Samstag, 14. Juli 2018

-Bewahre uns Gott, behüte uns Gott. Gott ist die Liebe. WM Russland 2018. Angedacht, Mit offenen Augen ins Glück. Morgen ZDF Gottesd. Ev. aus Kehl. Radiogottesd. kath. Der Sonntag. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Pölitz, Zudeick, Die Beule am Auto Anged., Stau Anged.Die Liebe und die Dankbarkeit, meine Geschichte, Dies-Tag des. Welt-FAZ und mehr, zu mir, Rockn and Roll an Organ, Freude, Für euch Themen, Von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
GESANG171,BEWAHRE UNS GOTT; BEHÜTE UNS GOTT GEMEINDEGES:REFORM. Kirche Pilsum
Quelle: ww.w.youtube.com
 
GOTT IST DIE LIEBE UND WER IN DER LIEBE BLEIBT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM
1. Johannes 4-16..Das waren die letzte Worte meines Mannes bevor er seine Augen schloss für immer.
 
ACHTET ALSO SORGFÄLTIG DARAUF WIE IHR EUER LEBEN FÜHRT: NICHT VOLLER DUMMHEIT; SONDERN VOLLER WEISHEIT IN DIESER ZEIT
Epheser 5, 15-16 Diese Worte hat er auch gesagt mein Mann+
 
Fußball*
 
WM RUSSLAND 2018-SPIELPLAN
 
Orte, Zeiten und Gruppen
 
SPIELPLAN DER FUßBALL-  WM 2018 IN RUSSLAND
Quelle:www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm-spielplan
 
Heute Belgien hat gegen England 1:0 gewonnen und hat damit den 3. Platz in der WM erreicht.Herzlichen Glückwunsch*
 
Morgen 17 Uhr spielt Frankreich gegen Kroatien. Da geht es um den Weltmeistertitel. Sind wir gespannt wer Sieger wird. Im ZDF, sie sagen ab 16:05 Uhr Vorprogramm.Seht lieber mal nach.
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- MIT OFFENEN AUGEN INS GLÜCK
 
Jeder ist seines Glückes Schmied.Das ist ein altes Sprichwort.Glück lässt sich aber nicht erzwingen, aber...
 
SPRUCH DES TAGES
Quelle:www.spruch-des-tages.org./motivationssprüche
 
Sei hier und da, das Glück. Aber schaffe ich das? Er will es versuchen. Sich kalt duschen, Jemanden zuhören und ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
 
Danke Gott dass du mich so reich mit Glück beschenkt hast, das will er uns heute sagen, Hans-Jürgen Kant Superintendent in Halle*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche sprach ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Da gibt es auch einen Text*
Den Text findet ihr rechts unter Kirchen in Deutschland - ANGEDACHT *
 
GOTT SEI MIT UNS.
 
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
ZDF GOTTESDIENST MORGEN  9:30 UHR
 
15. 07. 2018 um 9:30 Uhr EVANGELISCHER GOTTESDIENST
AUS DER FRIEDENSKIRCHE KEHL
 
Frieden feiern- Frieden stiften
Quelle:rundfunk.evangelisch.de/kirche
 
RADIO-GOTTESDIENST MDR KULTUR 10 Uhr . katholisch aus der PFARREI ST. HUBERTUS WERMSDORF; Pfarrer Ulrich Dombrowski
 
PFARREI ST. HUBERTUS
Quelle:www,pfarrei-st--hubertus..
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
ANDACHTEN
 
 RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach  Hans-Jürgen Kant Superintendent aus Halle,lieben Dank ihm**
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Geburtstag hat heute Karel Gott,herzlichen Glückwunsch für ihn(((Rose)))

KAREL GOTT
Quelle:de.wikipedai.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karel_Gott

MILOW feiert seinen  Geburtstag heute, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn(((Rose)))

MILOW (SÄNGER)
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Milow_(S%C3%A4nger)
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Angedacht, Sonntag, den 14.Juli 2013, Sprecher Herr Pastor Dr. Johannes Hartlapp aus Möckern,.
nacherzählt von Lara
 
DIE BEULE AM AUTO
 
Herr Dr. Hartlapp war am Wochenende in Süddeutschland mit dem schönem  Mietauto, es war ein gelungenes Wochenende, darüber freute er sich, nun musste er das Mietauto wieder abgeben, da sah er einen großen Kratzer, eine Beule war es schon an der Autotür.
 
