Samstag, 4. Februar 2012

-Gott im CERN.Frank Zander,alles Gute z.Geb.*Zum Aufwärmen.Köstlich.Nachr.,dies und das.Mein Tag u.d.Goldene Kamera mit Hape*Musik.Kinder sollen lachen.Come to Jesus.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend, ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag*** Heute hat Frank Zander Geburtstag, er ist heute 70 Jahre alte geworden, herzlichen Glückwunsch, Rosen für ihn, (((Rosen))) ich erwähne ihn gleich zu Beginn, weil er ein herzensguter Mensch ist, ich denke dabei an das Weihnachtsessen, was er in jedem Jahr für die obdachlosen Menschen gibt.Den Ärmsten der Armen schaut er dabei in die Augen, oft sind in den Augen der Obdachlosen Tränen der Rührung.Er hat ein Lied für alle Menschen geschrieben, für alle Menschen, die im Schatten stehen.
FRANK ZANDER- WIR STEHEN AUF 2011
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=q3_lxaWwNas
Ein wunderschönes, berührendes Lied, hört genau den Text an, zusammenhalten, das ist es, was wir brauchen, einander helfen, nicht sagen: Jeder ist sich selbst der Nächste, das sind nicht wirklich unsere Worte, so denken wir nicht, das wurde uns eingetrichtert, hören wir nicht mehr darauf, lassen wir unser Herz sprechen.In dem Lied von Frank Zander hören wir von den vielen Menschen, die helfen, ja stehn wir auf, helfen wir, dem, der am Boden liegt.
FRANK ZANDER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Zander
FRANK ZANDER
Quelle:www.frank-zander.de
http://www.frank-zander.de/
Sein Geburtstagslied
ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG- FRED SONNENSCHEIN & DIE HAMSTER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=lRbcT-o_a6w

ZUM AUFWÄRMEN
An(ge)dacht Samstag, den 4.Juli 2009, Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Magdeburg.
DER MOND IST AUFGEGANGEN.
Die junge Pfarrerin ist heute wirklich sehr romantisch, sie erzählt von lauen Sommernächten, die sei sehr mag und erlebt hat, sie liebt diese Mischung, die aus Wärme, Stille und lichter Dunkelheit besteht, sie hat ja solche Nächte das erste mal in einer Jugendfreizeit in Schweden erlebt und das damals ganz bewusst.In Schweden gibt es viele Seen, da waren sie für zwei Wochen mit den Kanus drauf und sie legten jeden Abend an einem Rastplatz an, da wurden Zelte aufgebaut, andere machten ein Feuer an, kochten das Abendessen und danach war immer eine halbe Stunde Zeit, so lange dauerte es, bis die Feuer gelöscht waren, sie setzte sich etwas abseits von den Anderen, an einen Platz am Se. auf einen Stein, der war noch warm von der Sonne und es war ein schöner Platz.

Es spiegelte sich der Mond im See und da kam Frau Pfarrerin Katja Albrecht ins Träumen.Da hat sie das erste mal ihre Naturverbundenheit gespürt, sie hat gespürt, dass sie ein Teil der Natur ist, sie hat gespürt, dass sie ein Geschöpf GOTTES ist, genauso wie die Steine und das Wasser und die Bäume ringsherum, ja Schweden ist ein waldreiches Land, an dem See, wo die Pfarrerin war, wuchsen Kiefern..
Ich erlebe diese Vollkommenheit der Schöpfung, diese GOTT Verbundenheit jeden früh im Garten, ich beschrieb das schon oft, wie schön das für mich ist..

Frau Pfarrerin Katja Albrecht sagt, dass sie jede warme Sommernacht an dieses Gefühl erinnert, das Gefühl der Wärme, der Stille und der lichten Dunkelheit, sie ist sich da ganz nah, sie fühlt sich geborgen, sie ist sie selber, sie kann in diesen Minuten, der Stille und der Geborgenheit in sich hinein horchen, in das Wesentliche..sie hört ihr Herz schlagen, ih Denken und ihre Sinne sind hellwach und sie denkt an damals in Schweden und von ganz alleine formt sich auf ihren Lippen, die Melodie von diesem wunderschönem Lied...der Mond ist aufgegangen, die güldnen Sternlein prangen, am Himmel hell und klar, der Mond steht schwarz und schweiget und aus dem Nebel steiget der weiße Nebel wunderbar...ich habe die Liedzeilen jetzt aus den Kopf heraus geschrieben, ihr hättet das auch gekonnt--Freude..

