Dienstag, 21. Februar 2012

-Erfüllte Zeit(jenseits des Kalenders)Narren regieren Dessaus Straßen mit Bildern.Das war Freude.Leid.Nachrichten.Höhler lobt Gauck. Mein Tag.Nun aber.Faschingsdienstag.Karneval-echte Fründe stohn zusamme.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, es ist noch Karneval, heute noch, in unserer MZ steht ein Artikel über den Straßenkarneval, vom Sonntag in Dessau.Der war nämlich klasse*
Dessau-Roßlau
NARREN REGIEREN DESSAUS STRAßEN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1329291146134
Es sind Bilder zu sehen vom Umzug, schöne Bilder, die Fotografen und die Texter von der MZ sind gut***
Man solle nämlich fröhlich sein und auch öfter lachen, so steht es schon in der Bibel, in Prediger 3, Vers 12.
Natürlich,den Text kennen wir, der Prediger war ein weiser Mann, er sagte.. alles hat seine Zeit,leben hat seine Zeit, lachen und lieben, weinen hat seine Zeit und sterben hat seine Zeit, sich freuen hat seine Zeit..
Wort und Wissen,de Die Bibel
Quelle:www.wort-und-wissen.de
http://www.wort-und-wissen.de/bibel/bibel.php?b=21&c=3&vr=elb

Ich habe da ein Buch, es heißt: Ein immer fröhlich Herz, von Pfarrer Erich Elster, in Zerbst geboren, ich habe mir die Zeilen gemerkt:

WEM GOTT EIN FRÖHLICH HERZ GEGEBEN; DER SOLLTE IMMER DANKBAR SEIN; DENN ER SIEHT STETS IN SEINEM LEBEN;AUCH HINTER WOLKEN SONNENSCHEIN:

Er war das 9. Kind, es war ein kalter Januartag, als er geboren wurde, er wog nur etwas über 3 Pfund, er war ein Zwilling, der Bruder kam hinterher, als der Arzt das sah, soll er gerufen haben, ach herrje, da kommt noch ein Junge hinterher, das dicke Ende kommt ja noch, der Bruder wog über 6 Pfund und der älteste Sohn lief seinem Vater entgegen, so schnell er konnte und rief, komm schnell nach Hause, Vater zu Muttern !
Wir kriegen heute Kinder, eins ist schon da!

Vertragsverlängerung
Es gibt Zeugnisse. Der Sohn des Fußballers kommt nach Hause.
Fragt ihn sein Vater: "Und - wie ist Dein Zeugnis? Gut! sagt der Sohn strahlend. Mein Vertrag für die 2. Klasse ist um ein Jahr verlängert worden
Das war FREUDE
Das gab es aber auch am Sonntag, der Artikel heißt: Couragierte Tat
CENTER-CHEF UND MODERATOR STELLEN DIEBE
Quelle:ww.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1329291165193

LEID
Und dann gibt es noch so ein großes Leid, es sieht so aus, als ob beide Kinder ertrunken sind, die Geschwister kamen nach dem Spielen nicht nach Hause, das kleine Mädchen, fünf Jahre alt, ist in der Saale ertrunken, der 6 jährige Bruder wurde noch nicht gefunden, könnte nicht ein kleines Wunder geschehen, dass man Joschua doch noch lebend findet, stellt euch die Mutter vor, welch ein Schmerz das ist, Kinder zu verlieren, zu Grabe zu tragen, furchtbar..Das alles ist in Zeitz passiert, ich hatte noch keine Kraft darüber zu schreiben, weil mich das immer so sehr bewegt.
Weißenfels
KEINE SPUR VON VERMISSTEN JUNGEN
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/weissenfels110_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html

NACHRICHTEN
Nach Koran-Verbrennung
NEUER US- SKANDAL IN AFGHANISTAN DROHT
Quelle:www.tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/bagram112.html
Wer so etwas tut, verletzt die Menschen,das kann man doch nicht tun!

