Montag, 11. Dezember 2017

-Engelsmensch-Lied. Angedacht-Martin, Vertraute Runde. Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Christliche Filme-Stille Nacht, Video-Glaubwürdig, Menschenrechte, Weihnachtsfabel, Meine Zeilen-Die Vision, Adventskalender, Dies, Welt, FAZ und mehr, Zu mir, Ein Stern ist erloschen Abschied von Ruth, Kerze, So nimm denn meine Hände,Jesu lebt, mit ihm auch ich- Text, Zu gestern, von mir. zum 10.12.2017

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Montag Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und eine gute, neue Woche*.
 
EINE FROHE, GESEGNETE ADVENTSZEIT WÜNSCHE ICH ALLEN LESERN *
 
-- KATHY KELLY & MICHAEL KRAFT- ENGELSMENSCH (D7/7us)
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
WOCHENSPRUCH
 
Kopf hoch, schaut auf. Denn eure Erlösung kommt immer näher.
Lukas 21, 28
 
In Angedacht begrüße ich herzlich unseren neuen Sprecher.Es ist Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau. Er wird uns diese Woche durch Angedacht begleiten*eine Rose für ihn (((Rose)))
 
ANGEDACHT GESTERN- MARTIN
 
Kürzlich ist Martin 50 geworden. Kein Problem sagte er, aber doch. Er fühlt sich alt.Sein Vater ist 75. Abnehmen will Martin, Fahrrad fahren will er.
Da sind noch die Kollegen, witzeln sie ein wenig. Dann das noch mit der S-Bahn.Da steigen Jugendliche ein und sagen. Komm wir setzen uns neben den Alten...
 
Martin ist erschrocken. Aber dann liest er diese Zeilen. Gott sagt, Du bist erlöst. Das tut ihm gut.
 
Zum Advent grüßt uns Joachim Liebig aus Dessau*
 
ANGEDACHT HEUTE- VERTRAUTE RUNDE
 
Ein Sonnabend im Advent.Sie wollen eine geistliche Gemeinde gründen. Sie kennen sich schon länger und treffen sich im Wohnzimmer zu Hause.
 
Der Nachmittag endet mit einem Abendmal. Ein Pfarrer ist eingeladen. So hat sich Kirche vor 2.000 Jahren getroffen. Kirche bleibt.
 
Wir haben uns zu DDR Zeiten auch zu Hause getroffen sagt Lara.Immer abwechselnd bei jedem mal. Wir nannten es Hauskreis.Da konnten wir dan frei reden*
 
Ich glaube jetzt treffen sich auch einige Christen, auch aus der Gemeinde zum Hausbibelkreis*-Lara. Da war ich auch mal eine Weile. war immer sehr schön.Das war ganz nahe. Jetzt ist es mir zu weit weg und wie gesagt am Abend gehe ich nicht mehr alleine raus.Im MDR haben sie gerade gesagt, dass es besser ist zu zweit zu gehen.

Ich kann auch nicht mehr überall dran teilnehmen, muss ja alles alleine machen, ich schreibe sagt Lara*
 
Es grüßt uns Joachim Liebig aus Dessau*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Versucht bitte den Text zu lesen. Gebt das bitte ein
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
 
und dann bei Glaube klicken.dann Andachten und dann "Angedacht."Danke*Unter Angedacht steht noch "Augenblick mal" und "Gedanken zur Nacht"
 
GOTT SEI MIT UNS
 
Habt noch frohe Stunden, den Kranken wünsche ich gute Besserung***
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.Bitte hört da auch rein, es sind auch schöne Texte*
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
IMMER GILT: FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Nun endgültig.
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 .
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN  TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert   schreibe Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE GESTERN.
 
 Da kenne ich keinen von den Lebenden, die wir wissen müssten.aber mein lieber Schwager hatte gestern Geburtstag und der Ehemann von meiner Nichte, herzlichen Glückwunsch zu ihnen hin,ich wünsche ihnen von Herzen alles Gute, Rosen für Beide(((Rosen)))
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Unser Fränkiboy feiert heute seinen Geburtstag, er sieht noch immer sehr jung aus, herzlichen Glückwunsch lieber Frank Schöbel,
 
 Nie haben wir die Schallplatte vergessen, Weihnachten in Familie, ich habe diese Schallplatte, Danke dafür und Danke für die schönen Schlager, die Freundlichkeit und so weiter ich schenke Rosen (((Rosen)))
 
FRANK SCHÖBEL
Quelle:www.frank-schoebel.de
 
CHRIS DOERK & FRANK SCHÖBEL MEDLY
Quelle:www.youtube.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
CHRISTLICHE FILME
Sonntag, 10. September
 
STILLE NACHT
Quelle:christliche- filme.blogspot.de
 
STILLE NACHT; FRANZ XAVER GRUBER & JOSEPH MOHR
ORIGINALVERSON 6 STROPHEN
Quelle:www.youtube.com
 
VIDEO
 
GLAUBWÜRDIG : GERD NORGEL
Quelle:www.mdr.de/mediathek
 
MENSCHENRECHTE
 
Angedacht mit Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau*
 
 Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Erklärung der Menschenrechte.
 
ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig sagt, dass das ein Datum ist mit sehr großer Bedeutung, so haben  wir, er, alle Menschen auf der Welt die gleichen Rechte.Dazu gehören das Recht auf Leben, auf Freiheit, auf Unversehrtheit, dazu gehört auch, dass ich glauben kann, was ich will.
 
Er sagt weiter, dass das für uns selbstverständlich ist, dafür können wir Gott danken, denn in vielen anderen Teilen der Welt ist es nicht so.So werden in dem Moment wo ich schreibe, sagt Lara, Menschen wegen ihrer Hautfarbe gefoltert und getötet,Frauen haben dort auch keine Rechte, man tötet sie wenn sie was sagen.Die Religionen spielen auch eine große Rolle, Allah oder Gott, auf beiden Seiten gibt es Kämpfe, Tote, sagt Lara, da verfolgt man Christen, zündet ihre Kirchen an..
 
Ganz schlimm ist es, dass es Länder gibt, die den Beschluss der Vereinten Nationen, die Einhaltung der Menschenrechte ablehnen und sagen, dass das eine Einmischung ist in ihre Landespolitik.
Herr Kirchenpräsident Liebig hat die Hoffnung, dass die Menschenrechte bald auf der ganzen Welt Gültigkeit haben, ja er ist überzeugt davon, dass sich die Freiheit durchsetzt.
Lieben Dank auch am 11. Dezember 2017, Montag*
 
Diese schöne Geschichte ist aus dem Gemeindeverbundsbrief vom Dezember. St.Peter und Paul. in 2009.WEIHNACHSTFABEL

Die Tiere diskutierten einmal über Weihnachten. Sie stritten, was wohl die Hauptsache sei. Na klar, Gänsebraten sagte der Fuchs, was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten. Schnee, sagte der Eisbär, viel Schnee !

Und er schwärmte verzückt: Weiße Weihnachten, das wäre wunderbar !
Das Reh sagte: Ich brauche aber einen Tannenbaum, erst dann ist für mich richtig Weihnachten !

Aber nicht so viele Kerzen, heulte die Eule, schön dunkel und schummrig muss es sein. Stimmung ist die Hauptsache !
Aber mein neues Kleid muss man sehen, sagte der Pfau, wenn ich kein neues Kleid kriege, ist für mich nicht Weihnachten !
Und Schmuck krächzte die Elster. Zu Weihnachten gehört ein neuer Ring, eine Brosche, oder eine neue Kette !

Na, aber bitte die Stolle nicht vergessen,brummte der Bär, ohne die süßen Sachen verzichte ich auf Weihnachten.
Machs, wie ich, sagte der Dachs, pennen, pennen, das ist das Wahre. Weihnachten heißt: Sich mal richtig ausschlafen.
Und saufen, ergänzte der Ochse, mal richtig einen saufen und dann pennen.
In diesem Moment schrie der Ochse auf, denn der Esel hatte ihm einen kräftigen Tritt versetzt.

Dann sagte er zum Ochsen:  Du Ochse, denkst du denn gar nicht an das Kind? Da senkte der Ochse beschämt den Kopf und sagt, ja sicher, das Kind, das ist doch die Hauptsache.
Übrigens, fragte der Esel, wissen das auch die Menschen?
 
Meine Zeilen, die Vision
 
Da saßen sie und aßen und tranken, Luther war mitten unter ihnen, er und seine Frau waren gute Gastgeber, hatten oft Gäste- aber die Gäste wollten diesmal nicht fröhlich werden, einige Frauen weinten, ein paar Männer schluchzten tief.

Was soll das meine Lieben, warum seid ihr nicht fröhlich, sagte Luther. Warum lachet ihr nicht, warum rüpselt ihr nicht, warum pforzet ihr nicht ?
Hat es euch nicht geschmecket ?