 Er ärgerte sich darüber und überlegte wo das passiert sein könnte.Ja wer war es nur, da dachte er an das Rentnerpaar, deren Auto stand direkt neben sein Auto, ob die wohl ihre Autotür gegen das Mietauto geschlagen hatten?
 
Ja, dachte er, die dummen Rentner waren es.Wie viel würde das wohl jetzt kosten, die Reparatur des Autos dachte er auch und er ärgerte sich wenn er nur daran dachte.
 
Aber dann las er die Papiere durch, mein Sohn Michael fuhr jahrelang ein Mietauto, weil sein Auto kaputt ging und er sich kein neues Auto leisten konnte, er sagte mir, dass das in jedem Mietauto liegt, so ein Papier, Mietdokumente sind es, da war dann auch der Schaden aufgezeichnet und jetzt ärgerte  sich Herr Pastor Hartlapp noch mehr, weil er so gedacht hatte, über die Senioren, über die Anderen, man tut es ja aber auch, dass man sagt: Immer sind die Anderen Schuld
 
Aber nun schämte sich Herr Dr. Hartlapp wirklich, als Christ so zu denken, geht gar nicht.Sich selber schimpft er nun aus, wie dumm er doch war.Der Ärger verpflog, wir können mit Schuld schlecht umgehen, Jesus am Kreuz hat unsere Schuld auf sich genommen, wir können die Schuld ruhig zugeben, das Kreuz erinnert uns daran es zu tun.Lieben Dank auch am 14. Juli 2018, Sonnabend*
 
 Angedacht ,Montag, den 15.Juli  2013 Sprecher Herr Pastor Dr. Johannes Hartlapp aus Möckern,.
nacherzählt von Lara
 
STAU
 
Ein schöner Urlaub sollte es werden für Familie Hartlapp, ales war geplant, 12 Stunden Fahrzeit bis zum Urlaubsort.
 
Nach 100 km gab es einen Stau, sie hatten ja für diese 12 Stunden Fahrt vorgesorgt, es waren Süßigkeiten im Auto, was zu trinken, ein Hörspiel für die Kinder auch, aber nun kam der Stau, da ging nichts mehr, sie sahen einen Rettungshubschrauber, der über sie hinwegflog, der Stau dauerte 3 Stunden.
 
Sie kamen ins Gespräch mit einer Familie, die ebenfalls wie Familie Hartlapp nach Skandinavien wollte, der Stau war 15 Kilometer lang.Manche Leute hatten es eilig, sie schimpften, weil ihre Termine platzten.
 
Und wir, sagt uns Herr Pastor Hartlapp, ja sie kamen später am Urlaubsort an, sie übernachteten noch eine Nacht unterwegs, sie überlegten ob das nun verlorene Zeit war, das mit dem Stau, aber als sie an dem Unfallort vorbeikamen, wo man die Brandreste auf dem Beton sah, da waren sie dankbar, dass ihnen nichts passiert war.
 
Manchmal baut Gott in unser Leben Pausen ein, so vergessen wir ihn nicht und können Danke sagen und Gott sei Dank, dass nichts passiert ist.Lieben Dank auch am 14. Juli 2018 Sonnabend*
 
DIE LIEBE UND DIE DANKBARKEIT
 
Und.... es gibt sie doch ! MEINE GESCHICHTE VON DER LIEBE UND DER DANKBARKEIT

Nicht im Himmel, doch da auch, da wohnt die Liebe, die Liebe ist Gott. Gott ist dort, er hat die Liebe und die Barmherzigkeit auf die Erde geschickt. So wohnen sie hier, unter uns, irgendwo, man spürt sie auch , manchmal der Obdachlose, mitten im Winter, wenn er freundlich angesprochen wird und eine Bleibe für die Nacht zugewiesen bekommt, manchmal ein Kind, in der dritten Welt, wenn es satt wird, dann hat ihm jemand etwas zu essen gereicht.

Sie kennen sich eigentlich nicht, die Liebe und die Barmherzigkeit, sie wohnen in verschiedenen Gebieten. Aber das macht nichts, ihre Kraft ist überall zu spüren.
So war es , dann kamen Tage, da meinte man, es gäbe sie nicht mehr, die Liebe und auch die Barmherzigkeit. Man meinte, die Herzen der Menschen wären zu Stein geworden, aber nicht bei allen, war es so, keinesfalls.

Es waren zwei Kinder, die sich Gedanken machten, die sich aufmachten, um das zu suchen, wovon sie meinten, dass es ihnen fehle, es aber jede Nacht träumten, dass es sie gibt die Liebe und die Barmherzigkeit, den in ihren Träumen war es ihnen wundersam wohlig zu Mute.

