Montag, 17. Mai 2010

- Erwachsene Kinder....Fangemeinde von Margot Käßmann...Sprich mit Gott...Fürstin Luises Tagebücher...Rosarium Sangerhausen...

Guten Abend, ich grüße Euch herzlich am Montag, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche***
Gestern in der Predigt hörte ich auch, dass sich eine Fangemeinde um Margot Käßmann versammelt hat, es sind also Foren , wo man über Frau Margot Käßmann schreibt, ich habe drei herausgesucht, schaut Euch um `, wenn ihr es wollt***

MASH 4077 FAN FORUM
Quelle. forum-mash-4077-info
http://forum.mash-4077.info/thread.php?threadid=11336

SIND WIR NICHT ALLE "NUR" MENSCHEN ?...
Quelle: durst-benning-fanforum.de
http://www.durst-benning-fanforum.de/thread488.html

EIN GLAUBE; VIELE KIRCHEN
Quelle:lisaforum.de
http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=1134.1200

Zwanzig Geistliche sind skeptisch, sie sind der Meinung dass wenn ein Geistlicher eine Fangemeinde hat und etwas schief läuft, die Fans dann wieder gehen könnten, wenn sich ihr Fan, in diesem Falle Frau Margot Käßmann nicht mehr so benimmt, wie sich das ihre Anhänger vorstellen..nun, ich bin da ganz zuversichtlich...Fans sind treu***

Das Wort zum Tag empfehle ich auch wieder,aus Sachsen*
Es geht über das Beten, das ist beten, wenn ich mit allem, was mich bedrückt, auch was mich erfreut erfreut zu Gott kommen kann, der Pfarrer erzählt die Geschichte von dem Bauern, der den Text der Gebete vergessen hat...heute mit Herrn Pfarrer Matthias Fischer aus Niederau, SPRICH MIT GOTT, herzlichen Dank an ihn****
ZUM NACHLESEN. DAS WORT ZUM TAG
Quelle. mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html

Es ist gestern der Internationale Tag der Museen gewesen, hier in Dessau hat man das erste mal die Tagebücher der Fürstin Luise vorgestellt.Drei Jahre lang haben Mitarbeiter die Seiten durchgelesen, übersetzt, es war ja ganz alte Schrift, sie erzählt von ihrer großen Liebe zu dem neun Jahre jüngeren Aloys Hirt aus Berlin, sie wussten, dass sich diese Liebe nicht erfüllen konnte, sie erzählt von ihrem Leben, ihren Krankheiten, das tut sie auf 800 Seiten, es sind zwei Bände erschienen und es ist einzigartig und einmalig in Deutschland*****

DER MANN; DEN ICH ÜBER ALLES LIEBE-
Quelle: mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1273665886332&openMenu=1012569559900&calledPageId=987490165154&listid=994342720546

Es ist immer noch zu kalt in Deutschland, das Rosarium in Sangerhausen leidet darunter, die Rosen sind 14 Tage zurück, es kommen weniger Besucher, es muss wärmer werden !
ROSARIUM IN SANGERHAUSEN
Quelle: europa-rosarium.de
http://www.europa-rosarium.de/cms/1/?i=1.0.0.0.1...

Gebet

Ich grüße dich mein Vater, ich danke dir für den Schutz der vergangenen Nacht.
Ich danke dir für den heutigen Tag und ich bitte dich schicke uns allen deinen Engel, der uns bewacht.
Sei bei den Müden, bei den Verzweifelten, sei bei den Armen, HERR,
dass alle satt werden, eine Wohnung haben und nicht verzweifeln, weil wir endlich dazu bereit
sind, dass einer des anderen Last trägt, wir einander in Liebe begegnen.
Bitte, unser Vater, hilf, dass es auch gelingt und nicht nur immer gesagt wird in den Fürbitten.
Amen

Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de/

Ich gehe nun zu Angedacht, da geht es heute um erwachsene Kinder*

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag, den 17.Mai, Sprecher Herr Pfarrer Hans-Jürgen Kant, aus Wernigerode.
nacherzählt von Lara

