Donnerstag, 27. September 2012

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag, ich wünsche allen Lesern eine ruhige, behütete Nacht und jetzt noch einen schönen Tages***Heute ist Angedacht dran, Geburtstage ja, aber Nachrichten und mein Tag nicht. Es soll um das Wort gehen, den Text was in Angedacht gesprochen wurde.
Das Wort zum Tag gibt  immer beim MDR Radio Sachsen, 6 Minuten vor 9 Uhr, es ist immer sehr schön,dann steht der Text im Internet, schaut dann mal rein.DAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Das Thema heißt heute: Leiser Dienst, Herr Pfarrer Giele geht meistens früh 7 Uhr Brötchen holen, er erzählt davon, dass ihm Menschen begegnen, die schon im Dienst sind, da ist die Straßenbahn mit Schulkindern, die Bäckersfrau, der Postbote, viele sinds, wie Gott es tut sind ihre Dienste oft leise und unauffällig, bitte lest dann wieder den Text, Danke***
ICH BIN DANN MAL WEG, heute fahren wir nach Zerbst, wir feiern einen wahrhaft schönen Geburtstag im gesegneten Alter von 90 Jahren, Danke, Herr
 
GEBURTSTAGE
 
 Mein Onkel Heinz feiert seien  90.Geburtstag, heute, er wohnt in Zerbst, er ist ein wunderbarer Onkel, er gibt Mut, er jammert nicht und heute feiert er mit uns allen die eingeladen sind, die noch leben, das tut er seit 1946, er hätte allen Grund zu klagen, weil er seine Frau begraben musste und beide Kinder und seinen Enkel, aber er gibt uns Mut, lieben Dank herzallerliebster Onkel Heinz, ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit, weil Du es verstehst, uns alle aufzubauen, wenn wir verzagt sind und wir als Kinder bei Dir unsere Ferien verleben durften, bei Dir, Tante Liesbeth und Oma uns Opa, in Liebe Karin****
Eines seiner Lieblingslieder, für meinen Onkel, heute wird gefeiert, bis dann ***(((Rosen)))
RADETZKY- MARSCH
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=RoW9EuPnKcM
 
Freddy Quinn feiert heute seinen 81. Geburtstag Rosen für Beide(((Rosen)))
FREDDY QUINN
Quelle:http;//de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Freddy_Quinn
FREDDY QUINN- JUNGE KOMM BALD WIEDER 1963
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=kSYblBKZ75Y
 
Gedanken vom Boten Pfarrer Günter Juni 4.Juni 2008
 
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße Dich, ich danke Dir für diesen Tag,Herr.
Ich bin von der Chorprobe zurück, unser Pfarrer, ist auch im Chor und er hat einen so schönen Text in den Georgenboten geschrieben, er gefällt mir, der Text und der Pfarrer, er war 8 Jahre in England und ist nun zurück und ist unser neuer Pfarrer geworden, von St. Georg, Paulus und Jakobus.
Unser bisheriger Pfarrer ist in den Ruhestand gegangen, nun zum Inhalt des Textes.
Er spricht von Dir, mein Herr
 
" Meine Stärke und mein Lied ist der HERR;er ist für mich zum Retter geworden"
 
(Die Bibel,2.Mose 15,2)
 
........Gott......
 
Der HERR ist "Gott". Gott ist kein Gegenstand, wie ein Tisch, den man sehen und anfassen kann. Mit "Gott" weisen wir hin auf Geschehnisse, in die wir verwoben  sind, Geschehnisse, die wir erleben, aber nicht festhalten können, Geschehnisse, die wir nicht fassen können, die uns aber erfassen und am Leben halten
"Gott" ist kein utopisches Jenseits, sondern Wirklichkeit in unserem Leben und in dieser Welt.
 