Ach, Martin, sagten sie ihm, soeben hatten wir eine Vision, dass über alles, über jede Regung, die wir machen, eine Studie geführt wird. da getrauen wir uns nicht mehr so zu sein, wie uns der HERR wollte , wir werden gläserne Menschen sein, durchsichtig bis ins innere der Seele,
 
Sie werden behaupten, dass es GOTT nicht gibt und werden alles auseinandernehmen, sie werden die Schöpfung des HERRN ausbeuten und schänden, gegen die Tiere werden sie grausam sein. Die Menschen werden das Paradies zum zweiten mal zerstören !
Darum weinen wir und schluchzen !

Luther hörte sich das an , dann sagte er..Was habt ihr davon, wenn ihr euch über das, was unter den Menschen ..sein wird...Gedanken macht, lebt und nun lasset uns essen und trinken, ein Liedchen singen...und lasset mich hören....ob es euch schmecket !
 
Zünden wir ein Licht an !
Wenn ich im Finstern sitze, so ist Gott doch mein Licht
 
ADVENT- ADVENTSKALENDER

 Advent wir zünden die zweite Kerze an, setzen uns um den Adventskranz und werden still, schauen in das wärmende Licht und träumen und wir können uns vorstellen, unsere Gedanken ganz auf GOTT zu richten, wir stellen uns vor, für eine Weile, GOTT ist ganz nah, greifbar nah, wir spüren ihn, wir wissen, GOTT ist immer schon da, er erwartet uns, dass wir ihm uns nähern, er weiß was wir brauchen, ohne dass wir es ihm sagen müssen, unser GOTT der Liebe. 
 
KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirchenjahr/adventskalender
 
WILLKOMMEN IN DER WEIHNACHTSWELT
Quelle:Weihnachtswelt24.jimdo.com  
 
MIT 24 GEDICHTEN DURCH DEN ADVENT
Quelle:www.katholisch.de/aktuell
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
SEI EIN GUTER STERN
 
TAG DER UNICEF 2017
11.Dezember 2017 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
WORLDWIDE CANDLE LIGHTING 2017
10. Dezember 2017 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Berlin- München
 
TECHNIK- PROBLEM- SCHON WIEDER PANNE AUF NEUER ICE- STRECKE
Quelle:www.bz-berlin.de
 
NEUER REGIERUNGSCHEF WILL EUROPA RECHRISTIANISIEREN
Quelle:www.katholisch.de/aktuelles
 
Papst hatte Übersetzung - und führe uns nicht in Versuchung -- bemängelt
 
BIBEL- EXPERTE SÖDING: VATERUNSER SOLL BLEIBEN WIE ES IST
Quelle:www.kirche- und leben.de/
 
Gestern gab es viele Unfälle durch den heftigen Schneefall. Auch in Dessau-Roßlau. Ich danke dem Räumungsdienst das sie teilweise schon gelaugt hatten und mit dem  Räumungsfahrzeugen Straßen frei gemacht haben.*
 
 ZU MIR
 
EIN STERN IST ERLOSCHEN- Abschied von Ruth
 
SIEGFRIED FIETZ SINGT  VON GUTEN MÄCHTEN WUNDERBAR GEBORGEN`
Quelle:www.youtube.com
 
Wir zünden eine Kerze an für unsere liebe Ruth, alle die sie lieb hatten. Sie ist heute von uns gegangen.Wir haben uns von ihr verabschiedet einige von unserem Chor und Michael und ich.Möge nun der liebste Engel sie in das ewige Reich des Friedens geleiten.Diese zwei Lieder sind für unsere liebe Ruth....Wir haben sie für sie gesungen mein Sohn und ich im Hospiz wo sie ihre letzten Tage verbracht hat Unsere Ruth war noch mit 90 Jahren aktives Chormitglied. Nun die Lieder für sie.In das Warten dieser Welt und So nimm denn meine Hände... 
 
BRENNENDE KERZE
Quelle:www.youtube.com
 
IN DAS WARTEN DIESER WELT: mov
Quelle:www.youtube.com
 
SO NIMM DENN MEINE HÄNDE; SING MIT BEI BIBEL-TV
Quelle:www.youtube.com
 
Sie wollte ja noch ins Pflegeheim, eigentlich. Gleich bei mir in der Nähe, dann kam alles anders....
 
 Gestern wollten Michael und ich sie besuchen. Aber die nette Schwester hat sie gefragt und da sagte Ruth, dass sie schon so viel Besuch hatte, wir sollen Sonntag nach dem Abendbrot kommen,Wir wussten dass sie heute am Nachmittag gestorben war. Aber wir wollten unser Versprechen einhalten. So sind wir bei Schneetreiben und nach dem Evensong-Konzert in Paulus zum Hospiz gefahren.Haben uns von ihr verabschiedet, weil wir Beide sie sehr lieb hatten und sie uns.
 