Dann sagt die Pfarrerin ganz verträumt, wunderbar sind diese Nächte, wunderbar ist dieses Leben von GOTT und wunderbar ist es mit dieser Erfahrung in den Tag zu gehen, lassen wir uns heute anstecken von der Lebensfreude der Pfarrerin, da tut uns gewiss sehr gut.Danke, sagt Lara(((Rosen)))

KÖSTLICH
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 04..02.2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN 03.Februar 2012
Quelle:www.mdr.de/mdr.-figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html

NACHRICHTEN, DIES UND DAS
Salzlandkreis
MANN ERFRIERT VOR SEINER HAUSTÜR
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1328249878844
Lest dann bitte auch die anderen Nachrichten, auch das von der Katze, die ihr Frauchen ausgesperrt hat, die Kälte ist so schlimm, es sind noch mehr obdachlose Menschen erfroren.Einige wollen keine Hilfe annehmen, oft dürfen sie ihre Hunde nicht mit in die Unterbringung mitnehmen, da bleiben sie lieber draußen, bei ihrem Hund, der ihnen Liebe schenkt, oft die einzige Zuneigung, die sie haben, über 250 Menschen sollen bei dieser grimmigen Kälte erfroren sein, vor allem in der Ukraine, in Polen, dort erlaubt man den Menschen, dass sie bei dieser Kälte in den Kanälen übernachten, da sind 21 Grad sagte man, ja hoffen wir, dass die Menschen, die ohne Wohnung sind, Hilfe bekommen, die Polizei fährt jetzt extra Streifen, helfen können wir auch, wenn wir auf obdachlose Menschen treffen, Menschen ,die in Not sind, Hilfe brauchen, SOFORT DIE 110 oder die 112 ANRUFEN; DA KOMMT SOFORTHILFE; EIN DANKE DAHIN (((ROSEN)))

Topthemen
Dessau-Roßlau
JUBILÄUM "800 JAHRE ANHALT" MIT FESTAKT ERÖFFNET
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta%2Fpage&atype=ksArtikel&aid=1327924522630&calledPageId=987490165154
"ANHALT 800"- EINE REGION FEIERT IHRE GESCHICHTE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/journal/anhalt120.html
MDR SACHSEN-ANHALT
800 JAHRE ANHALT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/800-jahre-anhalt/index.html

MEIN TAG u.d.GOLDENE KAMERA MIT HAPE KERKELING*
Wenn ich doch nur ein paar Schuhe hätte, die wirklich warm halten bei dieser Kälte, heute hab eich mein drittes Paar Schuhe ausprobiert, was war, kalte Füße, nun da ist nicht gut, ich kann jetzt nicht krank werden, weil die Katzen und die Vögel auf mich warten, im Garten. Da bin ich auch heute wieder hingelaufen, mit warmen Wasser im Rucksack, warmen Futter, ich bin froh, dass die ganze Tierwelt wohlauf ist, unter die Futterschalen habe ich noch einen Packen Zeitungen gelegt, damit das Futter nicht einfriert, von dem angewärmten Wasser trinken auch die Vögel, ja und dann war ich noch einkaufen, Getränke holen, auch mit dem Rucksack auf dem Rücken, das macht sich gut, danach habe ich gesehen, dass eine Blume auf dem Balkon, der Fenster hat, angefroren war, ich habe sie dann sofort reingeholt und einen Platz gesucht, ich habe nicht erwartet, dass auf dem Balkon, der doch ehr ein Wintergarten ist mit den Fenstern, also geschlossen ist, auch Minusgrade sind, danach habe ich nicht mehr viel getan,nun ich schreibe ja.ICH SCHAUE JETZT DIE GOLDENE KAMERA; MODERATOR; HAPE KERKELING; er gefällt mir sehr gut, im Ersten wird diese Sendung ausgestrahlt.RTL bringt den Superstar, da habe ich mal reingeschaut so zwischendurch.

MUSIK
SWAN LAKE BALLET TCHAIKOWSKY ACT 1 PART 1
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=eOZwfE-0kPg&feature=related
FRÉDÉRIC CHOPIN- PRELUDE IN E-MINOR (OP:28 No.4)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ef-4Bv5Ng0w#!
FRANZ LISZT- LIEBESTRAUM- LOVE DREAM
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=KpOtuoHL45Y
Geburtstage sind heute keine, die ich erwähnen müsste, Frank Zander habe ich schon gratuliert**