Gott wurde Mensch in Jesus und Jesus lebte aus "Gott". Deshalb sprach er vom
"Reich Gottes", das unter uns schon begonnen hat und über alles Leben hier auf Erden hinausgeht.
Ein Leben mit Gott ebnet uns rettende Wege und errettet uns aus manchen Abweg.
Gott, der HERR stärkt uns, weil er uns nicht nach Leistungsfähigkeit beurteilt, sondern uns Mensch sein lässt, so wie wir sind und fühlen:
In Trauer, im Spiel, im Zweifeln, in Fröhlichkeit, im Bitten, im Danken, im Hoffen, im Staunen, im Lieben.
Das sind "Gottes " Dimensionen.
 
Gott ist kein begrenztes Wesen dieser Welt und tritt dennoch mitunter sehr plötzlich in unser Leben und wirkt darin, ohne zu fragen. Er stichelt in unserem Leben herum, solange bis wir uns ihm endlich zuwenden.
Dieses "Andersein Gottes"soll betont werden, wenn die Sonntage der Sommerzeit kirchlich "...nach Trinitatis " heißen.
"Trinitatis, " Dreiheit" oder " Dreifaltigkeit" - also Vater, Sohn und Heiliger Geist- meint Vielfalt Gottes, meint"...Stärke und Lied" wie Mose und die Israeliten damals bekennen.
 
So gibt das Wort "Gott" Beziehungen unseres Lebens an,die uns retten und stärken uns singen lassen.
Durch Gottes Menschwerdung in Jesus wird sichtbar, dass "Gott" kein Götze ist, der sich stumm anbeten lässt, sondern HERR ist und mit uns sein will, weil er uns wollte.
So ist Gott "mit uns" in den drei wichtigen Dimensionen des Lebens: im Vertrauen, im Hofffen, im Lieben.
In diesem Sinne wünsche ich ihnen einen göttlichen Sommer.
 
Ihr Pfarrer Martin K. Günther
 
Mit sehr freundlicher Genehmigung durfte ich diesen Text schreiben, ich denke er gefällt Dir, Herr und ich glaube auch Euch und unseren Gästen.eine Erinnerung, ist er also seit 2008 in Georg, Paulus Pfarrer***
 
VANGELIS- THE DRAGON ARIA (VERRY RARE , 1971)
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=E2FnXRhBPX8
 
GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße Dich, ich danke Dir für diesen Tag,Herr. Dieses Schreiben lag in der katholischen Kirche, wo ich zum Gottesdienst war
darauf steht:
 
Fünf tägliche Gebete
Familien Gebet
Symbol: Beide Hände segnend über Familienmitglieder ausstrecken, die wir im Geistigen Auge vor uns sehen.
"Glaube an Jesus, den Herrn und du wirst gerettet werden du und dein Haus," (Apg.19,31)
Erfülle sie mit dem Heiligen Geist, damit wir eines Geistes sind in der Familie, Hilf ihnen mich zu lieben und zu achten, so wie ich geliebt werden möchte.
Hilf mir, sie zu lieben und zu achten, so wie sie geliebt werden möchten.
 
Gebet für Feinde
Symbol: Hände segnend gegen "Feinde" ausrichten.
"Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet,"Mt 5,44)
Jesus segne meine Feinde mehr als du mich segnest.
Erfülle sie mit dem Heiligen Geist.
Bewirke, dass sie mir ab heute wohlwollend gegenüberstehen.(MK 11,25;MT 5,23)
 
Gebet um innere Heilung
Symbol: Hände gekreuzt in kleinem Abstand vom Körper übers Herz legen.
"Durch seine Wunden sind wir geheilt"(Jesaja 53,5)
Jesus, du bist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.Sei mir barmherzig.
Ich wurde in der Vergangenheit verletzt, ich hatte Schwierigkeiten. Deshalb bin ich jetzt verwundet und kann der Welt nicht frei gegenübertreten. erbarme dich meiner.
Schenke mir Herr, deine vergebende Liebe, Jesus heile alle meine verwundeten Gefühle. Fülle mich mit deinem Heiligen Geist.
z.B. bei Phobien, unnötiger Furcht, Misstrauen, Minderwertigkeitkomplexen etc..(vergl. 1.Joh.4, 16 ff; Schutzpsalm 121)
 
