Samstag, 9. Juli 2011

-Klatschen.Von allen Seiten.Freizeitp.Plohn.Pölitz-Frühstück.Kastrat. f.Kinderschänder.Gartentherapie f.Brit.Soldaten.Mary-Jane Requiem Mein Tag.Der 11.Sept.TTT

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend, bin gerade vom Konzert zurück, es ist spät geworden, kurz nach 21 Uhr, da war ich wieder zu Hause, wir mussten erst noch die Radkappe von Joachim suchen, er hat sie heute verloren, als er seine Stieftochter zum Bahnhof gebracht hat, sie arbeitet in Leipzig, heißt Nada, ich habe dann auch die Radkappe entdeckt und da war Freude bei Mara und Joachim, Mara war heute auch mit zum Konzert der Thüringer Sängerknaben, ich habe Beide eingeladen und besonders Mara eine Freude gemacht.
Zu Angedacht, da geht es um Beifall klatschen, da habe ich heute keinen Text, ich setze dann den Link ein.Im Wort zum Tag ist die Überschrift, von allen Seiten, es geht darum, dass wir Pausen brauchen für unser hochkonstruiertes Gehirn, mal an nichts denken, mal ausschalten können, das ist es, ein Hinweis auf die Bibel Bibel wieder auf Psalm 139, wo steht, von allen Seiten umgibst du mich, du hälst deine Hand über mich, darum können wir auch ausspannen mit dem Vertrauen auf Gott, noch einmal die Decke über den Kopf ziehen, vielleicht ins Land der Träume wandeln, entspannen**
Der Mensch braucht Spaß, der Mensch braucht Freude, heute ist mein Sohn Michael hier!
FREIZEITPARK PLOHN
Quelle:www.freizeitpark-plohn.de
http://www.freizeitpark-plohn.de/
Ein Name wird oder wurde heute eingeweiht, ich weiß nicht genau darüber Bescheid, weiß ich es, schreibe ich es Morgen, Michael wird es mir erzählen oder in Facebook schreiben.Der Freizeitpark ist in Lengefeld, in Sachsen.., wurde 1996 eröffnet..

ALS ICH NACH HAUSE KAM; HATTE SICH EINE Fußballspielerin von uns so sehr verletzt, dass sie den Platz verlassen musste, da WUSSTE ICH; DASS HEUTE ALLES MISSLINGEN WIRD UND DEUTSCHLAND KEINE CHANCE HAT IM SPIEL ZU BLEIBEN; ICH HABE DANN NICHT MEHR GESCHAUT;.

ICH HATTE HEUTE DAS GLÜCK DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK zu hören, es ist köstlich, wieder super.
Panzer in Dschidda deutsche Panzer sollen dahin verkauft werden, keine Pumas, keine Munga, keine Marder, sondern Leopard, Leo, der eignet sich am besten gegen Demonstranten, drehe doch mal Leo um, Muttilein, was kommt da raus?
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 09.07.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33

KASTRATION FÜR KINDERSCHÄNDER
Von der ARD kam heute das Europamagazin, das war sehr interessant, in Tchechien gibt es zum Schutz der Kinder bei Triebtätern die freiwillige Kastration der Kinderschänder, wenn sie sich kastrieren lassen, werden sie ehr entlassen, das Testosteron ist das Übel, es wird den Knaben mit in die Wiege gelegt, das eben geht mit der Kastration weg oder wird zumindestens weniger, so wird der Treib eingedämmt.
NUN ABER protestiert der EU -Antifolterverein dagegen, sie wollen "derartige Verstümmelungen" nicht zulassen...
Für die Gefangenen aber ist es eine Erleichterung, von der Begierde erlöst zu werden..

BRITISCHE SOLDATEN
Sie kommen vollkommen fertig aus Afghanistan zurück, körperlich und seelisch fertig. Sie bekommen eine Pflanzentherapie, Arbeit im Garten, das bedeutet Ruhe finden, nach dem Kugelhagel, 10 Jahre lang sind die Briten schon in Afghanistan, die britischen Soldaten, in England wachsen die schönsten Rosen, Großbritanien ist das Königreich der Gärtner, ich kann mir gut vorstellen, dass Gartenarbeit den britischen Soldaten hilft, wieder ins normale Leben zurückzufinden, denn der Garten ist ein Kraftort.KRAFTORT GARTEN; MAGIE FÜR DIE SEELE***

AM SONNTAG IN TTT kommt im Ersten, ARD, das Thema: MUSS DIE GESCHICHTE UMGESCHRIEBEN WERDEN? WAS GESCHAH WIRKLICH AM 11. SEPTEMBER?Titel-Thesen-Temperamente..

Der Mörder von Mary-Jane ist gefasst worden, er hat das Kind missbraucht, den Ranzen hat er im Keller versteckt, nachher, nachdem er das Kind missbraucht hatte, ist er mit Mary-Jane in den Wald gegangen, wo er sie umbrachte, das Mädchen kannte den Mörder, er war ein Bekannter ihrer Mutti.
Wie grausam das ist, er hat die Tat gestanden, ich hoffe jetzt, dass er die Strafe bekommt, die er verdient hat, wer sich an Kinder vergreift, hat es verwirkt leben zu dürfen! Nun es gibt die Todesstrafe nicht mehr in Deutschland, er wird eines Tages also wieder frei rumlaufen können, aber Mary-Jane ist tot. sie hatte ihr Leben noch vor sich.
KINDER; DIE GRAUSAM ERMORDET WURDEN
Quelle:ww.news.de
http://www.news.de/gesellschaft/855200398/der-taeter-hat-gestanden/1/
das muss aufhören, unsere Kinder sollen leben, wie würden wir entscheiden welche Strafe diese Täter
erhalten sollen?

