Freitag, 25. November 2011

-Sterne und Konzert.Musik bringt Hilfe.Hanne Haller.Proteste der Atomkraftgegner.Bei Markus Lanz ,die Gäste.Heim für Tiere Dessau a.d.Weihnachtsmarkt in Dessau am Sonntag.Mein Tag.Neunerlei am Heiligabend.Carl Benz.Auf der Durchreise.Gott schenkt uns seine Zeit.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende, am Sonntag ist der 1. Advent****Wir dürfen dann Glücksmomente erleben, es wird das erste mal Licht am Weihnachtsstern.Ich muss heute an Hanne Haller denken, weiß nicht warum, aber ich fand ihre Lieder wunderschön, sie haben mich tief berührt,ich nenne es mal Sehnsucht..Ich könnte genauso das Lied nehmen, Du fehlst mir..Das wird Menschen, die alleine leben müssen anscheinend in der Vorweihnachtszeit und an Weihnachten besonders deutlich.....Danke an Hanne Haller+(((Rosen))) für sie*
HANNE HALLER - SAMSTAG ABEND 1988
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Sk13UgH3auQ
Am Sonnabend, also Morgen kommt in der Oper in Halle,die Schneekönigin als Ballettaufführung, um 19:30, es soll eine wunderschöne Aufführung werden, ich habe es im Radio MDR Figaro gehört.
PREMIERE 26.NOVEMBER 2011 DIE SCHNEEKÖNIGIN OPER HALLE
Quelle:http://buehnen-halle.de
http://buehnen-halle.de/index.php/component/content/article/58-operballett-premieren/992-die-schneekoenigin.html
Es gibt aber auch Proteste, es geht um den Castor -Transport, dagegen gibt es sogar massive Proteste der Atomkraftgegner, die Proteste werden zerschlagen..
ENTLANG DER STRECKE WÄCHST DER WIDERSTAND
Quelle:www.sueddeutsche.de/politik
http://www.sueddeutsche.de/politik/proteste-gegen-castor-transport-entlang-der-strecke-waechst-der-widerstand-1.1219252
Nun hat der Schiedsrichter erklärt, warum er den Selbstmordversuch gemacht hat, er litt an Depressionen, er hatte immer mehr Angst bekommen, zu versagen, das ist aber auch eine Zeit geworden, es wird ja aber auch so viel abverlangt, was ein Mensch gar nicht erfüllen kann und dann sind es auch noch so viele Worte, es wird auch alles was ein prominenter Mensch tut, registriert und ausgeschlachtet, eine schreckliche Eigenart der Medien..
REFEREE RAFATI LITT SEIT EINEINHALB JAHREN UNTER DEPRESSIONEN
Quelle:www.abendblatt.de
http://www.abendblatt.de/sport/article2105930/Referee-Rafati-litt-seit-eineinhalb-Jahren-unter-Depressionen.html
BEI MARKUS LANZ, die Gäste.
Gestern bei der Sendung mit Markus Lanz hat er mich genervt und Gabi Decker auch, lest einmal diesen Artikel, so habe ich das auch gesehen, es ist noch nicht lange her, da hat Markus Lanz Jürgen Fliege aufs Korn genommen, jetzt Bushido, anscheinend stand die Meinung schon vorher fest, ich mochte Markus Lanz mal, wie er die Sendung gestaltet hat, jetzt habe ich meine Meinung geändert, man darf Menschen nicht niedermachen, Bushido tat mir Leid, immer diese Rumkauerei was vor Jahren war, Menschen ändern sich , Bushido aus, was mal war, ist vorbei, widerlich das hochzuholen, Gott sei dank waren auch vernünftige Gäste bei Lanz, ohne Vorurteile, so finde ich kann man keine Sendung gestalten.Anscheinend hat Markus Lanz nicht erwartet, dass Bushido Beifall bekommt, aber es war so und die anderen Gäste haben auch Beifall bekommen, ich finde man spricht aus, was einen nicht passt, dann muss es aber auch gut sein, auch hier der Satz, was war ist vorbei, es zählt das Jetzt.
25.11.2011
BUSHIDO: " WAR NIE SCHWULENFEINDLICH"
http://www.queer.de/detail.php?article_id=15436
Also Gabi Decker wäre mir auch auf die Nerven gegangen, sie war ja vollkommen negativ auf Bushido fixiert, am liebsten hätte ich ihr diesen Satz von Phil Bosmans zugerufen: SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE, oder umgekehrt, weiß nicht so genau, aber der Sinn der Worte macht es ja..positiv sehen tut der Seele gut.
BUSHIDO - ICH HOFFE: ES GEHT DIR GUT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=iw_gfuTv8YA&feature=related
Jetzt etwas von Dessau, am Sonntag ist das HEIM FÜR TIERE AUF DEM WEIHNACHTSMARKT
VERANSTALTUNGSKALENDER 2011
Quelle:www.heim-fuer -tiere-dessau.de
http://www.heim-fuer-tiere-dessau.de/index.php/termine
Es werden Hand und Bastelarbeiten angeboten, ab 11 Uhr, es gibt Marmeladen und mehr zu kaufen, der Erlös kommt den Tieren zu Gute, schaut euch mal hier um auf der Seite***Ich kann mal wieder nicht hin, weil wir ja am Sonntag in der Lichterkirche 17 Uhr singen, in Wörlitz, zwei mal weggehen wird mir zu viel, aber vielleicht kann ich dort ja mal in der Woche hinfahren..das Singen ist auch wichtig und es ist auch Freude.

