Dienstag, 13. Dezember 2011

-Hoch zu Esel.Ludwig Güttler. Joachim Ringelnatz.Vom leichten Lächeln.Polizeiruf 110.Adventszeit.Braut de Lammes.Mein Predigtgarten.Omniblog.Taufsteindeckel und Monstranz.Lustige Gesch.a.d.Mission.Pionierorgan.Ernst Thälmann.Siemens.Heine.Curd Jürgens.Heino* Vertrauen.Teresa Rizos- es wird scho glei dumpa..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, schöne Stunden wünsche ich euch noch heute***Ja, wie fange ich heute an, nach den Schrecken der Nachrichten mal wieder, heute über Belgien, man kann diese Greueltaten langsam nicht mehr verarbeiten, fassen und begreifen kann man sie sowieso nicht.
Ich habe mal wieder Altes durchgestöbert, Altes aus meinen Aufzeichnungen, da bin ich auf das gestoßen.
Heute stelle ich euch Ludwig Güttler vor, ihr werdet begeistert sein von seinem Trompetenspiel, er hat sich so viele Jahre für den Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden eingesetzt,
LUDWIG GÜTTLER WEBSITE
Quelle: www.Isternkopf.de
http://www.lsternkopf.de/guettler.html
LUDWIG GÜTTLER.wmv
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Q6mP8kKeCa4
Gedichte von Joachim Ringelnatz
DIE DEUTSCHE GEDICHTEBIBLIOTHEK..JOACHIM RINGELNATZ
AUS DEM TAGEBUCH EINES BETTLERS
Quelle: www.gedichte.xbib.de
http://www.gedichte.xbib.de/Ringelnatz_gedicht_Aus+dem+Tagebuch+eines+Bettlers.htm
VOM LEICHTEN LÄCHELN
Zwei Arten des Lächelns gibt es, das stille, versonnenen und das leichte, helle, das oft nur wie ein flüchtiger Blitz über die Gesichter huscht. Über dieses Lächeln will ich etwas sagen.
Bitte, um ganz genau zu sein, ich spreche nicht vom lachen. Lachen ist etwas ganz anderes, als Lächeln und es gibt viele Arten des Lachens, vom Lächeln gibt es nur zwei.
Sagte mir da neulich einer, die leichte Muse sei wie eine Schneeflocke, fiele vom Himmel herab, manchem unvermutet auf die Nase , und schmölze dahin. Ohne Ziel und Zweck gewissermaßen und deshalb wohl auch ohne Wert.
Ich lächele, aber diesmal kein leichtes, helles Lächeln, sondern das andere, tief und versonnen. Nein, erwiderte ich, und dachte an die vielen Hunderttausend , die Abends nach dem Dienst nach der Arbeit ein kleines Buch zur Hans nehmen, um zu lesen, nein, die leichte Muse ist wohl doch nicht ohne Wert. den wer sich am Tage abgeschuftet hat, soll abends lächeln, um den Geist zu entspannen. wer will denn noch, nachdem er tagsüber am laufenden Band gestanden hat, am sinkenden Abend etwas Philosophisches lesen?
Manche gewiß, und das sind nicht die Schlechtesten. Aber die anderen, sind sie schlechter?
Die Hunderttausend anderen oder die Millionen ? Sie wollen lächeln.
Die tagsüber werken, wollen abends lächeln. Mag auch manchmal die Pointe schwach und die Geschichte leicht blöd sein- lockt sie ein Lächeln hervor, ist sie gut.Sie ist gut, denn sie hat ihren Zweck erfüllt..Vielen genügt eine kleine Geschichte, die kommt und vergeht wie ein flüchtiger Augenblick. Wie eine Schneeflocke... lesen kann ich gerade noch Christropké, den gibt es nicht bei Google nicht bekannt....habe ich in 2010 mal geschrieben, aus diesem Buch was schon ziemlich alt riecht. und keinen Einband mehr hat..
POLIZEIRUF 110
Das jetzt gefällt mir, denn ich sehe jeden Dienstag den Polizeiruf 110, im MDR TV, am liebsten die alten Filme von uns, bis 1989, 1990, vor der Wende.Nur kommen sie immer zu spät, danach kommt der Staatsanwalt hat das Wort, noch später, Schade! HEUTE 22:50 UHR DER RISS
MDR FERNSEHEN 13.12.2011
40 JAHRE POLIZEIRUF- EINE ERFOLGSSTORY
Quelle:www.mdr.de/doku
http://www.mdr.de/doku/polizeiruf218.html

