Donnerstag, 3. Januar 2013

Alt gegen Neu?Abschied von Peter Struck.Prämonstratenserkloster Magdeburg..Marienbilder.,Seelenbilder, Flüchtige Sterne.Ingeb.Bachmann.Geburtstage.Geschenk der Liebe.Liebe.Gott liebt dich sehr

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag,den 3 Januar 2013,ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute***Heute war die Trauerfeier von Peter Struck, hier ist ein Link dazu.
SPITZENPOLITIKER NEHMEN ABSCHIED VON PETER STRUCK
Quelle:www.spiegel.de/politik
 
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN
 
Ich habe mal bei meinen Aufzeichnungen nachgesehen und habe da drei Seiten gefunden
Alles beginnt mit Norbert von Xanten
NORBERT VON XANTEN
Quelle:www.heiligenlexikon.de
 
PRÄMONSTRATENSERORDEN
Quelle:www.heiligenlexikon.de/Orden
 
DAS PRÄMONSTRATENSERKLOSTER MAGDEBURG
Quelle:www.kloster-magdeburg.de
Mein Ziel war es euch das Kloster einmal vorzustellen, wer es möchte ist herzlich eingeladen an der Heiligen Messe teilzunehmen, Kloster sind gut für die Seele,hier findet man Stille und Geborgenheit.
 
PHILOSOPHISCHE BLUMEN
Quelle:Bouquetphilosophique-viola.net
 
PROSIT NEUJAHR
DIE ERSCHEINUNGEN DER HIMMELSKÖNIGIN JUNGFRAU MARIA
Quelle:www.marypages.com
 
MARIENBILDER
Quelle:Kath.zdw.ch/maria
 
SEELENBILDER DER EPHIGENIE
Quelle:www.seelenbilder-von-ephi-genie-ms
 
DIE FLÜCHTIGEN STERNE
Quelle:www.vivien-home.de
 
Ich hoffe ich konnte euch Freude bereiten*
 
ALTES, AUFGEHOBENES; ABER WERTVOLLES, NICHTS NEUES
Jesus sagt:
Was ihr einem, meinem geringsten Bruder getan, das habt ihr mir getan, die Jünger fragten Jesus, wann haben wir dir geholfen, er sagte, als ich krank war, als ich Hunger hatte, als ich fror, aber Du hast doch keinen Hunger gehabt, seit wir zusammen sind, auch nicht gefroren, Du warst auch nicht krank. Jesus sagte ihnen, dass er die Menschen meint, die da hungerten und keiner gab ihnen zu essen, die da froren und keiner gab ihnen Kleidung oder ein Dach über den Kopf, dass sie krank waren und keiner hat sie besucht.

Wer so lebt und handelt erfüllt nicht das Gesetz der Nächstenliebe, dafür wird er sich einmal verantworten müssen.
Diese Geschichte kann ein jeder so aufnehmen, wie er will, aber nachdenken sollte man schon.Es lebt sich besser, die Seele erfreut sich, wenn einer des anderen Last trägt.
Weiterhin war die Rede davon, was man in den Apokalypsen, am Ende der Bibel lesen kann.
JA ICH KOMME BALD
JA KOMM
 
Die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann schrieb u.a. Nichts wird mehr kommen, .........
Wenn nichts mehr kommt, ist der Tod schon bei uns, obwohl wir noch leben, der Frühling kommt, alle Vögel sind schon da, aber das resignierte Ich nimmt das nicht mehr war.
So wirft es das Grau der Seele über alles. Wenn die Seele nichts mehr zu erwarten hat, dann sagt sie, nichts wird mehr kommen und sie welkt dahin.
Die Aussicht, dass der Geliebte kommt setzt die Welt in ein anderes Licht, die Augen strahlen.
So viel vermag die Seele....
Eine Seite über Ingeborg Bachmann.
Quelle:Ingeborg Bachmann Forum
http://www.ingeborg-bachmann-forum.de/iblyrik-1.htm

Die letzte Wahrheit komme
Ewig leben heißt: Anfangen ohne an ein Ende zu kommen.
Maranatha, der HERR kommt.
So endeten die altchristlichen Gottesdienste, ja komm...HERR.
(aus einem Gottesdienst von St.Georg Dessau)

GEBURTSTAGE
Heute feiert Michael Schuhmacher seinen 44. Geburtstag, Mel Gibson ist heute 56 Jahre alt geworden, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))
MICHAEL SCHUHMACHER
Quelle:www.michael-schumacher.de
http://www.michael-schumacher.de/sites/index.html
F1 RTL MICHAEL SCHUMACHER 2006 - SEINE LUSTIGEN MOMENTE BEST OF
Quelle:www.youtube.com