MEIN TAG
Ich war heute wieder in der Gruppe für Blinde und Sehgeschädigte, in diesem Monat war das 2 mal, weil im Dezember der Raum nicht mehr frei ist, es war der letzte Treff also , im Januar 2012 geht es weiter, wir haben Adventslieder gesungen, Herr Elger hat dazu Klavier gespielt, es gab Stolle und Kaffee, ja es war gemütlich und es war schön heute, obwohl ich sehr müde war, 14 Uhr hat das Treffen begonnen, das ist nicht meine Zeit, da ruhe ich mich eine Stunde aus, ich war ja auch jeden Tag unterwegs in dieser Woche, das ist zu viel, deshalb gehe ich Morgen nicht zur Gemeinde-Adventsfeier, denn am Sonntag bin ich wieder unterwegs, ich sage eben auch nein, man darf seine Kräfte nicht überschätzen und ich muss einfach mal nach dem Mittagessen eine Runde schlafen, einkaufen muss ich auch noch und Morgen wollen mein Sohn und ich tatsächlich die beiden Maikatzen einfangen aus dem Garten und zum Tierheim bringen, nach der Sterilisation kommen sie dann wieder, ja drückt mal die Daumen, wir werden nur die eine Chance haben, mehr nicht, klappt es nicht.Katzen merken sich alles..Das dazu.
Ja und in der Gruppe heute hat eine Frau von einem Brauch im Erzgebirge erzählt, da gibt es Heiligabend keinen Kartoffelsalat mit Würstchen, da gibt es das Neunerlei-Essen -NEUNERLEI AM HEILIGABEND
ERZGEBIRGSTREFF
Quelle:www.erzgebigs-treff.de
http://www.erzgebirgs-treff.de/Dicknischl/neunerlei/neunerlei.html
Frau Barbara Schulze hat uns auch noch eine Geschichte von Gott vorgelesen, aber die gibt es erst wenn Advent ist..Eine Frau hat uns auch von einer Blindenzeitschrift erzählt, aus Leipzig, vielleicht bringt sie mal eine Zeitschrift mit, die soll sehr gut sein, ja und ich spreche manchmal zu laut, aber das muss man mir sagen, es hört mich ja keiner sonst, zu Hause ist nur der Kater, lach...
HEUTE SCHEINT keiner Geburtstag zu haben, den ich kenne, ich sehe nur Sterbetage heute, im Jahr 1844 wurde Carl Friedrich Benz geboren, er starb 1929 , er wurde 84 Jahre alt, eine Rose (((Rose)))
CARL BENZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Benz
DAS MÜST IHR UNBEDINGT HÖREN; EINFACH KÖSTLICH; VON HEUTE***
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/index.html
Diesen Blog finde ich gut
LAUDETUR JESUS CHRISTUS
RADIO VATIKAN BLOG
http://blog.radiovatikan.de/

