilige des heutigen Tages, Barnabas heißt: Sohn des Trösters, dann kommt Paulus, Paulus ist wichtig für die Geschichte des Christentums, aber wäre er das, ohne Barnabas, dem Türöffner?
BARNABAS
Quelle:www..heiligenlexikon.de
 
HEBE DEINE AUGEN AUF
Quelle:www.youtube.com
 
NACHRICHTEN
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
++ LIVETICKER ZUM HOCHWASSER ++
Quelle:www.mz-web.de
 
MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
RAN!
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
MDR EXTRA
Quelle:www.mdr.de
 
MENDELSSOHN- AVE MARIA (OP.23 Nr.2)
Quelle:www.youtube.com
 
Gebet an GOTT

Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße Dich, ich danke Dir für diesen Tag, HERR.
Und heute möchte ich gern, dass viele Menschen Dir danken.

Ich habe da einmal eine Geschichte gelesen, sie spielte in Amerika, es war eine Frau und Mutter, die sehr arm war, manchmal hatten sie nicht genug zu essen, sie ging einmal dieser Arbeit nach, einmal jener Arbeit, manchmal hatte sie drei Jobs an einem Tag, manchmal keinen.
Sie war nicht gesund, sie war sehr krank, sie hatte 5 Kinder und keinen Mann dazu, der ihr helfen könnte und weil es ihr so schlecht ging, weil sie krank war, dankte sie gerade und erst recht GOTT für jeden Tag, den sie leben durfte, sie dankte für ihre Arbeit, für ihre Kinder, dass sie wieder einen Tag zu essen gehabt hatten.

Dazu, HERR gehört sehr viel Gottvertrauen, dazu gehört ein großer Glaube und ein warmes , dankbares Herz.
Viele glauben, dass wenn sie fleißige Kirchgänger sind und viel beten und sich den anderen Christen als superfromm darstellen, dass GOTT ihnen jeden Wunsch erfüllt und es geht diesen Menschen auch oft sehr gut, sie haben alles und mehr , als sie brauchen.
Dann aber passiert etwas Schlimmes, der HERR hat den Wunsch um eine Gesundung nicht erhört,der, diejenige ist gestorben,oder man wird nicht gesund. sie , die Superfrommen fallen vom Glauben ab und sagen zu GOTT.
Ich bin jeden Tag zum Gottesdienst gegangen, ich habe mit Freunden aus unserer Gemeinde eine Gebetskette gemacht, aber DU, HERR, hast mich nicht erhört und die, die anderen Christen gesagt haben, dass sie nicht richtig beten, die ihnen gesagt haben, dass sie nicht fromm genug sind, sie wenden sich von GOTT ab...
Aber nicht alle sind so,diejenigen die auch an GOTT glauben, nur stiller dabei sind, sie klammern sich bei Schicksalsschlägen noch enger an GOTT und sie fragen nicht warum, HERR, hast Du mir das angetan, sie fragen wozu.

Ich meine, so sollten wir es tun, die Frage wozu..ist besser, dann überlegt man auch, was der Schwerstkranke vielleicht aus dem Weg gegangen ist, durch den Tod, vielleicht sehr großen Schmerzen, oder langem Siechtum.
Ich meine wieder die Worte zu hören, was GOTT tut, das ist gut getan, er irrt sich nicht.
Ich denke unser Lebensweg ist vorgezeichnet, nehmen wir an, was der HERR uns schickt, dann können wir auch morgens und abends dafür danken, dass wir leben durften und wir leben besser, wir leben in Freude und dann strahlt unsere Freude von innen aus uns heraus ........

Das Wort Gottes, in Jesus Christus, sagt und tut, dass ich nicht im Dunkel meines Herzens hocken muss. Solcher Art selig geworden, lasse ich mein Licht leuchten....zusammen mit all den anderen helfenden, guten Lichtern, damit es in der Welt hell bleibt.
Lassen wir unser Licht leuchten! Amen
 
FLORENCE JOY SINGT MEIN ZIEL
Quelle:www.youtube.com
 
MEIN TAG
 
Ich bin heute wieder mit dem Bus Linie 13 gefahren, diesmal waren die Haltestellen wie sonst, fast normal.
 
BUS; VORAUSSICHTLICH BIS 13.06.13, so lange die Brücke , die Muldebrücke(Friedensbrücke geperrt ist!
 