ERWACHSENE KINDER

Heute klingelt es an der Wohnungstür bei Herrn Pfarrer Hans-Jürgen Kant und seiner Frau, vor der Tür stehen ihre zwei Töchter, die nun erwachsen sind.Sie sind gekommen, um den Geburtstag von Julia zu feiern, sie ist nun 23 Jahre alt, die große Tochter**(((Rose)))
Nun können wir es auch lesen, diese Feier findet noch einmal in Wernigerode statt, im Juni wird die Familie Kant umziehen.( Ich habe einen Link gesetzt unter den Link von der Ev. Kirche in Wernigerode, wo Herr Pfarrer Kant jetzt noch Pfarrer ist).
Junge Leute sind gern fröhlich, so erzählen sie frisch und munter drauf los und es ist Leben in der Wohnung.Die Töchter bereiten ein köstliches Essen vor, bereiten alles vor, was dann zum Grillen bestimmt ist und nach dem Grillen verspeist werden soll Salat gehört auch dazu. Ja und vorher gibt es Kuchen und Schlagsahne, hmm lecker.
Dann am Abend beim Grillen lässt es sich Herr Pfarrer Hans.Jürgen Kant auch schmecken, er mag gern Auberginenscheiben und Wurst.

Schön sind dann die Gespräche zwischen den Eltern und den erwachsenen Kindern, andere junge Leute machen das Gespräch lebhaft, jeder weiß etwas und erzählt was er so macht..
Herr Pfarrer Kant freut sich über seine erwachsenen Kinder, er findet das schön, ich, Lara denke auch, dass er sehr stolz auf seine Töchter ist, Väter und Mütter sind so`
Sie reden dann auch über das Studium und darüber, was die Zukunft bringt, auch über das Leben in Leipzig.
Am nächsten Tag, am Nachmittag fahren die Töchter wieder fort, da wird schnell noch ein Kuchen eingepackt für die Töchter, es ist eine leckere Himbeertorte und auch etwas Käse, der Rest von der Feier.Danach bringt Herr Pfarrer Kant seine Töchter zum Bahnhof.

Er verabschiedet sich von seinen Töchtern, er sagt ihnen, dass es schön mit ihnen war, dann ruft er ihnen zu, dass seine Frau und er, die Töchter besuchen werden, wen sie umgezogen sind, das ist dann nicht weit..bis zu den Töchtern. Dann winkt er mit dem Taschentuch so lange,
bis der Zug nicht mehr zu sehen ist und da spürt er doch ein wenig Wehmut in sich,
das geht Eltern immer so, aber er sagt sich auch im Herzen, DANKE GOTT; JA DANKE GOTT FÜR DIE GEMEINSAME ZEIT MIT UNSEREN KINDERN, Danke für das Lachen mit ihnen, Danke für das Erzählen mit ihnen, Danke, HERR.
Wie alle Mütter und Väter es tun, sagt er noch, bitte HERR, pass gut auf unsere Töchter auf und auch auf ihre Freunde***

Und was passiert mir indessen, ich habe Appetit auf ein schönes Putensteak bekommen, es ist fertig, die Küche duftet.., was aber höre ich, es klappert in der Küche und mein alter Kater Felix hat sich ein Stück Fleisch stibitzt, was habe ich getan, ich habe es genommen und klein geschnitten, auch die Kater sollen mal was Leckeres haben, obwohl stibitzen nicht die feine englische Art ist...
und morgen erzähle ich vom Bibelkreis heute, vom Lob der Weisheit aus Jesus Sirach AT und von dem Artikel in unserer MZ, der voller Lob ist, für die Aufführung von Carmina Burana am Sonnabend, im Anhaltischen Theater*** und von dem Ärztestreik, der bis Frietag gehen soll... Und gespannt bin ich auch, was uns Herr Pfarrer Hans-Jürgen Kant morgen in Angedacht erzählen wird***

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Hans-Jürgen Kant, Pfarrer in Wernigerode
Quelle:
St. Johannis-wernigerode.de
http://www.st-johannis-wernigerode.de/

Quelle. kirche-in -halle.de
http://www.kirche-in-halle.de/lilac_cms/de/258,,news,news_details,77,1439/Aktuelles/Neuer-Superintendent-fuer-den-Evangelischen-Kirchenkreis-Halle-Saalkreis-kommt-aus-Wernigerode.html

Nun schaut doch mal***Herzlichen Glückwunsch***

Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/

Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

ATEDRAL EVANGÉLICA DE SAO PAULO-"CANTAI ALEGREMENTE A DEUS"
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=6qW5LOVrgVA&feature=related

FLÖßT; MEIN HEILAND; FLÖßT DEIN NAMEN 11
Quelle: Youube.com
http://www.youtube.com/watch?v=aJ_Bs1sAdrE&feature=related

genießt diese Musik,wenn sie so schön ist, ist es egal, wann man sie hört, ich meine das 2.

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))

Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.