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Frau Pfarrerin Antje Kruse-Michel aus Hoyerswerda. das Thema heute: AUF DER DURCHREISE
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Heute erzählt die Pfarrerin eine Geschichte, ein Tourist macht Station in einem Kloster, aber es sind keine Möbel in dem Zimmer, in der Mönchszelle stehen nur ein Bett und ein Tisch, mehr nicht,
da fragt der Gast den freundlichen Mönch, wo denn die Möbel sind, nun antwortet dieser drauf, wo sind denn ihre Möbel, ich, sagt der Gast, meine Möbel, wie das, ich bin doch nur auf der Durchreise, darauf antwortet der Mönch, ich auch, ja das Leben gleicht einer Reise, einmal aber kommen wir an, ankommen bei Gott....
GEDANKEN ZUM LICHT
WER IM DUNKEL LEBT; SIEHT EIN LICHT; ÜBER DENEN; DIE IM FINSTERN WOHNEN STRAHLT EIN LICHT AUF.
Jesaja 9.11
WERDE EIN SEGEN FÜR ALLE; DIE DIR BEGEGNEN.
DU HAST EINEN AUFTRAG FÜR ALLE;
UND WÄRE ES NUR EIN FREUNDLICHER GEDANKE;
EIN GRUß
EIN STUMMES GEBET.***
Guter Vater,in zwei Tagen ist der 1. Advent, wir freuen uns auf Heiligabend,übermorgen zünden wir die 1. Kerze an, ich denke an diese Zeilen: ADVENT; ADVENT; DAS ERSTE LICHTLEIN BRENNT; ERST EINS; DANN ZWEI; DANN DREI; DANN VIER; DANN STEHT DAS CHRISTKIND VOR DER TÜR, Vater ich danke dir für schönen Tag, nun schenke uns eine behütete Nacht und lass uns froh in den Sonnabend gehen, unser Vater, wir danken dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,Sterne und Konzert.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag,den 25.November 2011, Sprecherin Frau Pfarrerin Anke Dittrich Pfarrerin in Harzgerode..
nacherzählt von Lara

STERNE UND KONZERT

Heute sagt uns Frau Pfarrerin Anke Dittrich, dass sie mit den Vorbereitungen für den Advent in der Gemeinde fast fertig sind, sie zu Hause auch.Nun sind sie heute am Nachmittag nach Alexisbad gefahren, zur Petruskapelle.Dort wollen sie die letzten Vorbereitungen für das Benifizkonzert treffen, was Morgen stattfindet.Sie wollen auf den Advent einstimmen, sie werden Lieder singen und Texte zum Advent vorlesen, damit beenden sie die Zeit zwischen den Kirchenjahren.
Die Kapelle haben sie mit Sternen geschmückt, jeder Besucher soll außerdem einen Stern bekommen, dieser Stern soll sie auf ihren Weg begleiten.Nur der Stern von Bethlehem ist es noch nicht, der kommt erst an Weihnachten.
Auf die Idee mit den Sternen kam die Gemeinde durch den irischen Segensspruch, der da sagt, dass unsere Tage so viele sein sollen, wie es Sterne am Himmel gibt und die Sterne erzählen davon, wie reich Gott seinen Himmel ausgestattet hat.Dann sollen die Sterne auch darüber berichten, wie reich unser Herr unser Leben gemacht hat, da hat er manchen Menschen eine wunderschöne Stimme gegeben, diese Menschen erfreuen uns mit Musik, sie können Gott mit ihrem Gesang loben, sie bereiten mit ihrem Gesang anderen Menschen Freude****
KAPELLE IN ALEXISBAD
Quellle:www.jensunterwegs.de
http://www.jensunterwegs.de/bver/detail001.php?id=1
Gott hat manchen Menschen auch ein warmes, weites Herz geschenkt, diese Menschen übersehen nicht die Not anderer Menschen, sie helfen diesen Menschen.Morgen ist deshalb ein Benifizkonzert in ihrer Region, ein Benifizkonzert für krebskranke Menschen. Diese Menschen sollen wissen, dass Gott ihnen Freunde und eine Familie geschenkt hat, die ihnen helfen, die sie begleiten, immer, ob es einen Menschen gut geht, oder nicht, auch dafür ist das Konzert gedacht, Freude brauchen alle Menschen, sagt Lara.
HARZ
MUSIK BRINGT HILFE
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321007830670
Frau Pfarrerin Anke Dittrich sagt uns, ja, Gott hat ihr immer wieder neue Lebenstage geschenkt, sie hat sie dankbar angenommen und sie lässt sich gern durch den kleinen Stern auf Weihnachten hin führen, ja..
Der Text zum Nachlesen ***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
Lieben Dank an Frau Pfarrerin Anke Dittrich,Pfarrerin in Harzgerode
DIE PETRUSKAPELLE ALEXISBAD -DAS EHEMALIGE TEEHÄUSCHEN DER HERZOGIN VON ANHALT-BERNBURG
Quelle:www.harzlife.de
http://www.harzlife.de/bilder/petruskapelle-alexisbad.html
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

GOTT SCHENKT UNS SEINE ZEIT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=K7o8-Cti2Vo&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch
hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.