Gebet um körperliche Heilung
Symbol
Hände auf verwundete, schmerzende Stelle legen oder gekreuzt aufs Herz legen.
"Durch seine Wunden seid ihr geheilt." (1.Petrus 2,24)
Jesus, du bist der verwundete Heiland. Heile mich durch deine Wunden. Jesus, vergib mir alle meine Sünden. Du bist das Lamm Gottes, das die Sünden hinweg nimmt.
Erfülle mich mit deinem Heiligen Geist, durch die Kraft deiner Auferstehung.
 
Gebet um die Ausgießung des Heiligen Geistes
Symbol: Hände offen erheben, Heiligen Geist erspüren.
Jesus, erfülle mich mit Deinem Heiligen Geist.
Herr schenke mir die Früchte, Gaben und Charismen Deines Heiligen Geistes.
 
Wer diese Gebete mit Inbrunst täglich betet, wird bald Veränderungen in seiner Familie bemerken.
Vater, ich weiß nicht wer die Gebete in die Kirche gelegt hat, ich habe sie nun aufgeschrieben, DU mein HERR weißt...
Bitte Herr, gib uns Deinen Segen, Vater ich danke Dir und für jeden Tag, den ich leben darf.
 
GOTTES WORT IST WIE LICHT IN DER NACHT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=G4h5I3T1z9A&feature=related
 
Angedacht, An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Donnerstag den 27.September 2012, Sprecher Herr Diakon Wolfgang Gerlich aus Magdeburg-Buckau
nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
GOTT SCHREIBT "VERSAGER" NICHT AB
 
Was ist das rechte Maß, so sagt es heute Herr Diakon Gerlich uns, dabei meint er nicht das Maß Bier welches es auf dem Oktoberfest in München gibt und so sagt er weiter, die sind nicht immer voll und teuer sind sie auch, naja ziemlich teuer, meine Bekannte ist gerade da, sie spricht von 9 Euro, meine Güte aber auch sagt Lara, nun ich trinke Bier ja nicht, 1 Liter ist das immer, ist ja viel.Aber darum geht es ja nicht, es geht heute darum, das rechte Maß zu finden.
Das betrifft Entscheidungen im Alltag, die Erziehung der Kinder, der Umgang der Eheleute miteinander, der Umgang unter Kollegen.Dazu kommen noch der Umgang mit Geld und natürlich der Genuss von Konsumgütern, manchmal kauft man wohl zu viel an allem ein, denkt Lara, oder man muss und will alles haben was die Anderen auch haben.Manchmal denke ich, dass das Raffgier ist, die Lara.
 
Herr Diakon Gerlich sagt uns, dass die Frage nach dem rechten Maß häufig gestellt wird, er selber sagt von sich, dass er denkt, dass er nicht perfekt ist beim Finden vom rechten Maß.
Dann weist er auf die Bibel hin, in der Bibel lesen wir auch von Menschen, die nicht vollkommen sind, sie haben oft nicht ihr rechtes Lebensmaß gefunden.Aber Gott ließ  sie nicht in Stich, uns auch nicht, er schrieb sie nicht ab, schreibt uns nicht ab, Gott verlangt nicht dass wir vollkommen sind, weil wir das als Menschen auch nicht können, das weiß Gott und kommt uns mit seiner großen Liebe entgegen, vollkommen ist nur er und er will, dass wir ihn lieben*
ANGEDACHT ZUM NACHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS
Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.
 
Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
Lieben Dank an Herrn Diakon Wolfgang Gerlich, Diakon in Magdeburg-Buckau
Quelle:
Bistum-Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idart=2879
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR.DE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/index.html
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
 
VERGISS NICHT ZU DANKEN DEM EWIGEN HERRN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=mZGFAZGPZV0&feature=related
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.