MDR INFO Interview
HÖHLER: "GAUCKS GESCHICHTE BEGLÜCKT DIE MENSCHEN"
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/gauck130.html
Herr Prof.Lammert CDU, CSU,hat gesagt, dass der Bundespräsident feststeht, dass am 18. März die Wahl von Gauck ist, so habe ich das heute im Radio gehört.Herrn Lammert hätten allerdings auch viele Menschen gern als Bundespräsidenten gehabt, er hat aber abgelehnt, ich sage noch einmal, dass die Hetzjagd auf Wulff bestimmt viele Politiker davon abgehalten hat, das Amt zu übernehmen.
Mal ein Lied zwischendurch
ALT WIE EIN BAUM MÖCHTE ICH WERDEN
Wer denkt da nicht sofort an die Puhdys***
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=xe0b0ou0y10

MEIN TAG
Ich war heute im Schlawwerkaffee,ich soll jeden Tag lachen, Vorschrift, damit meine Mundwinkel, die nach unten hängen,durch die Jahre der Trauer, wieder nach oben rutschen.Also tut es auch, versucht es mal, man sagte mir das vor drei Jahren,ich habe gelacht und es hat geholfen, das fiel mir gerade eben ein, ja ich war zuerst im Garten, weil das wichtig ist und dann habe ich mich beeilt, damit ich heute ehr im Schlawwerkaffee bin, weil wir Fasching gefeiert haben.
Es war alles so schön geschmückt, wir hatten live Musik, unser Gerhard macht das hervorragend, Büttenreden waren auch dabei, es gab leckeres Essen, es war wirklich schön, gesungen haben wir und getanzt.
HAB MICH 1000 MAL GEWOGEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Hw1mY_cjIRo&feature=related
ALLES FACEBOOK ODER WAS ? (HD)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=mMOY3Dg1CjQ&feature=relmfu
SCHATZI SCHENK MIR EIN FOTO
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-sQjGn_e2Vg&feature=related

Geburtstage ,heute wieder keinen, den wir kennen müssten, gut, bestimmt haben Morgen wieder Prominente Geburtstag,geht ja such nicht jeden Tag so weiter, eines ist Heute, es ist der Tag der Muttersprache, ja die Muttersprache gibt es auch noch, man staune, wo doch alles englisch ist, früher war es französisch, deutsche Sprache, schwere Sprache oder?
INTERNATIONALER TAG DER MUTTERSPRACHE
Quelle:www.unesco.de
http://www.unesco.de/2975.html
Die anderen Länder haben natürlich ihre Muttersprache, klaro, bei uns sollte die Muttersprache schon deutsch bleiben, sie ist doch schön. es gab sie immer schon für unser Land, oder?

NUN ABER
Nun aber, bevor ich zu Angedacht gehe, möchte ich besinnliche Zeilen, die einmal mein Mann geschrieben hat, aufschreiben.

DIE EWIGEN ANKER

Allein auf der Vernunft und auf Erfahrung, der Kaufmanns-und Gelehrtenwelt,
kann kein Land sicher ruhn.-
Das Herz des Volkes braucht auch Nahrung, die es in schweren Tagen hält...
Unmögliches zu tun.

Lehrt es den Blick gen Himmel lenken und wieder seinen GOTT zu finden.-
Erst wenn der Glaube blüht, wird Dir der Mensch auch sein Vertrauen schenken und mit dem Ewigen verbinden, das sittliche Gemüt.

.......er hielt es nicht für einen Raub, GOTT gleich zu sein, sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an...und ward gehorsam bis zum Tode am Kreuz....darum hat ihn auch GOTT erhöht und hat ihm seinen Namen gegeben, der über alle Namen ist, daß in dem Namen sich beugen sollen aller derer Kniee,die im Himmel, auf Erden und unter der Erde sind, und alle Zungen bekennen sollen, daß Jesus Christus der HERR sei zur Ehre GOTTES. des Vaters, Psalm 2, Vers 6-11

WO DER HERR NICHT DAS HAUS BAUT; SO ARBEITEN UMSONST; DIE DARAN BAUEN;
WO DER HERR NICHT DIE STADT BEHÜTET; SO WACHT DER WÄCHTER UMSONST....Psalm 127, Ver 1-2