So gingen sie, Hand in Hand die Straße entlang, aus dem Dorf heraus und immer weiter.
Da saß ein Mütterchen am Wege, ganz grau, in sich zusammen gesunken und schwach.
Es konnte sich kaum aufrecht halten und ein Stück weiter saß eine Frau, zwar jünger und sehr schön, aber ebenso traurig, den Kopf in die Hände gestützt.
 
Die Kinder grüßten freundlich und fragten, ob sie helfen könnten und taten es auch.
Sie richteten das Mütterchen auf und gaben ihm zu essen, sie wischten die Tränen der jungen, zarten Frau ab und streichelten über ihr Gesicht und als sie zu der alten Frau sahen.erkannten sie , dass das die Liebe war, aus ihren Träumen und bei der anderen Frau erkannten sie die Barmherzigkeit.

Sie diskutierten ein Weilchen und sie zeigten den Frauen die Welt, in einem Spiegel konnte man sehen, was ein jeder Mensch tat und die Liebe und die Barmherzigkeit sahen den Vater, der sich liebevoll um sein krankes Kind kümmerte, den alten Mann, der seine Frau betreute, die schon jahrelang ans Bett gefesselt war.

Sie sahen die vielen Schwestern in den Krankenhäusern, die sich liebevoll um ihre Patienten kümmerten und die Pflegerinnen in den Altenheimen, die das ebenfalls taten und als sie weiter schauten sahen sie, wie sich Menschen sehr liebevoll um die Tiere kümmerten und andere, die die Pflanzen versorgten und die Bäume auch.

Sie sahen die Mutter, die gerade einer alten Frau über die Straße half, das Kind an der Hand dabei und dann sahen sie das Leuchten in den Augen des Kindes und sie sahen in all den Menschen ein Leuchten, so wie Kinderaugen nur leuchten können und sie erkannten, dass die Herzen der Menschen doch nicht so hart sind ..und sie gingen mit den beiden Kindern zurück in das Dorf, von da aus auch wieder in die ganze Welt.

Seitdem spürt man sie wieder und keiner lässt sich mehr einreden, dass die Liebe und die Barmherzigkeit gestorben sind.
Man muss sich nur umsehen und sie zu sich lassen, das ist alles.

Und nun versucht mit einem Lächeln und einem Leuchten in den Augen, das aus Euch heraus strahlt, ein Gesicht, welches griesgrämig zu sein scheint, zu erhellen..es wird erst verwundert schauen, aber das Lächeln mit sich nehmen...Quelle:geschrieben von Lara
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
FÉTE NATIONALE 2018
14. Juli 2018 IN FRANKREICH
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Morgen dann 17 Uhr ist das große Spiel Frankreich gegen Kroatien WM Russland. Da geht es um Platz 1*Heute feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag, na dann alles Gute*Auch für Kroatien. Kroatien beruft sich auf 1998.
 
NATIONALER TAG DER NACKTHEIT 2018
14. Juli 2018 in den USA
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
LICHTERFEST IN STUTTGART 2018
14. Juli 2018 in Stuttgart
Quelle:volksfeste.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
ROCK AND ROLL ON ORGAN !!! GEREFORMEERDE KERK VRIJGERMAAKT TE SCHILDWOLDE
Quelle:www.youtube.com
 
FREUDE
 
Freude ist Gebet, Freude ist Stärke, Freude ist Liebe, Freude ist ein Netz von
Liebe, mit dem man Seelen fangen kann.
Gott liebt den fröhlichen Geber.
Am meisten gibt, wer mit Freude gibt.

Die beste Weise, Gott und den Menschen unsere Dankbarkeit zu zeigen, ist ,
alles mit Freude anzunehmen.
Ein fröhliches Herz ist in der Regel das Ergebnis eines Herzens, das vor Liebe
brennt.

Laßt niemals etwas euch so mit Sorgen erfüllen, daß ihr die Freude des
auferstandenen Christus vergeßt.

