Mittwoch, 25. Januar 2012

-Gut,dass es Sie gibt.Michael Schmoll, Kyrie Africana.Dr.Drostes Sprachspechst.Alles Psycho?Sprung i.d.Schüssel.Überall denkt man an Schubi.Kurt Maetzig 101*.Geburtstage.Schnee von Gestern?Halleluja (Taize)

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwochabend, verlebt noch den Rest Tages recht angenehm, ich bin gerade von der Chorprobe zurück, mit einem neuen Lied, das hat uns unser Chorleiter Herr Simon heute vorgestellt und wir haben es dann gleich mal gesungen.Es heißt Kyrie Afrikana.Sieht aus als ob es eine ganze Messe ist, geschrieben, komponiert von Michael Schmoll, ich stelle ihn euch vor*
INSTITUT FÜR MUSIK
Prof.Michael Schmoll
Quelle:www.ifm.hs-osnabrueck.de
http://www.ifm.hs-osnabrueck.de/19710+M5f662cea00c.html
Er gefällt mir, die Missa Afrika , die wir jetzt hören, ist liv gesungen aus der katholischen Kirche , Icker , bei Osnabrück, sie singen sehr gut , finde ich, mir gefällt das, Prof, Michael Schmoll auch, Rosen(((Rosen)))
MISSA AFRICANA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=iTVHjMUOb7E
Jetzt lasse ich den Fernseher noch aus, höre Radio Paralax, Musik zum Relaxen und zum Träumen, einfach mal die Seele baumeln lassen, DJ ist heute mein Sohn Michael*
RADIO PARALAX
Quelle:www.radio-paralax.de
http://www.radio-paralax.de/index1.html

DIES UND DAS
Was ich heute so im Radio gehört habe und in der MZ gelesen habe, Radio, da hieß es, das kapitalistische System passe nicht mehr in die Welt-Weltwirtschaftsforum, Ethik und Moral scheinen abhanden gekommen zu sein, es ist ein Demokratiekonform in der Marktwirtschaft. Politiker sind Opfer und Geisel der Wirtschaft, für die Menschen, durch die Menschen brauchen wir eine neue Wirtschaftsethik das hat ein Franzose gesagt heute, Namen habe ich vergessen.Er hat als Beispiel Schlecker genannt, schlechte Behandlung der Mitarbeiter von Schlecker, das zahlt sich nicht aus, das Ergebnis sehen wir jetzt, Schlecker ist Pleite.
Bei Figaro habe ich die Sprachsprechstunde gehört , da wurde genau das gesagt, was mich schon sehr lange wundert, unsere Politiker sagen immer, wir haben, damit meinen sie uns, obwohl wir gar nicht gefragt wurden.Das habe eich nun im Radio gehört, dass ich mich nicht alleine darüber wundere, es wurde dies gesagt: Die Politiker sagen, wir müssen die Menschen-was bedeutet wir, was die Menschen?
Mittwoch ,25.Januar ,8:40 Uhr, neue Staffel bei MDR Figaro
DOKTOR DROSTES SPRACHSPRECHSTUNDE
Wenn die Politik die Menschen entdeckt
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/lebensart/droste102.html
Hier ist noch eine interessante Frage,
ALLES PSYCHO?"- DIE FIGARO SERIE ZUM NACHHÖREN
ALLES PSYCHO? SCHULDFÄHIG ODER NICHT ?
Quelle:www.mdr.de/mdr-figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/psycho/audiogalerie252.html

SPRUNG IN DER SCHÜSSEL
Gut, das reicht erst einmal, zwischendurch soll es eine kleine Geschichte sein.Die haben wir vorgelesen bekommen, neulich im Gottesdienst ***Ich kante sie schon, aber sie ist sehr schön.Sie erzählt von einer CHINESISCHEN FRAU..Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug.

Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der lange Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die andere Schüssel jedoch immer nur noch halb voll.

Zwei Jahre lang geschah dies täglich: die alte Frau brachte immer nur anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause. Die makellose Schüssel war natürlich sehr stolz auf ihre Leistung, aber die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.

Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen, sprach die Schüssel zu der alten Frau: Ich schäme mich so wegen meines Sprungs, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft.
Die alte Frau lächelte. Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der anderen Schüssel nicht? Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir eines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen. Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den Tisch damit schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren.(Verfasser unbekannt)
Jeder von uns hat seine ganz eigenen Macken und Fehler, aber es sind die Macken und Sprünge, die unser Leben so interessant und lohnenswert machen.
Man sollte jede Person einfach so nehmen, wie sie ist und das Gute in ihr sehen.
Also, an all diejenigen mit einem Sprung in der Schüssel habt einen wundervollen Tag und vergesst nicht, den Duft der Blumen auf eurer Seite des Pfades zu genießen.
Quelle: aus einem Gottesdienst

ÜBERALL DENKT MAN AN SCHUBI
Vorwärts Dessau
Quelle:www.vorwärts-dessau.de
http://www.vorwaerts-dessau.de/sites/news.php?language=german
Wie geht es Andrè?
Ich habe heute in der MZ gelesen, dass es Andre Schubert auch nach der 2. Operation nicht besser geht, er wurde zwar ein zweites mal operiert, aber der Messerangriff am 16. Januar auf ihn hat einen Gesichtsnerv getrennt, ich bin sehr betrübt darüber, von ganzem Herzen wünsche ich Andre alles Gute, i Radio habe ich gehört, dass der Angreifer der Messerattacke aus Senegal schuldunfähig ist, er ist in der Psychatrie, wo weiß ich nicht mehr.Glaubt mir, wenn ich die Homepage ansehe, von der ASG Vorwärts Dessau und dann davon lese, dass man überall an unseren Schubi denkt, kommen mir vor Rührung die Tränen.....
DAS NEUE EM LIED!! (EM-SONG 20129 alex DÖRING
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-kSQ___uW4c

Ich komme heute aus Zeitgründen nicht dazu, alles zu schreiben, es sind bekannte Menschen gestorben, das werde ich Morgen nachholen.