MEIN TAG
Es schienen sich heute alle verabredet zu haben, den Rasen zu mähen, mein netter junger Mann hat meinen Rasen gemäht, später dann kamen noch zu 2 Gärten die jungen Leute uns haben das auch getan, wir haben noch ein wenig geplaudert, ich bin dann gegangen, weil ich ja zu 19 Uhr die THÜRINGER SÄNGERKNABEN hören wollte, da kann ich ja nicht in Gartenklamotten gehen, da muss man sich fein machen.Schon der Beginn war sehr schön, es kamen die Große zuerst in die Kirche, in Latein, das war so ähnlich wie ein Credo, das höre ich sehr gern, dann kam der Knabenchor und da waren zwei ganz kleine Sänger, der eine kleine Sänger konnte kaum die Noten halten. Zwischendurch gab es Musik auf der Orgel, die Orgel spielte ANDREAS MARQUARD; die Leitung des Chors hat DIETRICH MODERSOHN, er war selber ein Thüringer Sängerknabe, das Ganze hatte den Titel: SOLI DEO GLORIA- ALLEIN ZU GOTTES EHRE****vom 8. Juli bis 20. Juli sind die Thüringer Sängerknaben unterwegs, ohne Privatunterkünfte könnten sie nicht in verschiedenen Kirchen singen, verschiedenen Städten, es wurde auch um eine Kollekte gebeten, all überall gibt es finanzielle Sorgen, es war ein schönes Konzert, es war Freude, der Chorleiter hat sich herzlich bei den Gastfamilien bedankt, eine Zugabe gab es auch, viel Beifall haben die jungen Sänger bekommen, am 10.Juli sind sie in Tangermünde, Kirche St. Stephan nach der Frühmette in der Pauluskirche Dessau geht es auf Fahrt,.....
Montag, 111. Juli Arendsee, Klosterkirche, Dienstag, den 12. Juli, Crivitz, Stadtkirche, Mittwoch, 13. Juli, Malchin, St. Johanniskirche, Donnerstag, 14. Juli, Grimmen, Mareinkirche, Freitag, 15. Juli, Pasewalk , St. Marienkirche, Samstag 16. Juli, Beeskow, St. Mareinkirche, Sonntag, 17. Juli, Brandenburg/Havel, St. Katharinenkirche, Montag, 18. Juli, Magdeburg, Dom St.Mauritius und Katharina, Dienstag, 19. Juli, Mühlhausen, Marienkirche, Donnerstag, 20.Juli, Saalfeld Johanniskirche.

Zum Nachlesen das Wort zum Tag Sonnabend,den 09.Juli 2011,Sprecher: Herr Pfarrer Christian Mendt. Pfarrer in der Lutherkirchgemeinde in Radebeul ,das Thema ist :VON ALLEN SEITEN
Quelle::www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Bitte lest es wieder gern, es ist wieder schön geschrieben, mit guten Gedanken***
Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Pfarrer Christian Mendt, für die gute Woche mit seinem Wort zum Tag, eine Rose für ihn(((Rose)))

ALTER IRISCHER WUNSCH
Mögst dankbar Du und allezeit bewahren nur in Deinem Herzen, die kostbare Erinnerung der guten Ding in Deinem Leben.
Dass mutig stehest Du zu Deiner Prüfung, wenn hart das Kreuz auf Deinen Schultern liegt, schier unerreichbar scheint, ja selbst das Licht der Hoffnung zu entschwinden droht, dass jede Gottesgabe in Dir wachse und mit den Jahren sie Dir helfe, die Herzen jener froh zu machen, die Du liebst...
dass Du in Freud und Leid, das Lächeln voller Huld des menschgewordnen Gottessohnes in Dir habest und Du allezeit so innig mit ihm seist verbunden, wie Ers für Dich ersehnt.***
Herr, du Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, hilf uns in Liebe zu leben, mein Vater ich danke dir, Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, klatschen

An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 09.Juli 2011, Sprecher: Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
nacherzählt von Lara

KLATSCHEN

Herr Pfarrer Konstantin Rost sitzt im Flugzeug, sein Pulsschlag wird schneller, er sieht nur Bäume, keine Landebahn. Aber dann wird alles gut, der Pilot landet sicher auf der Landebahn, die Leute im Flugzeug klatschen für den Piloten, Herr Pfarrer Konstantin Rost klatscht auch gern, sein klatschen ist wie ein Gebet, er dankt Gott dafür, dass sie alle wieder heile angekommen sind und er dankt Gott für den guten Piloten, uns wünscht er erholsame Urlaubstage, om fern, oder nah, Danke***

KLATSCHEN
Quelle:www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/12281.html

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Pfarrer Konstantin Rost, aus Magdeburg und auch bei dem Sprecher vom Wort zum Tag, Herrn Pfarrer Christian Mendt, aus Radebeul, für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))


DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
Evangelisches Kirchspiel Magdeburg-Süd
http://www.ksp-md-sued.de/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

MOZART´S REQUIEM-LACRIMOSA (LYRICS + TRANSLATION)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=JE2muDZksP4
Für Mary-Jane und alle ermordeten Kinder...

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.