MEL GIBSON
Quelle:www.kino.de
http://www.kino.de/star/mel-gibson/135
 
DAS WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht  Herr Pastor Maas,,Pastor in Gera und Senderbeauftragter der Evangelischen Freikirchen beim Mitteldeutschen Rundfunk, das Thema heute ist:DAS GESCHENK DER LIEBE, - Die große Liebe finden, auf jeden Topf passt ein Deckel, Herr Pastor Maas sagt  Gott schenkt uns die Liebe, was zusammen gehört wird sich finden., Herr Pastor  Maas ist überzeugt, dass Gott mit ihnen war, in der Ehe, 30 Jahre ist er schon verheiratet, er sagt verlieben ist zufällig ist ein Geschenk, - wisst ihr ich setze den Link rein, da haben wir immer den Text, ich muss nicht nacherzählen, das finde ich gut so, den Text im MDR Radio Sachsen kann man noch sehr lange nachlesen und das ist fabelhaft***  Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
DIE LOSUNGEN
 
LIEBE
Goethes Worte, verweile doch, du bist zu schön.. Faust, bitte lest den schönen Text*
HERRLARBIG.de
Bildungs-NeuronI LehrerblogI Etc.
Quelle:http://heerlarbig.de
http://herrlarbig.de/2008/10/01/faust-1-verweile-doch-du-bist-so-schoen-v-1700/

Ich möchte heute auch Jüdische Gebete vorstellen, sie sind sehr schön**
JÜDISCHE GEBETE UND SEGENSSPRÜCHE ZUM LEBEN !
Quelle:www.hagalil.com/judentum/gebet
http://www.hagalil.com/judentum/gebet/brakhoth/lechajim.htm

Vielleicht gehen wir heute einmal der Frage nach, ob GOTT HUMOR hat.
 
Nun gehe ich zum Gebet
Komm, Heiliger Geist, komm in unsre Mitte,
sei Du bei uns.
Lehre uns, was wir tun sollen;
weise uns, wohin wir gehen sollen;
zeige uns, was wir wirken müssen;
damit wir durch Deine Hilfe Gott in allem wohlgefallen.
Herr, lass uns Mut haben für das was wir tun sollen, gib uns den Frieden, Herr.
Entrüsten, das ist was wir wollen, Frieden auf dieser Erde wollen wir, Herr.
Lass uns in eine ruhige Nacht gehen, steh auf und geh, Worte aus der Bibel, wie war sie sind.
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht, ich begrüße  unseren neuen Sprecher herzlich, es ist Herr Prof.Johann Gerhardt aus Friedensau, er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten,
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Donnerstagden 3.Januar  2013, Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt aus Friedensau, nacherzählt von Lara.KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
ALT GEGEN NEU?
 
Guten Morgen, wir werden herzlich begrüßt, Herr Prof.Gerhardt liest die Anzeigen in der Zeitung, da ist die Spalte, Tausch, Alt gegen Neu.Man kann altes Zeug loswerden, neues erwerben.
Einen neuen Fernseher, natürlich Flachbild, weg mit dem alten Fernseher , lieber alles neu anschaffen, neu ist besser.
Dann zählt er auf, ein neuer Mann, eine neue Frau, eine neue Frisur u.s.w.Gut, ja, aber was mache ich mit denen die ich schon habe?
In der Bibel stehen wunderbare Zeilen, sagt er weiter.
 
In der Bibel lesen wir, mit dem Reich Gottes ist es wie mit einem guten Hausvater, da wohnen Alte und Junge zusammen in einer Großfamilie, sie kommen gut aus miteinander, dann erzählt Herr Prof. Gerhardt von seinen Enkeln, die ihn sehr gern haben, eine ganz besondere Beziehung zu ihm haben, das glaubt er, spürt er*Ja, er ist für seine Enkel alt, aber sie holen ihn in ihr Leben rein, es ist nicht gut wenn man das Alte immer nur wegwirft, man muss es mit dem Neuen verbinden, und man wird erfahren, dass Altes kostbar ist..
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS
Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet***
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau
THEOLOGISCHE HOCHSCHULE FRIEDENSAU
Quelle: www.thh.friedensau.de
http://www.thh-friedensau.de/de/index.html
Mit freundlicher Erlaubnis der Siebenten-Tags-ADVENTISTEN
Quelle: www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

GOTT LIEBT DICH SEHR
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=PyRQHNcZ6js&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.