ADVENTSZEIT
Zuerst gibt es Weihnachtslieder im Adventskalender von Figaro
Adventskalender MDR Figaro
DIE 24 SCHÖNSTEN WEIHNACHTSLIEDER BEI FIGARO
"Davon ich singen und sagen will"
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/musik/weihnachtslieder156.html
Prominente lesen für Sie
MEINE LIEBSTE WEIHNACHTSGESCHICHTE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/literatur/weihnachtsgeschichte102.html
Die 5 Adventskalender standen im gestrigen Angedacht, setze ich Morgen wieder rein.

Das sind schöne Seiten, ich empfinde das so
BRAUT DES LAMMES
Quelle:http://brautdeslammes.blogspot.com
http://brautdeslammes.blogspot.com/
MEIN PREDIGTGARTEN
Quelle:http://predigtgarten.blogspot.com
http://predigtgarten.blogspot.com/
OMNIBLOG
DAS STROH IN DER KRIPPE
Quelle:http://omnia.alte-messe-bistum-speyer.de
http://omnia.alte-messe-bistum-speyer.de/

Das habe ich in unserer Tageszeitung gefunden
TAUFSTEINDECKEL UND MONSTRANZ
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta%2Fpage&atype=ksArtikel&aid=1321007855991

LUSTIGE GESCHICHTEN AUS DER MISSION
Quelle:www.schriftenmission.de
http://www.schriftenmission.de/index.php?id=166#c305

PIONIERORGANISATION ERNST THÄLMANN
Weiter habe ich gelesen, dass heute vor 63 Jahren die Pionierorganisation Ernst Thälmann gegründet wurde, ja ich war gern Pionier, gehörte dazu, hier ein Lied zur Erinnerung, 1990 wurde sie aufgelöst, die Pionierorganisation, ich habe nur gute Erinnerungen daran, SEID BEREIT; IMMER BEREIT, Ferienspiele, es wurde viel unternommen,früher und heute tun das die Pfadfinder in etwa..
WIR TRAGEN DIE BLAUE FAHNE (REMAKE),wmv
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=n1j9w9993z0
Erst in den Klassen 1-4 trugen wir das blaue Halstuch, meine Söhne auch, später das rote Halstuch und dann kam die FDJ, was bedeutete FREIE DEUTSCHE JUGEND, ich erinnere mich gern an diese Zeit*Über meinen Tag schreibe ich Morgen, die Zeit wird zu knapp heute....

GEBURTSTAGE
Werner Siemens wurde 1816 geboren* er verstarb im Alter von 75 Jahren, 1892+, der Pionier der Elektrotechnik, Heinrich Heine, geboren 1797* gestorben + 1856, er wurde nur 58 Jahre alt, denken wir an seine Gedichte, mir fällt immer wieder dieser Satz ein, DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT; DANN BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT; ICH KANN NICHT MEHR DIE AUGEN SCHLIEßEN UND MEINE HEIßEN TRÄNEN FLIEßEN.....Heinrich Heine mein Lieblingsdichter***
Curd Jürgens wurde 1915* starb im Alter von 66 Jahren, im Jahr 1982, der beleibte und bekannte Schauspieler, Rosen für sie alle(((Rosen)))
Heino feiert heute seinen 73.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch zu ihm hin, Rosen für ihn(((Rosen)))
CURD JÜRGENS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Curd_J%C3%BCrgens
KLEINE MÖWE FLIEG NACH HELGOLAND / CURD JÜRGENS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=szwgzAIh10I
HEINO
Quelle:www.heino.de
http://www.heino.de/
HEINO- LA MONTANARA 1974
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=QFldwFEX08k&feature=related