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Pfarrer Andreas Martin aus Altenburg,das Thema heute: KINDER SOLLEN LACHEN
MDR1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.htmlbitte
Lasst die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter, Kinder, die viel lachen sind auf der Seite der Engel,das sagte Hrabanus Maurus, er lebte im finsteren Mittelalter.Ja und er hat auch noch gesagt, das man in der Landessprache predigen sollte, das sagte er 600 Jahre vor der Reformation..
RABANUS MAURUS( UM (um 780-856)
DIENER SEINER ZEIT -VERMITTLER ZWISCHEN DEN ZEITEN
Quelle:www.regionalgeschichte.net
http://www.regionalgeschichte.net/bibliothek/texte/aufsaetze/felten-rabanus.html
KINDISCHE ? WEISHEITEN
Quelle:ww.sevillana.de/weise-welt/kinder
http://www.sevillana.de/weise-welt/kinder.htm
Lieben, herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Andreas Martin für die gute, interessante Woche mit ihm, Rosen für ihn (((Rosen))) und für das MDR1 Radio Sachsen für das Wort zum Tag, die Ausstrahlung desselben (((Rosen)))Ja, bitte lest seinen Text*

Ein Altirischer Segen.
GOTT SEGNE DIE ERDE; AUF DER DU JETZT STEHST.
GOTT SEGNE DEN WEG; AUF DEM DU JETZT GEHST.
GOTT SEGNE DAS ZIEL; FÜR DAS DU JETZT LEBST.
GOTT SEGNE DICH AUCH; WENN DU RASTEST.
Unser Vater, Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei, aber die Liebe ist die größte unter ihnen****
So möchte ich dir für den heutigen Tag danken, Herr.
Gott, Vater im Himmel. du hast mich von jeher auf meinen Weg begleitet.
Und wenn ich einmal nicht weiter wusste, so war deine Hand da, die mich hielt und führte.
Du hast mich in deiner Nähe leben lassen und dein Licht gab mir auch in tiefer Nacht.
Zuversicht, Richtung und Ziel.
Dafür möchte ich dir heute danken, auch wenn ich nicht weiß,
ob mein Dank an deine Güte heranreicht.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute; GOTT IM CERN
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 04.Februar 2012, Sprecher Herr Guido Erbrich
Roncalli-Haus Magdeburg
Kurze Zusammenfassung von Lara, gehört, gelesen.

GOTT IM CERN

Herr Guido Erbrich berichtet heute über das CERN, das hat über 10.000 Mitarbeiter ist ein Teilchenbeschleuniger und es ist 27 Kilometer lang , einige Mitarbeiter nennen es Gottesteilchen, dabei ist es nicht klar, ob das Gottesteilchen überhaupt da ist, ob es existiert,es wäre schön Gott zu finden.
Ich, Lara habe hier zwei Seiten zum Thema, bitte lest es dann durch..
DAS CERN RÜTTELT AN EINSTEINS REALITÄTSTHEORIE
Quelle:www.zeuthen.dey.de
http://www-zeuthen.desy.de/technisches_seminar/texte/blind/CERN-deutsch.html
CERN: WISSENSCHAFTLER SPIELEN GOTT
Quelle:www.mmnews.de
http://www.mmnews.de/index.php/etc/7023-cern-wissenschaftler-spielen-gott
Herr Guido Erbrich würde sich freuen, als Christ, wen es zu einem Ergebnis kommen würde, obwohl er nichttdavon überzeugt ist, Gott mit technischen Apparaten entdecken zu können.Besser findet er es, wenn wir mit den Augen des Glaubens in die Welt schauen.ER denkt dabei daran, wieso es schöne Musik gibt, wieso wir uns freuen, wenn uns ein anderer Mensch lieb hat, auf dem halbversunkenen italienischen Schiff noch nach Tagen Menschen gerettet wurden..
Und da ist die innere Stimme , die da sagt, dass wir nicht alleine auf der Welt sind und glauben dürfen, dass Gott da ist, auch wenn wir ihn nicht sehen können, ihn nicht beweisen können, Lara sagt, denkt dabei an Martin Luther, der Glaube machts, so ein Gerät, nun ja, werden es sehen, oder nicht was es herausfindet..

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Guido Erbrich Roncalli-Haus Magdeburg
,für die gute Woche mit An(ge)dacht , lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen frohen, gesegneten Sonntag und allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Es segne uns Gott, die Quelle der Gerechtigkeit.
Es segne uns Jesus Christus, der Unrecht und Verfolgung für uns erlitt.
Es segne uns die Kraft des Heiligen Geistes, die uns stark macht für Gerechtigkeit
um für Frieden zu arbeiten und einzustehen.

GOTTES FRIEDEN SEI IMMER MIT UNS
Amen

Lieben Dank an Herrn Guido Erbrich
Roncalli-Haus Magdeburg.
Quelle:www.roncalli-haus.de
http://www.roncalli-haus.de/cms/cms/front_content.php?idcat=10
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

COME TO JESUS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=e_4g8_e16dc&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.