LINIE 13
Ab Schlachthof, 0.:05 bis 20:05 alle 60 Minuten Richtung Stadt, ab Bahnhof Dessau
 
05:20 bis 20:20 alle 60 Minuten ab Schlachthof, zum Bahnhof Dessau
 
Bitte informiert euch noch einmal welche Haltestellen der Busfahrer anfährt, heute fuhr er die gewohnte Strecke, außer eben nicht nach Waldersee, Mildensee, Oranienbaum, er fährt auch die Haltestelle Rathaus an, über Museum. Nantegasse, Poststraße, Rabestraße, Schlachthof, weiter zum Bahnhof***
 
Ich war im Garten, da ist alles in Ordnung, kein Grundwasser, danach war ich im Schlawwerkfaffee, es war recht schön, unsere Küchenfee hat Möhreneintopf gekocht, mit frischen Möhren, die Jüngste von uns hatte Geburtstag, das wurde gefeiert, Abschied mussten wir von unserem Albert nehmen, er verstarb am Sonnabend, im Alter von 74 Jahren, möge er nun im Frieden ruhen.Er war so ein fröhlicher, unternehmungslustiger Mensch, bis er krank wurde und dann nicht mehr zur Gruppe kommen konnte.Wir mochten ihn sehr*Rosen für ihn (((Rosen)))
 
GOTT WIRD DICH TRAGEN

Gott wird dich tragen, drum sei nicht verzagt, treu ist der Hüter, der über dir wacht.
Stark ist der Arm, der dein Leben gelenkt, Gott ist ein Gott, der der Seinen gedenkt.

Gott wird dich tragen, wenn einsam du gehst. Gott wird dich hören, wenn weinend du fliehst. Glaub es, wie bange die der Morgen auch graut. Gott ist ein Gott, dem man kühnlich vertraut.

Gott wird dich tragen durch Tage der Not. Gott wird dir beistehn im Alter und Tod.
Fest steht das Wort, ob auch alles zerstäubt. Gott ist ein Gott, der in Ewigkeit bleibt.

Gott wird dich tragen mit Händen so lind. Er hat dich lieb wie ein Vater sein Kind. Das steht im Glauben wie Felsen so fest, Gott ist ein Gott, der uns nimmer verlässt.
 
Am Nachmittag war ich wieder im Garten, aber nicht lange, es war sehr warm, ich werde die Uhrzeit ändern, später zum Garten gehen, es ist ja lange hell.
 
GEBURTSTAG
Heute hat Gunter Gabriel Geburtstag, er hat Humor, er hat die 6 satt, endlich kommt die 7, herzlichen Glückwunsch für ihn, ich schenke ihm eine Rose(((Rose))))
GUNTER GABRIEL
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gunter_Gabriel
GUNTER GABRIEL
Quelle:www.guntergabriel.de
http://www.guntergabriel.de/
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
GEBET
Alles, was ich bin,soll aus Dir entspringen mein Gott.
So wie ich sein soll, sollst Du bestimmen, HERR.
Alles was ich fühle soll Dich lieben.
Alles was ich denke soll Dich umkreisen, HERR
Alles, was ich tue,
soll DIR dienen,und alle meine Liebe will ich Dir schenken, HERR
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
An(ge)dacht, den 11,Juni
 Sprecher Herr Pfarrer Thomas Vesterling, Pfarrer in Klein Schwechten nacherzählt von Lara
 
§ 175
 
Wir efahren heute, dass am 11.Juni 1994 der Paragraph 175 aus dem Strafgesetzbuch der BRD herausgenommen wurde, Homosexualität wurde damit nicht mehr unter Strafe gestellt.
Herr Pfarrer Vesterling sagt, dass uns das Thema weiter beschäftigt, weil Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierungen eben nicht gleichgestellt sind, es gibt noch Unterschiede im Ehe und Familienrecht, es ist auch noch in den Köpfen nicht angekommen.
 
Herr Pfarrer Vesterling schreibt, wie ihm es damit geht, es tut ihm weh wenn Menschen wegen ihrer Andersartigkeit ausgegrenzt werden.Ja sie werden sogar diskrimitiert und das kann er nicht hinnehmen.
Lara sagt, es ist auch nicht leicht Homosexualität zu akzeptieren, nach der Bibel soll es nicht sein, liebet und mehret euch, wie soll das gehen, doch nur mit Mann und Frau..
Ja, Herr Pfarrer Vesterling wei0, dass auch Kirchen sich bemühen um die Anerkennung von Lespsen und Schwulen, unsere Generation, sagt Lara auch.jetzt sind viel ältere Menschen schon so weit, dass sie es akzeptieren, aber wenn zwei Männer sich in der Öffentlichkeit küssen, ist schon komisch.muss nicht sein!
 
Der Pfarrer sagt, dass in der Bibel steht, dass wir keine Vorurteile haben sollen.Herr Pfarrer Vesterling will sich danach richten.ihm lässt so eine Ungerechtigkeit nicht in Ruhe, er will weiter gegen diese Vorurteile demonstrieren und kämpfen, dafür kämpfen, dass Schwule und Lespen nicht mehr erklären müssen, sondern zusammen leben können, gerade als Pfarrer will er sich dafür einsetzen, Jesus Christus sagte, liebe deinen Nächsten wie dich selbst, alle Nächsten also...
Bei diesem Thema gehen die Meinungen auseinander, sagt Lara.
 
Der Text zum Nachlesen ***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
DER HIMMEL SEI MIT UNS

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****


Amen
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Vesterling,Pfarrer in Klein Schwechte
Pfarrbereich Klein Schwechten
Quelle:www.kirchenkreis-stendal.de
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
 Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

LALELU *** HEINZ RÜHMANN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=tZ7cN0MRKbM&feature=related
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.