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Herr Pastor Christhard Rüdiger aus Chemnitz ,das Thema heute: VERTRAUEN
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html

GEBET
Das beste Gebet ist das am meisten von Liebe erfülltes Gebet.
Meine Kinder, was ich im Gebet von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe.
Bitte Gott jeden Abend um Verzeihung für die Sünden deines Lebens, als ob du in der Nacht sterben würdest, und sage aus tiefstem Herzensgrund:
Mein Gott, ich liebe dich aus ganzem Herzen, über alles mein Gott, ich will alles, was du willst. Mein Gott, alles was du willst, das ich tun soll, will ich tun.
Ratschläge an Moussa 1914
Quelle: Leitbilder, sie fordern uns heraus
Ja, Herr, ich danke dir für diesen Tag, bitte schenke uns eine gute Nacht und lass uns in einen guten Mittwoch gehen.Danke, unser Vater.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, hoch zu Esel.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag,den 13.Dezember 2011, Sprecher:Herr Pfarrer Harald Karpe aus Plauen.
nacherzählt von Lara

HOCH ZU ESEL

Herr Pfarrer Karpe sagt uns heute, dass Herrscher immer früher hoch zu Ross gesessen haben, wenn sie ankamen, selbst wenn man ihnen Denkmäler setzte, wurde sie hoch zu Ross dargestellt.
Er denkt dabei an das Denkmal von Kaiser Wilhelm dem Ersten.
KYFFHÄUSERDENKMAL
Quelle:www.kyffnet.de
http://www.kyffnet.de/Ausflugsziele/Kyffhauserdenkmal/kyffhauserdenkmal.html
Ja, er saß auf einem Pferd, nicht auf einem Esel, der Kaiser, wie es die Ehre gebot.
Aber der größte Herrscher der Welten, so sgt es Herr Pfarrer Harald Karpe ist Jesus, vor mehr als 2.000 Jahren zog er auf einen Esel in Jerusalem ein.
Damals war der Esel ein normales Reittier im allgemeinen, nur für den König auch?
Dann erzählt der Pfarrer von den vielen Adventsfeiern, die es zur Zeit gibt, es gibt dazu Adventsschmuck, Adventsmusik und mehr.Nur ist nicht überall wo Advent draufsteht, auch Advent drin, Jesus der der Grund für den Advent ist, den wir erwarten, er kommt ganz leise und unauffällig dazu.
Dann sagt Herr Pfarrer Karpe etwas von der Hektik des Kaufens, habe ich nicht, sagt Lara, er sagt etwas von Zeit nehmen, um in die Bibel zu schauen, ja das tue ich täglich, einen Gottesdienst besuche ich auch, so ich gesund bin, aber das sollten wir einfach mal tun, in der Bibel lesen, einen Gottesdienst besuchen, wir alle, einen Moment innehalten sollten wir, nachdenken gehört dazu, darüber nachdenken, was für uns wirklich Advent bedeutet, dann kann es wirklich Advent werden, doch ohne Jesus wird es da nicht, er wünscht uns den wirklichen Advent.Zum Schluss sagt er uns einen Satz, den hört oder lest bitte mal nach****
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN***
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR FREIHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Harald Karpe aus Plauen
St .Matthäus - Gemeinde Plauen
Quelle:www.selk-plauen.de
http://www.selk-plauen.de/pages/startseitepag.html
Mit freundlicher Erlaubnis von der Selbstständigen Evangelischen Lutherischen Kirche
Quelle:www.selk.de
http://www.selk.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

TERESA RIZOS - ES WERD SCHO GLEI DUMPA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=oi3k1GaUNp4&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.