Ich weiß hätten wir es nicht getan, dann käme das Hätte ich doch wieder. Nun sind wir ganz ruhig geworden, ja traurig. Aber wir wissen wo sie hingeht und das tröstet uns.Ich glaube wir haben 3 Schutzengel gehabt bei der Fahrt zu ihr und unseren Herrn zur Seite.
 
Am Vormittag waren Pfarrer Günther und Herr Simon bei ihr.Da ging es ihr gar nicht mehr gut.Sie wollte sterben. war lebenssatt. Die Aussegnung hat sie erhalten, ein paar Stunden später starb sie. Gut, dass sie im Hospiz war und nicht alleine war.Im Hospiz bekommen die Sterbenden Menschen alle Liebe der Welt.Lieben Dank an die Mitarbeiter dort, an unseren Pfarrer Günther und an Stephan Simon, alle sind herzensgute Menschen*.
 
Ich habe gestern Abend an das Lied gedacht für Ruth. Das hatte sich mein Mann gewünscht zu seiner Trauerfeier..Jesus lebt mit ihm auch ich. Tod wo sind nun deine Schrecken.. Sie sah aus als ob sie schlief. Ein Stern ist erloschen, auf ein Wiedrsehen liebe Ruth..Ruhe nun im Frieden *
 
Der Link ist sehr lang. Ich hoffe, dass es geht. Die Zweite von links ist unsere liebe Ruth
 
JESUS LEBT; MIT IHM AUCH ICH-TEXT
Quelle:www.liederdatenbank.de/songs
 
zu Gestern
 
Der Gottesdienst im ZDF aus Schweden war sehr schön.Vielleicht gibt es bald ein Video davon.St. Lucia wird dort gefeiert. Zwei von den Liedern. Strahlen brechen viele, Tragt in die Welt nun ein Licht.
 
11 Uhr, nach dem Radiogottesdienst im MDR Kultur aus Dresden binich dann zum Garten gegangen die Tiere versorgen.
Dan kam mein Sohn Michael zum Garten. Da war ich mit dem Austeilen des Futters fertig. Felix lief gleich zu ihm hin. Dann will er von Michael gestreichelt werden.
Er mag ihn.
 
Von mir gab es auch Steicheleinheiten. Mizie und Felix brauchen das.Dann war es Mittag. Es gab Kartoffeln, Rinderroulade und Rotkohl.Zu 15 Uhr fuhren wir zur Pauluskirche zur Weihnachtsfeier.
 
Diese war auch sehr schön.17 Uhr begann dann das Konzert in er Pauluskirche Dessau-Evensong. Das war wunderschön.Beim Einzug des Chors standen alle von ihren Plätzen auf, ebenso beim Auszug desselben.
 
Die Kirche war voll besetzt trotz Schneesturm.Nach dem Konzert gab es ein Glschen Sekt oder Saft zum Anstoßen auf 25 Jahre Vocalkreis Dessau.
Joachim hatten wir abgeholt. Er war auch im Konzert.
 
Dann machten wir uns auf den Weg zum Hospiz um von Ruth Abschied zu nehmen.
Es schneite immer noch sehr. Wir mussten sehr vorsichtig fahren.
 
Alles ging gut. Heute war ich nachdem ich im Garten war zur Fußpflege. Eigentlich bin ich um diese Zeit müde, vor 15 Uhr.Ich brauche nur eine kurze Zeit zum Ausruhen nach dem Essen.Heute ging es nicht, Morgen geht es auch nicht. da habe ich einen Arzttermin. Das ist nicht so gut für mich solche zeitigen Termine.
Ab 16 Uhr ist besser.Hoffe dass ich mich am Mittwoch hinlegen kann ne Weile.
 
Zum 10.12.2017 noch
 
25 Jahre Vocalkreis Dessau. Ruths Sterbetag, Vor 10 Jahren ist unser Pfarrer Martin Günther zu uns in die Pauluskirche gekommen.Wir mögen ihn sehr und senie Frau  Elisabeth auch, sie ist im Pflegedienst bei der Diakonie Dessau als Krankenschwester tätig*
 
Es gibt Tage die man nie vergisst. Den 10. Dezember 2017 werde ich nicht vergessen.
Habt es gut*
 
Ich schreibe noch einmal den Text vom Anfang des Liedes auf..Jesus lebt, mit ihm auch ich. Tod wo sind nun deine Schrecken...ich finde das ist trostvoll.
 
Nun habe ich genug geschrieben,Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder.
 
FÜR EUCH 
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
.
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.