Ich setze heute mal noch einen Marienaltar rein, wir evangelischen kennen sie ja nicht, ich nehme einen von einer Kirche in Waldeck, Kurhessen Waldeck..da waren wir, mein Mann und ich,einmal zu Hause***
DER MARIENALTAR VON WALDECK
Quelle:www.kirche-waldeck.de
http://www.kirche-waldeck.de/Altar.htm

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Christoph Pötzsch,, kath.Kirche Dresden das Thema heute:FASCHINGSDIENSTAG
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Es scheinen sich die Geister heute, einige feiern, andere warten darauf, dass es vorbei ist, in Sachsen ist wohl nicht die Hochburg des Karnevals, ein Kollege flüchtet nach Köln, regelmäßig, für ihn ist die Faschingszeit hier ein Graul.Ja und da sagt Herr Pötzsch von sich, dass er lieber fastet, aber er sagt auch, da hat die Therese gesagt, wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn fasten, dann fasten, das wussten wir auch schon in der DDR sagt Lara feiern, dann wird gefeiert, arbeiten, dann wird gearbeitet!

GEBET
Sag einfach Danke für jeden Tag, der uns geschenkt wurde, denn du bist einzigartig und einmalig
für jeden Menschen, der dir anvertraut ist.
Ich sage Danke für die kleinen Dinge, Vater, auch für den Alttag,
oft durchweben ihn Farben, wie heute***
Ich sage Danke für das scheinbare Selbstverständliche , dass das Leben bereichert.
Ich sage Danke, mein Vater, für jeden Menschen, der mir heute begegnet ist.
Gehen wir in eine behütete Nacht und in einen guten Mittwoch.
Amen

Aber nun kommt Angedacht, das Thema, erfüllte Zeit, jenseits des Kalenders.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag,den 21.Februar 2012, Sprecher Herr Thomas Lazar, aus Halle, Pressesprecher des Bistums Magdeburg und Rundfunkbeauftragter der katholischen Kirche beim MDR.

ERFÜLLTE ZEIT:JENSEITS DES KALENDERS

Herr Lazar sagt, ist er der Knecht seines Terminkalenders? Nur, dass er alles auf die Reihe bekommt, sind wir es? Da geht es bei der Arbeit hoch her, dann ist danach ein Arzttermin, dann aber danach kommt der Elternabend, schon Morgen ist das Vereinstreffen, was bleibt dabei an Zeit über, keine!
So ein Druck lässt uns nicht aufatmen, so weiß Herr Lazar, dass ihm sein Terminkalender nützlich ist, weil er ihm hilft, dass er keine Termine verpasst, aber Sklave desselben möchte er nicht sein.
Die gute Zeit von Herrn Lazar findet nicht nach den Einträgen im Terminkalender statt, die liegt außerhalb dieser Zeiten, das sind Zeiten, wo nur der Mensch zählt, Zeiten wo er die Zeit vergisst.Dazu gehört ein Buch lesen, so etwas eben.
Dann sagt auch er die Worte aus der Bibel, das alles seine Zeit hat, da gibt es die Zeit der Freude, der Trauer, es gibt eine Zeit zum Arbeiten und zum Ausruhen, zum Fröhlich sein sagt Lara, ich habe es oben geschrieben und auch geschrieben, wo das in der Bibel steht., im Prediger AT steht es, AT ist Altes Testament.
Herr Thomas Lazar wünscht uns, dass wir die Kraft finden, auch jenseits unseres Terminkalenders die wunderbarsten Momente zu erleben, erleben zu dürfen, wir sollte uns auch dem Termindruck entziehen, ab und an, dass wir in einer Zeit der Gnade leben können, dazu müssen wir die Erwartungen der Anderen aber auch runterschrauben, sonst funktioniert das nicht.
Der Text zum Nachlesen, zum Nachhören
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle: Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

KARNEVAL- ECHTE FRÜNDE STOHN ZUSAMME
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vfhvv5gywyU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.