Wir alle sehnen uns nach dem Himmel, wo Gott ist, aber es steht in unserer
Macht, schon jetzt mit ihm im Himmel zu sein, in eben diesem Augenblick
glücklich mit ihm zu sein. Aber jetzt mit ihm glücklich sein, heißt:
lieben, wie er liebt,
helfen, wie er hilft ,
geben, wie er gibt,
dienen, wie er dient,
retten, wie er rettet,
vierundzwanzig Stunden bei ihm sein,
ihn in seiner jämmerlichen Verkleidung berühren.
Quelle: Leitbilder, sie fordern uns heraus 1978
 
FÜR EUCH- THEMEN
 
Sie sagten, dass im Mittelmeer 450 Bootsflüchtlinge gerettet wurden.Später heißt es, die Nationen feiern ihren Migrationspakt. Aber helfen wird er nicht. 450 Flüchtlinge waren in Seenot. Die Retter erhalten den Vorwurf, dass sie sich zu Helfern der Schlapper machen.
 
Italien hat seine Häfen geschlossen. Da finde ich mich nicht mehr raus was stimmt oder nicht stimmt.
 
Tunesien will den Gefährder, Leibwächter von Bin Laden nicht zurück schicken. Deutschland will ihn wieder haben. Redet von rechtswidriger Abschiebung, Ja gehts noch?
 
Jetzt zu uns. Auf der Insel Pouch findet der größte Trödelmarkt statt. Rosefeld begeht sein Rosenfest.
 
Für Pflegende Angehörige wird Unterstützung gefordert. Das wird auch Zeit!
 
VON MIR
 
Nun heute war ich 2 mal im Garten. Am Vormittag sowieso, da habe ich eine liebe Gartennachbarin gebeten mir 2 kleine Eimer  mit Wasser zu füllen. Trinkwasser für die Vögel, Sie hat es gern getan. Meine Pumpe und die vom Nachbarn rechts neben mir zieht kein Wasser.
 
Bei ihm kommt nur ganz wenig. Denn am Nachmittag haben mein Sohn Michael und ich es probiert bei ihm. Ich habe die Erlaubnis von ihm dort Wasser holen zu dürfen. Aber nun nützt mir das nichts.Dabei wurde dort erst vor einer Weile neu gebohrt.
 
Bei einem anderen Nachbarn darf ich Wasser holen. Das ist Freude. Die Pumpe geht ganz leicht. Im Nu hatten wir den Behälter wieder aufgefüllt. Gott sei Dank.
 
Ich muss ja auch den kleinen Biotop füllen, es ist ganz wichtig das Wasser.Jetzt wo er wieder in Ordnung ist der Biotop saufen die Katzen daraus.
 
Danach sind wir zum Markt gefahren , mein Sohn und ich. Da war das Stadtfest von den Stadtwerken hier. Es war wunderschön.Leider konnte ich nicht bis zum Schluss bleiben. Habe ja zu Hause allerhand zu erledigen und das Blog darf auch nicht zu kurz kommen.
Das schreibe ich gern.
 
Gleich früh, nach 9 Uhr war Michael bei Joachim.Es ging heute zu Fielmann wegen einer Brille. ER bekommt eine Brille. Hat aber den Rat bekommen sich doch mal beim Augenarzt anzumelden.
Sie sind sehr nett die Angestellten bei Fielmann.
 
Nur ist Joachim fast nur noch am Meckern. Das ist manchmal kaum auszuhalten.Geht uns auf die Nerven. da tun wir alles für ihn und er brüllt uns an.Bleibt das so, haben wir keine Lust mehr ihn zu besuchen. Meinen Sonntag stelle ich mir anders vor.Wir zwacken schon von unsere Zeit ab, Mittwoch sind wir ja auch da. Kann er dafür nicht mal dankbar sein?
 
Wir waren es nicht, die ihn ins Betreute Wohnen abgeschoben haben! Ja, er kann vielleicht nichts dafür, aber es geht an unsere Nerven.
 
Morgen ist dann wieder Gottesdienst in der Gemeinde. da wollen wir gern hin, danach fährt mein Sohn zur Fitness, ich zum Garten die Tiere versorgen.Ja und dann wollen wir unbedingt das Fußballspiel sehen Wahrscheinlich sind wir da bei Joachim. Er mag Fußball nicht, aber das ist mir egal, Er wird sich schon wieder einkriegen, freut sich ja doch wenn wir kommen.

Manchmal finde ich kein Fernsehprogramm was mir gefällt, dann höre ich Radio. Da sind immer schöne Sendungen.Heute gibt es im MDR TV Volksmusik, im Ersten Verstehen sie Spaß, mal sehen.
 
Habt es gut, einen wunderschönen Abend wünsche ich allen noch. Habt es gut*Liebe Grüße Lara
 
 Nun habe ich genug geschrieben .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
       

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.