GEBURTSTAGE
Virginia Woolf wurde an einem 25.Januar georen, im Jahr 1982 und starb mit 59 Jahren, Roy Black wär heute 69 Jahre alt geworden, Alicia Keys feiert heute ihren 31. Geburtstag, Dagmar Berghoff ist 69 Jahre alt geworden, Rosen für alle, herzlichen Glückwunsch denen, die heute ihren Geburtstag feiern können***
VIRGINIA WOOLF
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Virginia_Woolf
ROY BLACK § ANITA- SCHÖN IST ES AUF DER WELT ZU SEIN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vGV8Hhhg9hQ
ALICIA KEYS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alicia_Keys
DAGMMAR BERGHOFF
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dagmar_Berghoff
KURT MAETZIG IST HEUTE 101 JAHRE Alt GEWORDEN,IHM GANZ BESONDERS LIEBE GLÜCKWÜNSCHE***ROSEN FÜR IHN(((ROSEN)))
KURT MAETZIG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Maetzig
Quelle:ww.kurt-maetzig.de
http://www.kurt-maetzig.de/indexn.html

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Pfarrer Stephan Brenner aus Chemnitz, das Thema heute: SCHNEE VON GESTERN?
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Das ist ja Schnee von Gestern- damit meinen wir die Zeitungsberichte von voriger Woche u.s.w. Längst bekannt, reißt Niemanden mehr vom Hocker, ist das auch mit der Bibel so? Schnee von vor, vor vor- Gestern?

Lieber Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.

Gebet eines Pfarrers aus dem Jahr 1864

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,gut, dass es Sie gibt!
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch,den 25.Januar 2012, Sprecher: Herr Pfarrer Andreas Janßen aus Dessau-Roßlau
nacherzählt von Lara

GUT; DASS ES SIE GIBT!

Herr Pfarrer Andreas Janßen hatte vor ein paar Wochen Besuch, der aber war unangemeldet, es war eine ältere Dame, die ihn sprechen wollte, sie setzte sich auf den Besucherstuhl, machte einen sehr selbstbewussten Eindruck und fragte, oder frug,ob Herr Janßen, also die Kirche eine Arbeit für sie hätte,nun Arbeit nicht so ganz, sie bat um eine Aufgabe.
Zunächst war Herr Janßen erst einmal völlig perplex, er sagte ihr dann, das keine freien Stellen da sind, aber die Dame erklärte ihm sofort, dass sie ja keine Stelle suche, ihre Rente sei einigermaßen gut, sie sucht eine Aufgabe.Jetzt, da sie Rentnerin ist, möchte sie sich ehrenamtlich betätigen, anderen Menschen Gutes tun, sich engagieren, sie war bis zur Rente Sekretärin, nun ist sie eben Rentnerin und hat Zeit etwas zu tun, ihr Mann sei früh verstorben, die Kinder sind aus dem Haus, darum kommt sie also hierher, um etwas zu tun. Dafür verlangt sie kein Geld.
Herr Pfarrer Janßen hat sie zu einer Tasse Kaffee eingeladen und danach weiß die ältere Dame, was sie tun möchte, sie sucht sich die Seniorenarbeit aus, angeboten hat sie auch die Mitarbeit bei den grünen Damen, beim Besuchsdienst, bei der Mitarbeit der offenen Kirchen und als Hilfe bei der Kinderarbeit, alles auf Ehrenamtlicher Basis.
Als Grund gab sie an, dass sie voller Motivation ist, weil sie viel Gutes im Leben erfahren hat und genau deshalb ist sie nun an der Reihe etwas Gutes zu tun, um Gott für seinen Segen zu danken.

In der Bibel steht, DIENT EINANDER; DIENT EINANDER MIT LIEBE UND FREUDE, ja das sollten wir alle tun, zumindestens sollten wir darüber nachdenken, wie gesagt, die Besucherin von Herrn Pfarrer Janßen hat sich für die Seniorenarbeit entschieden, das ist auch eine wichtige Aufgabe, viele ältere Frauen sind allein, Männer auch, aber mehr Frauen, im Seniorenkreis können sie miteinander reden, Kaffee trinken, mal kurze Reisen unternehmen.Dies ältere Frau, so sagt es uns Herr Pfarrer Janßen, hat für diese Aufgabe die nötige Liebe und Freude, das konnte er spüren, er sagt allen Danke, die sich ehrenamtlich arrangieren, Lara wei´jetzt nicht ob der Kirchenchor auch dazu gehört, sicher oder?Ja, gut, dass es so viele ehrenamtliche Mitarbeiter gibt, ohne sie wäre alles gar nichts, ginge gar nichts!
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Es segne uns Gott, die Quelle der Gerechtigkeit.
Es segne uns Jesus Christus, der Unrecht und Verfolgung für uns erlitt.
Es segne uns die Kraft des Heiligen Geistes, die uns stark macht für Gerechtigkeit
um für Frieden zu arbeiten und einzustehen.

GOTTES FRIEDEN SEI IMMER MIT UNS
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Andreas Janßen, Vorsitzender der Kreissynode Dessau-Roßlau
Kirchenkreis Dessau
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/gemeinden/dessau
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HALLELUJA (TAIZE)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=RZLuVe0HRYU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.